Ape Labs LightCan - Set of 4

4-er Set akkubetriebener LED Scheinwerfer

  • ideales Produkt, um bei Events, in der Gastronomie oder auch Zuhause schnell und unkompliziert eine attraktive Atmosphäre herzustellen
  • made in Germany
  • Akkuladung ausreichend für mindestens 8 Stunden Betrieb, kann auch permanent am Netzteil betrieben werden
  • das Laden der Akkus erfolgt im Gerät
  • Steuerung über ape labs 2,4 GHz Funk-Fernbedienung oder per “wireless DMX” mit dem ape labs W-APE wireless DMX Transceiver
  • durch die spritzwassergeschützte Bauweise kann die LightCan auch im Außenbereich eingesetzt werden
  • das Gehäuse ist aus hochfestem Flugzeugaluminium gefertigt und hält so auch höchsten Belastungen im professionellen Einsatz stand

Technische Daten:

  • 15 Watt RGBW LED
  • 65° Effekt-Linse
  • 170° Frost-Filter
  • passende 10° Abstrahlwinkel LED-Optik erhältlich (Artnr. 386665, nicht im Lieferumfang)
  • interne Farben und Programme mit regelbarer Geschwindigkeit
  • dimmbar
  • Sound-to-Light mit Auto-Gain über internes Mikrofon oder über zentrales Mikrofon des W-APE Transceivers
  • internes Funkmodul für Fernbedienung und W-APE wireless DMX (4 DMX-Universen möglich)
  • 4 Gruppen-Management für Steuerung per Fernbedienung oder W-APE
  • verschiedene DMX-Modi: 3-Kanäle (Dimmer, Programm, Speed)
  • 4 Kanäle (RGBW 8Bit)
  • 8 Kanäle (RGBW 16Bit)
  • spritzwassergeschützt
  • Akkulaufzeit: mindestens 8 Stunden (mit empfohlenen Akkus)
  • Gehäuse aus hochwertigem Flugzeugaluminium
  • Maße je LightCan: 136 x 55 mm
  • Gewicht je LightCan: 0,39 kg (Gewicht inkl. Akkus/Akkus nicht im Lieferumfang enthalten)

Lieferumfang:

  • 4x LightCan
  • 1x ape labs Funk-Fernbedienung (2,4 GHz)
  • 4x 65° Effekt-Linse
  • 4x 170° Frost-Filter
  • 1x 4-Way-Splitter
  • 1x Netzteil 100-240 V

Hinweis: Akkus sind nicht im Lieferumfang enthalten, je LightCan werden 6x AA/NiMH-Zellen benötigt (2700 mAh Kapazität empfohlen, z.B. Art. 403896).

Weitere Infos

Bauform Up-Light
Anzahl der LED´s 1
Leistung der einzelnen LED 15 W
Farbmischung RGBW
LED-Typ x-in-1
Bodengehäuse Ja
Lüfterlos Ja
Fernbedienung inklusive
kabelloses DMX Ja
Gehäusefarbe schwarz
Akkulaufzeit 8

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Ape Labs LightCan - Set of 4
42% kauften genau dieses Produkt
Ape Labs LightCan - Set of 4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
379 € In den Warenkorb
Ape Labs LightCan - Spareunit
8% kauften Ape Labs LightCan - Spareunit 89 €
Ape Labs ApeCoin - Single
7% kauften Ape Labs ApeCoin - Single 49 €
Ape Labs ApeCoin - Set of 4
6% kauften Ape Labs ApeCoin - Set of 4 249 €
Ape Labs ApeLight maxi - Spareunit
6% kauften Ape Labs ApeLight maxi - Spareunit 229 €
Unsere beliebtesten LED Dekobeleuchtung
44 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Lichtausbeute
  • Verarbeitung
Gesamt
Lichtausbeute
Verarbeitung
Super für den mobilen Einsatz
Torben - , 30.04.2020
Finde die Lightcan Super! Im Handumdrehen schönes Licht für den kleinen Gig. Habe 6 Stück bestellt, Einsatzzweck Mobiler DJ und kleine Konzerte mit Band. Wenn man hochwertige Akkus nutzt und nicht so viel "rumspielt" und nicht ständig volle Power fährt, halten die Lightcans sehr lange. Silvester habe ich sie gegen 22:00 Uhr eingeschaltet. Als ich am nächsten Tag um 18 Uhr (!!!) im Laden war um meine Sachen zu holen liefen alle 6 immer noch. Okay, die waren auch nicht auf volle Power aber zumindest auf 50% Helligkeit als Hintergrundbeleuchtung.

Ein Stern Abzug weil während des Transportes gerne mal ein Akku aus der Halterung rutscht. Also müssen nach Ankunft an der Location meistens noch 1 oder 2 Kannen wieder aufgeschraubt werden. Das nervt zwar, aber Kabel schleppen und auf dem Boden rumkriechen und DMX verlegen nervt auch ;-)

Würde die Lightcan wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Lichtausbeute
Verarbeitung
Tolle "Kannen"
Peter S. Stgt, 01.08.2017
Nachdem der Preis bei den LightCans sich mittlerweile halbiert hat und ich schon geraume Zeit mit dem Gedanken gespielt habe, mir mal testweise die in oder andere zu bestellen, habe ich jetzt gleich mit einem Vierer-Set losgelegt und bin super zufrieden - na ja, fast zumindest. Dazu gleich mehr.

Mein Hauptgrund, warum ich mir über diese LightCans Gedanken gemacht habe, ist die Größe und damit der Transport. Ich bin öfter sehr eingeschränkt, was die Menge an Equipment betrifft, das ich mitnehmen kann und da spielt es natürlich eine Rolle, wie groß und schwer die Dinge sind, die man mitnimmt.

Nachdem sie also vor kurzem deutlich günstiger geworden sind, habe ich mir ein Set bestellt und ein wenig damit herumgespielt. Die Lichtausbeute ist für die Größe echt gut und es lassen sich tolle Effekte erzielen (ich verwende aktuell aber nur die mitgelieferten 65° "Linsen"). Ich wurde schon einige Male gefragt, was das denn für "Dinger" seien, das würde ja super aussehen.

Da ich durchaus angetan war, habe ich mir auch gleich ein zweites Setz dazu geholt und mit acht von den Teilen lässt sich echt schon was "zaubern". Ich bin mit der Lichtausbeute und den Effekten bisher sehr zufrieden, werde mir aber ggf. noch die 10° Linse(n) dazu holen.

Da mir der Koffer zwar sehr praktisch aber doch deutlich zu teuer erscheint, habe ich mir für meine acht LightCans das "Thomann Mix Case 3727G" dazu geholt und bekomme darin die acht Teile und die Kabel ganz gut unter. Mit dem(den) Ladegerät(en) ist es zwar dann etwas "eng", aber das bekommt man hin.

Was die "Fernbedienung" betrifft, so macht sie ihrem Namen tatsächlich alle Ehre, denn die Teile reagieren auch über 20/30 Meter selbst dann, wenn kein direkter Sichtkontakt besteht - das habe ich auch schon deutlich anders erlebt und war daher sehr angetan. Ich hatte sie vor kurzem als Beleuchtung einer Hauswand genutzt und da standen einige "um die Ecke", hat trotzdem alles super funktioniert.

Bis hierhin - absolut begeistert. Jetzt kommt das "Aber" und da muss jeder für sich entscheiden, wie er dazu steht. Was mich nämlich stört sind zwei Dinge:

Zum einen ist das die "Verarbeitung". Eigentlich sind sie sehr gut verarbeitet und wenn man sie das erste Mal in der Hand hat, lassen sie sich auch recht Problemlos aufschrauben. Aber sobald man die Akkus eingesetzt hat (sechs pro LightCan), funktioniert das nicht mehr bei allen so wunderbar. Ich hatte bei zwei von den acht echte Probleme, sie wieder zuzuschrauben. Keine Ahnung woran es lag/liegt, aber bei einer war ich echt kurz davor, sie wieder zurückzuschicken. Irgendwie habe ich es dann hinbekommen, hoffe aber nur, dass die, sobald ein Akkuwechsel notwendig wird, nicht komplett kaputt geht oder das dann zumindest noch in der Garantiezeit liegt.

Und beim Thema Akkus sind wir beim zweiten Punkt: Ja, es steht ausdrücklich drinnen, dass keine Akkus mitgeliefert werden und gleichzeitig wird empfohlen, sich Akkus mit mindestens 2700 mAh zuzulegen. Ich habe mir welche von Ansmann mit 2850 mAh geholt, was dann aber gleich noch mal mit über 60 ¤ zu Buche schlägt. Darüber muss man sich im Klaren sein. OK, da die Teile auch nicht ganz günstig sind, wird das für die Meisten keine große Rolle spielen, aber es soll erwähnt sein, dass man diese Investition noch zusätzlich tätigen muss.

Als Fazit für mich sieht es daher so aus: Ich finde die LightCans sehr schön, ansprechend und auch sehr praktisch. Den Preis pro LightCan (ohne Fernbedienung und Ladekabel) finde ich selbst mit 90 ¤ pro Stück noch etwas hoch, zumal man fast alles, was man noch dazu braucht, zusätzlich kaufen muss (wenn man nicht gerade ein Set nimmt). Das Vierer-Set finde ich dabei ganz gelungen, da für die ca. 20 ¤ mehr dann das Ladegerät, eine Fernbedienung und ein Kabel mit einem vierfach Splitter dabei sind, die einzeln ca. 70 ¤ kosten. Dass ich mir mittlerweile ein zweites Set zugelegt habe und auch mit einem dritten liebäugele, zeigt ja, dass mir trotz der ganzen "Kritik" das Produkt an sich sehr zusagt.

Entscheidet selbst, wo eure Schwerpunkte liegen. Ich hoffe meine doch sehr subjektive Bewertung hilft dem ein oder anderen weiter.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Lichtausbeute
Verarbeitung
Sehr gut - nicht billig - lohnt sich aber.
Ratrider, 14.03.2018
Habe vier Light Cans, zwei Maxi Light und zwei PAR 64 Light (stromgebunden) im Betrieb. Die Lichtausbeute der Cans ist, mit der 10 Grad Linse die man für 15,- Euro zusätzlich ordern muss, sehr gut. Die mitgelieferte 65 Grad Linse taugt fürs Wohnzimmer oder niedrige Locations, die 170 Grad Linse macht sehr defuses Licht - kann ja auch mal gewünscht sein - ist aber nicht mein Fall.

Das schöne ist - einschalten, hinstellen, fertig!

Die sehr gute Fernbedienung steuert alle Ape Labs-Produkte. Auch die 4-Gruppen-Programmierung ist einfach zu handhaben. Eine Sound to Light-Funktion die ihren Namen auch verdient. Das Ladegerät passt für alle Produkte, so kann man auch die SpareUnits kaufen und nacheinander aufladen.
Das beschriebene Problem beim Aufschrauben ist zwar da (2 von 4), aber man baut die Akkus ja nur einmal ein.
Die LightCans sind für Nischen, Fenster aber auch Wände bis 4 Meter Höhe gut zu berauchen. Durch die 10-Grad-Linse gibt's einen schönen aber nicht zu schmalen sauberen Lichtkegel.
Mit den Maxi Light leuchtet man locker -je nach Aufstellungsort- ein großes Gebäude an.
Ich werde definitiv noch weitere Ape Labs kaufen. Das Sparen für die Produkte lohnt auf jeden Fall.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Lichtausbeute
Verarbeitung
Licht aus der Dose
StroebelEventtechnik, 19.12.2018
Die Lightcans sind mittlerweile weit bekannt und Kunden fragen sogar schon explizit nach diesen Geräten.
Also habe ich mir das 4er Set zum testen bestellt und für gut befunden.
Weitere werden sicher folgen.

Die Dosen sind wirklich klein und handlich. Wirklich erstaunlich wieviel Technik und vorallem Licht in so eine kleine Dose passen.
Die Abmessungen sind identisch mit einer Red Bull Dose, also auch passend für das von Thomann angebotene Energy Drink Case.
Das Gewicht ist mit den montierten Akkus nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwer. Die Dosen bleiben gut stehen und fallen nicht so leicht um.

Das Akkufach habe ich mit einem Kabelbinder an dem innen Teil befestigt, sonst wackelt das zu sehr in der Dose herum. Das Gewinde an der unterseite ist sehr filigran und etwas schwergänig. Hier sollte man behutsam auf- und zuschrauben und die Dose dabei nicht zu kräftig zusammendrücken. Das Problem wurde allerdings schon öfter bemängelt. Ich finde es keine große Sache, vorallem da ich die Dose unten nur bei einem defekten Akku öffen muss.
Die Linse lässt sich dagegen sehr gut und leichgängig abschrauben. Auch hier sollte man aber etwas vorsichtig sein und keinen Kraftakt an den Dosen ausüben.

Die Lichtausbeute ist gut und für so eine kleine Dose beachtlich. Mit einem Par56 kann sie allerdings nicht ganz mithalten ;-)
Das Licht mit der 65° Linse ist schön und auch ein echter hinkucker, nur finde ich muss dafür viel Platz sein damit sich der Effekt auch ausbreiten kann. Die Frost Linse macht für Uplighting keinen Sinn. Das Licht kommt hier Diffus aus der Lampe und leuchtet mehr den ganzen Raum / Bereich aus.
Zusätzlich habe ich die optional Erhältliche 10° Linse bestellt. Diese macht einen schönen geraden Strahl der mir persönlich am besten gefällt. Allerdings kostet die nocheinmal zusätzlich 15¤ pro Dose.

Zur Steuerung lässt sich nicht viel sagen. Die Fernbedienung ist leicht verständlich und kann ich gewissenhaft meinem Kunden in die Hand drücken. Das Gruppieren der Lampen ist ebenfalls sehr einfach und überhaupt kein Problem.
Die DMX Steuerung mit dem W-Ape werde ich noch testen sobald dafür bedarf besteht. Im Moment ist mir aber der Sender noch zu teuer und es besteht keine notwendigkeit die Dosen per DMX zu steuern.

Alles in allem sind die Dosen wirklich ein gelungenes Produkt. Ich werde nicht drum herum kommen noch weitere zu kaufen.
Aufpassen sollte man aber sehr gut auf seine Schätze, denn die Dosen sind wie so schnell aufgebaut auch mal schnell in die Jackentasche gesteckt und gestohlen.
Meine habe ich auf der Unterseite, sowie im inneren Gravieren lassen. Damit senke ich hoffentlich die Gefahr das meine Dosen geklaut werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Ape Labs LightCan - Set of 4
(44)
Ape Labs LightCan - Set of 4
Zum Produkt
379 €

Ape Labs LightCan - Set of 4, Die LightCan ist das ideale Produkt, um bei Events, in der Gastronomie oder auch Zuhause schnell und unkompliziert eine attraktive Atmosphäre herzustellen. Dieser...

  • Typ: Wand-Deko
  • Akku-Betrieb: Ja
  • Bauform: Up-Light
  • Anzahl der LED´s: 1
  • Leistung der einzelnen LED: 15 W
  • Farbmischung: RGBW
  • LED-Typ: x-in-1
  • Bodengehäuse: Ja
  • Lüfterlos: Ja
  • Fernbedienung: inklusive
  • kabelloses DMX: Ja
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Akkulaufzeit: 8
Ape Labs LightCan - Set of 12 Tourpack
(20)
Ape Labs LightCan - Set of 12 Tourpack
Zum Produkt
1.299 €

Ape Labs LightCan - Set of 12 Tourpack, Die LightCan ist das ideale Produkt, um bei Events, in der Gastronomie oder auch Zuhause schnell und unkompliziert eine attraktive Atmosphäre herzustellen....

  • Typ: Wand-Deko
  • inklusive Scheinwerfer: Ja
  • inklusive Effektgeräten: Nein
  • Bauform: Up-Light
  • Akku-Betrieb: Ja
  • inklusive Steuerung: Fernbedienung
  • Anzahl der LED´s: 1
  • inklusive Stativ: Nein
  • Leistung der einzelnen LED: 15 W
  • inklusive Case/Tasche: Ja
  • Farbmischung: RGBW
  • LED-Typ: x-in-1
  • Bodengehäuse: Ja
  • Lüfterlos: Ja
  • Fernbedienung: inklusive
  • kabelloses DMX: Ja
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Akkulaufzeit: 8
Ape Labs LightCan - Spareunit
(19)
Ape Labs LightCan - Spareunit
Zum Produkt
89 €

Ape Labs LightCan - Spareunit, Die LightCan ist das ideale Produkt, um bei Events, in der Gastronomie oder auch Zuhause schnell und unkompliziert eine attraktive Atmosphäre herzustellen. Dieser...

  • Typ: Wand-Deko
  • Akku-Betrieb: Ja
  • Bauform: Up-Light
  • Anzahl der LED´s: 1
  • Leistung der einzelnen LED: 15 W
  • Farbmischung: RGBW
  • LED-Typ: x-in-1
  • Bodengehäuse: Ja
  • Lüfterlos: Ja
  • Fernbedienung: optional
  • kabelloses DMX: Ja
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Akkulaufzeit: 8
Ape Labs LightCan - Set of 2
(20)
Ape Labs LightCan - Set of 2
Zum Produkt
198 €

Ape Labs LightCan - Set of 2, Die LightCan ist das ideale Produkt, um bei Events, in der Gastronomie oder auch Zuhause schnell und unkompliziert eine attraktive Atmosphäre herzustellen. Dieser...

  • Typ: Wand-Deko
  • Akku-Betrieb: Ja
  • Bauform: Up-Light
  • Anzahl der LED´s: 1
  • Leistung der einzelnen LED: 15 W
  • Farbmischung: RGBW
  • LED-Typ: x-in-1
  • Bodengehäuse: Ja
  • Lüfterlos: Ja
  • Fernbedienung: inklusive
  • kabelloses DMX: Ja
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Akkulaufzeit: 8
Ape Labs LightCan - Set of 1
(3)
Ape Labs LightCan - Set of 1
Zum Produkt
129 €

Ape Labs LightCan - Set of 1, Die LightCan ist das ideale Produkt, um bei Events, in der Gastronomie oder auch Zuhause schnell und unkompliziert eine attraktive Atmosphäre herzustellen. Dieser...

  • Typ: Wand-Deko
  • Bauform: Up-Light
  • Akku-Betrieb: Ja
  • Anzahl der LED´s: 1
  • Leistung der einzelnen LED: 15 W
  • Farbmischung: RGBW
  • LED-Typ: x-in-1
  • Bodengehäuse: Ja
  • Lüfterlos: Ja
  • Fernbedienung: inklusive
  • kabelloses DMX: Ja
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Akkulaufzeit: 8
Ape Labs LightCan - RoadSet of 12
Ape Labs LightCan - RoadSet of 12
Zum Produkt
1.111 €

Ape Labs LightCan - RoadSet - RoadBag/Set of 12; Dieses Set besteht aus 12 Stück LightCan Scheinwerfern, dem Ape Labs Universal SoftBag, einer Fernbedienung, dem passenden Netzteil mit Netzkabel und...

  • Typ: Wand-Deko
  • inklusive Scheinwerfer: Ja
  • inklusive Effektgeräten: Nein
  • Bauform: Up-Light
  • Akku-Betrieb: Ja
  • inklusive Steuerung: Fernbedienung
  • Anzahl der LED´s: 1
  • Leistung der einzelnen LED: 15 W
  • inklusive Stativ: Nein
  • inklusive Case/Tasche: Ja
  • Farbmischung: RGBW
  • LED-Typ: x-in-1
  • Bodengehäuse: Ja
  • Lüfterlos: Ja
  • Fernbedienung: inklusive
  • kabelloses DMX: Ja
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Akkulaufzeit: 8
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-45
Fax: 09546-9223-443
Online-Ratgeber
LED-Beleuchtung
LED-Beleuch­tung
LED-Pars, LED-Bars und Moving Heads - worauf muss ich achten?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.