Alesis Q49 Keyboard Kontroller

Master Keyboard Controller

  • mit 49 Tasten
  • lässt sich mit nahezu jeder Musiksoftware und MIDI Geräten einsetzen
  • USB-MIDI und herkömmliche MIDI Anschlüsse zum Anschluss des Q49 an Mac, PC und externer MIDI Hardware
  • Pitch und Modulation Räder
  • Octave Up und Down Tasten
  • zuweisbarer Data Fader Sendet Programmwechselbefehle über die Tastatur
  • Ableton Live Lite und Alesis Edition im Lieferumfang enthalten
  • Maße (BxTxH): 81,5 x 18,5 x 6 cm

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 0
Fader 1
Pads 0
Display Nein
MIDI Schnittstelle 1x Out
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 3 % sparen!
Alesis Q49 Keyboard Controller + the sssnake PMK01BK +
7 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Alesis Q49 Keyboard Controller
45% kauften genau dieses Produkt
Alesis Q49 Keyboard Controller
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 € In den Warenkorb
Swissonic EasyKey 49
19% kauften Swissonic EasyKey 49 69 €
Alesis V49
8% kauften Alesis V49 95 €
Nektar Impact GX 49
4% kauften Nektar Impact GX 49 84 €
Korg microKEY 37 MkII
3% kauften Korg microKEY 37 MkII 72 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 49 Tasten
176 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
79 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Solide und preiswerte Lösung für virtuelle Orgel
Daniel7269, 26.10.2018
Ich nutze zwei dieser Keyboards in einem selbstgebauten Spieltisch für eine virtuelle Hauptwerk-Orgel. Da brauche ich weder Anschlagdynamik noch Klavier-Spielgefühl, sondern nur Ein-Aus-Tasten. (Ideal wäre eine Druckpunktsimulation, und natürlich gibt es das auch, aber solche Klaviaturen kosten ein Vermögen.)

Die Ansteuerung der zusätzlichen MIDI-Befehle über drei Knöpfe plus Pianotasten ist nicht ganz einfach und wenig intuitiv. Allerdings brauche ich die auch nicht, nur den Modulationsregler des unteren Keyboards verwende ich als Master-Lautstärkeregler.

Nach zweieinhalb Betriebsjahren funktioniert alles immer noch tadellos, auch die Mechanik ist relativ solide. Reale Kirchenorgeln sind oftmals viel klappriger. Natürlich muss man Abstriche beim Spielgefühl machen, aber da gibt es unter 600 ¤ sowieso nichts Orgeltaugliches.

Für meine Zwecke ein eindeutiger Pluspunkt: Die Klaviaturen haben normale Piano-/Orgel-Mensur (166 mm / Oktave) und können aufgrund ihrer Abmessungen im Spieltisch bezüglich Höhendifferenz und Rücksprung exakt nach BDO-Norm verbaut werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Super, wenn man nicht ernsthaft spielen will!
28.12.2015
Ich benutze das Keyboard nun schon seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden, denn es reicht mir für meine Zwecke völlig aus und funktioniert auch jetzt noch wie am ersten Tag.
Persönlich nutze ich das Alesis Q49 hauptsächlich während ich an Sounds schraube, denn so muss man keinen Midi Loop abspielen lassen, um das Ergebnis des Sounddesigns zu hören, sondern kann eben mal lang, kurz oder als Akkord auf den Tasten herum klimpern und hört direkt, was man verbrochen hat. Außerdem kann man bequem testen, ob der Sound evtl. in einer anderen Oktavlage, z.B. als Bass, statt als Lead Synth, viel besser rüber kommt, ohne einen Midi Loop anzupassen. Wenn die 49 Tasten dafür nicht reichen, hat man links 2 Knöpfe "Down" und "Up", mit denen man durch die Oktaven springen kann.
Ansonsten finde ich es sehr praktisch, um schnell mal Akkorde zu halten, in der Pianorolle der DAW zu sehen und nachzumalen oder eben ein wenig zu jammen, aber wer richtig Keyboard- bzw. Klavierspielen möchte, sollte sich ein besseres Keyboard zulegen, da die Tasten des Q49 sehr leicht und "plastikmäßig" sind. Vorteil davon ist wiederum, dass das Keyboard sehr leicht ist und daher gut mitgenommen werden kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 64 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Marshall Major III Bluetooth Brown

Marshall Major III Bluetooth Brown Stereo Kopfhörer, ohraufliegend, geschlossen, faltbar, 40 mm dynamischer Treiber, Bluetooth aptX Technologie, bis zu 30 Std. Bluetooth Betriebszeit, Bedienelement am Kopfhörer, Musik Share (ein weiterer Hörer kann zusätzlich zum Mithören mit einem 3,5 mm Klinkenstecker...

Kürzlich besucht
Tama Imperialstar 7pcs ltd. -BBOB

Tama Imperialstar Serie, Modell: IP62H6NBBOB+8, limitierte 7-Teilige Ausführung, Farbe: Blacked Out Black (BBOB), folienbezogen, 8-schichtige, 7,5mm starke Pappelholzkessel, Black Nickel Kesselhardware, Set beinhaltet 22"x18" Bass Drum mit Accu Tune Bass Drum Reifen, 08"x07" - 10"x08" - 12"x09" Tom Toms mit...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.