Ampeg Pf20t Bass Head

12

E-Bass Topteil

  • Vollröhre
  • Leistung: 20 W @ 4 oder 8 Ohm
  • Vorstufenröhren: 2x 12AX7
  • Endstufenröhren: 2x 6V6
  • Regler: Bass, Mid und Treble
  • Input Gain Regler
  • Preamp Balanced Line Out
  • Pre/Post EQ
  • Ground Lift
  • trafo-symmetrischer Line Out
  • ideal für den Studioeinsatz, da kein Lastwiderstand (Box) benötigt wird
  • einstellbare Bias-Steuerung
  • Maße: 185 x 330 x 264 mm
  • Gewicht: 6,9 kg
Erhältlich seit November 2015
Artikelnummer 370898
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 20 W
Equalizer 3-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Nein
Lautsprecheranschluss Klinke
Kopfhöreranschluss Nein
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Nein
Rackformat Nein
699 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 28.06. und Mittwoch, 29.06.
1

12 Kundenbewertungen

8 Rezensionen

O
Zugeschlagen
Oliver848 26.04.2018
Ja, die Suche nach dem Sound. Die kann richtig teuer werden. Man fängt meist klein und günstig an. Liest sich in alles Mögliche ein, versucht über die Musik die man spielen will einen Bass und Amp und Saiten und wasweissichnochalles auszubaldowern. Und kauft. Und kauft. Und kauft.

Wäre schön, wenn ich einfach mal von Anfang an ein faires Maß an Geld in die Hand nehme und dann den ganzen langen Umweg sparen kann. Und dabei auch noch sparen kann.

Am Ende. Landet man wenn man es richtig haben will bei dem hier. Und hat im Keller noch so viel rumstehen was man dann gar nicht mehr braucht.

Grundsätzlich weiß ich nun, wenns nicht klingt muss es an mir liegen (oder am Bass) ;-) Den Amp benutze ich fürs Recording. Ich nutze dafür die DI-Out Möglichkeiten. Mittlerweile hängt der Amp an einer EDEN 112er Box. Fantastisch! Wäre das Ding olivgrün würde ich ihn für irgendeine 60er Jahre Raketenendstufe nach Militärstandard halten. Da wirkt nix billig. Die Tonregler sind sehr effektiv. Der Gain und das Volume eben auch. Bei 20 Watt ist voll aufdrehen kein Problem. Fürs Giggen ist er mir zu schade. Wobei das auch geht. Perfekt!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Wo Ampeg drauf steht -
Jingo 27.07.2019
ist auch Ampeg drin.
Der Amp ist sehr hochwertig, nichts wirkt billig, was man bei dem Preis ja auch erwarten kann.
Die Optik - manche finden sie scheußlich, anderen gefällts - hat mich sofort angesprochen, so ein must have Ding halt :)
Der Amp ist sehr leise, von dem oft bemängelten Brummen ist überhaupt nichts zu hören.
Der Amp steht bei mir zu Hause im Musikzimmer und das wird auch so bleiben, da er mir zum transportieren zu schade ist.
Ich vewende den Amp fürs Recording und zum Üben.
Im letzten Fall über eine Hartke VX 410 oder eine Fender Rumble 1 15er 450W Box.
In beiden Fällen klingt der Ampeg unverschämt gut und ist gemessen an seiner Leistung sehr laut.
Bei den EQ Einstellungen kann man eigentlich gar nichts verkehrt machen, es klingt immer gut.
Mit dem hervorragenden SCR-DI aus gleichem Hause im Effektweg lässt sich schöner SVT-Sound erzeugen. Was will man als Rocker mehr.

Ich kann jedem Basser nur empfehlen, das schöne Teil einmal anzutesten und spreche hiermit eine absolute Empfehlung aus.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Idee sehr gut, die Ausführung noch nicht
O123 01.09.2019
Das Teil sieht cool aus und klingt sehr gut, ist aber ohne Trage-Griff sehr umständlich zu Transportieren, ein geschlossenes Gehäuse mit Tragegriff oder als 19"-Rack-Mount-Ausführung wäre mir lieber. Live ist dieser Amp so nicht praktikabel verwendbar, aber für Live ist der Amp wohl auch nicht gedacht.
Mein Exemplar brummt auf dem Lautsprecherausgang, zwar nicht sehr laut, aber gut wahrnehmbar, für Studio-Aufnahmen ist das Brummen zu stark. Auf dem DI-Ausgang sind ebenfalls Störgeräusche. Ich vermute, dies ist verursacht durch Serien-Fertigungsprobleme und schlechte Qualitätskontrolle bei Ampeg bzw.in der chinesischen Produktion der Yamaha Group. Der Amp geht daher zurück, werde mir stattdessen den Ampeg V-4B bestellen und hoffe, dass die Qualität dann gleich beim 1. Exemplar stimmt.
Noch eine Kleinigkeit: Den Ein-Schalter und den Mute-Schalter auf der Rückseite anzubringen ist ungünstig betreffs Zugänglichkeit.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
IM
It has the sound
II Mooha 15.05.2020
For such a small amp and for a great price it has that ampeg sound that works so good with passive P-style basses. Literally plug and play. As a di it works great too, no need to worry about loading the output with a speaker. Very practical unit and highly recommended to all passive players who want a good head to use for gigging and recording.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube