Alesis Strike MultiPad

Percussion Pad mit Sampler und Looper

  • 9 anschlagsdynamische Pads
  • über 8000 (6GB) vorinstallierte Sounds und Samples
  • 32 GB Speicherkapazität
  • 4,3" Farbdisplay
  • Aufnahme von Samples über USB, Smartphone, Mikrofon oder anderen Audiogeräten
  • WAV-Import und Backups per USB Stick oder Festplatte (FAT32)
  • Bearbeitung der Samples direkt am Pad möglich
  • einstellbare RGB Lichter informieren über Sounds und Loops, sowie Belegung der Pads
  • Loop Recorder erstellt in Echtzeit Loops aus den internen Sounds oder den externen Eingängen
  • 2-Kanal USB-Audio Interface
  • 5 Effektprozessoren: 3 Kit Effekte, 1 Master Effekt, Kompressor and Equalizer
  • 2 "A-LINK" zuweisbare Drehregler
  • umfangreiches Audiorouting
  • Abmessungen (B x T x H): 350 x 355 x 76 mm
  • Gewicht: 3,85 kg
  • inkl. Netzteil (100-240V) und Premium Software Suite mit Ableton Live Lite und Avid Pro Tools First

Anschlüsse:

  • USB Memory
  • USB MIDI / Audio
  • MIDI In & Out
  • 2x Main Output 6,3 mm Klinke (unsymmetrisch)
  • 2x Aux Output 6,3 mm Klinke (unsymmetrisch)
  • 3,5 mm und 6,3 mm Klinke Kopfhörerausgänge
  • 3x Trigger Input 6,3 mm Klinke (1x mono, 2x stereo)
  • 1x Hi-Hat Pedal Input (Ein/Aus oder variabel)
  • 2x Record Input 6,3 mm Klinke (unsymmetrisch)
  • 2x Foot Switch Input (stereo) für Dual Fußschalter

Weitere Infos

Anzahl der Schlagflächen 9
Samplingfunktion Ja
Anzahl der Triggereingänge 5
Mit den Händen spielbar Ja
Mix-Input Ja
USB-Anschluss Ja
MIDI-Schnittstelle Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Alesis Strike MultiPad + Millenium Percussion Pad Stand +
2 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Alesis Strike MultiPad
60% kauften genau dieses Produkt
Alesis Strike MultiPad
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
630 € In den Warenkorb
Roland SPD-SX Sampling Pad
9% kauften Roland SPD-SX Sampling Pad 648 €
Yamaha DTX-Multi 12
7% kauften Yamaha DTX-Multi 12 438 €
Alesis Samplepad Pro
6% kauften Alesis Samplepad Pro 288 €
Clavia Nord Drum 3P
6% kauften Clavia Nord Drum 3P 585 €
Unsere beliebtesten Percussion & Sampling Pads
19 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bespielbarkeit
  • Geräuschemission
  • Verarbeitung
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
vielversprechened mit Kinderkrankheiten und fehlern im Detail
Majoneese, 25.07.2019
Ich habe nach vielen Monaten Lieferverzug (Hersteller-Problem) sehnlichst dieses Geräte als Austausch für mein Roland SPDsx erhalten.
Ich starte mal mit dem Negativen:
Die Bedienung mittels Dreh-Drück-Rad ist eine Verbesserung zur Konkurenz, aber das aus- und ab-wählen in den Menüs wäre mit Cursorn viel einfacher (ein Mix aus beidem wäre super: Navigation mittels Cursor und Auswählen und Scrollen mittels JOG-Dial-Button (KORG-Synthies könn sowas).
Das Importieren von eingenen Samples ist irgendwie nicht richtig durchdacht. (man kann keinen PC-Zugriff per USB nutzen; viele Samples gleichzeitig gehen nicht ... max10 gleichzeitig ... why?)
Nachträgliches umbenennen "OHHHH MEIN Gott, was habt ihr denn da gemacht????" ... man scrollt durch die Buchstaben (in falscher richtung übrigens) und der ausgewählte Buchstabe ist immer mit Lücke hervorgehoben... (sehr unübersichtlich) " abcd e fghi" ... man schafft es kaum, sich an diese Leerzeichen zu gewöhnen.
UserSamples sind nach import-Zeit sortiert. Fehlen tut jedoch eine Nummerierung (bei 300 eigenen USERSamples verlor ich schon am 2ten Tag die Übersicht ... eigentlich schon am ersten ;-) ). ROLAND vergibt davor eine laufende Nummer, die kann man sicht dann wenigstens merken (dann sind kryptische Namen auch egal... Nummer merken, Sample gefunden, fertig).
DENN... die Kategorien der Presets sind bei User-Samples nicht nutzbar. ABER will man ein KIT nur aus USER-Samples erstellen, so navigiert man beim PADZuweisen nach Auswahl "USER-SAMPLES" trotzdem komplett durch die Kategorien der Pre-Sets, obwohl man Sie nicht verwenden kann. JEEEEDES MAL !!!!
Das kann man mit END-User-Tests VOR der Auslieferung testen. Die Foren überschlagen sich jetzt schon vor Kritik in diversen Themen. und JA, das will man patchen, aber das Ding ist iwie nicht ausgereift.
...
SOUND: Satt, fett, gut laut im GAIN.
Bedienung im livePlay: kann richtig spaß machen, mit den bunten Blinkies und allem auf jeden Fall eine Verbesserung im Vergleich zum Wettbewerb
Bedienung: Lange ladezeiten, Listennavogation leider nicht als standard eingestellt.
PRESETS: 30 Presetz ok. Toll zum Kennenlernen. für einen Musiker aber später total unbrauchbar. Backup und löschen/behalten, was man gut findet. aber andauern immer wieder die vorprogrammierten Presets (ich nenn sie mal DEMO-KITs) vorgekaut zu bekommen, bring nix. (Das kann zB. Roland besser... alle löschen und für seine einen Sets nutzen). Alesis sagt dir, was du brauchst, das macht keinen Sinn.
...
ich hab das Multipad wieder zurückgeschickt:
Ich warte ab, ob die Zeit Updates und Fixes bringt. und vor allem eine PC-Software zum Editieren der Kits (bei 2000 Samples drehst du dir ansonsten den Wolf).
Ich hab echt was cooooles (richtig coooles) erwartet, aber unterm Strich steht sich das Multipad in vielen Punkten selbst im Weg.
Macht was draus ALESIS !!! Scheiße isses nicht... im Gegenteil. Aber mit bring das coole Display nix, wenn ich im Workfolw mit nem 1/8 so großen b/w-Display schneller und einfacher editieren kann.
Ich freue mich auf Verbesserungen (vielleicht kauf ich es dann DOCH noch in 1/2 Jahr oder später)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Sehr gutes Sample Pad mit vielen Funktionen
MadKingPenguin, 13.04.2020
Ich habe das Alesis Strike Multipad nach zwei Wochen wieder zurückgesendet.
Das liegt aber nicht am Pad sondern daran, dass ich aktuell ein Samplepad doch nicht so oft benutzen würde. Die beigefügte Software habe ich nicht getestet.

PRO
- Viele Presetsounds die auch recht gut klingen
- Bespielbarkeit der Pads ist toll und sehr gut individuell einstellbar.
- Keine merkbaren Latenzen
- Viele Einstellungen der Sounds / Kits usw..
- Großes Farbdisplay
- Macht einen robusten Eindruck
- Die Lichteffekte sind toll und sicher live sehr gut zur Orientierung.
- 2-Spuraufnahmen über USB Anschluss direkt ans Ipad / Iphone (über Kameraadapter) möglich.
- Die Loopfunktion macht sehr viel Spaß!
- Toller Sound
- Importieren der Samples über viele Wege möglich
- Es gibt seit dem Update die Möglichkeit Sets in Listen zu organisieren. TOP
- Seit dem Update wird ein Set erst ausgewählt, wenn der Knopf gedrückt wird. Das ist eine deutliche Verbesserung zu vorher.

KONTRA
- Die Zuordnung der Samples ist etwas umständlich, da immer durch die Preset-Ordner gescrollt werden muss.
- Keine Ordnernamen zur besseren Übersichtlichkeit der eigenen Samples

FAZIT
Falls ich mich doch entscheiden sollte ein Multipad zu benutzen, dann würde ich definitiv das Alesis Strike Multipad wählen... Es macht einfach Spaß damit zu spielen!!!
(Die beiden Kontrapunkte könnten locker durch ein Update behoben werden.)

Für alle, die ein Sample Pad mit tollen Funktionen suchen eine klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bespielbarkeit
Geräuschemission
Verarbeitung
Bedienbarkeit
escapednb, 17.03.2020
Könnte eigentlich ein tolles Gerät sein aber die Bedienung hat mir auf Anhieb nicht besonders gut gefallen. War für mich einfach nicht intuitiv genug und wirkt auch von den Möglichkeiten etwas zu eingeschränkt.
Die Presets sind meiner Meinung nach ziemlich schwach in Umfang und Qualität.
Ausserdem haben die hinteren drei Pads eine deutlich höheren Anschlags-Threshold.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Do, 24. September und Fr, 25. September

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-SR

Behringer RD-6-SR; Analog Drum Machine; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step Pattern-Sequencer; Speicherplätze für...

Kürzlich besucht
Fender Billie Eilish Concert Ukulele

Fender Billie Eilish Concert Ukulele, Konzert Ukulele, Decke und Korpus Sapele, Nato Hals, Griffbrett Hardwood laminiert, Hals Binding, 16 Bünde, Sattelbreite 35mm (1,375"), Mensur 381mm (15"), Fishman Kula Preamp, offene Mechaniken, Abalone Rosette, Finish matt Schwarz mit "blohsh" Symbole

Kürzlich besucht
Nux Mighty Plug

Nux Mighty Plug; Remote Modelling Amplug für E-Gitarre & Bass; praktische Silent-Play Gerät mit verschiedenen Effekten, Modellierung von Verstärkern und IR Cabinet-Modellen (Impulse Response), Gitarren- und Bassmodi, Akustikgitarrensimulator mit IR-Akustikgitarrenemulation, 13 Verstärkermodelle, 19 verschiedene Effekte, Noise Gate, Drum beats: 10...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Fender CuNiFe Wide Range Humb. Neck

Fender CuNiFe Wide Range Humbucker Neck; Telecaster Humbucker; Wiederstand: 10.1 - 10.7k; Farbe: Chrom

Kürzlich besucht
Presonus AudioBox 96 Studio Ult 25th An

Presonus AudioBox 96 Studio Ultimate 25th Anniversary Edition; Aufnahmestudio Set; bestehend aus: AudioBox USB 96 25th Anniversary Edition, Studio One Artist + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.) (ESD-Download), Eris...

Kürzlich besucht
Omnitronic TRM-202 MK3

Omnitronic TRM-202 MK3; 2-Kanal-Rotary-Mixer mit 3-Band-Frequenzisolator für DJs; klassischer Rotary-Mixer mit 2 Eingangskanälen und integriertem 3-Band-Frequenzisolator für DJs; Gainregler, 2-Band-Equalizer (Höhen/Bässe) und Phono/Line-Umschaltung je Kanal; effektive Boost- und Kill-Funktion; Kill-Charakteristik erlaubt das völlige Auslöschen von Bässen, Mitten und Höhen für...

(1)
Kürzlich besucht
Magma CTRL Case MPC One

Magma CTRL Case MPC One, passend für Akai MPC One und Geräte mit ähnlicher Größe, 6 mm EVA-Durashock-Hartschaum und wasserabweisendes 600D Polyesteraußenmaterial, Robuster Reißverschluss, Praktisches Kabelmanagement-System, Schützender Noppenschaumstoff im Deckel, Kompatibel mit Decksaver Cover, Abmessungen außen 320 x 320 x...

Kürzlich besucht
beyerdynamic T1 3rd Generation

beyerdynamic T1 3. Generation High-End Tesla Kopfhörer, offen, ohrumschließend, Übertragungsbereich 5 - 50000 Hz, Impedanz 32 Ohm, Kennschalldruckpegel 100 dB ( 1 mW ), Belastbarkeit 300 mW, max SPL 124 dB (300 mW), Tesla-Technologie, textilummanteltes, steckbares Anschlusskabel in 3 m...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-AM

Behringer RD-6-AM; Analog Drum Machine; Acid Smiley Edition; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step...

Kürzlich besucht
Kala U-Bass Nomad 4 NT

Kala U-Bass Nomad 4 NT, elektro-akustischer U-Bass, 528 mm (20 13/16") Mensur, 746 mm Gesamtlänge, Mahagoni Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 16 Bünde, Palisander Griffbrett, Graph Tech NuBone Nut, Kompositkunststoff Sattel, Custom Black Die Cast Mechaniken, seidenmatte Oberfläche...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 STR

Larry Carlton H7 STR; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Square ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.