Allen & Heath Xone DB2

DJ Mixer

  • 5 Analoge Inputs (4x Line/ 2x Phono, 1x Mic als XLR / switchbar als Stereo-Line)
  • 2 digitale SPDIF Inputs
  • 4x USB Send und Return (Stereo)
  • 3 analoge Stereo Outs (Main Mix, Booth Out, Rec Out)
  • 1 Digitaler Rec Out (SPDIF)
  • Trimode EQ mit Isolator/EQ/Filter
  • 2 Effekt Engines mit Filter (HP/LP/BP) mit 5 EFX Kategorien (in jeder Kategorie einige Presets) und mit Time/Dry-Wet Reglern
  • MIDI-Steuerung per MIDI-Shift
  • Abmessungen (B x H x T): 320 x 88 x 358 mm
  • Gewicht 5,1 Kg

Weitere Infos

Line Kanäle 4
Phono Input 2
Mikro-In 1
Audio Interface Input 8
Audio Interface Output 8
Rec Out Cinch
Master Out XLR
Send/Return Nein
19 Rackmount inklusive bzw. rackfähig? Nein
Talk-Over Nein
Effekte Ja
37 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
21 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt

1 year later: Hält was er verspricht!

30.05.2016
Ich verwende den DB2 nun ca. 1 Jahr und bin sehr zufrieden.

Warum habe ich das Gerät gekauft?
Ich wollte einen Club Mixer mit eingebauter Soundkarte und zwei seperat zu steuerenden FX Einheiten. Als Chart DJ muss ich oft schlecht zu mixende Track's miteinander verbinden und die FX Sektion des DB2 ist eine unerschöpfliche Toolbox, die einem das Leben leichter macht. Da beide FX Einheiten unabhängig arbeiten, kann man super mit Filter und Efekten überblenden. Ich arbeite mit Traktor Pro.

Qualität Sound:
Die Soundkarte arbeitet mit eigenem ASIO Treiber und funktioniert tadellos. Der Sound ist A&H typisch sehr punchig, subjektiv lauter und eher warm. Passt perfekt zu meiner EV Anlage.

MIDI:
Der DB2 ist nativ mit Traktor Pro kompatibel. Läuft stabil plug& play. Ich verwende aber CDJ's zur Steuerung von Traktor, daher kann ich die MIDI Funktion nur oberflächlich bewerten. Funktioniert gut, komfortabel ist aber in meinen Augen - durch die Doppelbelegung der Tasten am Mixer - etwas anderes.

FX Einheit:
A&H verwendet grundsätzlich die selben Effektalgorithmen wie in den Recording Geräten. Klingen sehr sauber und natürlich. Hall und Reverb, als Klassiker, laufen sauber ohne Artefakte ins "Nichts". 6 Effektgruppen mit je 10-20 Effektvarianten, welche mit mind. 2-4 Parametern manipuliert werden können, decken meinen Bedarf mehr als genug. Die klassischen 3er EQ können als Kill, Filter oder Britisch EQ mit variablen Parametern konfiguriert werden. Ich arbeite mit Kill, da es kanalgetrennte seperate Knobs für Filter mit LED!!! Mittenrastung gibt. Für mehr Funktionen müsste man sich eine dritte Hand wachsen lassen... Lustig ist der Efeckt "Infrabass", welcher mit dem Firmware Update 2.3 gekommen ist. FX addiert einfach eine fette, tiefere Bassebene hinzu, die über die Parameter in stärke und Einsatzfrequenz gesteuert werden kann. Wenn die Subwoofer es bringen, wird aus einem dünnen 80er Jahre Song ein audiophiles Highlight! :-)

Verarbeitungsqualität des Gerätes:
Die Anfaßqualität ist überragend. Potis und Fader nach 1 Jahr immer noch ohne Spiel und präzise. Die Big Knob für die FX Einheiten sind spitze, da muss mein kein Neurochirurg mit spitzen Fingern sein, um die Dinger parallel zu verwenden. RCA Buchsen und XLR Buchsen sind hochwertig & stramm wie am ersten Tag.

Erlebter Nachteil:
Das Gehäuse ist aus Aluminium, welches sich als etwas empfindlich erweist. Habe mir mit der Case-Haube eine schone Schmarre in die Top Platte gemacht (Grrrrr).

Fazit:
Im direkten Vergleich mit einem 900er von Pioneer und einem Denon x600 empfinde ich die haptische Qualität als gleichwertig bis besser, den Sound als fetter und wärmer und die FX Einheit als haushoch überlegen und wesentlich audiophiler. Ich würde das Gerät wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt

Liebe auf den ersten Mix

KliShine, 04.12.2014
Tach zusammen,

nach fast zwei Jahren Nutzung kann ich eine sehr umfangreiche Bewertung schreiben. Mein erstes Gerät hat gerade zwei/drei Monate überlebt, dann ging es an Thomann zurück: Grund war ein Knacken aus den Lautsprechern nach dem einschalten wobei kein Klang zuhören war, egal welche Quelle ich genutzt habe. An dieser Stelle einen großen Dank an das Team für die schnelle Abwicklung der Retoure und des Austausches.
Das zweite Gerät läuft seit je. Ständig im Einsatz, fest im Bedroom als auch schon bei paar Gigs unterwegs. Mehrere Stunden am Stück im Betrieb und kein Ermüden. Potis und Fader wie am ersten Tag, kein Verschleiß zu spüren. Habe mittlerweile eine personalisierte Platte bzw. Folie angebracht um es persönlicher zu haben aber auch um die Oberseite von Kratzern zu schützen. Jedes neue Firmware Update erfreut aufs neueste.
Benutze mein DB2 in Verbindung mit zwei Radius 3000 und einem DDJ-SP1 mit Serato DJ im Midi Modus. Läuft bestens dank Club Kit. Anfangs paar Aussetzer gehabt aber seit Software Update von Serato habe ich keine Beanstandungen mehr.
Ich habe in einer DJ-Schule in Ulm die Möglichkeit gehabt, an sehr vielen verschiedenen Mixern und Controllern zu arbeiten und mit diesen umgehen zu lernen. Letztendlich habe ich mich für den DB2 entschieden und habe meine Entscheidung bis heute nicht bereut.
Ein sehr geniales Gerät ob im normalen Betrieb mit zwei CD-Playern oder in Verbindung mit DVS. Liefert mehr als so manche Geräte in dieser oder in einer höheren Preisklasse.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-441
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Online-Ratgeber
DJ-Mixer
DJ-Mixer
Der Mixer ist das Instrument des DJs - was man alles vor und beim Kauf beachten sollte.
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
DJ-Plattenspieler
DJ-Plattenspieler
Plattenspieler? Wer braucht denn noch so etwas? Schaut man sich Clubs und Discotheken an, sind sie gleich paarweise anzutreffen.
Online-Ratgeber
DJ-Mixer
DJ-Mixer
Der Mixer ist das Instrument des DJs - was man alles vor und beim Kauf beachten sollte.
Online-Ratgeber
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
Online-Ratgeber
DJ-Plattenspieler
DJ-Plat­ten­spieler
Plat­ten­spieler? Wer braucht denn noch so etwas? Schaut man sich Clubs und Discotheken an, sind sie gleich paarweise anzutreffen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2 Electro Harmonix Oceans 11 Reverb C.Giant LP-6210C Black Presonus Studio One 4 Pro UG Prof/Prod Vic Firth SIH2 Steinberg UR-RT2 TritonAudio FetHead Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module Fender SQ J.Mascis Jazzmaster 2018 Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0 Marshall Major III Bluetooth Black Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX
Für Sie empfohlen
Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2

Dante AVIO Analog Output Adapter 0x2; ermöglicht die Ausgabe analoger Audio-Line-Signale aus einem Dante Netzwerk; 96 kHz / 24 Bit; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; einstellbare Signalpegel: +18dBu / +4dBu / 0dBu/ 0dBV /-10dBV (über Dante Controller); Frequenzbereich: 20Hz bis...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Oceans 11 Reverb

Electro Harmonix Oceans 11 Reverb, Effektpedal, 11 verschiedene Reverb-Typen: HALL, SPRING, PLATE, REVRS, ECHO, TREM, MOD, DYNA, AUTO-INF, SHIM und POLY, Tails-Schalter: Wähle, ob der Hall natürlich ausklingt oder sofort stoppt, wenn das Pedal auf Bypass geschaltet wird, einfacher Zugriff...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
C.Giant LP-6210C Black

C.Giant LP-6210C Keyboard 61 Tasten mit Anschlagdynamik, 162 Sounds, 200 Rhythmen, 61 Percussion Effekte, 50 Demo Songs, Fill in, Sync- und Rhythmen Variationen, Split Funktion, Chord, Aufnahme Funktion, Pitch Bend Rad, Mikroeingang, Line out Buchsen, Kopfhörerausgang, Sustain Pedal Anschluss, USB/...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Presonus Studio One 4 Pro UG Prof/Prod

Presonus Studio One 4 Professional Upgrade Professional 1-3 / Producer 2 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Presonus Studio One Professional 1-3 / Producer 2 auf Studio One 4 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung...

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Vic Firth SIH2

Vic Firth SIH2 Kopfhörer (extrem geschlossenes System mit Gesamtlärmpegelreduzierung um ca. 25 db), Nachfolger des legendären SIH-1, verbesserter Klang, sehr gut geeignet für Drummer oder als Studio Kopfhörer,

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Steinberg UR-RT2

Steinberg UR-RT2; 4 x 2 USB 2.0 Audio-Interface; bis zu 24-Bit/192 kHz; 2 Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48V Phantomspannung; Rupert Neve Designs Transformator zuschaltbar an jedem Fronteingang; 2 analoge XLR/Klinken Combo-Eingänge plus 2 Line-Eingänge, Hi-Z Schalter am Eingang 1 für...

Zum Produkt
328 €
(1)
Für Sie empfohlen
TritonAudio FetHead

TritonAudio FetHead, Mikrofonvorverstärker, XLR 3-pol female XLR 3-pol male, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, 27dB Verstärkung (@3 KOhm load), 4 aufeinander abgestimmte JFets, 24-48V Phantomspeisung benötigt, für dynamische und Bändchenmikrofone, lässt Phantomspeisung NICHT zum Mikrofon durch

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module

Roland TM-6 Pro Drum Trigger Module, für Akustik-Drummer die ihr Schlagzeug mit elektronischen Sounds erweitern möchten, 500 One-Shot Samples, 268 V-Drum Sounds, 80 Drumkits, SDHC-Kartenschacht für das Importieren von eigenen Samples, 6x 6,3mm Stereoklinken Trigger Inputs, mit optionalen Splitkabel max....

Zum Produkt
793 €
Für Sie empfohlen
Fender SQ J.Mascis Jazzmaster 2018

Fender Squier J.Mascis Jazzmaster 2018 E-Gitarre, Artist Model, Linde Korpus, Ahorn Hals, C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 21 Jumbo Bünde, Sattelbreite 42,5mm, Mensur 648mm, 2x Jazzmaster Single Coil Pickups, Adjusto-Matic Brücke mit Vintage Style Floating Tremolo, Toggle Schalter, Gold Anodized Aluminium...

Zum Produkt
479 €
Für Sie empfohlen
Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0

Dante AVIO Analog Input Adapter 2x0; wandelt analoge Audio-Line-Signale und speißt diese in ein Dante Netzwerk; 96 kHz / 24 Bit; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; einstellbare Signalpegel: +24dBu / +4dBu / 0dBu/ 0dBV /-10dBV (über Dante Controller); Frequenzbereich: 20Hz...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Marshall Major III Bluetooth Black

Marshall Major III Bluetooth Black Stereo Kopfhörer, ohraufliegend, geschlossen, faltbar, 40 mm dynamischer Treiber, Bluetooth aptX Technologie, bis zu 30 Std. Bluetooth Betriebszeit, Bedienelement am Kopfhörer, Musik Share (ein weiterer Hörer kann zusätzlich zum Mithören mit einem 3,5 mm Klinkenstecker...

Zum Produkt
138 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX

Harley Benton TE-7 FanFret FBB 2018 DLX, 7-Saitige Fanned Fret E-Gitarre, TE-Style mit reversed headstock, Korpus: Esche, Decke: Flame Maple, Hals: 5-tlg Ahorn/Nato, Halsbefestigung: geschraubt, Halsform: Modern C-Profil, Griffbrett: Roseacer, Einlagen: offset DOT, 24 fanned Jumbo Bünde, Sattel: Graphite Black,...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.