Ape Labs ApeLight maxi - Spareunit

14

Ersatz LED-Scheinwerfer mit eingebautem Akku und internem Funkmodul

  • geeignet für eine Vielzahl von Anwendungen, wie z.B. klassisches Up-Lighting oder als Dekorationselement für Gläser und Flaschen
  • made in Germany
  • Steuerung über die ape labs 2,4 GHz Funk-Fernbedienung oder per wireless DMX mit dem Ape Labs W-APE wireless DMX Transceiver
  • 3x 15 Watt RGBW-LED
  • Abstrahlwinkel ca. 10°
  • interne Farben und Programme mit regelbarer Geschwindigkeit
  • dimmbar
  • Sound-to-Light mit Auto-Gain über internes Mikrofon oder über zentrales Mikrofon des W-APE Transceivers
  • internes Funkmodul für Fernbedienung und W-APE wireless DMX (4 DMX-Universen möglich)
  • 4 Gruppen-Management für Steuerung per Fernbedienung oder W-APE (Art. 386624 - nicht im Lieferumfang enthalten - wird zum Betrieb benötigt)
  • verschiedene DMX-Modi: 3-Kanäle (Dimmer, Programm, Speed)
  • 4 Kanäle (RGBW 8Bit)
  • 8 Kanäle (RGBW 16Bit)
  • eingebauter Akkupack (NiMH)
  • Akkulaufzeit: mindestens 14 Stunden
  • spritzwassergeschützt
  • isolierte Elektronik gegen vorübergehendes Eindringen von Flüssigkeiten
  • Oberfläche belastbar mit 70 kg
  • Gehäuse aus hochwertigem Edelstahl
  • Maße ApeLight maxi: 13,5 x 13,5 x 6,5 cm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • Größe des Bügels: 14 x 12 cm
  • Lieferumfang: 1x ApeLight maxi, 1x Bügel
  • Akkus sind bereits ab Werk eingebaut (NiMH)
Erhältlich seit September 2016
Artikelnummer 398648
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Wand-Deko
Akku-Betrieb Ja
Bauform Up-Light
Anzahl der LED´s 3
Anzahl der LEDs 3
Leistung der einzelnen LED 15 W
Farbmischung RGBW
LED-Typ x-in-1
Bodengehäuse 1
Lüfterlos 1
Fernbedienung optional
kabelloses DMX 1
Gehäusefarbe silber
Akkulaufzeit 14
Mehr anzeigen
245 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
1

LED-Uplight-Scheinwerfer mit Akku und Funkmodul

Der ApeLight maxi aus dem Hause Ape Labs ist ein praktischer LED-Scheinwerfer, der sich ideal für das Uplighting in unterschiedlichsten Szenarien einsetzen lässt. Dabei punktet er mit besonders anwendungstauglichen Eigenschaften für die mobile Verwendung. Für das geschmackvolle Licht sorgen die drei LEDs mit einer jeweiligen Leistung von 15 Watt. Werksseitig bereits integriert ist der Akku, der im geladenen Zustand für eine Betriebsdauer von minimal 14 Stunden sorgen soll. Aufgrund des integrierten Funkmoduls lässt der ApeLight maxi sich via Fernbedienung steuern. Farblich sorgt er für ein ansprechendes Gesamtbild mit Farben aus dem RGBW-Spektrum sowie Mischfarben. Mit der Spareunit kann das Setup unkompliziert um weitere Spots vervollständigt werden.

Für die zeitgemäße Kabelfreiheit im Lichtbereich

Der besondere Anspruch des ApeLight maxi als Spareunit ist die Verwendung im mobilen Bereich bei schnellem Auf- und Abbau. Dafür stellt er unterschiedliche Betriebsmodi zur Verfügung. Nach individuellen Anforderungen kann der Sound-to-Light-Modus genutzt werden. Besonderheit ist, dass die Intensität sich über das Mikrofon oder über ein externes W-Ape-Modul automatisch - abhängig von den Umgebungsgeräuschen - justieren lässt. Die Bedienung kann über die optional erhältliche Remote oder per DMX erfolgen. Werksseitig integriert sind außerdem diverse Automatikprogramme, die sich für den Standalone-Betrieb anbieten. Am Gerät vorhanden ist eine klappbare Antenne für die kabelfreie Datenübertragung. Übertragen wird im anmeldungsfreien 2,4 GHz-Band.

Äußerst kompakt und dennoch flexibel wie ein Großer

Ape Labs hat sich auf die Fahne geschrieben, erschwingliche Lichtlösungen für private und professionelle Anwender gleichermaßen bereitzustellen. Exakt diesem flexiblen Motto entspricht auch der ApeLight maxi. Einem solch selbstbewussten Statement standzuhalten, scheint allenfalls auf den ersten Blick schwierig. Anwender aus den unterschiedlichsten Bereichen profitieren von den praktischen Eigenschaften, die sich manifestieren in simpler Bedienbarkeit, kabelfreier Steuerung und nicht zuletzt der per se vorhandenen Mobilität. Eigenanspruch ist es keinesfalls, eine umfassende Lightshow zu liefern. Vielmehr lassen sich damit punktuelle Akzente setzen, kleinere Zonen oder auch Produkte inszenieren. Das ApeLight ist ein idealer Kandidat für das geschmackvolle und farblich variantenreiche Uplighting.

Über Ape Labs

Die Ape Labs GmbH mit Sitz in Eisingen entwickelt Batterie-basierte LED-Scheinwerfer. Gegründet wurde das Unternehmen für professionelle Scheinwerfer mit kreativem Design 2007 von Geschäftsführer Julius Schrenk, der selbst aus dem Bereich Bühnentechnik kommt und daher die Anforderungen seiner Kunden genau kennt. Im Fokus stehen qualitativ hochwertige und erschwingliche Lichtprodukte. Das junge Team deckt mit seinem Portfolio eine große Bandbreite an LED-Spots und weiteren Lösungen für den professionellen Sektor als auch private Anwender ab. Die 2009 erstmals auf der Prolight & Sound vorgestellten Produkte wurden von der Presse unmittelbar als „one of the most innovative products recently“ gewürdigt. Seit 2015 werden sämtliche Produkte von Ape Labs in Deutschland gefertigt.

Uplighting, Zonen- und Objektbeleuchtung und mehr

Der LED-Spot ApeLight maxi als Spareunit überzeugt durch variantenreiche Einsatzmöglichkeiten. Als unbedingt interessant erweist er sich für die Band, die einzelne Instrumente wie das Drumset visuell in Szene setzen möchte, ohne dabei auf weitere kostspielige und raumfressende Lichtkomponenten angewiesen zu sein. Ebenso vorteilhaft ist der Scheinwerfer als Backlight, auch für die Fassaden- oder Schaufensterbeleuchtung. Produkte am Messestand können mit dem Spot punktuell aufgewertet werden. Auch private Anwender profitieren von dem geschmackvollen und unkomplizierten Licht, beispielsweise bei der Gartenparty oder der Tanzveranstaltung im kleineren Kreis. Gut kombinierbar ist der ApeLight maxi mit weiteren Spots. Ebenso sinnvoll ist die Zusatzausstattung mit einem externen W-Ape-Modul für den Anschluss an ein DMX-Steuerpult.

14 Kundenbewertungen

10 Rezensionen

A
klein, handlich, prima (eigentlich perfekt)
Anonym 18.11.2016
ich nutze 3 Maxis und 4 Light Cans um meine Auftritten als Hang / Handpanspieler durch Lichtambiente zu unterstützen und genieße es immer wieder die Teile aufzustellen wo ich es gerade für günstig erachte, ohne mir Gedanken machen zu müssen, wo die nächste Steckdose ist, oder wie ich ein DMX Kabel stolperfrei dorthin verlege. Bisher steuere ich die Units mit der kleinen Funkfernbedienung. Damit ist schon eine ganze Menge machbar (u.a. kann man mit den Units Gruppen bilden die man unterschiedlich steuert), Schade ist, dass die Farbwechselprogramme vom Tempo her eher in Richtung Disco gehen. Ein "unmerklicher" Farbwechsel von 5 Minuten scheint Lichtprogrammierern offenbar wenig sinnvoll, dabei sind die Ape Labs Produkte gerade für die Disco eher wenig geeignet, sondern prädestiniert für alles was mit Lichtambiente zu tun hat.
Wenig (bis überhaupt nicht) nachvollziehbar ist für mich folgender Umstand: Wenn ich die Leuchten per DMC Pult steuern will, brauche ich den Ape Labs Transceiver, der quasi als Sender hinter das Pult geschaltet wird. Dieser Transceiver benötigt wiederum eine Steckdose (für sein Netzteil) und ist für knapp 300,- Euro zu haben. Für das Geld kriege ich allerdings ( z.B. bei ADJ) ein akkubetriebenes Pult mit eingebautem Sender (zu neudeutsch: wireless )... Bleibt zu hoffen, dass hier vielleicht bald ein Umdenken bzw. Neukonzipieren bei Ape Labs stattfindet für ein ansonsten unschlagbares Produkt.
Lichtausbeute
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DL
Wunderwaffe für mobile DJs
De Lange 16.10.2019
Nachdem ich über die lightcans auf Produkte der Firma Ape Labs gestolpert bin und diese ausgiebig getestet habe, bin ich mittlerweile ein Fan dieser nicht ganz günstigen, jedoch qualitativ hochwertigen Produkte geworden.

Die Möglichkeit die Ambientebeleuchtung über Funk und gleichzeitig zu steuern, hat mich dazu bewogen mir zunächst zwei Maxis zu bestellen.

Die Lampen kommen gut verpackt und schnell mit DHL.

Ausgepackt halte ich zwei massive, wertig Geräte in der Hand. Erster Eindruck ist sehr positiv, was jedoch auffällt, sind die teilweise doch scharfkantigen Ecken und Kanten. Hier könnte man nich etwas optimieren.

Die Geräte lassen sich mit dem Universalladegerät von ApeLabs laden. Man kann daher auch getrost das einzelne Gerät erwerben, wenn man bereits das ein oder andere Netzteil besitzt. Da ich bereits die Cans und den W-APP besitze, war das eine Möglichkeit, um ein paar Euro zu sparen.

Bei den ersten Einsätzen konnte ich Laufzeiten von über 11 Stunden bei Vollast erzielen. Die maximale Laufzeit konnte ich selbst noch nicht testen.

Von der Lichtausbeute war ich sehr angetan und finde nichts daran auszusetzen. Im Vergleich zu den Cans ist das mehr als das dreifache an Leistung, was aber auch unter anderem an den unterschiedlichen Linsen liegt.

Da ich von den Maxis so überzeugt bin, hab ich zur Steuerung den W-App erworben um künftig die Steuerung noch einfacher als mit Fernbedienung zu haben. Nicht zu letzt weil ich den synchronen StL Mode zu schätzen weiß.

Fazit:
Sobald wieder ein wenig Geld übrig ist, werden weitere Maxis angeschafft und die Ambientebeleuchtung komplett auf ApeLabs umgestellt.
Bei der Verarbeitung ziehe ich allerdings einen Stern wegen den scharfen Kanten ab.

Top Produkt!
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Mehr geht nicht!!!
TubeTonic 04.01.2019
Ich habe sehr viele Strahler und vor allem Akku Spots getestet und bin mega begeistert. Wir haben inzwischen 24 Stück in 3 extra angefertigten Lade Cases (je 8 Stück statt normal 6) und wollen nichst anderes mehr (nutzen lediglich die Ape Labs Lightcans als Addons für gewisse Akzente).

Die Teile sind mega robust, klein, leicht und machen richtig helles Licht. Wir haben keinen Akku Strahler gefunden, der all diese Features so vereint. Die meisten sind entweder viel klobieger, schwerer oder schlecht verarbeitet. Da die Maxis locker 12-14 Stunden Rocken und dank des simplen Ladens dank der Koffer schnell geladen werden können, ist das einzige PRO Argument anderer Hersteller mit mehr Laufzeit wie weg gefegt (da die dann dafür eben entweder größer, schwerer oder hässlicher sind).

Die Maxis sind dank der Fernbedienung easy zu steuern (und dank der Technik geben die das Signal unter einander weiter) und mittels WAPE Module geht auch die super synchrone Sound To Light Funktion und die Ansteuerung durch DMX. Die App kommt ebenfalls in kürze!

Absolute Kaufempfehlung!
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Hohe Erwartungen, die dann übertroffen wurden
DennisTheMenace 27.03.2019
In meinem Bestand befindet sich mittlerweile ein 12er Set LightCans, dass um "konventionelle" LED-Lampen ohne Linsen-Effekte erweitert werden sollte. Was leigt näher, als ein dazu kompatibles Produkt zu kaufen? Der Name "Maxi" wirft seinen Schatten voraus: versprochen wird hoher Output und mehr als 14h Akkulaufzeit; dazu die Qualität und Verarbeitung "Made in Germany".

Tatsächlich ist der Output besser als erwartet; auch die 14h werden ApeLabs-typisch übertroffen und über die Verarbeitung brauchen wir nicht sprechen: passt. Edel sieht das Gehäuse in glänzender Edelstahl-Optik aus; vermutlich wird man aber nach ein paar Verwendungen Kratzer deutlich sehen können - aber > who cares?!

Alles in allem ist die Lampe absolut empfehlenswert. Ich nutze sie für Uplight drinnen und draußen (spritzwassergeschützt!). Hinstellen, ausrichten, anschalten, fertig - der Rest passiert mit der Fernbedienung.

Es werden ganz sicher weitere folgen; der Kurs fühlt sich für mich fair an. Einzig das Ladecase dürfte etwas niedriger liegen (das soll aber hier kein Thema werden).
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube