AKG P820 Tube Black

48

Großmembran Kondensator Röhrenmikrofon

  • mit 1 Zoll Doppel-Großmembran-Kondensatorwandler nach Druckgradientenprinzip mit externer Polarisierung
  • Ganzmetallgehäuse
  • umschaltbare Charakteristiken: Niere, Kugel, Achter plus sechs weitere Richtcharakteristiken (selektierbar über die Fernsteuereinheit)
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz
  • schaltbarer Lowcut bei 80 Hz
  • schaltbares -20 dB Pad
  • maximaler Schalldruckpegel: 135 / 155 dB
  • Durchmesser: 53 mm
  • Länge: 212 mm
  • Gewicht: 870 Gramm
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Spinne und Transportkoffer
Erhältlich seit August 2014
Artikelnummer 345418
Verkaufseinheit 1 Stück
Röhre Ja
Richtcharakteristik umschaltbar Ja
Richtcharakteristik Kugel Ja
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Ja
Low Cut Ja
Pad Ja
Inkl. Spinne Ja
USB Mikrofon Nein
B-Stock ab 449 € verfügbar
489 €
893,69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1

48 Kundenbewertungen

34 Rezensionen

FR
Fehlerhaftes Produkt
Finn R... 27.08.2021
Leider hatte ich von Anfang an ein fehlerhaftes Produkt erhalten. Die Reparatur bei Thomann hat keine Verbesserung gebracht - der Fehler wurde nicht erkannt.
Erst die Reparatur in einem Fachgeschäft auf eigene Kosten konnte den Fehler beheben. Nach Aussage des Technikers sind diese Mikrofone bereits in der Produktion nur mangelhaft abgeschirmt. Es entsteht ein sehr starkes Brummen und das Mikrofongehäuse lädt sich elektromagnetisch auf. Erst die entsprechenden Verlötungen und Erdungen machen das Mikrofon zu einem dann sehr brauchbaren und geräuschlosen Produkt.
Also Achtung: Wenn das Mikrofon über Gebühr rauscht und brummt, stimmt etwas mit der Masse nicht, da zur Abschirmung ab Werk nur eine sehr dünne Kupferfolie verwendet wird.
Leider gab es von Thomann für mich keinen Gutschein oder eine sonstige Entschädigung, obgleich es nachweislich ein fehlerhaftes Produkt war!
Etwas enttäuschend, da ich bisher immer mit dem Service von Thomann zufrieden war.
Features
Sound
Verarbeitung
13
3
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Legendär!
MiPu 15.12.2018
Bestellen, warten, auspacken, anschließen und GRINSEN!

Ich hab schon sehr viele Mikrofone aus verschiedensten Preisklassen verwendet und unterschiedlichste Medien abgenommen. Das teuerste Mikro ist nicht immer das beste für eine bestimmte Aufgabe. Wichtig ist, dass das Endprodukt den Erwartungen und Anforderungen entspricht. Und da kommt das P820 ins Spiel.

Geliefert wird im typischen Thomann-Überkarton. Das gesamte Equip befindet sich im Koffer, welcher in einer stabilen Kartonage deponiert ist.

Den Koffer möchte ich ein wenig bemängeln. Zumindest schließt meiner nicht ganz gerade, sodass ich den Deckel beim Schließen etwas andrücken muss. Das ist jedoch kein Problem. Worauf es ankommt, ist der Inhalt.

Alles lässt sich problemlos anschließen. Das Mikro, sowie die Steuereinheit machen einen soliden und robusten Eindruck - wie ich das von AKG kenne. Mit dabei sind eine wirklich gute, professionelle Spinne, 3 verschiedene Stromversorgungskabel für die Steuereinheit (von welchen man nur eines benötigt) und ein superlanges 7-poliges Kabel (Micro to Unit). Also alles an Board, um gleich loszulegen.

Verarbeitungstechnisch kann ich nur behaupten, dass es so perfekt ist, wie man es von AKG gewöhnt ist. Alles stabil und massiv. Ganz professionelle Abteilung.

In einer anderen Bewertung habe ich über die zu hohe Bass-lastigkeit gelesen. Das kann ich in gar keinem Fall bestätigen Egal ob Stimmt, akustische Gitarre oder Schlaginstrumente - der Sound macht stets eine super Figur. Alles klingt trocken und gestochen scharf. Dennoch erhält man sehr angenehme Wärme in der Aufnahme. Wenn das nicht so ist, sollte man Einstellungen und Positionierung überdenken. LowCut und -20dB sind an der Unit schaltbar. Die Charakteristik zieht von Kugel über Niere bis zur 8. Dazwischen sind jeweils 3 Zwischenstufen. Alles direkt über die Unit steuerbar.

Habe auch hier bereits gelesen, dass das Mikro wie ein Standard Condencer klingt und man von der Röhre nichts bemerkt -> Bitte Ohren putzen! Wer mit solchen Geräten arbeitet und sie kennt, würde die Rohaufnahme sofort auf ein Röhren-Mikro zurückführen.

Übrigens, Mikrofoneigene Nebengeräusche, bzw Eigenrauschen waren trotz nichtoptimaler Bedingungen sogut wie nicht zu hören!

Fazit: Würde das Mikrofon 2000 Euro kosten, könnte ich keine volle Wertung geben. Aber hier kann man wirklich günstig ein wahres Schnäppchen ergattern, das mit vielen teureren Geräten durchaus mithalten kann.
Ich freu mich, dass AKG hier etwas solides vertreibt, das sich der Normalbürger auch leisten kann. Ich empfehle das P820 "dringend" zum Kauf! In diesem Preissegment wird man kaum ein Mikro finden, das so flexibel ist und derart klare und saubere Ergebnisse liefert. TOP-Produkt!
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

PE
Der Knaller!
Pit Elliott 05.06.2018
Bei etwas mehr als 400¤ erwartete ich zwar schon ein gutes Mikrofon, aber dass es so gut ist, hätte ich nicht gedacht. Der Klang ist einfach bombastisch, ebenso wie die Verarbeitung. Hinzu kommt die umschaltbare Richtcharakteristik und der Koffer, die für manche ein "Nice-to-have" sein mögen, was für mich dennoch ein klares Plus darstellt. Hinzu kommt, dass AKG wohl mitgedacht hat, denn das Verbindungskabel, das vom Mikrofon zur Control-Unit geht ist gefühlt so lang, als dass man inklusive Mirkofon auf die Arbeit fahren könnte, ohne sich Gedanken über unzureichende Kabellänge machen zu müssen.

Der Klangcharakter erscheint mir sehr warm und dennoch brillant in den Höhen. Aufgrund ständig eingestellten Low-Cuts kann ich die Tiefen des Mikrofons leider nicht exakte beschreiben.

Klare Kaufempfehlung meinerseits!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ba
Im Bereich um 500 Euro für mich eines der besten Gesangsmikros
Bernhard aus S. 21.02.2020
Habe auf der Suche nach einem guten Mikrofon bei Thomann ca. 15 Mikros für Gesang getestet. Im Preisbereich zwischen 300 und 500 Euro hat mir das AKG P820 (neben Sennheiser MK4 und Aston Spirit) am besten gefallen.
Macht einfach Spaß im Studio darüber zu singen! Sehr gute Verarbeitung. Gutes Preis/Leistungsverhältnis
Für den Gesang habe ich das P820 und für die Akustikgitarre das MK4 behalten.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube