Adam T10S

43

Aktiver 10" Subwoofer

  • abgestimmt auf Adam T5V und T7V
  • Leistung: 130 Watt
  • Class-D Verstärker
  • Frequenzbereich: 28 - 120 Hz (-6 dB)
  • Übergangsfrequenz: 80 Hz / 120 Hz / Bypass
  • Tiefpassfilter einstellbar
  • 2 symmetrische XLR Ein- und Ausgänge
  • 2 unsymmetrische Cinch Ein- und Ausgänge
  • integriertes 115 / 230 V Netzteil
  • Abmessungen (B x H x T): 318 x 390 x 413 mm
  • Gewicht: 12,2 kg
Erhältlich seit Juli 2019
Artikelnummer 458252
Verkaufseinheit 1 Stück
Bestückung 1x 10"
Leistung 130 W
Frequenzgang 28 Hz – 120 Hz
Anschlüsse XLR, Cinch
Maße 318 x 390 x 413 mm
Gewicht 12,2 kg
Mehr anzeigen
429 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.02. und Mittwoch, 8.02.
1

43 Kundenbewertungen

35 Rezensionen

B
Here come's the SUB !
BuceBranner 16.12.2020
Der Subwoofer findet Einsatz in meiner Haupt-Soundregie. Ich habe ihn zusammen mit den dazugheörigen Adam T7V gekoppelt.
Die Monitore kommen in dem Fall in den Subwoofer rein und vom Sub geht man dann per Klinke ins Interface (In meinem Fall APOLLO).

Der Sound ist ... Wow !
Wer vorher noch nie mit Low End gearbeitet hat wird sich fragen wie er es vorher OHNE ausgehalten hat.
Ganz egal ob man Beats produziert, Film Scoring ausübt oder gerne EDM macht - der Bass ist UNFASSBAR !.

Der Subwoofer selbst hat vielerlei Einstellungsmöglichkeiten die man auf der Produktseite nachlesen kann, wichtiger aber ist : JA, man kann den Bass seperat ansteuern. Also Keine Angst das die Gewohnte Lieblingsabhöre nun mit Low End getränkt wird..
Man kann es sich alles einstellen wie man es braucht !

ADAM ht mich schon sehr früh von Klang und Qualität überzeugt, wie auch viele andere. Mit diesem Subwoofer hat man die PERFEKTE Aufrüstung für seine T-Monitore !

Die Verarbeitung ist SUPER !
Die richtigen (am besten hochwertigen) Kabelk dazu, und ab gehts !
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Insgesamt ein guter Sub
Stabian 29.10.2020
Wenn man den Sub erstmal eingestellt hat, tut er was er soll. Ich betreibe ihn mit den T7V und der Sound ist soweit analytisch, aber auch druckvoll. Macht Spaß, mit der Kombination zu arbeiten.

2 Dinge stören mich allerdings etwas. Die Regler haben eine recht hohe Empfindlichkeit in der Einstellung bzw. einen zu kurzen Regelweg. Das macht die präzise Einstellung von den Laustärke- und Frequenzverhätnissen mühselig. Und das zweite Problem ist, dass die automatische Aktivierung nicht immer funktioniert. Der Sub schaltet das System selbstständig ab längerer Pause. Aber an geht er manchmal nicht so einfach. Dann muss ich ein bisschen probieren, worauf er gerade reagiert.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H2
Hannes 23 16.02.2021
Der Subwoofer hat einen guten Klang. Ich benutze ihn im Studio um gelegentlich meine Yamaha NS10 Monitore etwas anzudicken.

Soundtechnisch ist das Teil einwandfrei. Man sollte sich aber vor dem Kauf gut überlegen, ob es nicht vielleicht eine Nummer kleiner tut.

Mann muss schon ziemlich aufdrehen, damit der 10 Zoller seine Wirkung entfaltet. Wer eher bei moderater Lautstärke mixt und relativ nah an den Lautsprechern sitzt (bei mir ca. 1 Meter), sollte vielleicht eher eine Nummer kleiner nehmen.

Ein weiteres Problem ist, dass sich der Subwoofer automatisch abschaltet, wenn der Eingangspegel einen gewissen Schwellenwert unterschreitet. An sich eine gute Idee aber dieser Schwellenwert ist viel zu hoch eingestellt und man kann es nicht verändern. Das bedeutet, wenn ich auf moderater Lautstärke abhöre/mixe, dann schaltet sich alle 10/15 Minuten der Subwoofer (und somit die komplette Monitoranlage) aus. Das nervt echt.

Aus dem Grund werde ich den Subwoofer jetzt in den Partykeller stellen. Für das Mixen in moderater Lautstärke ist er nicht geeignet.
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Tolle Ergänzung für T Serie
mrtop 05.01.2023
Ich habe den Sub mit den T5V Monitoren kombieniert.
Sie sind ein tolles Team, klingen für mich schön ausgewogen. Die Verarbeitung ist für den Preis angemessen gut. Das Netztkabel hat eine angenehme länge. Ich erwähne das, weil ich schon anderes erlebt habe. Im Grunde gibts nichts zu meckern. Wenn da nicht die Standbyfunktion wäre. Sicher eine sinvolle Funktion, für mich aber leider der Grund warum ich das gute Stück wieder zurück schicke. Ich nutze das System nicht nur zur Produktion, sondern oft nur zum Musik hören. Am Abend recht leise, scheinbar zu leise, denn der Sub schaltete sich nach den angegebenen 15 Minuten ab. Ich hab etwas herumprobiert, leider war mir der Pegel mit dem der Sub nicht in den Standbymodus wechselt, zu hoch (Jedenfalls für die späten Abendstunden). Eine Schalter zur Deaktivierung der Stanybyfuntion hätte mir viel Freude bereitet.

Generell ist der T10S ein tolles Teil, er klingt gut , ist gut verabreitet, fühlt sich für den Preis wertig an. In verbindung mit T5V kann ich den Subwoofer wirklich empfehlen. Lediglich die Standbyfuntion gefällt meinen Gewohnheiten nicht, ich hätte ihn wirklich sehr gerne behalten.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube