Apogee Element 88

Thunderbolt Audiointerface

  • 16 IN x 16 OUT Thunderbolt I/O Audio Interface
  • AD/DA Wandlung für Aufnahmen mit bis zu 192 kHz / 24-bit
  • 8 analoge Eingänge mit hochwertigen Mikrofonvorverstärkern und schaltbarer 48V Phantomspeisung für den Anschluss von Mikrofonen, Instrumenten oder Linesignalquellen
  • 4 Combo Eingänge
  • 4 XLR Eingänge
  • 8 analoge Ausgänge
  • zwei symmetrische L/R XLR Ausgänge
  • zwei 6,35 mm symmetrische Klinkenausgänge
  • zwei 6,35 mm Stereo Kopfhörerausgänge
  • Einzelport Thunderbolt Anschluss für den Mac für nahezu latenzfreie Performance
  • 1,41 ms round-trip Latenz bei 96 kHz mit einer 32 iger Puffereinstellung
  • Optical IN: Unterstützt ADAT, SMUX & S/PDIF
  • ADAT: 8 Kanäle 44.1-48 kHz über 1 Toslink Anschluss
  • SMUX: 8 Kanäle 88.2-96 kHz über 1 Toslink Anschluss
  • S/PDIF: 2 Kanäle, bis zu 192 kHz über 1 Toslink Anschluss
  • Optical OUT: Unterstützt ADAT, SMUX & S/PDIF
  • ADAT: 8 Kanäle 44.1-48 kHz über 1 Toslink Anschluss
  • SMUX: 8 Kanäle 88.2-96 kHz über 2 Toslink Anschlüsse
  • S/PDIF: 2 Kanäle, bis zu 192 kHz über 1 Toslink Anschluss
  • Word Clock IN/OUT via BNC Anschluss zur Synchronisierung mit anderen digitalen Audiogeräten
  • Apogee Control Software für Mac bietet volle Kontrolle der Hardwareparameter wie Input-Gain, Ausgangspegel und Low Latency Monitoring
  • Apogee Control Mobile App bietet die Fernbedienung der Hardware mittels iPhone, iPad oder iPod touch
  • unterstützt die Apogee Control Hardware Remote (erhältlich unter Art. 399527, nicht im Lieferumfang)
  • Kaskadierung von zwei Interfaces der Element Serie oder ein Element und ein Ensemble Thunderboltunterstützt multiple Thunderbolt Anschlüsse
  • verbinden Sie zwei beliebige Element Audio Interfaces mit den Thunderbolt Buchsen Ihres Macs
  • Lieferumfang: Element 88, Universal Netzteil mit Standard 3 Pin-IEC Kabel, Quick Start Guide, Garantiebroschüre (Thunderbolt Kabel nicht im Lieferumfang enthalten)

Systemanforderungen:

  • Mac mit Thunderbolt Anschluss (iMac, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Pro)
  • min. 4 GB RAM, 8 GB empfohlen
  • Mac OS 10.10 oder neuer
  • Stromversorgung: externes Netzteil

kompatible Software:

  • jede mit Mac Core Audio kompatible Software
  • empfohlene Anwendungen: Logic Pro, Pro Tools, Ableton Live, GarageBand, MainStage, Final Cut, Digital Performer, Studio One, Cubase, und Nuendo

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 16x16
Anzahl der Mikrofoneingänge 8
Anzahl der Line Eingänge 4
Anzahl der Instrumenten Eingänge 4
Anzahl der Line Ausgänge 4
Kopfhöreranschlüsse 2
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 2
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock 1xIn, 1xOut
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in Bit 24 bit
Bus-Powered Nein
Inkl. Netzteil Ja
Windows Thunderbolt Treiber Nein
Thunderbolt Version 2
Breite in mm 350 mm
Tiefe in mm 140 mm
Höhe in mm 45 mm

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Apogee Element 88
34% kauften genau dieses Produkt
Apogee Element 88
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.248 € In den Warenkorb
Apogee Element 46
14% kauften Apogee Element 46 751 €
Universal Audio Apollo X4
9% kauften Universal Audio Apollo X4 1.658 €
Universal Audio Apollo x8
7% kauften Universal Audio Apollo x8 2.633 €
Antelope Discrete 8 Synergy Core
6% kauften Antelope Discrete 8 Synergy Core 1.364 €
Unsere beliebtesten Thunderbolt Interfaces
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Eigentlich JA aber trotzdem NEIN...
Thomas K. 763, 11.08.2017
...ich weiß, das klingt jetzt sehr seltsam, aber ich will es kurz erklären. Das Interface per se ist wirklich super verarbeitet, wirkt sehr wertig und sowohl studio- als auch bühnentauglich. Die Software um das Element 88 via Mac zu bedienen auch sehr gut, etwas Eingewöhnung ist notwenig aber dann funktioniert das auch. Das Wichtigste der Sound: was soll man sagen, wirklich eine Sensation, toll, Höhen perfekt, Bass knackig, einfach sehr sehr gut. Latenz mit 1,3 ms wirklich (zumindest für mich) zu vernachlässigen. Warum aber dann eher NEIN? Es sind 2 Punkte die mich unheimlich stören. Das eine wusste ich im Vorhinein, geht mir aber sprichwörtlich auf den "Keks" - und zwar die Tatsache, dass nur ein Thunderbolt vorhanden ist. Daisy Chain geht nicht, sollte man übrigens 2 Element an einen Rechner anschließen wollen (müssen), dann sterben dafür 2 TB Anschlüsse am Rechner. Mir der TB Geschichte könnte ich noch leben. Was für mich absolut suboptimal ist, ist die Tatsache, dass sich das Verabschieden des Interfaces in den Standby Modus mit einem lauten "ploppppp" aus den angeschloßenen Aktiv-Monitoren quittiert wird. Ein/Ausschalten des MAC bzw. Ruhezustand ruft dieses Verhalten hervor. Laut Apoggee Support ist das so gewollt, weil das in Profi Studios so üblich ist, dass man diverse Geräte eines nach dem anderen ein und auch ausschaltet. Ich besitze auch andere Interfaces, die dem selben "Studio-Anspruch" gerecht werden und auch preislich höher angesiedelt sind, doch die schaffen es, die Outputs vor dem on/off in einen MUTE zustand zu versetzen, damit den Boxen eben nichts geschieht. Ärgerlich, ist aber so - vielleicht muss das so sein, mir gefällt das leider gar nicht, deshalb bin ich stark am Überlegen ob ich das Interface nicht wieder zurückschicke - was mir aber dennoch leid täte, denn die totale Integration des Interfaces in Logic Pro X ist schon eine Wucht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das perfekte Interface
Gubbel, 27.02.2019
Bin umgestiegen von UA Apollo mit externem Pre von Audient. Die Kombi war nicht ordentlich zum Laufen zu kriegen, es gab ständig kleine Clocking-Knackser. Audient sagt UA ist schuld, UA sagt Audient ist schuld - hab ich nix von.

Habe mich dann also umgeschaut, was es so gibt. Thunderbolt und acht Preamps waren Voraussetzung und ungefähr 1000¤ (±200) die gewünschte Preisklasse, außerdem kein UA mehr und alles in einer Box. Zugegeben, das Element sieht nicht nach viel aus, aber was in dieser kleinen unscheinbaren Box steckt ist unglaublich! Der Sound rein wie raus ist wunderbar, XLR-Outs für den Master finde ich sehr schick, 75dB Gain für die Preamps ist sensationell (her mit den Bändchen!), zwei Kopfhörer-Outs die unabhängig beschickbar sind ist auch schön. Ja, die Kiste hat keine Knöpfe. Wozu auch? Man stellt sie irgendwo hin, verkabelt alles und vergisst sie. Die Apogee Control-App ist super zu bedienen, bei Fragen ist der Apogee-Supportchat sofort zur Stelle (Grüße an Mel!), mit der Remote hat man (wenn man will) dann trotzdem Knöpfe und das i-Tüpfelchen ist die vollständige Integration in Logic und das Direct Monitoring. Nicht mehr in einer Mixersoftware umständlich Monitormixe zurechtklicken, sondern einfach in Logic den "Direct"-Knopf drücken. Fertig. Man kann von Logic aus das gesamte Interface steuern (okay, nur den Softlimiter nicht) und alle Recordingaufgaben erledigen. Sensationell. Wieso verkauft sich die Kiste nicht viel besser?

Ich könnte wirklich nicht zufriedener sein.

Okay, interne DSP-Effekte wären nett...ach halt, die gibt's seit neustem auch. ;-)

PS: Das von einem anderen User angesprochene "Plopp"-Problem kann ich hier nicht nachvollziehen - meine Neumann-Monitore bleiben still.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Apogee Element 88
(8)
Apogee Element 88
Zum Produkt
1.248 €

Apogee Element 88; Thunderbolt Audiointerface; 16 IN x 16 OUT Thunderbolt I/O Audio Interface; AD/DA Wandlung für Aufnahmen mit bis zu 192kHz / 24-bit; 8 analoge Eingänge mit sensationell...

  • Recording / Playback Kanäle: 16x16
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 4
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Nein
  • Thunderbolt Version: 2
  • Breite in mm: 350 mm
  • Tiefe in mm: 140 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
Apogee Element 46
(12)
Apogee Element 46
Zum Produkt
751 €

Apogee Element 46; Thunderbolt Audiointerface; 12 IN x 14 OUT Thunderbolt I/O Audio Interface; AD/DA Wandlung für Aufnahmen mit bis zu 192kHz / 24-bit; 4 analoge Eingänge mit sensationell...

  • Recording / Playback Kanäle: 12x14
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 4
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 1xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Windows Thunderbolt Treiber: Nein
  • Thunderbolt Version: 2
  • Breite in mm: 295 mm
  • Tiefe in mm: 140 mm
  • Höhe in mm: 45 mm
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.