AKG C 516 ML Kondensator Ansteckmikrofon

107

Kondensator Ansteckmikrofon

  • Richtcharakteristik: Niere
  • Frequenzgang: 60 - 20.000 Hz
  • Impedanz: 200 Ohm
  • L-Stecker
  • Betrieb AKG Taschensender
  • speziell für Akkordeon
  • Länge: 20 cm Schwanenhals
  • 1,5 Meter Kabel
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Windschutz, Etui, Gummiplättchen, A 400 Adapter, Schrauben und Klebemasse
Erhältlich seit April 2007
Artikelnummer 114097
108 €
188,67 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.12. und Freitag, 10.12.
1
1 Verkaufsrang

56 Kundenbewertungen

Pa
Sehr gutes Schwanenhalsmikrofon
Patrick aus W. 05.11.2009
Das AKG C 516 ML ist ein sehr gut klingendes und vielseitig einsetzbares
Schwanenhalsmikrofon.

Habe nach einer guten Möglichkeit gesucht meine Bodhrán (irische Rahmentrommel) abzunehmen und bin auf dieses Kondensatormikrofon gestoßen.

Die Halterung, an die das Mikro angeklippt wird, lässt sich entweder an das Instrument anschrauben, oder durch eine selbstklebende Moosgummiplatte daran befestigen. Der ebenfalls mitgelieferte Klebestreifen eignet sich eher weniger zum Befestigen.
Ich jedenfalls verwende die Moosgummiplatte als Befestigungsmöglichkeit, wobei ich die Halterung noch zusätzlich mit einer Klebemasse von Schertler verstärke.

Bin mit dem Klang, den das AKG-Mikrofon wiedergibt äußerst zufrieden. Es gibt die Bässe wunderbar wieder und bietet einen druckvollen Sound. Wer allerdings besonderen Wert auf eine exakte Wiedergabe der Anschläge legt, der sollte noch zusätzlich die Vorderseite der Trommel mikrofonieren.
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Leider nicht benutzbar ohne (nicht lieferbares) Zubehör
ChrisL 05.11.2018
Da freut man sich auf ein Instrumentenmicro nach ewig langer Recherche, denkt an alles gedacht zu haben und dann passiert folgendes:
Das Microfon kommt und man kann es dank seines micro XLR Anschlusses nirgends anschliessen.

Naja da bleibt einem viel Zeit sich mit Nebesächlichkeiten zu beschäftigen.
Das Micro funktioniert nur mit einer speziellen Anschlussbox.[Edit: oder mit einem symetrischen microXLR-male=>XLR Female Kabel und Phantomspeisung vom Mixer/Audio Interface] Da sind zwei genannt mit denen man per Batteriefach die Phantomspeisung realisieren muss. Ich bin nicht sicher ob es dann funktioniert und man eine Möglichkeit hat das Micro irgendwo anzuschliessen.

Verarbeitung:
Der Schwanenhals ist starr und wenig beweglich, der Teil direkt unterhalb der Kapsel wabbelig.
Die Befestigungsmöglichkeiten sind gewagt. Das Micro wird an eine Base geklippt, was ein Verpacken trotz befestigter Base ermöglicht.
Die Base wird an das Instrument geschraubt: Durchgeschraubt, durch Löcher mit Muttern als Befestigung.
So eine Befestigung würde ich mal getrost einem Fachmann überlassen. Das kann dann allerdings auch gleich einen Tonabnehmer einbauen...

Wie auch immer: Das Ding geht ungehört wieder zurück weil ich es schlicht nicht verstärkt bekomme. Die notwendige Anschlussbox ist nicht mehr lieferbar, die Alternative mit Anschlüssen für zwei diese Mikrofone ist mir zu teuer und insgesamt bin ich kein Fan von Phantomspeisung mit Batterien.

Da ich den Sound nicht beurteilen kann bewerte ich nach dem was ich gehört habe: nichts, also 1 Stern.

Wäre schön wenn bei solchen halben Produkten ein deutlicherer Hinweis wäre, dass man es in der gelieferten Form nicht verwenden kann. Vielleicht kaufe ich komplizierte Dinge nächstes mal doch lieber wieder in einem Laden.


P.S.:
Ich habe ein Kabel von MiniXLR auf XLR kaufen können welches die Phantomspeisung meines Mixers an das Micro weiterleitet.
Damit ist es benutzbar.
Fürs erste bin ich mit dem Sound zufrieden, es klingt neutral und brilliant.
Allerdings habe ich den Eindruck das es nur sehr wenig Gain verträgt und leicht rauscht. Das werde ich dann aber über das Audio Interface genau prüfen, um andere Rauschquellen auszuschliessen.
Wenn dann das Micro anständig funktioniert überlege ich mir eine minimal invasive Möglichkeit der Befestigung am Instrument.

Es ist möglich, dass ich die Bewertung noch nach oben korrigiere und ein Fazit nachreiche.
Features
Sound
Verarbeitung
0
2
Bewertung melden

Bewertung melden

GB
Das Beste Mikro für das Akkordeon
G. Bucher 01.02.2020
Die Möglichkeit sowohl per Kabel als auch per Funk zu betreiben ist absolut super. Der Sound ist ideal, das Mikro kann durch den Schwananhals auch etwas weiter entfernt gut übertragen. So werden vorhandene Tastengeräusche reduziert.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Shantyreiner 28.03.2019
Macht was es soll, Töne klar und deutlich ohne Verzerren übertragen. Für unsere Akkordeons prima.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung