Ape Labs ApeCoin - Set of 4

13

USB LED-Modul 4-er Set

Der ApeCoin ist das ein universell einsetzbares LED Modul für viele Anwendungsmöglichkeiten. Im Inneren befindet sich eine 15 Watt RGBW LED (weiß: 6700K). Der Coin wird per USB-Spannung 5 V betrieben und ist dadurch universell einsetzbar, egal ob per Powerbank oder USB Netzteil.

Der Ring auf der Oberseite leicht öffnen und verschiedene LED-Optiken bzw. Linsen können benutzt werden. Regulär ist die 50° Effekt-Optik montiert und ein 160° Frostfilter liegt im Lieferumfang bei.

Die Elektronik im Inneren ist wasserdicht vergossen, dadurch ist der ApeCoin auch im Außenbereich nutzbar.

Gesteuert wird der ApeCoin per ape labs 2,4 GHz Fernbedienung, dem W-APE wireless DMX Transceiver von ape labs oder dem W-APP Bluetooth DMX Transceiver von ape labs. DMX-Adressen können individuell adressiert werden durch W-APE oder W-APP. Eine Smartphonesteuerung über die ape labs APP ist in Verbindung mit dem W-APP ebenso möglich. Mit der ape labs Fernbedienung können ApeCoins in bis zu 4 Gruppen eingeteilt werden. Jeder ApeCoin gibt zudem das erhaltene Funksignal im Umkreis von 30 Metern weiter, um eine stabile Signalversorgung zu gewährleisten

Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten durch eingebauten starken Magneten und M6-Gewinde.

  • 15 W RGBW LED - 6700 K weiß
  • Spannung per USB Kabel
  • Kabelfarbe: Weiß
  • Kabellänge: 23 cm inkl. Stecker
  • 4 Gruppen Management per Fernbedienung
  • steuerbar per ape labs 2,4 GHz, Fernbedienung (50 m), Wireless DMX per W-APP oder W-APE wireless DMX Transceiver von ape labs (300 m)
  • App-Steuerung mit W-APP Bluetooth wireless DMX Transceiver von ape labs (300 M.)
  • Signal-Repeater in jedem Coin (30 m)
  • wasserdichte Elektronik
  • 4 kg Neodym-Magnet im Boden
  • M6 Gewinde im Boden
  • LED Optiken austauschbar durch Gewindering
  • 50° & 160° Linse im Lieferumfang enthalten

Lieferumfang:

  • 4x ApeCoin
  • 4x 50° Grad Linse (montiert)
  • 4x Frost Filter 160°
  • 4x USB Verlängerungskabel
  • 1x 2,4 GHz Fernbedienung
  • 1x USB 2-Port Netzteil
  • 2x USB 2-Weg Splitter

Passendes Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten):

  • W-APP bluetooth wireless DMX Transceiver: Art. 460039
  • W-APE Wireless DMX Transceiver: Art. 386621
  • 10° Linse: Art. 386665
Erhältlich seit August 2019
Artikelnummer 471440
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Wand-Deko
Akku-Betrieb Nein
324 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
1

LED-Deko-Set für Events und Zuhause

Das ApeCoin-Set of 4 ist ein Komplettpaket für beeindruckende statische Lichtakzente und Lauflichter in allen erdenklichen Farben. Innenräume von der Eventlocation bis zum eigenen Zuhause sind im Handumdrehen mit den Spots gekonnt illuminiert. Bei Tageslicht fügen sich die kleinen und leichten silberfarbenen Coins besonders unauffällig in die Raumausstattung ein. Wird es dunkel, beleuchten die Uplights in jeder Wunschfarbe Bars, Wände und einzelne Dekorationsobjekte. Optional erhältliche Magnetball-Adapter mit Kugelgelenken ermöglichen eine erstaunlich flexible Befestigung der LED-Spots an Einrichtungsgegenständen. Unterschiedliche Linsen bieten verschieden weite Abstrahlwinkel. Die Coins werden mit weißen Kabeln an ein USB-2-Port-Netzteil angeschlossen. Alternativ ist der Betrieb mit einer handelsüblichen Powerbank möglich.

Einfach, schnell, bunt

Mit einer 15 Watt-RGBW-LED, die außer allen Farbkompositionen auch Kaltweiß mit 6700 Kelvin kann, setzt diese kleinste ApeLabs-Leuchte Lichtakzente. Sie hat einen Durchmesser von nur 5,9 cm bei einer Höhe von 2,6 cm. Die Coins können einfach hingelegt oder mit dem integrierten Magneten am Interieur befestigt werden. Dank des als Zubehör erhältlichen flexiblen magnetischen Kugelgelenk-Adapters lassen sich die Spots angewinkelt ausrichten. Ein 4 kg-Neodym-Magnet hält dann das Leichtgewicht von nur 300 Gramm. Ein M6-Innen-Schraubgewinde mit einer Gewindetiefe von 6 mm ermöglicht zudem die Festmontage. Strom erhalten die ApeCoins über 23 cm lange weiße USB-Kabel, die bei Bedarf um zwei Meter verlängert werden können. Farbwechselprogramme, Helligkeit, Blackout, und Sound to Light steuert man mit der beiliegenden 2,4-GHz-Funkfernbedienung.

Der Zauber vieler kleiner Lichteffekte

Das ApeCoin - Set of 4 bietet sich für alle an, die mit unauffälligen Spots variable Lichteffekte setzen möchten. Galas und Hochzeiten lassen sich schnell mit tollen Farben in Szene setzen. Für mobile Anwendungen spricht, dass das Set enorm schnell am Start ist. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Funkfernbedienung erhält der Nutzer ein komplettes Dekorationssystem, das ohne den Einsatz eines Lichtpultes viele Effekte ermöglicht. Die Ansteuerung setzt übrigens keinen Sichtkontakt zwischen Fernbedienung und Spots voraus. Überdies gibt jeder ApeCoin das erhaltene Funksignal an den Nächstgelegenen im Umkreis von 30 Metern weiter. Das Set ist damit für alle Anwender interessant, die Veranstaltungen in größeren Räumlichkeiten planen.

Über Ape Labs

Die Ape Labs GmbH mit Sitz in Eisingen entwickelt Batterie-basierte LED-Scheinwerfer. Gegründet wurde das Unternehmen für professionelle Scheinwerfer mit kreativem Design 2007 von Geschäftsführer Julius Schenk, der selbst aus dem Bereich Bühnentechnik kommt und daher die Anforderungen seiner Kunden genau kennt. Im Fokus stehen qualitativ hochwertige und erschwingliche Lichtprodukte. Das junge Team deckt mit seinem Portfolio eine große Bandbreite an LED-Spots und weiteren Lösungen für den professionellen Sektor als auch private Anwender ab. Die 2009 erstmals auf der Prolight & Sound vorgestellten Produkte wurden von der Presse unmittelbar als „one of the most innovative products recently“ gewürdigt. Seit 2015 werden sämtliche Produkte von Ape Labs in Deutschland gefertigt.

Deine Eventlocation in Szene gesetzt

Als Uplights am Boden werfen ApeCoins einen formschönen Lichtkegel auf helle Wände in ansonsten relativ dunklen Räumen. Man kann sie mit Licht fluten, indem die beiliegenden Frostfilter mit einem Abstrahlwinkel von 160° eingesetzt werden und die ApeCoins auf den Magnetball-Adaptern schräg von unten leuchten. Wer gezielte Akzente hinter Skulpturen setzen möchte, tauscht die montierten 50°-Linsen gegen die optional erhältlichen 10°-Linsen aus. Dazu wird einfach entgegen des Uhrzeigersinns der Aluminiumring auf der Coin-Oberseite aufgeschraubt. Die kleinen Leuchten kann man auch unauffällig in Regalen und Glasvitrinen verstecken, um Exponate dramatisch zu illuminieren. Was die Farbauswahl betrifft sind dem Anwender keine Grenzen gesetzt. Aus Rot, grün, blau und weiß können Mischungen wie Magenta und Türkis entstehen, wobei 14 Presets inklusive einiger Pastellfarben schon in der Funkfernbedienung gespeichert sind. Mit den optional erhältlichen Tubes werden ApeCoins schließlich zu eigenständigen Lichtobjekten.

K
Niedliche Teile
KeineAhnungVonNix 01.01.2020
Ich bin bereits recht überzeugter Ape Labs Nutzer (habe 12 Akku Spots mini) und wollte nun meinen Bestand noch aufstocken, ohne aber die Wahnsinnssumme für die Akku Spots auszugeben. In Sachen Lichtausbeute sind die Coin gleich mit den Dosen von Ape Labs, nur eben ohne Akku. Wie auch bei den Dosen (die hatte ich mal als Einstieg im Bestand), gefällt mir die Lichtmischung eher mittelmäßig gut. Bei der 50 Grad Linse entstehen leider starke Farbränder (fast schon Regenbogenfarben), die zwar generell nicht schlecht aussehen, aber von mir nicht immer gewollt sind. Wenn der Kunde z.B. reines Magenta wünscht und dann leider ein roter Rand zu sehen ist, ist das eher ungünstig. Das umgeht man mit dem ebenfalls mitgelieferten Frostfilter als Linse, was aber unglaublich stark auf Kosten der Helligkeit geht und dann auch jeden Uplighting Charakter verliert. Daher habe ich in den sauren Apfel gebissen und noch für jede Coin die 10 Grad Linse für 15,- Euro das Stück gekauft. Finde ich, wie fast immer bei Zubehör von Ape Labs, sehr überteuert. Allerdings finde ich den Uplight Effekt und die Lichtausbeute mit der 10 Grad Linse wirklich sehr gelungen.

Ansonsten gefallen mir die Coin gut. Gute Verarbeitung, tolle Idee mit dem bereits eingebauten Magneten. Cool ist natürlich auch die Steuerung per Fernbedienung. Das, was man damit auch ohne DMX anstellen kann, bietet in der Form kein Mitbewerber. Allerdings muss man ehrlich sagen, dass Sound to Light überhaupt und auch der automatische Farbwechsel nicht gut funktioniert. Da macht dann jede Coin nach kurzer Zeit was sie will. Selbst dann, wenn die Teile 5cm nebeneinander stehen, laufen sie nicht mehr synchron. Das nervt. Das kenne ich auch schon von den Dosen und meinen anderen Ape Labs Akku Spots. Abhilfe schafft da der Ape Labs wireless Transceiver. Damit ist alles genial, schlägt aber auch mit weiteren 260,- Euro zu Buche. Wer auf wirklich synchronen Sound to Light oder synchronen automatischen Farbwechsel keinen Wert legt, ist mit der beiliegenden Ape Labs Fernbedienung gut bedient.

Von mir also gute 4 Sterne insgesamt und eine Kaufempfehlung! Wer keine Lust hat, die Ape Labs Dosen zu kaufen und viel Geld für Akkus auszugeben, der macht mit den Coin nichts falsch. Nur etwas mehr an Kohle für weiteres sinnvolles Zubehör sollte man meiner Meinung nach unbedingt bei Kauf einplanen. Wer bereit ist, mehr zu investieren, wird im Gesamtpaket recht glücklich werden.
Lichtausbeute
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Diese kleinen Dinger sind der Hammer
Nili61 09.02.2021
Klein, leicht und mit USB-Anschluss. So kommen die Coins von Ape Labs daher. Mit vielfältigen Befestigungsmöglichkeiten (einfach irgendwo hinlegen, mit Magnet, Schraubgewinde oder separat erhältlichen Halterungen) sind die Lichter überall zu montieren. Mittels der Funkfernbedienung lassen sich eine Vielzahl von Lichtstimmungen, Farbtönen und Helligkeiten erzeugen. Einzig die Sound-to-light-Funktion ist bei den kleinen Lampen nicht so richtig gut. Sie sind da etwas schwerhörig. Da aber alles auch via WAPP angesteuert werden kann, lassen sich die kleinen Coins ganz unkompliziert mit jedem DMX-Pult ansteuern. Absolut gut!
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JJ
APE Labs Coins hier als 4er Set erworben
Jean- Jacques 15.08.2019
Ich bin seit ein paar Tagen in Besitz der süßen kleinen Coins. Im 4-er Set enthalten sind 4 Coins, 4 zusätzliche Frostfilter, Fernbedienung, 4 x USB Verlängerungskabel, 4 x USB Splitkabel 1 Eingang auf 2 Ausgänge und ein USB Netzteil / Adapter. Die Einrichtung ist Kinderleicht. Ausgepackt, an eine Powerbank angeschlossen und sofort leuchten die kleinen Coins. Ab Werk ist die Fernbedienung bereits an die 4 Coins angelernt. Verarbeitung ist sehr gut. Die Led sitzen in einem Aluminiumgehäuse, an dessen Unterseite eine starker Magnet zur Befestigung an Metallflächen angebracht ist sowie auch ein kleines Gewinde. (M6) Maximal 2 Coins dürfen an einen USB Ausgang angeschlossen werden. Das USB-Anschlusskabel ist fest am Gehäuse des Coin montiert und daher leider nicht auswechselbar. Die LED ist in 5 Schritten zu je 20% Dimmbar. Nutze die Coins zur Beleuchtung einer Spiegelkugel und zur Beleuchtung des DJ Pult- hier in Verbindung mit den Frostfiltern, da so die LED nicht blendet. Die Farbmischung selbst, ist nicht zu 100% gelungen aber bei Verwendung des Frostfilters fällt dies nicht auf. Ansonsten sieht man bei der Verwendung der 50° Linse bei Mischfarben einen Farbversatz im Lichtbild. Sieht allerdings wiederum gut aus, wenn man die Coins als Uplight verwenden möchte, aus künstlerischer Sicht :-) Für einen längeren Betrieb bis zu 10 Stunden würde ich eine Powerbank mit mindestens 80 Watt und 2 USB Ports empfehlen.
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Immer wieder...
Peter782 02.06.2020
Wenn man einmal Ape labs Produkte hat, dann immer wieder. Pricy, aber jeden Cent wert ....
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube