Antelope Discrete 8 Basic FX Collection

26 x 32 Thunderbolt / USB-Interface

  • 8 Analog Eingänge mit Combo XLR: 6 Mikrofon/Line, 2 Hi-Z / Mic / Line
  • separate Drehregler für jeden Eingang
  • 8 Analoge Line Ausgänge auf DB25
  • Thunderbolt & USB 2.0 Anschluss
  • Stereo Klinken Monitor Ausgänge
  • 2 symmetrische Verstärkerausgänge
  • integriertes Talk-Back-Mikrofon
  • 2 Stereo Kopfhörerausgänge
  • zusätzliche digitale Anschlüsse über S/PDIF und 2 ADATs
  • Word Clock In/Out
  • Stereo Fußschalter
  • Talkback Mikrofon & Taster auf der Frontplatte
  • bis zu 4 individuelle Abhörmischungen mit FPGA FX
  • Erstellen & Freigeben eigener Presets
  • Basic AFX Collection beinhaltet 2 Einstellungen jedes EQs, Kompressors und AuraVerb
  • plus 1 Einstellung jedes Gitarren Amp & Speaker Cabinet verfügbar
  • die Basic AFX Collection verfügt über 50+ Antelope Audio real-time FPGA FX
  • Fernsteuerung über Mac/PC/iOS/Android-Anwendungen
  • Systemvoraussetzungen: Windows 10, OS X: 10.11/10.12/10.13 (Sierra empfohlen)
  • Maße (B x T x H): 483 x 220 x 44 mm
  • Gewicht: 3,1 kg
  • inkl. Bedienungsanleitung, Netzgerät und USB-Kabel

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 26x32
Anzahl der Mikrofoneingänge 8
Anzahl der Line Eingänge 8
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 10
Kopfhöreranschlüsse 2
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 2
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock 1xIn, 3xOut
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in Bit 24 bit
Bus-Powered Nein
Inkl. Netzteil Ja
Windows Treiber Nein
Thunderbolt Version 2
Breite in mm 483 mm
Tiefe in mm 220 mm
Höhe in mm 44 mm

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Antelope Discrete 8 Basic + Steinberg Cubase Pro 9.5 +
7 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.999 €
Antelope Discrete 8 Basic + the t.bone SC 1100 +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.599 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Antelope Discrete 8 Basic
39% kauften genau dieses Produkt
Antelope Discrete 8 Basic
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.590 € In den Warenkorb
Antelope Discrete 4 Basic
8% kauften Antelope Discrete 4 Basic 999 €
Audient iD44
6% kauften Audient iD44 569 €
Universal Audio Apollo 8P
6% kauften Universal Audio Apollo 8P 2.399 €
Antelope Orion Studio Rev. 2017
5% kauften Antelope Orion Studio Rev. 2017 2.695 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
8 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Sensationeller Sound zum moderaten Preis

finalaudio, 03.01.2018
Mit dem Discrete 4/8 bringt Antelope nach der erfolgreichen Zen-Tour-Serie nun zum zweiten Mal ein Produkt auf den Markt, das in seiner Grundausstattung deutlich unter der 2000 Euro Marke bleibt. Bisher bediente die Firma aus Kalifornien mit High-End Wandlern, Clock-Generatoren und HD-Audiointerfaces eher eine Zielgruppe jenseits der Heim- und Projektstudios. Also bin ich sehr gespannt, auf welche Kompromisse man sich einlassen muss, wenn gespart wird ;-)

Auf den ersten Blick merkt man, bei der Verarbeitung sind keine Abstriche erkennbar. Alles sehr solide - Metall statt Kunstoff, die gerasterten Potis fühlen sich gut und hochwertig an. Dann mal schauen, was die inneren Werte anbelangt. Die technischen Daten lesen sich ziemlich beeindruckend und die Hörbeispiele aus dem Netz können auch überzeugen. Doch was leisten die Pre-Amps unter erschwerten Bedingungen? Für einen ersten Test kommt ein Shure SM7B zum Einsatz. Bekanntermaßen ein Mikrofon mit geringem Output, das zur Vollaussteuerung bei Vocalaufnahmen locker 50 dB Gain-Anhebung erwartet. Ich lande bei +56 dB (max. 65 dB sind möglich) und bekomme damit ein optimales Signal aufgezeichnet - ohne Rauschen und mit einem Headroom von 2dB. Perfekt! Mit dem nächsten Test versuche ich herauszufinden, wie es im umgekehrten Fall aussieht. Abnahme einer Bassdrum mit einem Audix D6. Viele Preamps verarbeiten solche Pegelspitzen nur mit vorgeschaltetem Dämpfungs-Pad (-10 oder -20 dB). Antelope geht einen anderen Weg und legt den Regelbereich weit genug aus, um auch dieses Signal problemlos einzufangen. Bei 6 dB Anhebung bekomme ich ein solides Signal mit genügend Headroom.

Nach weiteren Tests mit Gesang (Brauner Velvet) und Akustik-Gitarre (AKG 414) kann ich sagen, dass mich die Pre-Amps absolut überzeugen. Der Sound kommt sehr detailreich und gleichzeitig rund rüber. Natürlich spielen dabei auch die AD-Wandler und die Wordclock eine wichtige Rolle, doch als einer der Marktführer in diesem Bereich gibt sich Antelope hier erwartungsgemäß keine Blöße.

Was die Bedienung am Gerät selbst anbelangt, gibt es für den schnellen Zugriff 8 Gain-Potis, ein kleines Display welches die Aussteuerung der insgesamt 32 möglichen Kanäle anzeigt und in Verbindung mit den daneben liegenden 3 Knöpfen weitere Funktionen die z.B das Muten, Aktivieren sowie Aussteuern der Kopfhörerausgänge sichtbar macht. Der rote Taster rechts daneben aktiviert ein eingebautes Talkback-Mikrofon, welches auch bequem über einen Fusstaster gesteuert werden kann. Die Qualität ist eher ?berauschend? aber trotzdem für die meisten Situationen sicher ausreichend. Die Lautstärke der beiden Kopfhörerausgänge sind jeweils separat per Poti zu regeln.

Das Routing sowie weitere Einstellmöglichkeiten überlässt man komplett der Steuerungssoftware. Diese ist eigentlich selbstklärend und folgt dem logischen Signal-Weg von Preamp bis zum Monitor-Routing. Hier zeigen sich auch die vielfältigen Optionen wie eine Einbindung von 16 ADAT in/outs, das Ausspielen von 8 Analog-Kanälen über einen Sub-D25-Anschluss so wie das Routing auf zwei separate Re-Ampingausgänge. Möglich sind jeweils zwei unabhängige Monitor- und Kopfhörer-Mischungen. Bei Bedarf steht für alle Input-Kanäle ein Auxweg bereit, der zum internen ?Auraverb? geroutet wird und dessen Return individuell den Kopfhörer- oder Monitorkanälen beigemischt werden kann. Sehr praktisch, wenn für die Gesangsaufnahme schnell ein wenig Hall auf dem Kopfhörer benötigt wird, dieser klingt auch noch richtig gut und alle wichtigten Parameter lassen sich anpassen. Vorgefertigte Presets stehen zur Verfügung - neue können abgespeichert werden.

Ja und dann gibt es ganz ?nebenbei? für 2 Kanäle (8 Kanäle gegen Aufpreis) noch eine grosses Arsenal an EQs, Kompressoren und Gitarren-Amps die per DSP intern und latenzfrei berechnet werden. In der Vintage-Abteilung findet man neben den üblichen Verdächtigen, die andere Anbieter bereits in verschiedenen Versionen auf dem Markt gebracht haben (SSL, Urei, DBX, Pultec etc.) auch Exoten von Neumann, Studer, Grove Hill, Lang und einigen anderen. Erwähnenswert finde ich in diesem Zusammenhang die äußerst gelungene Simulation des Destressors. Ohne jetzt echte A/B Vergleiche gemacht zu haben (diese gibt es auf Youtube) würde ich die Qualität der gebotenen Effekte in die Reihe der aktuellen Top-Anbieter wie UAD oder Slate einordnen. Die Simulation der Gitarrenamps und Boxen stammt von Overloud und kann zwar mit den Platzhirschen wie AXE-FX oder Kemper nicht mithalten - ist aber dennoch sehr vielseitig und äußerst praktisch. Dank des flexiblen Routings kann man z.B schnell einen verzerrten Sound auf den Monitorausgang legen und diesen plus dem separaten Clean-Signal zur DAW schicken. Damit erhält man alle Optionen fürs spätere Re-Amping, hat aber schon ein sehr gutes Amp-Signal auf der Festplatte. Das Einbinden der Effekte als Plugin in der DAW gestaltet sich leider etwas komplizierter als bei den Mitbewerbern und erfolgt in Logic per I/O Plugin. Es soll jedoch für den Thunderbold-Betrieb eine Vereinfachung in Arbeit sein.

In regelmässigen Abständen gab es bisher (ca. alle 5 Tage) Software-Updates, die weitere Features und Plugins beinhalteten und mit denen sicher auch vorhandene Bugs beseitigt wurden. Ansonsten läuft der Discrete 8 bei mir absolut stabil per USB auf einem 2009er MacPro (OSX 10.12.6) mit Logic X. Aus meiner Sicht gibt es momentan kein Interface, das zu diesem Preis eine vergleichsweise Audioqualität und Funktionsfülle bietet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Automatisch übersetzt (Original zeigen)
gbOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Pedro Moreira, 05.01.2018
Ich arbeite seit über einem Monat jeden Tag damit, also hier ist meine Meinung:

Ich sage sofort, was ich nicht mochte, also können wir weitermachen:

1- Das externe Netzteil, irgendwie scheint nicht zu diesem Gerät gehören, verstehen Sie mich nicht falsch, es funktioniert wie angenommen, aber von außen sieht es aus wie ein generischer Adapter mit einem sehr dünnen Power-Akkord.
2 - Das Fehlen einer richtigen Bedienungsanleitung.

Und das ist es auch!

Die Vorverstärker:

Da Antelope dieses Gerät um 8 Mic Preamps gebaut hat, werde ich von dort aus starten.
Was ist das Besondere an diesen?
Für den Anfang entschieden sie sich dafür, mit allen diskreten Schaltungen (wie der Name impliziert) anstelle der typischen IC-basierten Vorverstärker, die normalerweise in anderen ähnlichen Schnittstellen verwendet werden, zu gehen.
Sie erhalten individuelle Gain-Regler in der Frontplatte, die eigentlich abgestufte Drehgeber sind, was bedeutet, dass Sie nie kratzig werden
Töpfe und Sie werden Ebenen mit Leichtigkeit und Präzision entsprechen können.
Die Vorverstärker werden natürlich digital gesteuert, was bedeutet: Verstärkungspegel, Phantomspeisung, Phasenumkehrung, Link und Source Match
kann von der Software-Systemsteuerung oder remotely über Wi-Fi mit der kostenlosen verfügbaren App für Android-oder Apple-Systeme,
und natürlich können alle Einstellungen gespeichert und später wieder aufgerufen werden.
Obwohl diese Preamps sehr gut klingen, werden sie in der Lage sein, das Verhalten und die Klangeigenschaften der Klassiker nachzuahmen
Schaltung, wenn gepaart mit der jeweiligen FPGA-Komponente Modellierung FX bald veröffentlicht werden.
Aber am wichtigsten, wie klingen sie?
Für mich klingen sie fantastisch! Ich bekomme große Erfolge in allen möglichen Quellen!
Ich habe Schlagzeug, Gitarren (akustisch und elektrisch), Bass, Gesang, Keyboards usw. aufgenommen.
und die Ergebnisse sind konsistent! Detaillierte und druckvolle, volle Tiefen ohne Mudigkeit, glattes oberes Ende ohne Härte,
Hi-Fi in meinen Ohren. Die Hi-Z-Eingänge klingen fantastisch, ich liebe die DI-Basstöne, die ich bekomme!

Konverter:

Um den Druck zum Leuchten zu bringen, entschieden sie sich dafür, sie mit einer großen Konvertierungsrate von 121db dyn zu kombinieren (124db auf dem Monitor outs)
und die bereits legendäre Antelope, die mitgeht.
Die Wandler und die Uhr alleine würden das Preisschild rechtfertigen und trotzdem ein Schnäppchen sein.
Ich vermute, Sie könnten viel mehr Geld ausgeben, ohne eine nennenswerte Verbesserung der Audioqualität zu hören.
Es fühlt sich an, als ob meine Nahfelder und Kopfhörer ein größeres Upgrade durchlaufen hätten. Mischen als einfacher und angenehmer als je zuvor.
Sie bekommen diese Art von Qualität nicht zu diesem Preis, Punkt!

Performance:

Nun, ich bin ein langjähriger RME-Benutzer, also hatte ich Angst, rückwärts hinsichtlich Treiberstabilität und Latenz zu gehen.
Aber alle meine Bedenken wurden vom ersten Tag an abgelehnt. Bis jetzt funktioniert das Gerät einwandfrei, ohne Probleme.
Über Windows und USB 2, in Studio One Pro, bekomme ich 6,00ms RTL @ 48,000 / 64 Puffer und 3,6ms Latenz mit VSTi's.
Das ist ungefähr gleich oder besser, als ich mit meinem Fireface bekommen habe.
Aber die Latenz spielt nur eine Rolle für die VSTi-Nutzung und 3.6ms sind niedrig genug, um mich glücklich zu machen
Ringo beim E-Schlagzeug spielen mit Superior Drummer 3.
Wenn Sie Audioquellen aufnehmen, erhalten Sie ZERO Latenz-Überwachung direkt von der Discrete, dh Sie nicht mehr
Sorgen Sie sich um Puffergröße, Drop-Outs oder Artefakte. Ihre CPU kann frei wie ein Vogel laufen und Sie werden sehr komfortabel sein
ohne zusätzliche Latenz in Ihren Cue-Mischungen.

Die Kirsche (n) auf der Oberseite:

Zusammen mit den 4 Mixern, die Sie als unabhängige Cue-Mischungen ohne Latenz einstellen können
Sie erhalten Echtzeit-FPGA-Effekte, dh genaue komponentenmodellierte Nachbildungen von klassischen EQs, Dynamiken und
Vorverstärker laufen von innerhalb des Gerätes und natürlich Reverb. Diese sind meiner Meinung nach am ehesten dem echten Ding da draußen.
(kein gewöhnlicher DSP, das ist etwas anderes ... google es)
Wenn das etwas bedeutet, habe ich meine UAD jetzt zum Verkauf! Weil ich denke, dass diese besser sind und du alle verfügbaren Plugins bekommst !!!
Ja! Sobald Antelope eine neue Version veröffentlicht, wird sie allen Benutzern kostenlos zur Verfügung gestellt. Was ist damit?
Stellen Sie sich vor, wie viel Sie alle UAD-Gegenstücke kaufen würden ...
So können Sie den FX zum Monitoren, zum Mixen in Ihre DAW oder zum Nachverfolgen verwenden.
und als ich anfing es zu tun, schaute ich nie zurück.
Wenn das nicht genug war, entwickelte Antelope zwei Mikrofone, die speziell für die Arbeit mit dem Discrete entwickelt wurden
mit dem Zweck, den Sound einiger der besten klassischen Mic-Modelle zu emulieren.
Da ich die Mikrofone noch nicht erhalten habe, kann ich keine Überprüfung vornehmen. Aber ich halte meine Erwartungen hoch!

Konstruktion:

Die gebaute Qualität ist zumindest von außerhalb des Chassis einwandfrei, und ich habe keinen Grund zu vermuten, dass der Innenraum anders sein würde.
Sieht aus und fühlt sich "teuer" an. Es wird offensichtlich, dass Antelope bei der Gestaltung dieses Ausrüstungsgegenstands große Sorgfalt wendete, indem er die schönen Details wie die Dicke betrachtete
Frontplatte, die Knöpfe verchromte Kanten, die Logos und die kleine Digitalanzeige.

Konnektivität:

mit Ausnahme von Antilope Orion oder Goliath kann ich nicht denken
von einer anderen Schnittstelle da draußen mit besseren Konnektivitätsoptionen für allgemeine Zwecke.

Kundenbetreuung:

Ich hatte dieses Ding für ungefähr eine Woche, als ich einen internationalen Anruf vom Hersteller erhielt
Er fragte mich nach meiner Erfahrung mit der Einheit und wurde eingeladen, meine Gedanken über mögliche Verbesserungen zu teilen.
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich kaufe seit über 20 Jahren Ausrüstung wie verrückt und das ist eine Premiere für mich!
Ich denke, das sagt etwas darüber aus, wie sehr sie sich um ihre Produkte und ihre Kundenzufriedenheit kümmern.
Auch teilen sie mit den Kunden zukünftige oder laufende Entwicklungen, entweder durch die Benutzergruppen oder wichtige Foruns.
Sie bieten auch Online-Hilfe von ihrer Website.


Fazit:

Wenn es stimmt, dass die Audioqualität, die Sie erhalten, genauso gut ist wie die Qualität des schwächsten Links in Ihrer Kette.
Dann wirst du in dieser Hinsicht sicher mit dem Discrete 8 sein, weil du einfach so etwas wie ein schwaches Glied darin nicht hast.
So gut gemacht Antelope, um das so hohe Stück zu diesem Preis zu bringen.

Also mein Rat ist: Wenn Sie nach einer neuen Schnittstelle suchen, sollten Sie ernsthaft in Betracht ziehen, dieses Ding zu versuchen! Ich bin froh, dass ich es getan habe!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Antelope Discrete 8 Basic
(8)
Antelope Discrete 8 Basic
Zum Produkt
1.590 €

Antelope Discrete 8 Basic; 26x32 Thunderbolt/USB-Interface; 8 Analog Eingänge mit Combo XLR (6 Mikrofon/Line, 2 Hi-Z / Mic / Line), seperate Drehregler für jeden Eingang, 8 Analoge Line Ausgänge auf...

  • Recording / Playback Kanäle: 26x32
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 3xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Bus-Powered: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Windows Treiber: Nein
  • Thunderbolt Version: 2
  • Breite in mm: 483 mm
  • Tiefe in mm: 220 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: inkl. 1xEdge Großmembran Kondensatormodelingmikrofon, 6xVerge Kleinmembrankondensator Mikrofon, Bedienungsanleitung, Netzgerät, Mikrofonspinne und USB-Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Antelope Discrete 4 Basic
(6)
Antelope Discrete 4 Basic
Zum Produkt
999 €

Antelope Discrete 4 Basic; Thunderbolt/USB-Interface; 4 Analog Eingänge mit Combo XLR (2 Mikrofon/Line, 2 Hi-Z / Mic / Line), 4 Analoge Line Ausgänge; Thunderbolt & USB 2.0 Anschluss; Stereo Klinken...

  • Recording / Playback Kanäle: 14x16
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 6
  • Kopfhöreranschlüsse: 4
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 2xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Windows Treiber: Nein
  • Breite in mm: 261 mm
  • Thunderbolt Version: 2
  • Tiefe in mm: 208 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: inkl. Edge Großmembran-Kondensator-Modelingmikrofon (Art.-Nr. 423552), Mikrofonspinne, Netzteil und USB-Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Antelope Discrete 8 & Edge/Verge Bundle
(1)
Antelope Discrete 8 & Edge/Verge Bundle
Zum Produkt
2.990 €

Antelope Discrete 8 Edge/Verges Premium FX Collection Mic emulations Bundle, 26x32 Thunderbolt/USB-Interface inkl. einem Edge Großmembran Kondensatormodelingmikrofon (unsere Art.-Nr. 423552) & 6 St....

  • Recording / Playback Kanäle: 26x32
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 3xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Bus-Powered: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Windows Treiber: Nein
  • Breite in mm: 483 mm
  • Thunderbolt Version: 2
  • Tiefe in mm: 220 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: inkl. 1xEdge Großmembran Kondensatormodelingmikrofon, 6xVerge Kleinmembrankondensator Mikrofon, Bedienungsanleitung, Netzgerät, Mikrofonspinne und USB-Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Antelope Discrete 4 Premium FX Col.
(1)
Antelope Discrete 4 Premium FX Col.
Zum Produkt
1.239 €

Antelope Discrete 4 Premium FX Collection, Thunderbolt/USB-Interface; 4 Analog Eingänge mit Combo XLR (2 Mikrofon/Line, 2 Hi-Z / Mic / Line), 4 Analoge Line Ausgänge; Thunderbolt & USB 2.0...

  • Recording / Playback Kanäle: 14x16
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 6
  • Kopfhöreranschlüsse: 4
  • Phantomspeisung: Ja
  • Phantomspeisung : Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 2xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Bus-Powered: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Windows Treiber: Nein
  • Thunderbolt Version: 2
  • Breite in mm: 261 mm
  • Tiefe in mm: 208 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: inkl. Edge Großmembran-Kondensator-Modelingmikrofon (Art.-Nr. 423552), Mikrofonspinne, Netzteil und USB-Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Antelope Discrete 8 Premium FX Col.
Antelope Discrete 8 Premium FX Col.
Zum Produkt
1.995 €

Antelope Discrete 8 Premium FX Collection, 26x32 Thunderbolt/USB-Interface; 8 Analog Eingänge mit Combo XLR (6 Mikrofon/Line, 2 Hi-Z / Mic / Line), separate Drehregler für jeden Eingang, 8 Analoge...

  • Recording / Playback Kanäle: 26x32
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 1xIn, 3xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • Bus-Powered: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Windows Treiber: Nein
  • Breite in mm: 483 mm
  • Thunderbolt Version: 2
  • Tiefe in mm: 220 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: inkl. 1xEdge Großmembran Kondensatormodelingmikrofon, 6xVerge Kleinmembrankondensator Mikrofon, Bedienungsanleitung, Netzgerät, Mikrofonspinne und USB-Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Antelope Discrete 4 & Edge Bundle
Antelope Discrete 4 & Edge Bundle
Zum Produkt
1.849 €

Antelope Discrete 4 & Edge Bundle Premium FX Collection, Thunderbolt/USB-Interface; 4 Analog Eingänge mit Combo XLR (2 Mikrofon/Line, 2 Hi-Z / Mic / Line), 4 Analoge Line Ausgänge; Thunderbolt &...

  • Recording / Playback Kanäle: 14x16
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge: 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 6
  • Kopfhöreranschlüsse: 4
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • Phantomspeisung : Ja
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: 2xOut
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • Maximale Abtastrate in kHz : 192 kHz
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Maximale Auflösung in Bit : 24 bit
  • Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Windows Treiber: Nein
  • Breite in mm: 261 mm
  • Thunderbolt Version: 2
  • Tiefe in mm: 208 mm
  • Höhe in mm: 44 mm
  • Lieferumfang: inkl. Edge Großmembran-Kondensator-Modelingmikrofon (Art.-Nr. 423552), Mikrofonspinne, Netzteil und USB-Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
1.590 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audiointerfaces
Audiointerfaces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio aufzuzeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rockproduktion ohne krachende Gitarrensounds. Grund genug für einen Recording-Workshop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Traktor S2 MK3 Native Instruments Komplete 12 iZotope RX 7 Advanced Boss VE-500 Vocal Performer iZotope Spire Studio the t.bone Ovid System CC 100 RC Shure Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR Stairville DDS-405 LC DMX 4 Ch. Dimmer Swissonic Professional Router 2 Turbosound iP2000 V2 Fender SQ Jaguar Special Bass CAR Reloop Tape 2
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S2 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S2 MK3; DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, DJ-Performance-System mit 2 Kanälen plus Sample Deck-Kanal; 3-Band-EQ pro Kanal; Hot Cue-Buttons; 14 cm Präzisions-Jogwheels; 16 RGB Pads;, Pro Mixer Layout; inklusive TRAKTOR PRO...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete 12

Native Instruments Komplete 12; Plugin-Bundle bestehend aus Software-Instrumenten und Sample-Librarys von Native Instruments; insgesamt 45 Instrumente und Effekte enthalten, wie z.B. Form, Replika, Strummed Acoustic Guitar, Una Corda, Discovery Serie "India", Reaktor 6 inkl. Blocks, Kinetic Metal, Kontakt 6 u.v.m.,...

Zum Produkt
589 €
Für Sie empfohlen
iZotope RX 7 Advanced

iZotope RX 7 Advanced (ESD); Audiorestaurations-Software; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Instant Process für schnelle Auto-Korrekturen im Spektrogramm; Dialogue Contour bietet eine auf Sprache zugeschnittene Tonhöhenkorrektur zur Anpassung einzelner Worte in Dialogen; Dialogue De-reverb reduziert oder...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
Boss VE-500 Vocal Performer

Boss VE-500 Vocal Performer - Moderne Vocal-Multieffekt-Stompbox für singende Gitarristen, Automatische Anpassung von Harmonien und Tonhöhe auf Basis neu entwickelter BOSS Algorithmen für lückenloses Tracking und einen natürlichen Sound, Umfangreiche Effektauswahl, speziell abgestimmt auf Vocals; Enhance-Sektion für den Grundsound +...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
iZotope Spire Studio

iZotope Spire Studio; mobiles Recording-Studio mit Akkubetri eb; eingebautes Mikrofon für Aufnahmen in Studioqualität; Ak kubetrieb ermöglicht mobiles Aufnehmen für mindestens 4 Stun den; automatischer Soundcheck auf Knopfdruck für optimalen A ufnahmepegel; bis zu 8 Spuren pro Projekt; zwei professionel...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
the t.bone Ovid System CC 100 RC Shure

the t.bone Ovid System CC 100 RC Shure, Kondensator Clipmikr ofon für das Ovid System, einfache Installation mit verschie denen Instrumentenhalter (optional), Niere, 20 - 20.000 Hz, flexibler Schwanenhals für einfache Ausrichtung am Instrume n, inkl. Schaumstoff-Windschutz, abnehmbares Kabel mit...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR

Fun Generation SePar Hex LED RGBAW UV IR, 6in1 LED Flat Par. Der neue SePar ist ein LED Scheinwerfer, welcher durch sein, einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis besticht. Fünf kraftvolle Hexa-Color LEDs in den Farben Rot, Grün, Blau, Amber, Weiß und UV sorgen...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Stairville DDS-405 LC DMX 4 Ch. Dimmer

Stairville DDS-405 LC DMX 4 Channel Dimmer with Local Control, kompakter vierkanaliger Dimmerpack mit integrierten Fadern zur Steuerung am Gerät, Einzelkanal-Fader und Master-Dimmer, vier Schutzkontakt-Steckdosen zum Anschluss der Scheinwerfer, Display mit vier Tasten zur Konfiguration, unabhängige DMX Adressierung pro Kanal...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Swissonic Professional Router 2

Swissonic Professional Router 2, Wireless Dual Band Router ( 2,4 und 5 GHz), 19'' / 1 HE, Diversity, abnehmbare Antennen, 1x WAN-Port, 4x LAN Port (100 Mbps), verriegelbare Neutrik RJ 45 Stecker an der Vorderseite, WLan Standards IEEE 802.1 1a,...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Turbosound iP2000 V2

Turbosound iP2000 V2,1,000W Powered Modulare Säulenlautsprecher mit 1x 12 " Subwoofer, 16 x 2.75" Neodym-MittenTreiber und 1x 1" kompressions Treiber, Klark Teknik Spatial Sound Technology, Digital Mixer, Bluetooth Audio Streaming und iPhone / iPad Fernbedienung, Abmessungen SUB 485 x 420...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
Fender SQ Jaguar Special Bass CAR

Fender Squier Jaguar Special Bass SS CAR E-Bass, Vintage Modified, Agathis Korpus, Ahorn C-Shape Hals, Indian Laurel (Lorbeer) Griffbret, 20 Bünde, 1x J Style und 1x Split Single-Coil Pickup, 3ply. Black Pickguard, kurze Mensur 762mm (30"), Werksbesaitung mit Fender 5250XL...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Reloop Tape 2

Reloop Tape 2, Audio Recorder im stylischen Kassetten-Retro-Look, direkte und einfache Aufnahme auf microSD-Karte per Knopfdruck, besonders portabel durch integrierten Akku mit einer Laufzeit von bis zu 6 Stunden, Anschluss von Line- oder Mikrofonquellen, z.B. Mixer oder dynamische Mikrofone, THRU-Ausgang...

Zum Produkt
149 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.