Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Alto TS 315

129

Aktiver Fullrange-Lautsprecher

  • Lautsprecherbestückung: 15" / 1,5"
  • Leistung: 1.000 W RMS / 2.000 W Peak
  • Class D Endstufe
  • Bi-Amp
  • Frequenzbereich: 43 - 22.000 Hz
  • Maximalpegel: 131 dB
  • Abstrahlwinkel: 90° x 60°
  • 2 Kanal Mixer mit XLR / Klinke 6,3 mm Komboeingängen
  • XLR-Ausgang
  • Groundlift Schalter
  • Contour Switch
  • 36 mm Boxenflansch
  • M10 Flugpunkte
  • Abmessungen: 652 x 421 x 392 mm
  • Gewicht: 18,8 kg
  • passende Schutzhülle: Art. 420071 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Wandhalter: Art. 465323 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Breite 421 mm
Tiefe 392 mm
Höhe 652 mm
Gewicht 18,8 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 15
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 1000 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 2
Mic Preamp 2
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Nein
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Artikelnummer 436863
398 €
503,99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
75 Verkaufsrang

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Alto TS 315 ist unter den Fullrange-Lautsprechern ein echter Allrounder. Sein vergleichsweise großer Tieftöner verspricht satten Sound. Auch die Leistung der Box kann sich in ihrer Preisklasse jedem Vergleich stellen. Der Frequenzbereich, den die Box wiedergibt, ist überdies erstaunlich groß. Da der Speaker bereits mit einem eingebauten Verstärker daherkommt, spart man sich den externen Amp. Und wem maximal zwei Eingangskanäle genügen, der benötigt noch nicht einmal ein Mischpult, da der Lautsprecher zwei Inputs hat. Ob auf ein Stativ gestellt oder geflogen, der Alto TS 315 kann’s. Für den Toureinsatz gibt’s optional eine passende Schutzhülle und für Festinstallationen eine horizontal flexible Wandhalterung.

Satter Sound

Der Alto TS 315 ist ein vielseitig einsetzbarer Lautsprecher mit einem Frequenzbereich von 43 bis 22000 Hz, der mit 1000 Watt RMS und 2000 Watt Peakleistung auftrumpft. Er hat einen Abstrahlwinkel von 90° x 60°. Das Anschlussfeld auf der Rückseite ist praktisch und übersichtlich zugleich. Zwei Kombi-Eingangsbuchsen gewähren sowohl Klinken als auch XLR-Kabeln Zutritt. Sowohl Mikrofone als auch Linesignale können angeschlossen werden. Die Lautstärken beider Inputs sind getrennt regelbar. Mit der Contour-Taste kann man den hohen und tiefen Frequenzen einen extra Schub verpassen, was insbesondere bei leiseren Anwendungen sehr vorteilhaft ist. Der Groundlift schließlich unterbricht durch mehrfache Erdung bedingte Brummschleifen.

Für DJs, Solokünstler und Bars

DJs, Solokünstler und Duos, die maximal zwei Eingangskanäle brauchen, erhalten mit dem Alto TS 315 einen multifunktionalen Fullrange-Speaker. Er kann auch mal als Monitor eingesetzt werden. Dank des 36 mm-Boxenflansches ist er schnell auf ein handelsübliches Stativ gestellt. Zudem lässt sich die 18,8 kg schwere Box an den beiden seitliche Transportgriffen gut in die Location tragen. Soll der Lautsprecher in Bars, Restaurants oder auf kleinen Bühnen fest installiert werden, kann er mit der als Zubehör erhältlichen Wandhalterung nicht nur dauerhaft eingebaut, sondern auch in der Waagerechten bequem auf die Gäste ausgerichtet werden. Auch M10-Flugpunkte sind vorhanden. Ob auf Tour oder einer kleinen Comedybühne, der 15 Zoll-Woofer mit 3 Zoll-Schwingspule macht Druck.

Über Alto Professional

Alto Professional ist ein US-amerikanischer Hersteller von Beschallungsequipment. Die Produktpalette reicht von Lautsprechern über Funkstrecken bis zu Mischpulten. Auch Zubehör wie Schutzhüllen und Wandhalterungen gehört zum Portfolio. Für viele Solokünstler, DJs und kleine Ensembles gehören die roadtauglichen Produkte zum zuverlässigen Tourgepäck, zeichnen sie sich doch durchweg durch ihr geringes Gewicht aus. Gegründet im Jahr 2000 von passionierten Toningenieuren ist Alto Professional darauf spezialisiert, erschwingliche Tontechnik für den Livebereich zu entwickeln. Und sollte mal eine Frage zum Produkt unbeantwortet bleiben, bietet der in Ratingen ansässige Deutschlandvertrieb inMusic bei Bedarf telefonischen Support.

Auf die Plätze - fertig - Auftritt

Ein Comedian hat immer mehr Auftritte auf kleinen und mittelgroßen Bühnen. Die Locations verfügen oft über keine eigene Beschallungsanlage. Auch einige Bars buchen ihn. Mit zwei Alto TS 315 ist er in Minutenschnelle startklar. Die Speaker einfach an die Bühnenkante auf zwei Boxenstative gestellt verkabelt er sein Mikro und den Monoausgang seines Keyboards in die beiden Inputs der ersten Box. Mit einem langen XLR-Kabel verbindet er den Mix Out mit einem Input des zweiten Lautsprechers. Jetzt nur noch beide Boxen an den Strom anschließen, anschalten und die Volumeregler aufdrehen, schon kann die Performance beginnen. Um die Gehäuse zu schonen, hat er sich die passenden Transportschutzhüllen gegönnt, die überdies gut gepolstert gegen Erschütterungen auf der Fahrt zum Gig sind.

129 Kundenbewertungen

5 97 Kunden
4 24 Kunden
3 4 Kunden
2 1 Kunde
1 3 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

G
Kraftpaket
Ganymed 23.12.2019
Wurde als Bundle mit einemTS315S Sub als Beschallung für das Vereinsheim (Tanzfläche ca. 8x8m) angeschafft. Vorher standen dort ein Wharfdale Sub mit zwei Satelliten von Sirus, die das zeitliche gesegnet haben.
Ich habe recht wenig Plan von Akustik und mache es deshalb kurz: Die o. g. Kombi ist ein guter Schritt nach vorn. Satte Bässe und kristallklare Höhen mit ordentlich Bums, bei vielen Reserven.
Kranzanfälligkeit der Oberfläche der TS315 kann ich bestätigen, deshalb ein Stern Abzug in der Verarbeitung. Die Stativaufnahme der TS315 ist für 35mm Stative zu locker und für 36mm Stative zu stramm.
Fazit: Für unsere Zwecke eine tolle PA-Anlage mit großen Reserven, die sicherlich bei der ersten Party auf der Außenanlage genutzt werden.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Für den Preis wirklich ok
JoTech0702 22.01.2020
Habe diese Box in einen Jugendraum eingebaut. Für das Geld, kann die Box echt einiges, auch wenn man etwas nachhelfen muss. Für einen 15" Bass könnte man in den tiefen Bereichen wirklich etwas mehr erwarten. Sobald man aber mit einem Mischpult etwas nachhilft, kann man soundtechnisch in dieser Preisklasse wirklich nicht meckern.
Die Verarbeitung ist gut, allerdings verkratzt die Box wirklich schnell,
sodass ein Cover wirklich notwendig ist, wenn man sie mehrfach transportieren will.

Man kann kein Klangwunder erwarten, aber für den Preis völlig okay!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

I
Ingo3 12.07.2019
Der Alto TS 315 Lautsprecher klingt sehr schön und hat eine sehr gute Basswiedergabe. Im direkten Vergleich zu den TS 312 klingen die TS 315 nicht so spitz in den Höhen, was aber nicht weiter stört. Der Groundlift und die EQ Anhebung um +3db im Bass und Höhenbereich, sind ein großes Plus an den beiden Alto Lautsprechern TS 312 und TS 315. Auch der Eingang von zwei Tonquellen, ist perfekt wenn man ein Mikro und Guitarre direkt an den Lautsprecher anschließen, ein Mischpult wird dann nicht benötigt. Der Lautsprecher sieht hochwertig aus und macht einen soliden Eindruck. Die Firma Alto gehört zur Firma inMusic, die ebenfalls folgende Marken beheimatet: Akai, Alesis, Denon DJ, Denon Professional, ION, M-Audio, Marantz, Numark, Rane etc.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Reibeisen mit gutem Klang
Keyplayer 20.05.2019
Leistungsstark bei gutem Klangeindruck, soweit ich das ohne Vergleichsmöglichkeit beurteilen kann. Kein Brumm kein Überschlagen, lediglich die Baßpfeifen der fast voll aufgedrehten Orgel zeigen bislang die Grenze. Der akustische Spaßfaktor ist somit ausgesprochen hoch. Weniger spaßig ist die Beschichtung des Kunststoffgehäuses. Insgesamt optisch sehr ansprechend und gut zu handeln wird die vorgenarbte Oberfläche des Spritzgußteiles nach meiner Einschätzung in der Produktion in China mit einer hauchdünnen matten dunklen Beschichtung überspritzt um einen gleichmäßig matten, hochwertigen Eindruck zu vermitteln. Das Material wird wohl furztrocken gespritzt damit es schneller trocknet bzw. die Ofenzeiten/temperatur möglichst kurz/niedrig sind. Zeit ist halt Geld. Vielleicht gibt es auch gar keinen Trockenofen. Effekt ist dann wohl eine praktisch nicht verlaufene Beschichtungsoberfläche die Spitzen wie beim Schleifpapier aufweist. Bereits die kleinste Berührung mit der bloßen Hand hinterlässt unschöne helle Streifen feinsten Hautabriebs. Ich vermute das ist mit der im offiziellen Testbericht genannten "Kratzempfindlichkeit" gemeint. Abwischen der Streifen funktioniert nur unter experimentellem Aufwand mit Flüssigkeit und abriebfesten Lappen. Ja nicht zu fest drücken beim Wischen, sonst wird das Gegenteil erreicht. Möglicherweise kann das Problem mit Kappen der scharfen Lackspitzen durch Anwendung einer moderaten Politur gemildert werden. Aber der Aufwand? Also die Teile möglichst nur am Griff berühren. Schade nur das dieses an sich leicht lösbare Fertigungs- oder Beschichtungssystemproblem bis heute anscheinend noch immer besteht. Sehr uncool für die User.
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung