ADJ Ultra HEX Bar 12

11

LED-Bar

  • 12 ultrahelle 12 W Hex-LEDs (RGBAW+UV: 6-IN-1)
  • für den Innenbereich
  • Länge: 102 cm
  • variable RGBAW+UV-Farbmischung für eine praktisch unbeschränkte Farbpalette - hervorragend als Wash-Effekt für Bühne oder Wand
  • 6 DMX-Kanal-Modi: 3, 7, 8, 18 oder 36 DMX-Kanäle
  • 5 Betriebsmodi: Auto-Modus (Programmwiedergabe), Musiksteuerungs-Modus, RGB-Dimmer, Statischer Farb-Modus und DMX-512-Modus
  • 6-Zonen-Pixelsteuerung
  • zum Patent angemeldete magnetische Quick Align-Endverriegelung
  • Abstrahlwinkel: 40 Grad
  • flimmerfrei
  • 4-Tasten LCD Anzeige
  • 63 integrierte Farb-Makros (Farbtöne)
  • Pulse- und Stroboskopeffekt
  • elektronische Dimmung: 0-100%
  • einschließlich Befestigungsbügel für die Befestigung an der Wand oder auf dem Boden
  • langlebige LEDs (ca. 50.000 Betriebsstunden)
  • Leistungsaufnahme: 90 W
  • Anschlüsse: DMX über 3-poliges XLR DMX-Kabel
  • Stromzufuhr von einem Gerät zum nächsten über die IEC-Ein- und Ausgänge (bis zu 7 Ultra Hex Bar 12)
  • automatisches Schaltnetzteil: AC 100 V-240 V / 50/60 Hz
  • Abmessungen (L x B x H): 1020 x 70 x 122 mm
  • Gewicht: 4,74 kg
  • kompatibel mit der drahtlosen RF-Fernbedienung RFC von ADJ mit bis zu 10 m Reichweite (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit September 2015
Artikelnummer 371448
Verkaufseinheit 1 Stück
Outdoor fähig Nein
Anzahl der LED´s 12
Leistung der einzelnen LED 12
Farbmischung RGBAWUV
LED-Typ x-in-1
Lüfterlos Ja
Fernbedienung optional
kabelloses DMX Nein
Gehäusefarbe schwarz
einzeln ansteuerbare LEDs Nein
Länge 1 m
399 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 5.10. und Donnerstag, 6.10.
1

11 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

R
Preis/Leistungs-Sieger mit deutlichen Schwächen
Rhavin 06.02.2017
Fangen wir beim Licht an: die von ADJ verbauten 6-in-1-LED-Linsen bestehen aus 6 einzelnen Chips im Abstand von ca. 1-2 mm unter einer gemeinsamen Linsenkuppel. Dadurch muss man schon sehr genau hinschauen, um Chroma-Schatten zu sehen. Leider sind die Rot-, Grün-, und Blau-LEDs die selben Wellenlängen der klassischen RGB-Mischung, d.H. das Rot ist viel zu Orange, das Grün zu Gelb und das Blau viel zu Cyan. Bei RGB muss das so, damit man halbwegs erträgliches Gelb hinbekommt, baer da das teil eine Amber-Led hat, wären richtiges Tiefrot und ein schöneres Grün hier besser gewesen. Auch das UV ist eher ein Violett und mit einer Wellenlänge von 405nm viel zu tieffrequent.

Das liegt aber alles daran, dass es nun Mal nur zwei 6-in-1-LED-Chips gibt, die die Chinesen z.Z. fertigen, und die auch noch völlig falsch benannte P (Purple)-Version etwas günstiger ist als die echte UV-Variante.

Hier also vom Preis-Leistungs-Verhältnis das Beste, was man bekommen kann, wenn man nicht direkt in China ordert.

Kommen wir zur Hardware: Ich hatte zwei Lampen bestellt, eine davon hat im letzten Segment nach kurzer Zeit das Weiß nicht mehr abgeschaltet, die Austauschlame geht aber.

Die bewegliche Klappe ist der größte Quatsch, den ich jeh gesehen hab: erstens ist sie auf der falschen Seite, denn wenn ich sie als Sichtschutz für das Publikum verwende, hab ich das Display und die Steuerung auf der Publikumseite. Und sie lässt sich überhaupt nicht vernünfig arretieren geschweige denn vom Winkel einstellen oder wenigstens einfach abnehmen.

Die rausguckenden Kabel sind auch Murks, denn sie sind für fast jede sinnvolle Nutzung einige cm zu kurz. Und da sie dann eh verlängert werden müssen, wären Gehäusebuchsen deutlich besser geeignet, wartungsfreundlicher und mechanisch unempfindlicher.

Beim Fuß hat auch keiner mitgedacht: es ist komplett unmöglich, eine Schelle mit Flügelmutter dran zu befestigen, man braucht also immer einen Maulschlüssel für die Montage.

Würde ich Lampe wieder kaufen? Klar, gibt ja nüscht besseres für den Preis.
Lichtausbeute
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Sehr zufrieden
Michael750 17.08.2016
Habe mir 4 Stück davon gekauft. Einsatzgebiet Liveband-Effektbeleuchtung und Deko für professionellen Einsatz. Die Lichtausbeute ist ganz ok. Hatte sie mir allerdings etwas heller vorgestellt. Hervorzuheben sind die Amber und UV Funktionen. Die rückseitige Bedienung ist ein Kinderspiel und sehr leicht zu verstehen. Was mir nicht gefällt: Die heraushängenden Kabel für Power und DMX, zum in Reihe Hintereinanderstecken wohl gut, aber wer braucht das schon. Dann sind wir beim nächsten Punkt, wenn man die Hex Bars hochkant am Truss positionieren möchte, sieht es ohne Bastelei schlecht aus. Die Safety's sind auch ein wenig schlecht zu erreichen. Sie sind relativ schwer aber robust. Was auch ein bisschen Amateurhaft scheint, sind die Laschen zum arretieren der Torblenden. Sie verbiegen schnell wenn jemand nicht Bescheid weiß. Zur Lebensdauer kann ich noch nichts sagen. Unterm Strich ne geile Lampe, mit kleinen Macken die nicht besonders stören. Ein Case habe ich nicht gefunden, habe mich für ein passendes Keyboardcase wegen des Gewichtes entschieden. Besser wenn man alles montiert lassen möchte (Haken usw.) wäre allerdings ein Zubehörcase mit Rollen. Ich würde das Hex Bar 12 wieder kaufen.
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Super für mobilen Einsatz.
RaLö 01.08.2017
Für den mobilen Einsatz eignen sich die AFJ Ultra Hex Bar 12 ideal. Sie sind schnell aufgebaut (einfach auf den Boden stellen) und haben eine super Lichtausbeute, gerade als indirekte Beleuchtung auf Hochzeiten super geeignet. Von der Verarbeitung bin ich auch positiv überrascht.
Über die Blende lässt sich streiten, finde diese aber recht positiv, dadurch wird wird der Gast nicht geblendet.
Für meine Einsatzszecke als mobiler DJ optimal.
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Looking good so far
Anonym 20.08.2016
Have purchased 4 of these to uplight a cyc for a Rod Stewart tribute show. So far they have been great although not using them on a show until Wednesday, I will report back then. Would have preferred a little more punch but I like them.

Build quality is as expected however the barndoor lock is a little strange and I am sure I will loose the locking nut on there before long as it is no on the bolt enough as the bolt is a little short and the lenses have a long piece of real glass which I am sure will be the first thing to break.
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden