Alto Live 1604

Professioneller 16 Kanal / 4-Bus Mixer

  • 10 XLR Eingänge mit DNATM Mikrofonvorverstärkern
  • zuschaltbare Phantomspeisung
  • Dynamikkompressoren (Kanäle 1-6)
  • 3-Band EQ mit durchstimmbaren Mitten
  • 4 Aux Sends
  • Pre/Post Switching auf Sends 1+2
  • 60 mm Fader mit Mute Schalter und PFL/AFL Solo Funktionen
  • USB Audio Verbindung mit Pegelregelung
  • 100 Alesis DSP Effekte
  • symmetrische XLR, symmetrische / unsymmetrische 6,3 mm Ausgänge
  • Kopfhörerausgang mit unabhängiger Pegelregelung
  • Maße: 492 x 417 x 79 mm
  • Gewicht: 5,9 kg
  • passender Koffer: Art. 462633 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Anzahl der Eingangskanäle 16
Anzahl der Mikrofoneingänge 10
Anzahl der Lineeingänge (Mono/Stereo) 4
Anzahl der Auxwege 4
Phantomspeisung Ja
Klangregelung Ja
Audiointerface USB

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Alto Live 1604 ist ein analoges Mischpult für’s Recording und den Liveauftritt. Dieses Mischpult zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Eine reichhaltige Anzahl von Ein- und Ausgängen macht Aufnahmen und Liveauftritte größerer Bands möglich. In abgedunkelten Sälen sorgt die Farbkodierung der einzelnen Mixersektionen für einen guten Überblick. Komfortable Equalizer in den Eingängen ermöglichen eine dezidierte Klangbearbeitung. Genügend Aux-Wege bieten Anschluss für mehrere Monitore oder Effektgeräte. Übrigens hat Alto Professional keineswegs auf digitalen Zusatznutzen verzichtet. Ein USB-Audiointerface und ein Alesis-DSP sind ebenfalls an Bord.

Mit einem Mix aus digitalen Features

Das Alto Live 1604 bietet zehn XLR-Eingänge für Studioaufnahmen und Livesound. Von diesen können acht alternativ mit einem Linesignal in mono, die anderen beiden mit einem Stereosignal belegt werden. Für weitere Linesignale stehen noch drei Stereo-Inputs bereit, davon zwei mit Klinken- und einer mit Cinchbuchsen. In den ersten sechs Kanälen ist ein Kompressor zuschaltbar. Semiparametrische Mitten-EQs bieten eine differenzierte Klanggestaltung. Von den vier Auxwegen sind zwei von pre auf post umschaltbar. Über das USB-Audiointerface können zwei Kanäle in 16-Bit Audio auf PC oder Mac aufgenommen oder abgespielt werden. Der Alesis-DSP des Mixers bietet nicht weniger als 100 24 Bit-Effekte. Diverse Halleffekte, Delay, Flanger und Chorus laden zum Experimentieren ein.

Für Bandaufnahmen und die Clubbeschallung

Die klassische Kanalstruktur des Alto Live 1604 bietet Musikern und Beschallern, die mit Analogpulten vertraut sind, einen schnellen Einstieg in den Mix und einen guten Überblick über die Aufnahme. Fürs Recording einzelner Spuren können das Audiointerface, die vier Subgruppen-Ausgänge oder die Aux Sends genutzt werden. Für die Saalbeschallung stehen zwei XLR-Ausgänge zur Verfügung. Natürlich können Clubbetreiber auch beides verbinden und Bands anbieten, das Live-Konzert gleich mitzuschneiden. Alternativ können beim Live-Gig die Subgruppen einzeln auf die Summe geroutet werden. Legt man beispielsweise das komplette Schlagzeug auf die Subs 1 und 2, kann es mit nur zwei Fadern in der Lautstärke auf den übrigen Bandsound abgestimmt werden. Ob im Studio oder im Club, die Levelanzeige mit 12 LEDs informiert bestens über eventuelle Übersteuerungen des Mixes.

Über Alto Professional

Alto Professional ist ein US-amerikanischer Hersteller von Beschallungsequipment. Die Produktpalette reicht von Lautsprechern über Funkstrecken bis zu Mischpulten. Auch Zubehör wie Schutzhüllen und Wandhalterungen gehört zum Portfolio. Für viele Solokünstler, DJs und kleine Ensembles gehören die roadtauglichen Produkte zum zuverlässigen Tourgepäck, zeichnen sie sich doch durchweg durch ihr geringes Gewicht aus. Gegründet im Jahr 2000 von passionierten Toningenieuren ist Alto Professional darauf spezialisiert, erschwingliche Tontechnik für den Livebereich zu entwickeln. Und sollte mal eine Frage zum Produkt unbeantwortet bleiben, bietet der in Ratingen ansässige Deutschlandvertrieb inMusic bei Bedarf telefonischen Support.

Live-Recording

Um die richtige Atmosphäre gleich mitzuschneiden, kann der Liveauftritt mit einer Recording-Session verbunden werden. Sind die Eingänge der Band verkabelt, schließt man die Frontlautsprecher an die Main Outputs an. Die Monitore werden mit den Aux-Wegen 1 und 2 pre-Fader verbunden. Nun kommt der 9-bandige grafische Equalizer ins Spiel. Er kann wahlweise vor die Summe oder die Monitore geschaltet werden. Mit ihm wird Feedback eliminiert und ein angenehmer Saalsound zubereitet. Auf die Aufnahme mit dem USB- Audiointerface schickt man Sub 1 und 2. Für die Live-Atmo des Mitschnitts werden nun im Saal zwei auf die Gäste gerichtete Mikros aufgebaut. Diese belegen zwei Pulteingänge, werden aber ausschließlich auf Sub 1 und 2 geroutet. So können sie der Aufnahme nach Belieben zugemischt werden und geben den Songs das richtige Live-Feeling.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Alto Live 1604
48% kauften genau dieses Produkt
Alto Live 1604
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 € In den Warenkorb
Behringer Xenyx X2222USB
11% kauften Behringer Xenyx X2222USB 209 €
Behringer Xenyx X2442 USB
9% kauften Behringer Xenyx X2442 USB 269 €
Behringer Xenyx X1204 USB
5% kauften Behringer Xenyx X1204 USB 135 €
Alto Live 802
5% kauften Alto Live 802 229 €
Unsere beliebtesten Analoge Recording-Mischpulte
68 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Einwandfreier Mixer
Chris_B, 05.12.2017
Nach einigen Vergleichen und Überlegungen habe ich mir den Alto Live 1604 gekauft.

Ich hatte den Mixer im letzten halben Jahr ca. 6 mal mit wechselnder Besetzung (Kondensator-Schwanenhals Mikro, Funk-Headset, 2-3x Gesang, A-Gitarre und/oder Ukulele, E-Schlagzeug oder Cajon, E-Piano) bei Gottesdiensten im Einsatz.

Da diese immer aufgenommen werden, war für mich die USB Schnittstelle sehr wichtig. Diese funktionierte bei mir (Windows 7, Audacity) auf anhieb. Gerade bei Aufnahmen sind die Routing Möglichkeiten (SUB1/2, SUB3/4 und Main) sehr praktisch, da ich nicht immer alle Kanäle auf der Aufnahme haben möchte. Aufnehmen kann man wahlweise SUB 1/2 oder den Main Mix.

Im Einsatz mit Yamaha DXR 10 Aktivboxen bin ich mit dem Sound sehr zufrieden. Es ist kein Grundrauschen hörbar. Auch die Möglichkeiten von vier Monitorwegen sind echt praktisch. Im Einsatz hatte ich bisher bis zu 3 Monitore. Leider ist der dritte Auxweg nicht Pre/Post schaltbar, sondern dauerhaft post geschalten, was mich etwas stört. Änderungen im Main Mix verändern so auch immer den Monitormix.

Auch die Einspielmöglichkeiten über USB laufen bei mir ohne Probleme. Hier kann man wählen, ob der Eingang auf Kanal 15/16 geroutet werden soll oder direkt auf den Main Mix.

Die Übersichtlichkeit des Mixers ist sehr gut. Farblich gut durchdacht. Etwas verwirrend sind die Beschriftungen in der Mastersektion, da zwischen Beschriftung oberhalb und unterhalb der Taster abgewechselt wird.

Über die Compressoren und das interne Effektgerät kann ich noch nichts sagen, da ich diese noch nicht im Einsatz hatte.

Insgesamt bin ich mit dem Mixer sehr zufrieden und würde ihn mir auch noch ein zweites mal kaufen.

Positiv:
-Farbliche Übersichtlichkeit
-Routing Möglichkeiten
-Verarbeitung
-gut funktionierende USB Schnittstelle (Recording und Einspielen)
-Schaltbare Phantomspeisung

Negativ:
-Beschriftung teils über, teils unter den Tasten
-Aux3 nicht Pre/Post schaltbar
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ideal für Bandraum & Heimstudio
Mr. McGalloway, 27.09.2020
Wir haben das Mischpult seit einem halben Jahr intensiver im gebrauch. Es ist stabil und hat alles was man für Bandproben oder Recordings braucht. Alle Regler sind leicht zu bewegen, aber sind sie einmal eingestellt, halten sie auch ihre Position. Richtige Profis hören vielleicht Feinheiten heraus, aber für unseren Hobbygebrauch sind wir mit dem Sound bei Proben und Aufnahmen super zufrieden. Für alle, die relativ günstig ein richtig gutes und stabiles Mischpult haben möchten... eindeutige Kaufempfehlung von uns!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Pult
Dave aus R, 03.11.2020
ich habe viele Pulte gehabt und die Alto Live Serie ist einfach super.
Bei dem Mixer bekommt man mehr für sein Geld als bei anderen dieser Preisklasse.
Ich selber habe 3 Pulte aus der Serie in verschiedenen Größen und würde mir noch welche kaufen wenn es nötig währe.
TOP!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Kann wirklich viel, trotzdem einfach und klar im handling!
Snowshoe Pink, 21.02.2020
Wir sind eine kleine selbst-mischende Combo, brauchen zurzeit 9 Kanäle. Da schien die Kapazität 8 Mono + 4 Stereo naheliegend, da gibt's ja auch viel Auswahl. Der Alto fiel in dieser Grössenklasse sofort durch 10 XLR-Eingänge auf, das ist nicht selbstverständlich. Auch 4 Aux + 4 Subgruppen + main-EQ ist in der Kategorie überdurchschnittlich, für uns ein bisschen mehr als wir brauchen - aber Reserven schaden ja nie!
* Zum Sound kann ich nicht viel sagen, da bin ich leider alles andere als Experte. Auf jeden Fall ist uns im Proberaum absolut nichts störendes aufgefallen, alles klingt wie man's erwartet.
* Die internen Alesis-Effekte haben natürlich den Nachteil, dass man keine Parameter einstellen kann. Bei uns geht's aber wirklich nur drum, gegen die Trockenheit ein bisschen unauffällig Raum dranzuhängen, da fand sich schnell ein passendes preset.
* Die Kompressoren arbeiten auf den Stimmen für uns ausreichend. Für meinen E-Bass hab' ich sowieso meine Wunsch-Tretmine.
* Den Main-EQ lassen wir im Proberaum flat, live können wir uns dann an den jeweiligen Raum anpassen. (hier leider noch keine Erfahrungswerte)
* Haptik (Potis, Fader, buttons) ist für die Preisklasse einwandfrei.
* Mit dem Manual bin ich nicht ganz glücklich (mehr Sprachenvielfalt als technische Details, man kennt das ja...), aber mit Probieren durchschaut man das Gerät auch so sehr schnell.

Alles in allem für den Preis wirklich ein geiles Gerät!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

(1)
Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VS-PTC-200 PTZ

Marshall Electronics VS-PTC-200; PTZ-Kameracontroller; 4D-Joystick ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von Schwenken, Neigen, Zoom und Fokus; 128 voreingestellte Positionen mit stufenlos einstellbaren Übergangsgeschwindigkeiten; Steuerung von Brightness, Back Light, Mirror/Flip, Freeze Capture mit einem Tastendruck; Vollduplex RS-232 & RS-422 Interface; unterstützt VISCA...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome i

Warwick Gnome i - Pocket Bass Amp Head mit USB Interface, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil mit USB Interface, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.