Akai Force B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Standalone-System für Musikproduktion & DJ-Performance

  • kombiniert Step-Sequencer, Clip-Launch-Funktion, Sampler und Synth-Engines in einem Gerät
  • 7" Touch-Display zur Steuerung
  • 8x8-Clip-Launch-Matrix mit RGB-LEDs
  • 8 berührungsempfindliche Regler mit grafischen OLED-Displays
  • 4 leistungsfähige und vollständig einstellbare Synth-Engines
  • 16 GB interner Speicherplatz (über 10 GB Sound-Inhalte im Lieferumfang enthalten)
  • MPC Sample-Bearbeitung
  • Remixen, Mash-Up, DJing und produzieren mit 6 verschiedenen Track-Arten für sämtliche Audio-, MIDI-, CV-Sequencing- und Performance-Anforderungen
  • 2x Audio-Eingang für Mikrofone
  • Line-Signale und Instrumente (XLR / TRS Combo-Buchse)
  • 4x Audio-Ausgang (6.3 mm Klinke)
  • Kopfhörer-Ausgang (6.3 mm Klinke)
  • MIDI In / Out / Thru (3.5 mm TRS)
  • 4x CV / Gate Ausgang (3.5 mm Klinke)
  • SD-Card Slot
  • 2x USB-A 3.0 Host Port
  • 1x USB-B 3.0
  • Link-Port
  • Anschluß für optionales 2,5" SATA-Laufwerk
  • Abmessungen: 350 x 389 x 72.5 mm
  • Gewicht: 3,87 kg

Weitere Infos

Display Ja
Pads 64
Fader 0
Effekte Ja
Sampling Funktion Ja
Speichermedium Intern
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out, 1x Thru
USB Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 4
Kopfhöreranschluss Ja

360°-Performance mit professionellem Sound

Durch seine moderne Funktionalität und den intuitiven Workflow errichtet das Stand-alone-Music-Production/DJ-Performance-System Force maximale Ausdrucksmöglichkeiten. Dank der automatischen BPM-Erkennung, des Echtzeit-Time-Stretching und des 360°-Drehreglers mit OLED-Feedback für die Echtzeitautomatisierung von Effekten wird die Performance spielend gemeistert. Für den Groove sorgen neben den vier Synth-Engines des führenden Entwicklers AIR Music Technology auch Effekte wie Autopan, Tremolos, Distortion und Maximizer. Professioneller Content mit mehr als 2.500 Loops, 500 Patterns, 248 Kits und 16 Demoprojekten von branchenführenden Anbietern macht Force zum ultimativen Stand-alone-Multi-Tool.

Multi Touch für unbegrenzten Kreativitätsfluss

Ein Clip-basierter Workflow wird durch das vollfarbige 7“-Multi-Touch-Display intuitiv unterstützt und gibt einen schnellen Überblick über die gesamte Session. Das Durchsuchen der Sound Library, das Bearbeiten von MIDI- und Audio-Dateien, die individuellen Effekte durch XYFX und die Step-and-Grid-Automation bergen schier unbegrenzte Möglichkeiten. In Kombination mit dem Data-Dial-Drehregler sind die Auswahl und die Steuerung aller Parameter sowie das Scrollen im Haupt- und Untermenü sehr schnell umgesetzt. Enorme Leistungsreserven und eine intuitive Bedienung lenken den Fokus auf eine grandiose Performance, egal ob Live oder im Studio.

Einschalten und loslegen

Producer, Remixer, Beatbastler und Musiker aller Stilrichtungen können mit Force neue kreative Höhen erklimmen. Mit den Mic-Preamps und zuschaltbarer 48-V-Phantomspeisung lassen sich Mikrofone und Instrumente aller Art aufnehmen. Zur Kommunikation mit der Außenwelt stehen die gängigen MIDI-In-, -Thru- und -Out-Buchsen bereit. Durch Tunen und Timestretching steigt das Mash-up-Potenzial und DJs haben den Mix mit dem frei zuweisbaren Crossfader nebst Cue Bus perfekt im Griff. Warp als Echtzeit-Stretch-Algorithmus versteht es, durch die automatische BPM-Erkennung jede Audiodatei mühelos zum Master-BPM zu synchronisieren.

Über Akai Professional

Die Marke Akai Professional hat ihren Ursprung im japanischen Traditionsunternehmen Akai, das zum Zeitpunkt seiner Gründung 1929 zunächst Elektromotoren und etwas später auch Tonbandgeräte und Hi-Fi-Produkte herstellte. Spätestens seit 1988 steht der Name Akai schließlich aber auch für Hip-Hop wie kaum ein anderer. Mit der Entwicklung des ersten MIDI-Production-Centers, oder kurz MPC, das in Zusammenarbeit mit Roger Linn entstand, gelang Akai ein legendärer Wurf: Das MPC prägt den Sound von Hip-Hop- und Elektromusik noch bis heute maßgeblich. Bekannte Nutzer der MPC-Reihe sind u. a. DJ Shadow, Eminem und Kanye West. Heute ist Akai bekannt für seine robusten und vielseitigen USB-MIDI-Controller, zu denen nicht zuletzt die langlebige APC-Reihe von Ableton-Controllern gehört.

Der perfekte Groove

Die vier Synth-Engines von AIR Music Technologies - Hype, Tubesynth, Bassline und Electric - bieten Produzenten den Stoff, um von harten Plucks, fetten und schneidigen 303-Bässen über E-Piano-Emulationen bis hin zu sinnlich melodischen Leads alle möglichen Sounds selbst zu kreieren oder sie mithilfe der Presets weiterzuentwickeln. Verschiedene Features wie Arpeggiator und ein fortschrittliches Realtime-Sampling machen es möglich, über die Combo-Eingänge aufzunehmen und aus dem aktuellen Projekt zu resamplen. Mit dem integrierten Autosampler können aus externen Synthesizern und Soundmodulen eigene Keygroups erstellt und im eigenen Projekt genutzt werden.

Im Detail erklärt: Warp

Eigene Loops samplen und durch Warp automatisch auf jeden Song anpassen, ohne Mickey-Mouse- oder Darth-Vader-Effekt? - Forces Warp macht es möglich. DJs bekommen damit das nötige Werkzeug für coole Remixe. Mithilfe der weiterentwickelten Echtzeit-Stretch-Algorithmen ist dieses Feature revolutionär und lässt Audiodaten mühelos zum Master-BPM synchronisieren. Mit den CV-Tracks lassen sich modulare Riggs einfach mit MIDI-Daten über vier CV/Gate-Ausgänge von Force ansteuern, und das MPC-Sample-Editing mit Trim, Crop, Chip und Process bietet ohne Zweifel die fortschrittlichsten Möglichkeiten der Sample-Bearbeitung.

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Artikel ist ausverkauft
Artikel ist ausverkauft

Dieser Artikel ist ausverkauft. Möglicherweise sind noch Restmengen bei unserem Lieferanten verfügbar oder es kommen noch Retouren über unsere 30-tägige Money-Back-Garantie zu uns zurück. Kontaktieren Sie unsere Experten bezüglich attraktiver Alternativprodukte.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Digital Audio Workstations - DAW
Digital Audio Workstations - DAW
Eine Digital Audio Workstations - kurz DAW ist das Kon­troll­zen­trum bei der Aufzeichnung und Bearbeitung von Audio­auf­nahmen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VAC-23SHU3

Marshall Electronics VAC-23SHU3 Web Presenter Streamer; Signalwandler / Converter SDI / HDMI auf USB 3.0; Verwandelt SDI & HDMI-Signale in USB 3.0; der HDMI-Eingang verfügt zusätzlich über einen active loop-through-Ausgang, um das Signal durchzuschleifen, das dann an weitere Monitore oder...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR8S-X BT

Mackie CR8S-X BT; Aktiver 8" Multimedia Subwoofer mit Bluetooth und kabelgebundener Fernbedienung; Frequenzbereich: 40 Hz - 180 Hz (-3 dB); max. SPL: 112 dB; Verstärker: 200 Watt Class D; Trennfrequenz einstellbar (40 Hz - 180 Hz); Eingangs- und Ausgangslautstärke einstellbar;...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Aputure AL-MX

Aputure AL-MX; kompaktes Bi-Color Kopflicht; 5-stufige Einstellung von Temperatur und Helligkeit; Farbtemperatur von 2800 K bis 6500 K; Booster-Modus für 30% mehr Output auf Knopfdruck; eingebauter Li-Ionen-Akku kann per Micro-USB geladen werden und hält bis zu 5 h; robustes Metallgehäuse;...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.