Thomann Übungsflöte Palisander

Übungsflöte

  • Practice Chanter aus Palisander (Dalbergia Sisso)
  • eine sehr leise Flöte zum Üben ohne Dudelsack
  • ein Chanter-Reed aus Kunststoff ist nicht enthalten, erhältlich unter Artikelnummer 184120

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Thomann Practice Chanter Rosewood
45% kauften genau dieses Produkt
Thomann Practice Chanter Rosewood
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
18 € In den Warenkorb
Thomann Plastic Chanter Reed
36% kauften Thomann Plastic Chanter Reed 2 €
Thomann Exercise Flute Cocus
6% kauften Thomann Exercise Flute Cocus 25 €
Thomann Chanterreed
4% kauften Thomann Chanterreed 3,90 €
Thomann Mc Mini Dudelsack
3% kauften Thomann Mc Mini Dudelsack 29,90 €
Unsere beliebtesten Dudelsäcke und Zubehör
90 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.4 /5
  • Ansprache
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
Manchmal ist billig halt doch nicht mehr als billig.
Herr Krause, 01.10.2012
Hab da anscheinend ein Montagsinstrument bekommen; Die Metallteile sind lose und lassen sich auch nicht befestigen, die Steckverbindung ist wackelig, das Holz ist an einigen Stellen unansehnlich bestoßen, und hier und da störte der eine oder andere Klebstoffrest. Dass statt des Palisandermodells eines aus dem guten Holz der Kokospalme geliefert wurde, hat mich indes keineswegs gestört, obwohl das helle Holz weniger dekorativ ist.

In diesem Zustand ist das Instrument jedenfalls nicht spielbar. Um wenigstens einmal kurz den Klang in Verbindung mit dem (wirklich guten) separat erhältlichen Mundstück zu erfahren, habe ich dasselbe direkt auf den unteren Trötenteil gesetzt. Ich weiß, das soll so nicht. Geht aber einigermaßen. Es braucht dann keine große Vorstellungskraft, um dem Instrument trotz der improvisierten Spielweise einen angenehmen renaissanceartigen Quäkeklang zu bescheinigen. So herrlich quäkt sonst bestenfalls noch eine Rauschpfeife (die allerdings ungleich lauter ist). Die Intonation kann ich auf diese Weise jedoch ebensowenig bewerten wie alle anderen entscheidenden Merkmale.
Die Übungsflöte und ich haben beschlossen, dass wir uns im guten trennen wollen. Sie macht sich morgen auf den Rückweg nach Treppendorf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
Gute Übungsflöte für Einsteiger
Reiner G., 19.10.2009
Schon lange wollte ich lernen Dudelsack zu spielen. Um meinen Mitbewohnern die schiefen Töne am Anfang zu ersparen, wollte ich mir erst einmal eine Übungsflöte zulegen.

Die Entscheidung viel dann auf die relativ preiswerte Flöte von Thomann.

Als das Paket dann wie immer schnell angekommen ist, packte ich voller Vorfreude die Flöte mit allem Zubehör und einem Übungsbuch aus.

Das Zusammenstecken war sehr einfach, da die Flöte für den Preis wirklich gut verarbeitet ist, nur das Stimmen viel mir als Anfänger etwas schwer, aber dafür kann die Flöte ja nichts ;)

Neben der guten Verarbeitung überzeugt auch das edle Äußere (wenn sie nicht gespielt wird ist sie perfekt zur Deko geeignet ;) ) und der schöne Klang.

Alles in Allem ist diese Übungsflöte für Anfänger wirklich bestens geeignet und von mir auf jeden Fall zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
Unbrauchbar
Metsämies, 02.05.2013
Habe den Chanter nun 2 Wochen mit diversen Reeds und unter ständigem Stimmen getestet. Sollte man überhaupt einmal einen halbwegs artikulierten Ton herausbekommen, so ist das ein Glücksfall. Die Verarbeitung ist einfach unterirdisch - lose Metallteile, wackeliges Oberteil und extrem schief gebohrte Löcher. Eine akkurate Tonleiter ist mit diesem Chanter nicht spielbar. Ich würde das Teil nicht als Instrument bezeichnen, es ist einfach eine Krankheit und bestenfalls als Deko zu gebrauchen.

Wer wirklich ernsthaft mit dem Practice Chanter lernen möchte, sollte lieber etwas mehr ausgeben und z.B. auf McCallum oder Hardy zurückgreifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
Lieber etwas mehr Geld ausgeben
Stefan564, 26.02.2011
Auch ich wollte mit Dudelsack anfangen. Nach kurzer Recherche war mir dann klar, dass es erst mit dem Practice Chanter(PC) losgehen würde. Also hab ich nachgeschaut und bei Thomann mehrere gefunden. Also auch gleich einen bestellt und mit viel Freude und Motivation losgelegt. Naja das erste Ergebnis war sehr enttäuschend. Der PC schnarrte und quietschte nicht sehr angenehm.
Nun gut, dachte ich, das ist sicher meiner unerfahrenen Spielweise zuzuschreiben.

Nach einigen Übungen kamen dann auch bessere Töne, aber trot alledem klang der PC nicht gut.
Nun habe ich einen Lehrer gefunden, bei dem ich auch gleich das nötige Know How bekommen habe.
Bei ihm konnte ich auch gleich die anderen Modelle von thomann bewundern, die es gibt. Klangergebnis: Ähnlich schlecht, sogar die teuere Blackwood Variante.

Und das ist das Problem: Qualitativ hochwertige Dudelsackzubehör sollte man eben nur bei Fachleuten kaufen. Das ist kein Angriff auf die bisherige Qualität von Thomann, aber gegen die Erfahrung von z.B. Mc Cullum, die seit Jahren handverlesen bauen kommt thomann einfach nicht an.

Hier noch mal kurz meine Zusammenfassung:
-Der PC schnarrt und quietscht. Anfangs hat das was mit falscher Spielweise zu tun, aber selbst nach mehreren Monaten ist das immer noch so. Selbst mein Lehrer hatte Probleme einen klar artikulierten Ton zu bekommen.

-Das Holz ist nicht sehr hochwertig, vor allem am Verbindungselement wackelt es schnell.
-Die Löcher sind unsauber gebohrt und (und das ist echt nicht in Ordnung) sie sind nicht in einer Linie sondern wirken, als ob sie einfach mal so gebohrt wurden. Und das ist eine Sache, die ich sogar von einem Einsteigermodell erwarte! Man stelle sich mal eine Blockflöte vor, deren Löcher nicht in einer Linie sind)

Deswegen: Gebt lieber 20 Euro mehr aus für einen hochwertigen Chanter, denn wenn ihr wirklich dranbleibt, dann werdet ihr euch einen solchen holen.
Motivation und Hörfreude werden dadurch noch mehr gesteigert.

Und kleiner Tipp noch: Sucht euch einen Lehrer. Mc Eges Lehrbuch ist recht gut, aber nur mit einem Lehrer könnt ihr hörbare Erfolge nachweisen. Das Lehrbuch sagt euch nicht, wenn ihr Crossing Notes spielt, der Lehrer schon.

In diesem SInne wünsche ich euch viel Erfolg beim Pipen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
18 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(6)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Comp. Mustang HH AW

Fender Squier Bullet Competition Mustang HH Arctic White, Mustang E-Gitarre; Korpus: Pappel; Hals: einteiliger Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 610 mm (24,02"); Griffbrettradius: 305...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton ST-62BK Hot Rod

Harley Benton ST-62 BK Vintage Serie E-Gitarre, Linde Korpus, geschraubter Ahorn Hals, "C" Shape Profile, Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, 22 Bünde, Mensur 648 mm, 42 mm Sattelbreite, Double Action Trussrod, 2x Roswell STA Alnico-5 Vintage ST-Style Singlecoil Tonabnehmer &...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.