AKG RMU 40 Rackeinbausatz 19"

146

19" Rackeinbausatz

  • passend für 1 oder 2 Empfängers der SR45, SR40 Pro, SR40 Pro Flexx, SR470,SR100, DMS100, DMS300, DSR70DR oder SR400/420/450 Modelle
  • inkl. Gehäuseschrauben
Erhältlich seit Mai 2003
Artikelnummer 162414
Verkaufseinheit 1 Stück
Art Single/Duo
36 €
53,55 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.10. und Mittwoch, 12.10.
1
A
Gutes rackmount
AlexanderA 02.11.2009
ich habe dieses rackmount direkt zur AKG anlage dazugekauft und es auch sofort verbaut. das geht auch wirklich sehr schnell in ca 5 minuten.

ich finde es auf jeden fall schonmal gut, dass man es auch mit nur einem empfänger benutzen kann, anders als bei anderen systemen, bei denen man zwingend 2 braucht. das rackmount ist stabil, hängt allerdings minimal durch; wie das bei 2 empfängern aussieht, kann ich nicht beurteilen. mich stört das allerings nicht weiter.

Fazit: wer ein rack hat und das AKG system benutzt, sollte es unbedingt mit diesem rackmount verbauen. das erhöht die lebensdauer und sieht auch noch besser aus. großes lob, für die möglich ''einzelbenutzung''.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
nützliches Tool
HK_Switchblade 30.01.2012
Ich verwende das AKG RMU 40 Rackeinbauset um ein AKG WMS 40 PRO ins Rack einzubauen.
Zur verarbeitung gibts nichts negatives zu sagen, gleichmäßig lackiert und die Löcher sind passend gebohrt, wie man das erwartet.

Das Set lässt sich simple am Wirelesssystem bzw Rack befestigen, einfach die schrauben aus dem Wirelessdeckel drehen und mit den Rackwinkeln wieder rein schrauben.

Sound ist sehr gut^^ :D

Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass das Wireless System im Rack eingebaut sehr weit nach vorne hinaussteht, sogar über den Rand des Racks hinaus. Das hat den Nachteil, dass man gerne mit dem Rackdeckel beim auf bzw zumachen am System hängen bleibt, wenn es ganz ober oder ganz unten einbaut ist. Außerdem find ich es optisch auch nicht gerade ein Augenschmaus, zwar bündig mit der Metallhülle des Systems aber im kontext defintiv nicht.
Ich habe mir Abhilfe geschafft, indem ich einfach die Löcher in den Befestigungsteilen weiter hintergebohrt habe. Hier gibt es nicht viel Spielraum aber so sitzt die Front wenigstens etwas schlüssiger zu den den anderen 19" Geräten.

Sound ist spitze^^ :D
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Könnte überarbeitet werden
Tim83 15.07.2011
Hab komplett auf Rack umgestellt und das AKG Ding musste natürlich auch rein. Allerdings ist dieser Preis für ein paar pulverbeschichtete Blechteile etwas übertrieben. Aber auf selber bauen hatte ich keine Lust. Musste allerdings doch nochmal den Bohrer ansetzen, da mir die Funke mit den Orginallöchern etwas zu weit aus dem Rack geschaut hat. Löcher weiter nach vorne --> Funke weiter hinten. Stabil ist dieser Satz allemal und sowohl für ein als auch für zwei Geräte verwendbar. Sehr praktisch, aber auch stolz im Preis.

PS: Zur Sternchenvergabe: Wie soll man hier "Sound" bewerten?
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Praktisch und universell
Tobias865 11.12.2009
Wer nicht immer Lust hat seinen Empfänger aufs Topteil o.Ä. zu stellen hat hier für kleines Geld die Möglichkeit seinen Empfänger/ Sender sicher im RAck zu montieren.

Vorteil des Sets: Man kann 1 Gerät oder 2 nebeneinander auf einer Höheneinheit unterbringen, für beides ist das Set vorbereitet.

Montage: gestaltet sich äusserst einfach: auf beiden Seiten 2 Schrauben lösen und dier Bügel montieren. Fertig.

Stabilität: Die Bügel sind wie der Rest des Sets ausreichen Stabil.

Fazit: Für wenig Geld die Optimale Lösung um In ear oder Sendeanlage sicher im Rck zu verstauen

Mein Tipp: Kann auch verwendet werden um Eigenbauten RAckfähig zu machen und im Rack sicher zu verstauen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden