AKG D 112 MKII

Dynamisches Großmembranmikrofon

  • speziell für Bassdrum, Posaunen und Bassboxen geeignet
  • Charakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 20 - 17.000 Hz
  • Impedanz: 210 Ohm
  • Stativanschluss mit flexiblen Gelenk
  • Symmetrischer XLR-Stecker
  • Nachfolger des D112 mit verbesserter Mechanik
  • Abmessungen (LxHxDurchmesser): 150 x 126 x 70 mm
  • Gewicht: 300 g

Weitere Infos

Kondensatormikrofon Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AKG D 112 MKII
69% kauften genau dieses Produkt
AKG D 112 MKII
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
106 € In den Warenkorb
Shure Beta 52A
7% kauften Shure Beta 52A 165 €
Audix D6
4% kauften Audix D6 185 €
EV PL 33
4% kauften EV PL 33 75 €
the t.bone BD 500 Beta
3% kauften the t.bone BD 500 Beta 97 €
Unsere beliebtesten Mikrofone für Bassdrum
194 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Find ich gut Für Bass und Bass(Bäiss) ;)
Onkl Ralle, 28.06.2020
Kenne das Teil noch von früher, daher hab ichs mir jettz dochmal geholt zum Abmicrofonieren meines Hartke Cabinetts.
Sound is sehr gut, Verarbeitung auch.
Da mein Drummer ein Bass-Micro hatte, hab ichs dem auch empfohlen und siehe da: jetzt klingt das auch.
Ich nehme damit aber generell alles auf, was ein bisschen satter sein soll, demnach auch für Samples von Geräuschen gut geeignet oder für kleine Trommeln, die mit Wumms aufgenommen werden sollen.

Ich finds gut und ich behalt's. Und ich empfehle es jederzeit weiter.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für Didgeridoo sehr dumpf
Jan Jansen, 07.03.2020
Ich habe auf der Suche nach einem Stage-Mikrofon für mein Didgeridoo (tiefes A (=seehr tief)) das AKG D 112 MKII, Sennheiser e602 II und Shure Beta 56 A verglichen.
Mir hat leider das D112 MKII nicht so gut gefallen, wie das e602 II, welches ebenfalls als Basedrum Mirkofon ausgeschieben ist. Der Sound vom D112 MKII klingt im Vergleich sehr dumpf. Das mag bei der Verwendung als Base Drum Mikrofon kein Ausschlusskriterium sein, allerdings bildet es mein Didgeridoo nicht besondes authentisch ab. Zwar sind die Sub-Bässe schön druckvoll, allerdings geht der Charakter im Mittenbereich im Vergleich zum e602 II verloren. Der Fairness halber muss man aber sagen, dass das dieses knapp 40 Euro teurer ist als das D112.

Fazit: Schöner Bass für wenig Geld, wie relevant der Mittencharakter für die Bassdrum ist, kann ich nicht einschätzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
GRUNDSOLIDE!
11.05.2016
Wenn es darum geht tieffrequente Sound-Quellen wie Bass Drum und Co. auf "Band" zu bringen wird man nicht drum herum kommen das AKG D112 MKII wenigstens einmal anzutesten.
Als Klassiker taucht er im jedem Tonstudio auf. Ob in einem Projekt-, Home- oder professionellen Studio spielt dabei keine Rolle, da das Mikro preislich nicht unbedingt in der Höchstklasse spielt.
Was jedoch rauskommt aus der "Handgranate" steht im kompletten Kontrast zum Preis.

Zur Verarbeitung und Aufmachung:

Das Mikro kommt in einem kleinen Pappkarton mit schlichtem Design. Dabei liegt es weich eingekuschelt in einem Bett aus Schaumstoff. Demnach benutze ich den Karton auch zum aufbewahren vom Mikro. Eine Klemme ist nicht notwendig, da das Gewinde im Neigungsgelenk integriert ist. Ebenso der XLR-Anschluss, welcher sich direkt neben dem Gewinde befindet. Einziger Nachteil dadurch - Das Mikro lässt sich maximal um 90 Grad neigen.

Zum Sound:

Der Sound wird sehr neutral ohne richtig prägnanten Klangcharakter übertragen, jedoch mit einer deutlich Betonung ab 200 Hz abwärts. Deshalb ist es so beliebt für Bassdrum, Bass und andere Sachen die für den Wumms zuständig sind. Die Kombination aus verschieden Mikros definiert am Ende einen fetten Sound und das ist fast überall so. Demnach bildet das AKG D112 MKII ein wichtiges Glied in der Kette der Mikrofonierung für tieffrequente Instrumente und für den Preis ist es nunmal unverzichtbar.

Fazit:

+ Gute Aufmachung und Verarbeitung, fühlt sich sehr hochwertig an.
+ keine Klemme notwendig, da das Gewinde integriert ist
+ Sound ist Grundsolide und unverzichtbar in Hinsicht auf Aufnahmen von tieffrequenten Sounds
+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

- eingeschränkter Neigungswinkel
- kein Non-Plus-Ultra im Solobetrieb
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
AKG eben.
TomBarcal, 27.06.2020
Da gibts nichts zu meckern. DASBasedrum Mikrofon für Live-Gigs. Einfach verwenden und Zuhören genießen. Best buy für unseren Drummer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.