ADJ Mega Bar TRI

40

Mega Bar TRI

Die ADJ Mega TRI Bar ist eine 1 Meter lange LED Bar mit 18x 3 Watt, 3-in-1 TRI Color LEDs mit einer Lebenszeit von bis zu 60.000 Stunden. Statt nur einer Farbe pro LED ermöglicht die TRI Color Technologie 3x 1 Watt LEDs in Grün, Rot und Blau pro Linse zu kombinieren. Diese Innovation eröffnet unglaubliche Vorteile gegenüber den einfarbigen LEDs, wie z.B. RGB Farbmischung, die Eliminierung von Multi-Color Schatten und eine wesentlich hellere, sehr gleichmäßige Ausleuchtung.

  • 1 Meter Indoor LED Bar mit einem langlebigen Aluminium Gehäuse
  • 18x 3Watt ultra helle 2-in1 TRI Color RGB LEDs (bis zu 60.000 Stunden)
  • 4 Betriebsmodi: DMX-512, Master/Slave, Stand Alone, Sound to Light)
  • 7 DMX Modi: 2, 3, 4, 6, 7, 12 und 54 Kanal Modus
  • Flackerfreier Betrieb für Film und TV
  • Eingebaute Farbszenen und Chase Programme. Ebenso in einigen DMX Modi verfügbar
  • elektronische Dimmung: 0-100%
  • eingebaute Farbmakros und programme
  • LEDS können manuell über die eingebauten Buttons des LED Displays gesteuert werden
  • verlinkbar via 3pol. XLR Ein-/Ausgang
  • eingebautes LED Display mit 4 Buttons zur Steuerung
  • IEC Ein- und Ausgang um mehrere Geräte in Reihe schalten zu können
  • inklusive Aufhängung für Wand- oder Trussmontage.
  • Abstrahlwinkel: 40°
  • Stromverbrauch: 102 W
  • Schaltnetzteil: 90-240V AC, 50-60 Hz
  • Maße (LxBxH): 1100 x 80 x 97 mm
  • Gewicht: 5,8 Kg
Erhältlich seit Juni 2010
Artikelnummer 245864
Verkaufseinheit 1 Stück
Outdoor fähig Nein
Anzahl der LED´s 18
Leistung der einzelnen LED 3
Farbmischung RGB
LED-Typ x-in-1
Lüfterlos Nein
Fernbedienung nicht möglich
kabelloses DMX Nein
Gehäusefarbe schwarz
einzeln ansteuerbare LEDs Ja
Länge 1 m
379 €
429 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1
L
Entspricht nicht ganz meinen Erwartungen
LightJack 06.02.2011
Die ADJ Mega Tri Bar ist sauber verarbeitet. Die Lichtausbeute ist durchschnittlich, etwas kräftiger als billige LED Bars, aber auch gut 4x so teuer. Dafür ist der flackerfreie Betrieb fein.

Die angeblich eliminierten Farbschatten sind leider nicht korrekt:
Sie sind durch die gemeinsame Linse stark reduziert, trotzdem hat man nicht einen homogenen Lichtstrahl wie bei einteiligen RGB LED, was besonders bei angestrahlten Flächen unangenehm auffällt. Das Weiß der Bar ist daher nicht zur Ausleuchtung zu verwenden, dafür wäre es auch zu schwach.

Positiv anzumerken ist noch der 54 Kanal DMX Modus, in dem man jede LED separat ansteuern kann.

Ergo: Insgesamt sauber verarbeitete LED Bar, gut wenn man Videos aufzeichnen möchte, Lichtstärke gut aber (auch für LED) nicht berauschend, leichte Farbschatten/inhomogene Lichtmischung. Für Lauflichteffekte ist der 54Kanal Modus ein klares Plus.
Wer allerdings diese präzise Steuerung nicht braucht und auch keine Videoaufzeichnungen macht, wird vermutlich auch mit den billigen LED Bars glücklich.

Update Januar 2017:
Inzwischen habe ich die Bars seit 6 Jahren in Verwendung, bisher ziemlich klaglos. Gelegentlich bleibt bei einer Bar eine Hälfte dunkel, wenn man sie vom Strom nimmt legt sich das aber auch, direkt während einer Show ist das noch nie aufgetreten.
Lichtausbeute
Verarbeitung
7
3
Bewertung melden

Bewertung melden

Y
Gute LED-Bar
Yash 12.11.2014
Wir haben 12 von diesen Bars bei uns im Einsatz, egal ob im Ballett, bei klassischen Konzerten oder rock'n'roll Veranstaltungen.
Die Lichtausbeute ist für diese Preisklasse.
Auch der 54 Kanalmodus lässt keine wünsche offen.
Wir werden uns noch 4 weitere zulegen da die nachfrage sehr hoch ist.
Zu guter letzt noch ein großes lob an das Thomann Team für den schnellen Austausch einer defekten bar.
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Sa
Helligkeit hervorragend! Kleine Macken vorhanden.
Sebastian aus N. 06.07.2011
Die Helligkeit ist enorm, sowohl bei direkten als auch indirekten Einsätzen. Für das Anstrahlen von Flächen empfehle ich einen Quater White Filter Art-Nr.: 184686 einzusetzen, da das Gelb sonst zu fleckig wird. Abstriche muss man bei der Ausstattung machen, da jeder Bar ein Hinweis beiliegt, dass die Infrarotsteuerung werksseitig deaktiviert wurde. Auch sind die Softwareversionen recht unterschiedlich (bei 6 Bars hatte ich 5 verschiedene), was vor allem dann negativ auffällt, wenn man mehrere Bars paralell betreiben möchte und die eingebauten Programme nutzen will. Trotzdem denke ich, dass sich der finanzielle Mehraufwand lohnt, denn die Mega Bars sind äußert flexibel einsetzbar. Was zusätzlich positiv anzumerken ist, wäre der im wohl am häufigsten anzutreffenden 12-Kanal-Modus auf einem separaten Kanal ausgeführte Master-Dimmer für feine Einstellungen.
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Praktisch, vielseitig und stimmungsvoll
Dinosdaddy 01.10.2012
Als Mobile DJ habe ich immer mehrere Mega-Tri-BARS zusammengeschaltet im Einsatz und muss sagen: Ich bin sehr zufrieden! Ich beleuchte damit Seitenwände oder Bühnenhintergründe zunächst als stimmungsvolle Mood-Beleuchtung, dann als soundgesteuertes animiertes Licht. Die vielen DMX-Modi 2,3,...54 machen alles möglich. Mein Favorit: Der 12 Kanal-Modus. Auch als Bühnenbeleuchtung ist die MEGA Tri-Bar unschlagbar praktisch und vielseitig. Wer so überzeugt ist wie ich, sollte sich ein 4er-Set zulegen. Damit kann man praktisch allen Beleuchtungsproblemen erfolgreich begegnen.
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube