Allen & Heath Xone:92 DJ-Mixer

Professioneller DJ-Mixer

  • 6 Eingänge
  • 2 Aux-Send
  • 2 Stereo Mix Out
  • Booth Out
  • Record Out
  • 4-Band EQ
  • VCA Fader
  • Penny & Giles Active Crossfader
  • VCF Filter (low-pass to high-pass, band-pass, notch filter, all-pass) inkl. Resonance
  • "bulletproof build"
  • Talkover
  • 2 Kopfhörerausgänge
  • Farbe: Anthrazit
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiel

House EQ 
0:00
  • House EQ

Weitere Infos

Line Kanäle 6
Phono Input 4
Mikro-In 2
Audio Interface Input 0
Audio Interface Output 0
Rec Out Cinch
Master Out XLR
Send/Return Ja
19 Rackmount inklusive bzw. rackfähig? Ja
Talk-Over Ja
Effekte Nein
Breite 320 mm
Tiefe 358 mm
Höhe 88 mm

Das Flaggschiff mit dem gewissem Etwas

Als analoger Flaggschiff-DJ-Mixer von Allen & Heath ist der Xone 92 mit insgesamt sechs Kanälen, zwei unabhängigen Send- und Return-Wegen und seinem exzellenten Sound das perfekte Zentrum eines jeden professionellen DJ-Setups. Besonders ins Auge fällt der 4-Band-Aufbau der EQ-Sektionen, die im Vergleich zur Konkurrenz eine noch präzisere Klanggestaltung im Live-Set ermöglichten Die zwei unabhängigen Filter lassen dabei auch einen kombinierten Einsatz aus unterschiedlichen Filtereinstellungen zu. Sie verfügen sogar jeweils über einen LFO für automatisierte Filterfahrten. Somit vereint das Gerät neben dem exzellenten Allen-&-Heath-Sound alle grandiosen Features der Xone-Serie und bietet dabei noch einige Extras.

Industriestandard, Flaggschiff, Alleskönner

Der Xone 92 dient als zentrales DJ-System für ein professionelles Großraum-Setup. Alle Elemente des DJ-Setups werden dabei in diesem Gerät zusammengeführt und können dort verarbeitet werden. Dafür sind nicht nur die 4-Band-Equalizer ideal, auch die zwei Stereo Send- und Return-Wege mit eigenen Channel-Strips bieten dabei eine Vielzahl an Möglichkeiten. Was die Outputs des Mixers betrifft, werden alle Industriestandards abgedeckt, wodurch das Gerät ohne Probleme in jedes professionelle Soundsystem eingebunden werden kann. Ein zweiter, unabhängig vom Master regelbarer Mix-Ausgang bietet zusätzlich die Möglichkeit, eine weitere Anlage in das Setup zu integrieren, um so zum Beispiel auch einen zweiten Floor zu beschallen.

Der Mixer für die Großen

Aufgrund des üppigen Funktions- und Feature-Umfangs kann der Xone 92 als Mixer für alle Fälle betrachtet werden. Gerade für erfahrene DJs entfaltet diese enorme Funktionsfülle völlig neue Möglichkeiten. Als Basiszentrale des DJ-Setups passt sich der Mixer perfekt an die Bedürfnisse des DJs an, wodurch der Xone 92 zum idealen Kandidaten für einen fest installierten Mixer in einem Clubsystem wird. Grund dafür sind unter anderem die zwei zusätzlichen Kanäle, welche nicht nur als Mikrofonspur mit Channel-Strip dienen können, sondern auch die Einbindung externer Effektgeräte ermöglichen. Dank seines komplett analogen Aufbaus und dem daraus resultierenden warmen Klang ist der Xone 92 auch für Vinyl-DJs äußerst interessant, denn so birgt er das Potenzial, das perfekte analoge DJ-Erlebnis zu erschaffen.

Über Allen & Heath

Allen & Heath startete 1969 in London mit dem Bau von Mischpulten und machte sich vor allem mit einem eigens für die Band Pink Floyd gefertigtes Gerät einen Namen. Seit 2014 ist Allen & Heath Teil der Audiotonix-Gruppe, die wiederum von der Firma Electra Partners geführt wird. Der Hauptsitz von Allen & Heath befindet sich in Penryn, Cornwall (UK), wo neben einer Zweitmanufaktur in China ebenfalls produziert wird. Diverse Innovationen gehen auf das Konto der Briten, darunter die Idee des modularen Aufbaus von Pulten sowie die Einbindung von Pulten in MIDI-Umgebungen. Heute bietet Allen & Heath eine breite Palette für nahezu alle Einsatzbereiche der Tontechnik, vom kleinen sechskanaligen ZED-6 Mischpult bis hin zum großen dLive Pro Touring System, an.

Warmer Sound und viele Features

Mit dem typisch warmen Allen-&-Heath-Klang und der einzigartigen Palette an Features kann sich der Xone 92 ohne Probleme in das Regiment der High-End-Club-Mixer einreihen. Einige Features fallen dabei jedoch besonders in Auge: Die neuartigen, intelligenten Cues ermöglichen nun das Vorhören eines Kanals mit und ohne EQ-Bearbeitung, um noch genauere Anpassungen des Kanals vornehmen zu können. Auch die klassischen Allen-&-Heath-Filter fallen nicht nur durch ihren exzellenten Klang auf, sondern sie verfügen auch jeweils über ein eigenen LFO mit Tap-Tempo-Funktion, wodurch noch ein Stück mehr Performance-Freiraum geschaffen wird. Pro Kanal stehen je zwei unabhängige Gain-Regler für die beiden AUX-Eingänge zur Verfügung, sodass Lautstärkeunterschiede beim Input-Wechsel vermieden werden.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Allen & Heath Xone:92
49% kauften genau dieses Produkt
Allen & Heath Xone:92
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1.125 € In den Warenkorb
Allen & Heath Xone 96
20% kauften Allen & Heath Xone 96 1.559 €
Allen & Heath Xone 23
7% kauften Allen & Heath Xone 23 264 €
Allen & Heath Xone 23C
3% kauften Allen & Heath Xone 23C 349 €
Denon DJ X1850 Prime
2% kauften Denon DJ X1850 Prime 1.119 €
Unsere beliebtesten DJ-Mixer
131 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Absoluter Traum!!
Björn8742, 18.05.2015
Hallo zusammen,

ich habe lange vor dem Kauf gestestet und recherchiert, da ich noch relativ wenig eigene praktische Erfahrungen mit einem so komplexen Mixer hatte.
Ich habe nun final zwei CDJ 900 NXS und ein BOSS DD sowie ein BOSS RV mit angeschlossen bzw. eingeschleift. Der Sound wird über Dynaudio Abhörmonitore ausgegeben.

Zum Vergleich hatte ich unter den Mixern schlussendlich nur noch den Pioneer DJM 900 NXS. Ich würde mich nicht als audiophilen Nutzer bezeichnen, wohl aber jemandem, dem ein guter / sehr guter Klang wichtig ist und der durchaus in der Lage ist klangliche Feinheiten zu erkennen und unterscheiden.
Von daher fiel für mich der Pioneer Mixer mit einiger Enttäuschung nach relativ kurzer Zeit aus. Der klang war für mich einfach zu kalt, zu klar abgegrenzt, limitiert. Schwer zu beschreiben.
Der 92er wirkt entsprechend warm, raumfüllender, satter.

Zunächst war ich vor Bestellung unsicher, ob bei der Qualität der Mixer aufgrund einiger Forenbeiträge in einschlägigen Foren Allen&Heath eine gute Wahl war.
Nach knapp einem dreiviertel Jahr würde ich sagen ich habe die richtige Wahl getroffen und hoffe der Mixer bleibt mir in der Qualität treu. Bisher keine Beanstandungen.
Wie so oft gilt auch hier: Kritik mit Vorsicht genießen. Meist melden sich nur die (zu Recht) enttäuschten Nutzer. Die Glücklichen melden sich seltener zu Wort. Das verzerrt die Wahrnehmung.

Also sparen, kaufen, Spaß haben...
Ich würde direkt wieder zugreifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfekt
Felixxxx, 10.12.2012
Der Allen & Heath Xone 92 Ist für mich der ideale professionelle DJ-Mixer. Nachdem ich ihn in mehreren Clubs benutzt hatte, habe ich mich vor 3 Jahren dazu entschlossen, mir den Xone 92 zu kaufen und bin heute noch immer so überzeugt von ihm, wie am ersten Tag.

Der Xone 92 verfügt im Gegensatz zu anderen etablierten DJ-Mixern mit meist vier Kanälen über sechs Stereo-Eingangs-Kanäle. Dies macht ihn zu mehr als nur einem reinen DJ-Mixer, denn neben Vier Kanälen, die wahlweise zwischen Phono oder Line umschaltbar sind, gibt es zwei weitere Kanäle, welche als Mic, Mono-Eingang, oder Stereo-Return für externe Effektgeräte verwendet werden können. Für alle Kanäle stehen 2 Aux-Sends zur verfügen, die jeweils Pre- oder Post-Fader abgegriffen werden können. Dies macht ihn auch für kleine Live-Setups mit Gesang oder Instrumenten interessant, wie sie immer öfter in Clubs zu sehen sind. Ein weiterer grosser Unterschied zur Konkurrenz, der sich stark bei elektronischer Musik in Clubs bemerkbar macht, Ist der Vier-Band-Equalizer. Er ist in die Frequenzbereiche Hi(>2,5 kHz, Mid1(2 kHz), Mid2(350 kHz) und Lo(<250 Hz) eingeteilt. Hi und Lo sind sogenannte Total Kill EQ´s. Der Vierte Lo-Poti ermöglicht perfektes „killen“ der Bässe, was bei den meisten anderen Clubmixern in dieser form nicht möglich ist, da sie meiner Meinung nach zu viel der Mittenfrequenzen beschneiden.
Zudem bietet der Allen & Heath Xone-92 zwei identische analoge Filtersektionen, die jeweils als Highpass, Bandpass, Lowpass, Notch oder Allpass verwendet werden können. Diese können zusätzlich von einem LFO gesteuert werden. Sie verfügen über eine stufenlos einstellbare Resonance, die Modulationsgeschwindigkeit kann getappt werden. Die Filter sind für die bestklingensten, die ich in Clubs bis jetzt gehört habe. Als Minuspunkt könnte man dem Xone-92 anrechnen, dass er über keine weiteren Effekte verfügt, wie beispielsweise vergleichbare Pioneer Mixer, ob diese allerdings nötig sind ist fraglich. Durch Aux-Sends und Returns ist es jedoch möglich beliebig Effekte zusätzlich einzubinden. Auch der Preis von zur Zeit 1429 Euro mag für einige ein Manko sein, jedoch is der Allen & Heath Xone 92 nach wie vor für mich jeden Cent wert, da er durch seine Flexibilität derzeit auf dem Markt für mich unschlagbar ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
DJ-Mischpult mit kleinen Schwächen
Marco Lieb, 07.09.2018
Ich habe den Xone gegen mein Pioneer DJM 900 Nexus getauscht, als analoges Mischpult im Mietpark. Als Referenz nutze ich den um längen teureren DJM 900 Nexus2. Bedienung ist auch für Pioneer-Jünger sehr intuitiv. Die Filter sind ein wenig sauberer und freundlicher. Allgemein wirkt der Xone im Vergleich zum Nxs2 wie ein Kumpel - Technisch präziseres Verhalten hat der Nxs2, allerdings saubere und weichklingende Bewegungen ermöglicht der Xone.
4-Band-EQ und weitere Vorteile haben Vorredner schon erörtert.

Nachteile:
Der Filter greift sofort nach Anschalten und filtert sofort tiefe Frequenzen raus - soweit nicht so schlimm trotzdem wäre eine Nullposition im angeschalteten Modus gut. Beim Anschalten des Filters ist ein sehr kurzes Knacken hörbar. Als würde der Sound kurz geschaltet - klar, analoges Mischpult.
In der Vorhörfunktion bildet der Xone den Klang des Channels vermindert ab, man hört das Lied in schlechterer Qualität - schwer zu beschreiben, aber wer ihn hat weiß was ich meine.

Beschriebene Nachteile werden auch in Foren aufgegriffen und ich habe es auch bei anderen Geräten bemerkt, allerdings ist das nur wahrnehmbar, wenn man darauf achtet und ein gutes Gehör hat. Im Livebetrieb kaum wahrnehmbar.

Schlussendlich ein guter Mixer mit kleinen Schwächen, dennoch eine Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Professioneller DJ-Mixer
Herr Emmrich, 17.01.2011
Meines Erachtens nach sollte jeder, der professionell im DJ-Bereich tätig ist mit diesem Mixer arbeiten. Die gute Verarbeitung, der saubere Klang und die präzise arbeitenden Filtereinheiten sprechen für sich. Er hat zwar einen nicht so hohen Pegelausgang und nicht so tolle Effekte wie z.B. der DJM-800. Dies war aber für meinen Kauf nicht ausschlaggebend, da mir der Klang des Mixer entscheidend wichtiger war.

Ich habe meinen XONE 92 jetzt schon fast drei Jahre und ich bin immer noch begeistert von dem Pult, wie am ersten Tag. Das arbeiten mit ihm macht einfach nur Spass und ganz ehrlich, ich möchte mit keinem anderen Mixer mehr auflegen.

Kauf ist absolut empfehlenswert!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-441
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
Online-Ratgeber
DJ-Plattenspieler
DJ-Plat­ten­spieler
Plat­ten­spieler? Wer braucht denn noch so etwas? Schaut man sich Clubs und Discotheken an, sind sie gleich paarweise anzutreffen.
Online-Ratgeber
DJ-Mixer
DJ-Mixer
DJ-Mixer sind ein fester Bestandteil eines DJ-Setups - was man alles vor und beim Kauf beachten sollte.
Online-Ratgeber
DJ Setups
DJ Setups
Setze ich als DJ auf Turntables oder auf MP3's? Benötige ich einen Controller für das Laptop, oder einen analogen Mixer? Hier finden Sie Antworten.
Online-Ratgeber
Mischpulte
Mischpulte
Da sind aber viele Knöpfe drauf! - Wer auf einer Bühne, im Studio oder Zuhause viele Signale zusam­men­mi­schen will, braucht ein Mischpult. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten und Angeboten kann man allerdings schnell den Überblick verlieren.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

5
(5)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass MN PJ OW

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Olympic White; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm (34,02");…

Kürzlich besucht
Harley Benton EX-84 LH Modern BK

Harley Benton EX-84 Modern BK, Offset Body-Style Linkshänder E-Gitarre, Tribute Serie; Korpus: Mahagoni (Sapele Entandrophragma cylindricum); Hals: Mahagoni (Sapele Entandrophragma cylindricum); Griffbrett: Ebenholz (Diospyros celebica); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: Slim Taper C; Einlagen: White Dots; 22 Extra Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
the t.bone Sync 2

the t.bone Sync 2 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit zwei Sendern und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Mono oder Stereo…

Kürzlich besucht
Blue Microphones Snowball iCE USB Black

Blue Microphones Snowball iCE USB Black; Plug 'n Play USB-Mikrofon für Musikaufnahmen und Podcasting; USB Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; ideal für Gesangs- und Musikaufnahmen sowie Podcasts; Frequenzgang: 40 Hz - 18 kHz; Samplerate: 44,1 kHz; Auflösung: 16-Bit; inkl. USB Kabel und…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity Tele Lake Pl. Blue

Fender Squier Affinity Telecaster Lake Placid Blue; Telecaster E-Gitarre; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
the t.bone Sync 1

the t.bone Sync 1 - professionelles digitales 2,4GHz Funksystem mit einem Sender und einem Empfänger, die kompakte Größe ist perfekt für mobie Anwendungen wie Interviews, Mikrovideoaufnahmen, Vlogging, Sender mit intgriertem Mikrofon oder externen Mikrofon nutzbar, Verzerrungsfreie Signalübertagung, Reichweite: 50m (in…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.