Alto TS 312

Aktiver Fullrange Lautsprecher

  • Lautsprecherbestückung: 12" / 1,5"
  • Leistung: 1.000 W RMS / 2.000 W Peak
  • Class D Endstufe
  • Bi - Amp
  • Frequenzgang: 46 - 22.000 Hz
  • Maximalpegel: 128 dB
  • Abstrahlwinkel: 90° x 60°
  • 2 Kanal Mixer mit XLR / Klinke 6,3 mm Komboeingängen
  • XLR Ausgang
  • Groundlift Schalter
  • Contour Switch
  • 36 mm Boxenflansch
  • M10 Flugpunkte
  • Abmessungen: 605 x 354 x 350 mm
  • Gewicht: 16,3 kg
  • passendes Cover: Art. 420070 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Wandhalter: Art. 465323 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Breite 354 mm
Tiefe 350 mm
Höhe 605 mm
Gewicht 16,3 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 12
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 1000 W
Schalldruck in dB 131 dB
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 2
Mic Preamps 2
Klangregelung pro Kanal Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Nein
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Alto TS 315
22% kauften Alto TS 315 316 €
Alto TS 310
20% kauften Alto TS 310 249 €
RCF ART 315 A MK IV
4% kauften RCF ART 315 A MK IV 359 €
Alto TS 308
3% kauften Alto TS 308 233 €
Unsere beliebtesten Aktive Fullrange Lautsprecher
77 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Alto TS312
steini6850, 06.05.2018
Ich suchte nach neuen Tops für mein 18 Zoll Bassfundament. In erster Linie auf Kirchlichen Veranstaltungen bis ca. 300 Personen. Als Mixer verwende ich den Soundcraft UI16 und die Subs sind mit Obertone 18XB700 bestückt und kann volle 1000W RMS und 2000W Peak pro Stück.

Optik:
Die Optik ist absolut Top. Für eine Kunststoffbox sieht sie sehr wertig aus und fühlt sich auch gut an. Die Potis laufen sauber und die Taster reagieren wie gewollt. Das Gitter ist sehr stabil und hinter dem Gitter mit einem Schaumstoff nochmal gegen Feuchtigkeit gesichert.
Als ein negativen Punkte sehe ich die Anfälligkeit des Kunststoffes. Das hat bereits am ersten Tag bei mir Optische Kratzer in Form von gräulicher Verfärbung, wodurch sie im Alltag schnell abgegriffen aussehen könnte. Aber das muss sich beweisen. Hier empfehle ich wie be fast allen Boxen eine Hülle zu benutzen.

Handling:
Die Alto TS312 hat vier Griffe (rechts/links und oben/unten) womit man sie immer gut getragen, aufs Stativ gesetzt oder verpackt bekommt. Zusätzlich kann man sie auf dem Stativ verschrauben.
Die Monitor Schräge ist nach beiden Seiten gut gewählt, womit sie auch stabil steht. Zusätzlich hat sie am Boden und an den Schrägen kleine Gummi Füße wodurch sie auch auf rutschigen Untergründen sehr gut steht. Aufgrund des geringen Gewichtsund der guten Anordnung der Griffe kann man sie gut alleine aufs Stativ heben.

Klang Allgemein:
Ich habe die Box mit meinem Beyerdynamik MM1 Kalibrierten Messmikro mal durchgemessen und bin erstaunt über den Freqeunzverlauf. Bis 56 Hz. geht sie problemlos glatt runter, wodurch sich ein -3dB bei 53 Hz ergibt und dann dafür steil abwärts, sodass ein -10dB bei 50Hz bereits erreicht ist. Gemessen habe ich auf einem Stativ mitten in einem größeren Raum.
Im Mitteltonfeld ist die Alto TS312 relativ neutral. Auch der Übergang zum Hochtöner scheint gut vollzogen. Jedoch hat die Box bei 130Hz bis 400Hz eine +3dB Grundton anhebung, wodurch Stimmen einen angenehmen Klang bekommen.
Der Hochtöner dagegen ernüchtert gegen den sehr guten Bass. Bis 12,2KHz ist 0dB und danach ein starker abfall. Über 15,5KHz kommt die Box definitiv nicht mehr mit ihrem doch sehr starken Hochtöner. -3dB bei 13KHz und -10dB bei 17KHz.

Empfundenes Klangbild:
Der Bass ist wirklich enorm, der aus der Alto kommt. Wenn man bei 60Hz am EQ Bass reindreht kommt auch wirklich Bass raus. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass sie im Fullrange dann schnell an ihren X-MAX kommt. D.h. je nach Musikstil sind dann nicht mehr als 110dB auf 1m distanz drin (80Hz 8dB anhebung), da dann nicht der Limiter, sondern der Sub Limitiert. Aber bis dahin klingt der Bass wirklich gut. Da sie keine Klangregelung besitzt oder ein DSP, ist die Alto nur mit Mischpult oder Controller zu betreiben, da sie natura erstmal nicht überzeugt auf dem gesamten Klangbild. Für Freunde des Plug and Play ist die Alto keine gute Wahl. Nach Anpassung des EQ klingt sie aber sehr gut und kann einen sehr heftigen Pegel fahren mit Bassunterstützung. Ich denke 2x 18"Subs pro Alto TS312 sind problemlos drin (habe derzeit nur einen pro Seite) bei einem LowCut der Alto bei 109Hz mit >18dB. Die 1000W RMS des AMPs sind vermutlich niemals von dem Tieftöner und dem Hochtöner ausnutzbar. Man hat das Gefühl das die Limiter LED nie angeht, also Reserve ohne Ende.
Nachdem ich für Konserven Musik über den Mittenbereich ein -4dB gesetzt habe klingt die Box auch sehr angehem für besonders Elektronische oder auch Rock Musik. Wo viele Instrumente zum Einsatzkommen z.B. Klassik würde ich auf jedefall zu einem teureren Top Empfehlen. Was mich auch etwas stört ist das sehr große Grundrauschen der Box, dass bin ich von meinen anderen Amps nicht gewöhnt. Daher ist sie für mich für Theater Einsatz nicht geeignet. Natürlich hört man das nicht mehr, wenn Musik anliegt. Daher für Konzerte eher zu vernachlässigen. Leider vermindert sich das Rauschen nicht, selbst wenn man die Pegel auf 0 zurückstellt.

Conutour Schalter:
Der Countour Schalter finde ich nicht sonder gut durchdacht. Mit drücken dieses Taster werden bei der Schwelle von 1KHz darunter und darüber jeweils wie ein X angehoben über den kompletten Freqeunzbereich wobei die 1KHz der Nullpunkt darstellen. Dabei werden die Höchsten und tiefsten Frequenzen jeweils um 3dB angehoben und dann wie ein Shelf der Rest mit. Gefällt mir im Klangbild gar nicht.

Abstrahlverhalten:
Ich bin überrascht, dass man selbst sitzend dicht unter der Box noch ein saubers Klangbild bekommt, somit kann man bis kurz vor das Stativ (ca. 1m entfernung bei Bodenhöhe der Box von etwa 1,6m) Leute setzen. Auch nach den Seiten spielt sie sehr gleichmäßig ab und unter Winkel klingt sie fast noch etwas besser als direkt.

Als Monitor:
Als Monitor klingt sie sehr gut auch aufgrund des großen Abstrahlverhaltens. Ich empfehle 1m Abstand bei meiner Größe von 1,86m jedoch geht im Notfall auch näher, aber auf etwa 1-4m klingt sie am besten. Als Monitor für Gitarre, Bass und E-Schlagzeug finde ich die Alto absolut gelungen und die hat wirklich absolute Reserven.

Fazit:
Wenn man wie ich über ein Digital Pult oder entsprechenden Controller, bzw. EQ verfügt ist aus der Box für wirklich wenig Geld enorm viel rauszuholen. Allerdings ohne fehlt was.
Für Mobile DJ?s genauso wie Livemusik bis max. 400-500 Personen mit min. 2x 18"Zoll Subs pro Seite oder auf mittleren Bühnen als Monitor fühlt die Alto TS312 sich wohl. Die 800W Stromaufnhame für den 1000W AMP glaubt man sofort im Pegel und Bassfundament.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Super Topteil - 5/5 Sternen
JannisG, 18.03.2021
Verwende es hauptsächlich für Partys draußen und Feiern bis 50 Personen drinnen. Extrem laut das Teil, kommt auch gegen 2x 18 Zöller mit jeweils 600 Watt noch super an. Braucht ewig bis es in den Limiter geht, davor fallen einem eher die Ohren ab, klare Kaufempfehlung bezüglich Klang und Lautstärke. Hat auch als Fullrangebox gute Verwendung, ist zwar "nur" ein 12 Zöller, dafür aber erstaunlich viel Bassleistung.
Das einzige was stört ist das Gehäuse, zeiht jegliche Kratzer magisch an, schon einmal mit dem Finger drüber streichen hinterlässt bereits Spuren. Lässt sich mit einer Schutzhülle aber gut beheben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Box
nero00, 06.06.2021
Die Anschlüsse sind ausreichend. Der Sound ist gut auch gerade die Bässe kommen deutlich. sind Ständerauglich.
Bi sehr zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Überraschung Alto
DenniPA, 22.08.2018
Ich habe ein Top teil für meinen Subwoofer gesucht.
und habe darauf hin die Alto TS 312 Gefunden.
Ich setzte diesen Aktiven Lautsprecher bei Gigs ein oder für Veranstaltungen der Feuerwehr im Freien.
Zunächst mal das Design, es sieht super gut aus und bietet genügend Schutz für die Komponenten.

Die Verstärkereinheit ist hier auf das wesentliche reduziert worden. einen Equalizer sucht man hier vergebens. Positiv ist aber dafür der Ground Schalter.
Alle Regler und knöpfe sind fest und wackeln nicht.
Ein wenig negativ empfinde ich es, dass man die Front LED nicht schalten kann.

Der Sound ist dafür sehr voll, die Alto präsentiert hier einen doch sehr Tiefen und klaren sound und dass so, dass man diese auch ohne eine Bass Unterstützung einsetzten kann.

Mein Fazit:
Kaufe ich gleich wieder !!
Trotz kleiner Mängel über wiegt das Positive.
Preis-Leistung stimmen hier fast genau über ein
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

1
(1)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Blue Microphones Snowball iCE USB Black

Blue Microphones Snowball iCE USB Black; Plug 'n Play USB-Mikrofon für Musikaufnahmen und Podcasting; USB Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; ideal für Gesangs- und Musikaufnahmen sowie Podcasts; Frequenzgang: 40 Hz - 18 kHz; Samplerate: 44,1 kHz; Auflösung: 16-Bit; inkl. USB Kabel und…

Kürzlich besucht
Behringer MIC300 Tube Ultragain

Behringer MIC300 Tube Ultragain; 1-Kanal Röhrenvorverstärker für Mikrofon und Instrument; hand-selektierte 12AX7 Röhre; integrierter Limiter; 20dB Pad; Phasenumkehrschalter; +48V Phantomspeisung; Gain- und Ausgangsvolume-Regler; LED Meter; Anschlüsse: Mikrofon-Eingang XLR, Instrument-Eingang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Line-Ausgang XLR und 6.3 mm Klinke symmetrisch;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 HX Stomp XL

Line 6 HX Stomp XL; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; Außergewöhnliche Klangqualität mit 123 dB Dynamikbereich, verfügt über denselben SHARC DSP-Chip und HX-Modelle wie der Helix, acht kapazitive Touch-Fußschalter mit farbkodierten LED-Ringen, mehr als 300 HX, Legacy-Verstärker, Lautsprecher und -Effekte, Unterstützt Impulsantworten…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Elektron Power Handle

Elektron Power Handle; Batterieadapter für Elektron Model:Samples und Model:Cycles; einfache Montage; benötigt 4x AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten); dient zusätzlich als Kippständer; Systemvorraussetzung der Elektron Model Geräte: Firmware 1.13 oder neuer; inkl. Anschlusskabel, Anschlussschraube und Handbuch; Abmessungen (BxTxH): 280 x…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.