AER Ak-15+

High End Tonabnehmersystem

  • für akustische Gitarren
  • Transducermontage unter der Stegeinlage
  • zusätzlichen Mikrosystem
  • inkl. Preamp

Weitere Infos

Tonabnehmerart Transducer
Mikrofon Ja
Preamp Montageart Endpin
10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
6 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Naja...
Matthias766, 14.12.2009
Das gesamte Tonabnehmersystem kommt schön und aufwändig verpackt mit allem, was man braucht plus ein wenig Zubehör. Nett.

Wenn die Löcher in der Gitarre schon vorhanden sind, kann man innerhalb einer halben Stunde problemlos den Tonabnehmer einbauen. Dummerweise ist die Abstimmung zwischen Mikro und Pickup mittels Trimmpoti ein Blindflug. Ich musste mehrfach ein- und wieder ausbauen.

Der Preamp gibt im Vergleich zu anderen Systemen unheimlich viel Pegel raus. Das ist einerseits ganz schön, andererseits muss man sein komplettes Equipment darauf anpassen. Der hohe Pegel wird durch einen viel zu schnellen Batterieverbrauch erkauft - dieser Nachteil überwiegt die Vorteile bei weitem.

Soundmäßig war ich total enttäuscht. Der Piezo klingt extrem nach Piezo, wie ein schlechtes Klischee. Das Mikro klingt ganz gut und rettet den Tonabnehmer. Überzeugend ist das Ganze dennoch nicht. Nach recht kurzer Zeit habe ich alles wieder rausgeworfen und zu B-Band gegriffen.

Schade. Ich bin ein großer Fan von AER aber das hier war nichts.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Klang TOP - Das wichtigste
Paul_331, 11.07.2010
Klang Super, eingebaut in eine Lakewood D1 und Betrieb an AER CUBE III Klare und Präzise Höhen und knackiger, klarer Bass. Das Teil klingt auch schon sehr gut, wenn man den Mikro-Anteil nur gering oder gar nicht zumischt. Toll! (... weil soviel über den Mikro-Anteil im Vergleich zum Piezo diskutiert wird)

Was besser sein könte: Die Einbauanleitung hat soviele Fragezeichen im Kopf bei mir ausgelöst, daß ich das Ding nur nach Rücksprache mit dem AER-Vertieb richtig einbauen konnte. Die geben aber freundlich und präzise Antworten -> Super Service und erreichbar.

Ein Laie der sowas noch nie gmacht hat, sollte die Finger davon lassen, wenn er nicht praktische Erfahrung hat. Das ist vermutlich aber bei vielen nachträglichen Einbauten so, genauso wie mit dem erforderlichen Vorabgleich, bei dem man die Vorstufen-Potis erstmal in 2-3 verschiedenen Stellungen ausprobieren muß, bevor man die richtige Einstellung getroffen hat. (... dafür jedesmal die Seiten wieder runter und wieder rauf, sonst kommt man nicht an die Grundeinstellungs Potis)

Schön wäre, wenn man irgend wie auch den Batteriezustand erkennen könnte. Ansonsten muß man ausprobieren wie lange die Batterie hält (angeblich 150 Stunden im Betrieb, bedeutet, sobald der Klinkenstecker in der Gitarre steckt) und dann entsprechend rechtzeitig wechseln, weil zum Wechseln müssen die Seiten abgenommen werden, damit man an die Batterie ran kommt. Das wäre auf der Bühne peinlich.

... das kling jetzt alles kompliziert und aufwendig, ... ich würde ihn mir aber jederzeit wieder kaufen, weil mich der Klang einfach begeistert. Das wichtigste an einem Instument.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
219 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Akustikgitarre aufnehmen
Akus­tik­gi­tarre aufnehmen
Die Akus­tik­gi­tarre gehört zu den am häufigsten aufgenommenen Instrumenten im Heim- und Pro­jekt­studio.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.