AMT SS-11B 2015

3-Kanal Röhrenpreamp

Röhrenpreamps sind eher rar geworden, seit die Rack-Mania der späten 80er und 90er abgeklungen ist. Schade, denn ein guter Preamp macht nicht nur in einem Dinosaurier-Kühlschrank Sinn.

Die Firma AMT bedient mittlerweile das Segment, und mit dem AMT SS-11B hat man einen Preamp in Pedal-Form am Start, der vorgeschaltet werden kann, aber auch als alleinstehende Direkt in den Mixer-Lösung live wie auch im Studio beste Ergebnisse liefert.

Vom Sound her geht der SS-11B eindeutig in Richtung SS-20, also aggressiv und tight, aber der 11B ist noch flexibler. Ein Clean-Kanal mit separater Klangregelung liefert röhrenwarme, gleichzeitig sehr dynamische Cleansounds, die mit dem EQ für jeden Zweck zurechtgebogen werden können. Der Drive-Kanal kann als Crunch- oder als Leadsound (mittels Gain-regelbarem Lead-Boost) verwendet werden, so hat man praktisch 3 Kanäle. Übrigens: Mit dem Crunchkanal des SS-11 lassen sich auch hervorragend klassische Sounds der 70er und 80er zaubern.

  • Röhren: 2x 12AX7
  • getrennte Klangregelung für Clean- und Overdrive-Channel
  • Gain-regelbarer Lead-Boost
  • gut geeignet für NuMetal und moderne Heavysounds
  • 2 Foot Switch for Crunch/Lead & Clean/Drive
  • 2 Ausgänge Amp Out und Cabinet Simulation Out
  • Stromversorgung mit 12 V Netzteil enthalten
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Design Floorboard
Röhre Ja
Amp Modeling Nein
Effekte Nein
Kopfhöreranschluss Nein
Direkt Out Nein
MIDI-Schnittstelle Nein
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Nein
Aux-in Nein
Integriertes Stimmgerät Nein
USB Anschluss Nein
Drumcomputer Nein
42 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Amerikanischer Sound aus Sibirien
Stefan421, 13.12.2014
Schon sofort nach dem Einschalten und dem ersten Akkord fällt auf: Ein glasklarer, warmer Clean-Ton. Auch beim Crunch- und Lead-Kanal wird man nicht enttäuscht. Der Sound geht stark in Richtung Rectifier. Es fühlt sich alles an wie ein vollwertiger Tube-Preamp. Nicht umsonst befinden sich im Inneren zwei Vorstufenröhren. Der Crunch Kanal hat schon jede Menge Gain, der Lead legt noch ein Schippe drauf.

Man kann auch direkt eine Endstufe damit befeuern. Ich benutze den SS-11B jedoch um meinem Transistor-Combo etwas mehr Wärme und Dynamik einzuhauchen - und die Rechnung geht voll auf. Die besten Ergebnisse erzielte ich nicht direkt in die Endstufe (über Poweramp-In oder den Effekt Return) sondern in den Cleankanal des Amps gespielt. Jedoch sollte man den Preamp unbedingt mit dem eigenen Equipment testen. Wie so oft bei Vorschaltgeräten harmoniert er bezüglich Nebengeräusche etc. nicht mit Allem und Jedem.

Nachtrag: Röhrenwechsel
Von Haus aus sind russische 6N2P Röhren verbaut. Sie haben für die Röhrenheizung eine andere Sockelbeschaltung als 12AX7. Damit 12AX7 bzw. ECC83 laufen, muss man die beiden Jumper (unter dem Schutzgitter zwischen den Röhrensockeln) auf die Pins 1+2 und 3+4 stecken (für die 6N2P ist nur ein Jumper auf 2+3 notwendig). Durch den erhöhten Strombedarf klickt es beim Einschalten ein paar Mal im Gerät - macht aber nichts. Der AMT reagiert sehr gut auf verschiedene Röhren. Mit einer 12AT7 in der ersten Stufe erhält man sehr schöne Cleansounds. Bei Verwendung von zwei 12AX7 gibt es das volle High-Gain Brett. Dabei halten sich die Nebengeräusche immer noch angenehm im Hintergrund.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Giftzwerg erster Güte
Hajo B., 16.11.2012
Der SS-11B ist ein vollwertiger Zweieinhalbkanal-Preamp: Clean- und Zerrsektion haben eigene Klangregelungen mit einem zusätzlichen Bright-Schalter für den unverzerrten und je einem Toneshift-Schalter in den beiden anderen Modi. Der Toneshift verschiebt scheinbar die Mittenfrequenz, die vor der Zerrstufe angehoben wird, und macht sich je nach Setup entweder sehr subtil oder ziemlich deutlich bemerkbar.

Dementsprechend formbar ist auch das Klangergebnis, wobei der Amp eigentlich in keiner Einstellung schlecht klingt. Ich nutze ihn meistens fürs Gitarren- und Bassrecording zuhaus, und da liefert er genau den nebengeräuscharmen, durchseztungfähigen Sound, den ich für diesen Zweck erwarte. Der Zerrgrad ist auch mehr als ausreichend, und die generelle Abstimmung geht eindeutig in richtung 'moderner Rock und Metal.'

Als Recordingpreamp ist der SS-11B reichlich flexibel und kann auch ganz kultiviert. Vor einem cleanen Röhrenamp zeigt er ein ganz anderes Gesicht. Fett, brachial und dabei noch erstaunlich definiert beschreibt es wohl am besten. In meiner Band spielen wir auf C gestimmt, und da hat der Preamp eindeutig noch viel Luft nach unten. Das schwierigste ist, beim Spielen das feiste Grinsen wieder aus dem Gesicht zu kriegen.

Leichte Abzüge in Bedienung und Features bekommt das Gerät von mir einerseits, weil gerade die Mini-Kippschalter kaum zu bedienen sind, ohne die anderen Regler zu verstellen, und weil AMT anders als beim nächstgrößeren Modell zwar einen Effektweg, aber keine separaten Amp- und Mixeroutput verbaut hat. Die Boxensimulation ist zwar nicht der Hammer, aber doch sehr brauchbar, so dass man sich durchaus vorstellen kann, sinnvoll zwei Ausgänge parallel zu nutzen.

Abgesehen von diesen kleinen Meckereien auf höchstem Niveau ist der Preamp ein technisches Wunderwerk und ein sehr gut klingender Verstärker, der (neben all seinen anderen Qualitäten) auch noch als 'Plan B' bei jedem Gig noch in irgendeiner Tasche Platz findet. Ist auf jeden Fall sein Geld wert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Leider zu viel Störgeräusche
S. aus H., 06.12.2015
ich nutze das Pedal mit meiner PRS Custom 24 und einem Two Notes Torpedo CAB. Alternativ zum AMT Pedal nutze ich einen Mesa Studio Preamp.


+ vielseitig
+ sehr kompakt, dadurch aber gerade die Kippschalter schwierig zu bedienen
- Störgeräusche
Noisegate bei meinem Exemplar selbst im Cleanchannel Pflicht, das ist sehr enttäuschend. Der Mesa Studio Pre ist selbst im Leadchannel bei aufgedrehtem Gain ruhig.
- Umschaltung nur über eingebaute Fußschalter
leider ist es nicht möglich durch externe Klinkenbuchsen oder Midi die Kanäle zu wechseln. Das ist in meinem Setup eigentlich dringend notwendig
- mein Exemplar wurde ohne Röhren geliefert, sondern es waren dieser AMT FET Röhrenersatz eingebaut. Wenn ich ein Röhrenpedal kaufe, möchte ich auch Röhren, sonst hätte ich gleich etwas anderes gekauft
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
schade schade...
28.04.2014
...leider hat mich das Teil sound-technisch total enttäuscht.
Ich hatte es das erste Mal auf der Messe dieses Jahr angespielt und war total begeistert. Habe es dann voller Vorfreude bestellt und habe es dann in verschiedenen Settings ausprobiert.
Ich wollte es als Preamp im Kontext mit meiner Röhrenendstufe nutzen aber es klingt einfach total muffig und einfach viel zu schlecht für das Geld. Das der "Cabinet Simulation Out" nicht gut klingt, war klar, das hatte ich schon vorher gelesen...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
359 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Amp Modeling
Amp Modeling
Die All-In-One Lösung für diverse Ein­satz­mög­lich­keiten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Roland FP-30X BK

Roland FP-30X BK; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (2x12cm) mit 2x 11...

Kürzlich besucht
Erica Synths Black Joystick 2

Erica Synths Black Joystick 2; Eurorack Modul; Joystick mit 8 CV-Ausgängen (4 Kanäle, je mit Ausgang für X- und Y-Achse); 2 Gate-Ausgänge; pro Kanal Joystick-Rekorder mit bis zu 8 Sek. Aufnahmezeit; LFO und Drone Oszillator Modi; Spannungsbereich der CV-Ausgänge: -5V...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VXLR Pro

Rode VXLR Pro; Steckeradapter mit Übertrager und Spannungswandler; TRS-Miniklinkenbuchse (3,5mm) auf XLR3M; integrierter Spannungswandler von Phantomspeisung (12-48V) auf Plugin-Power (4V); zum Anschluss von VideoMic, VideoMic GO, VideoMicro, VideoMic Pro, VideoMic Pro+, VideoMic NTG an XLR-Mikrofoneingänge sowie für HS2, RODELink LAV...

Kürzlich besucht
Zoom Am7

Zoom Am7, Mitte-Seite-Stereomikrofon für Andriod-Geräte; USB Typ-C Anschluss; 90º / 120º / M-S-Betrieb umschaltbar; max. SPL: 120dB; Auflösung: 44,1kHz / 16Bit, 48kHz / 16Bit; zur Erstellung von Videos, Podcasts, Vlogs und mehr; zwei Modi: Audio und Video; Flip-Funktion; mit Gain-Regler...

Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX

IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX Bundle; USB2.0-Audiointerface mit Gitarreneffekt-Software; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; 2 Eingänge für Instrumenten-, Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärkern und schaltbarer 48V-Phantomspeisung; Hi-Z-Instrumenteneingänge frontseitig, davon Eingang 1 mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung...

(1)
Kürzlich besucht
Dante AVIO Bluetooth IO Adapter 2x1

Dante AVIO Bluetooth IO Adapter 2x1; für die Anbindung eines Computers, Tablets oder Smartphone an ein Dante Netzwerk via Bluetooth; ideal für das Aufnehmen oder Abspielen eines Stereosignals; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; überträgt zwei Eingänge und einen Ausgang mit...

Kürzlich besucht
Showtec ACT Fresnel 50 WW

Showtec ACT Fresnel 50 WW; DMX gesteuerter Fresnel Theater-Spot komplett mit Barndoor, Filterrahmen und 1,5 m Anschlusskabel; 40 W-COB-LED; Farbtemperatur: 3200 K; Lichtstrom: 3400 lm; manueller Zoom (10° - 58°); manueller und DMX gesteuerter Dimmer; Stromanschluss: Power Twist In /...

Kürzlich besucht
Behringer MO240

Behringer MO240 - In-Ear-Monitoring Ohrhörer; 1x dynamischer, 1x Balanced Armature Treiber; Crossover Frequenz: 500 Hz; Impedanz: 32 Ohm; Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz; max. SPL 102 dB; Kabellänge: 1,5 m; 3,5-mm-Stereoklinke; Farbe: schwarz; inkl. vergoldetem 6,3-mm-Adapter, Schaumstoff- und Silikon-Ohrstöpsel...

Kürzlich besucht
Boss WL-30XLR

Boss WL-30XLR; Wireless System; Plug-and-Play Funksystem für dynamische Mikrofone mit XLR-Anschluss; hohe Audioperformance mit niedriger Latenz dank der BOSS Funktechnologie; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Latenz: 2,3ms; dynamische Bandbreite: 110dB; drahtlose Trägerfrequenz: 2,4GHz; einfache Einrichtung mit visueller Unterstützung in nur zwei...

Kürzlich besucht
Roland FP-30X WH

Roland FP-30X WH; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (zwei 12cm Lautsprecher) mit...

(1)
Kürzlich besucht
Black Lion Audio Revolution 2x2

Black Lion Revolution 2x2; USB2.0-Audiointerface; hochwertige, zweikanalige Recordinglösung mit kombinierten Mikrofon- und Instrumenteneingängen; symmetrischer Signalpfad und hochwertige Mikrofonvorverstärker; präzise Macro-MMC Clock; mit PG-i-Technologie gefilterte Spannungsversorgung; direktes Abhören mit Mix-Regler und Monoschalter; AD/DA-Wandlung mit bis zu 24 bit / 192 kHz;...

Kürzlich besucht
Elation KL Fresnel 150W 6" CW

Elation KL Fresnel 150 W 6" CW; LED Fresnelscheinwerfer inkl. Torblende und Farbfilterrahmen; stufenloser manueller Zoom von 15° bis 38°; homogene 16-Bit Dimmung; je nach Einsatzzweck lassen sich Dimmer-Modus, Dimmer-Kurve und Dimmer-Delay anpassen; Frequenz der Pulsweitenmodulation ist frei wählbar; LC-Display...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.