Akai APC Keys 25

Ableton Live Controller mit 25 Synth-Action Minitasten

  • nahtlose Integration in Ableton Live
  • 5 x 8 Clip-Launch Matrix mit dreifarbiger Beleuchtung zeigt aktuellen Clip Status
  • Oktavwahlschalter und Sustain Taster
  • 8 zuweisbare Regler werden automatisch von Ableton Live erkannt
  • Spannungsversorgung über USB
  • Class Compliant - keine Treiber notwendig

inkl. Softwarepaket (Download Versionen):

  • Ableton Live Lite
  • Hybrid3 by AIR Music Tech
  • SONiVOX Twist Spectral Morphing Synthesizer
  • Toolroom Records Artist Launch Packs

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Fader 0
Drehregler 8
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Fußcontroller Anschluss Nein
Bus-Powered Ja
Jog Nein
Joystick Nein
Weitere Features 40 Pads

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Akai APC Keys 25 + the sssnake SK366-3-BLK Midi +
5 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Akai APC Keys 25
40% kauften genau dieses Produkt
Akai APC Keys 25
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
74 € In den Warenkorb
Akai MPK mini Mk2
24% kauften Akai MPK mini Mk2 87 €
Novation Launchkey Mini MK3
7% kauften Novation Launchkey Mini MK3 99 €
Arturia MiniLab MKII
5% kauften Arturia MiniLab MKII 94 €
Akai MPK mini MK2 white
5% kauften Akai MPK mini MK2 white 79 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 25 Tasten
185 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
103 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Guter Controller , mit (annehmbarer Schwäche) !!!! ABGESEHEN der SOFTWARE !!!!
Deen, 20.06.2016
Als Ableton User wollte ich eine einfache und zuverlässige Bedienung meiner DAW, auch während ich die Finger an der Gitarre habe.
Volltreffer.
Die Bedienung ist einfach und die Anbindung mit Ableton geht einfach und schnell. Funktioniert einwandfrei.

Allein die Tasten des Keyboard sind etwas hart. Es geht dennoch in Ordnung.

Die Bedienung am Gerät ist einfacher als es aussieht und logisch angeordnet.

Ich würde es wieder kaufen.

NACHTRAG zu SOFTWARE des APC KEYS 25 :

AIR Music Technology: Hybrid 3 VST Synthe.
und
Sonivox: Twist

Als ANTI- Piraterie und LIZENZIERUNGS SYSTEM muss ilok Software installiert werden. Zunächst bleib es resident und belastet der Rechner, ABER schlimmer ist die Tatsache dass nach einer neuen Installation des Programmes es KAUM MÖGLICH ist die Synthe?s wieder in Betrieb zu nehmen. RIESEN Ärger und unzähliges Einlogen, Aktivieren, noch und nöcher... FRUST ist vorprogrammiert. Schlechteste Lösung das ich jemals für solch eine Software gesehen habe. 20 Sterne Minus für die ilok Lösung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Schon nicht schlecht für unterwegs,...
Marc Trommel, 25.08.2014
Guten Tag,

Ich habe mir diese Gerät gekauft, weil es mit ableton Super funktioniert und die lästige Midi-Zufügung vom anderen mIdi-Keyboard wegfällt, weil ich hier ebenfalls die Möglichkeit habe, Clips und Szenen anzusteuern und ebenfalls noch eine Melodie aufnehmen könnte.

Im Vergleich zu meinem anderen Midi-Keyboard, ist das Gerät kleiner. Die Tastatur ist kleiner und enger und war am Anfang eher gewöhnungsbedürftig.

Die Regler sind wirklich sofort erkannt worden und regeln die Knöpfchen wunderbar. Allerdings muss man aufpassen, welches Gerät gerade angeklickt ist. Denn die Regler steuern (natürlich) nur die angeklickten Geräte an.
Klingt erstmal logisch. Wenn man aber einige Regler an einem Instrument manipulieren will, möchte nebenbei einen anderen Clip hinzufügen, übernehmen die Regler vom ACP sofort die Geräte des eben angeklickten Clips.

Leider kann man auch nicht am APC die Geräte wechseln, sondern muss immer mit der Maus an der DAW fummeln.

Für live Performance und send/Return ketten eher ungeeignet bzw risikoreich (Steuerung einer Geräte-Kette per APC, einen Clip andrücken und die APC steuert die Geräte im Clip.)

Etwas lässig ist ebenfalls das auswählen der verschiedenen Möglichkeiten, oder - wenn man nur eine Hand frei hat - das runter- hoch- seitwärts scrollen. Dazu muss man immer Shift gedrückt halten.
Funktioniert aber mit meiner großen Hand von der Reichweite her.

In der Session view kann man, wie gehabt, die Clips aufnehmen und ansteuern. Alles wunderbar.

Ich habe es jetzt knapp eine Woche ausgetestet, mitgeschleppt und mit dem launchpad gecheckt.
Mit dem launchpad ist es wunderbar, da ich per launchpad schnell(er) die Clips abfeuern, scrollen, Sends und Panning ansteuern kann. Für live Performance sehr gut.

Ideen lassen sich recht schnell einfangen und so ist in kurzer Zeit eine gesamte Idee aufgenommen.

Für das Geld lohnt es sich meiner Meinung nach sehr, wenn man unterwegs ist und einfach drauf los zocken will.
Die kleinen Macken sind demnach nicht weiter schlimm und wie gesagt, mit dem launchpad alles irgendwie machbar.

Die mitgelieferten Features sind wunderbar. Mit hybrid 3 muss und werde ich mich mehr auseinander setzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VideoMic NTG

Rode VideoMic NTG; Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage; Supernierencharakteristik mit hoher Richtwirkung nach vorne; Frequenzgang: 35 Hz – 20 kHz (±3 dB); hohe Empfindlichkeit: 50 mV, Grenzschalldruckpegel: 120 dB; Vordämpfung schaltbar (-20 dB); Peak-LED; Hochpassfilter; Auto-On/Off-Funktion schaltbar (Plugin-Power an der Kamera vorausgesetzt);...

(1)
Kürzlich besucht
Mooer GE 250

Mooer GE 250 Amp modelling & Multi Effects, Multi-Effekt Pedal, 70 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie, 32 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs), Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern in 10 freien User Presets, 60 Drum...

Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Varytec Colors StarBar 12

Varytec Colors Bar 12; LED Bar mit 12x warm-weißer Beam-LED und 12 RGB-Segmenten; ideal als Eye-Catcher auf Bühnen und in Diskotheken; leichte, robuste Bauweise; dezentes, graues Soft-Frost Cover; Technische Daten: Lichtquelle: 12x 3 Watt WW LED + 72x 5050 SMD...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w.Gig Bag DUO 2.2

Rockboard Pedalboard with Gig Bag DUO 2.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 9 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Kürzlich besucht
Tascam BD-MP1

Tascam BD-MP1; Blu-ray- und Medien-Player; unterstütze Medien: BD25, BD50, BD-ROM, BD-R, BD-RE, DVD, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, CD, CD-R, CD-RW, SD-Karten (bis 128 GB) sowie USB-Speichermedien; steuerbar über Ethernet (Telnet), RS-232C oder drahtlose Fernbedienung; Wandlung zwischen NTSC und PAL; BD-Live-Funktion;...

Kürzlich besucht
Thon Controller Case Pioneer XDJ-XZ

Thon Controller Case mit Kabelkanal für Pioneer XDJ-XZ, aus 7 mm Birken Multiplex Holz, Farbe Schwarz RAL 9004; 22x22 mm Alukante, 4 x Butterfly Verschlüsse, 3 x Klappgriffe, 8 x Kugelecken, 4 x Gummifüße, Anschlüsse sind frei erreichbar, Controller ist...

(1)
Kürzlich besucht
Moog Subsequent 25

Moog Subsequent 25; Analoger Synthesizer; 25-Tasten halbgewichtet und anschlagsdynamisch; Mono- und Duo-Paraphonic-Mode; zwei Oszillatoren mit Sync und Pulsbreitenmodulation; Square Sub-Oszillator; Rauschgenerator; Ladder Filter (Steilheit 6/12/18/24 dB per Oktave); zwei DAHDSR-Hüllkurven; LFO mit verschiedenen Schwingungsformen; analoger Multidrive am Filterausgang; Preset-Manager für...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Julia V2

Walrus Audio Julia V2; Analoger Chorus / Vibrato Effektpedal; Regler: Rate, Depth, Lag, D-C-V (Dry - Chorus - Vibrato); LFO Wave Shape Schalter (Sinus / Dreieck); "Lag" bestimmt klanglichen Grundcharakter des Chorus (Einsatzverzögerung der LFO Modulation) ; "D-C-V" zur Überblendung...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.