• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Acus One-8 Wood

Verstärker

  • für akustische Gitarre, Gesang und andere akustische Instrumente
  • Leistung: 200 Watt
  • Bestückung: 1x 8" Basslautsprecher und 1x Ring Hochtöner
  • Bassreflexgehäuse mit 2 Öffnungen
  • 4 getrennt regelbare Kanäle
  • Kanal 1+2 mit Klinkeneingang oder symmetrischem XLR-Eingang und schaltbarer Phantomspeisung
  • Kanal 3 mit Klinkeneingang
  • Kanal 4 mit Stereo Cinch Eingang
  • 3-Band Klangregelung pro Kanal (Bass, Mitten, Höhen)
  • Gain Regler pro Kanal
  • Master Volume
  • Digital-Effektgerät mit 8x verschiedenen Effekten und Kombinationen Reverb / Chorus / Flanger / Delay
  • Effekt-Send pro Kanal
  • Effekt-Master Regler
  • Notch Filter
  • Symmetrischer XLR DI-Ausgang
  • Line-Out Ausgang mit Klinkenbuchse oder Stereo Cinch
  • Kopfhörerausgang
  • Ground Lift
  • Boxenflansch für 36 mm Boxenstative
  • Gehäuse: Schichtholz
  • Farbe: Wood Natur
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Acoustic Duo Line
  • Acoustic Duo Mic
  • Bossa Line
  • Bossa Mic
  • Strumming Line
  • Strumming Mic

Weitere Infos

Leistung in Watt 200
Lautsprecher Bestückung 1x 8"
Kanäle 4
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Mikrofon Eingang Ja
Line Eingang Ja
Batteriebetrieb Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein

Kunden, die sich für Acus One-8 Wood interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Acus One-8 Wood 37% kauften genau dieses Produkt
Acus One-8 Wood
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
845 € In den Warenkorb
Acus One-8 Simon 21% kauften Acus One-8 Simon 899 €
AER Compact 60 III BK 12% kauften AER Compact 60 III BK 1.049 €
Engl A101 Acoustic Combo 6% kauften Engl A101 Acoustic Combo 749 €
Acus One-6T Wood 5% kauften Acus One-6T Wood 684 €
Unsere beliebtesten Akustik Verstärker
29 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Verarbeitung
  • Features
  • Sound
  • Bedienung
20 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung

Sound und Chic

Nils3938, 06.04.2017
Einsatz
Ich nutze den One-8 jetzt seit über zwei Jahren; überwiegend für kleinere Solo-Gigs in Kneipen und Cafés, aber auch Mal für eine gut gefüllte Kirche mit kleinerem, akustischen Ensemble. Ich habe ihn ausschließlich für Akustikgitarren und Gesang im Einsatz.

Verarbeitung/Handling
Er ist gut verarbeitet, was leider keineswegs für alle hölzernen Akustikamps in der Preislage zutrifft. Das schön gemaserte Schichtholz ist sauber verleimt und hat ein optisch und haptisch ansprechendes, mattes Finish.
Die Speaker sind optimal durch das Gitter geschützt, Bedienelemente und rückwärtige Kühlrippen sind im Holzchassis etwas versenkt und daher für Beschädigungen kaum anfällig. Ein durchaus funktionales Design.
Insgesamt sieht der Woody wirklich gut aus und passt optisch m.E. deutlich besser zu Akustikmusikern als z.B. die zurecht beliebten -aber futuristisch anmutenden- Line-Arrays.
Der Acus ist einigermaßen handlich. Er lässt sich mit der optionalen Tasche, aber notfalls auch mit dem ordentlich ausbalancierten Griff, in einer Hand vom Parkplatz zum Café transportieren, wenn man in der anderen den Gitarrenkoffer trägt. Durch die halbe Stadt würde ich ihn allerdings nicht tragen wollen. Für extrem mobile Musiker gäbe es da handlichere und auch road-tauglichere Amps.

Der One-8 Wood hat ein sehr übersichtliches Bedienungslayout und verfügt über alle notwendigen Features. Ganz wichtig, da in der Klasse leider nicht selbstverständlich, sei erwähnt: Input-Gain und Effekt-Level pro Kanal, Groundliftschalter.

Klang/Leistung
Er klingt hervorragend für alle typischen Akustikgitarren-Pickups. Ich nutze ihn für für Piezo/Steelstring, Piezo/Nylonstring und MagPU/Steelstring. Alle drei Varianten klingen ausgewogen. Der Amp gibt sauber die typischen Charakteristika der Instrumente wieder. Die Piezos klingen -im Vergleich zum typischen PA+A-Gitarren-Sound- etwas wärmer und weniger steril oder scharf, verlieren aber nicht an Brillianz. Offenbar ist es gelungen, nur die "Nerv-Frequenzen" zu eliminieren.
Die EQs arbeiten musikalisch und haben ein für akustische Gitarren sehr funktionales Spektrum.
Auch Gesang über ein dynamische Mic klingt prima.
Der Acus hat mit seinen 200W genügend Reserven für die von mir geschilderten Gig-Settings und einen ordentlichen Bass.

Verbesserungswürdig sehe ich Folgendes:
1. Er knackt relativ laut beim Ein- und Ausschalten. Das ist komplett überflüssig und dürfte in der Liga eigentlich nicht sein. Deutlich schlechtere A-Amps knacken überhaupt nicht. Ich habe mich bei Gigs schon mehrfach darüber geärgert. Eigentlich müsste man ihn aufstellen und eingeschaltet lassen, was mir aber -aus vielerlei Gründen- einfach widerstrebt.
2. Fährt man ihn mal sehr laut, ist er, wie übrigens die meisten A-Amps, doch sehr feedbackanfällig. Besonders die Bässe müssen ab einer gewissen Lautstärke recht stark abgesenkt werden. Andere Hersteller bieten da Notch-Filter, die manchmal ganz OK funktionieren können.
Allerdings: Der Acus hat mit gutem Grund einen Stativ-Flansch. Live auf einem Stativ entfaltet der Amp natürlich einen viel besseren Wirkungsgrad und ist auch deutlich feedback-unanfälliger.
3. Die Effekt-Sektion beschränkt sich auf Hallräume und Echos. Das halte ich für prinzipiell richtig. Alllerdings gefallen mir nur zwei der Programme und man kann nichts selbst editieren. Es geht nur wet/dry. Das ist etwas wenig für den ambitionierten GItarristen. Da ich aber kaum Hall live nutze, kann ich -so gerade- damit arbeiten.
4. Dass jeder Livemusiker die Tasche, die noch nicht einmal ein Kabelfach hat, dazu kaufen muss, finde ich schhh... aade.

Ich bin insgesamt zufrieden und halte den Acus One-8 Wood für einen fast durchweg gelungenen Amp. Er gefällt mir so gut, dass ich ihn auch in größeren PA-Settings als Monitorbox nutzen würde, da er warm und irgendwie "akustisch" klingt. Danach musste ich lange suchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung

Bella Italia

Slash Hendrix, 09.12.2015
Der Amp klingt sehr gut, der Piezo Charakter meiner Taylor 330e kommt zwar noch durch, ist aber nicht so klinsch steril wie bei manch anderem Amp / DI...

Die Tonregler arbeiten neutral, machen Frequenzen leiser oder lauter aber Färben nicht...perfekt !
Habe noch einen Compressor auf "gerade eben so" Stellung dazwischen geschalltet, der immer an ist.
Gain und Volumen und noch ein Master Volumen sind super praxistauglich. Da gerade ein Kondensator Micro doch deutlich lauter wiedergegeben wird, wie der Gitarrenkanal mit gleicher Einstellung.

Der Notch Filter macht den Amp anpassungsfähig, gegenüber jeder Situation ( verschiedene Räume, Studio etc ) wirkt aber auf alle Känäle, kann also Gitarre schön machen aber den Gesang drücken...der Ton ist aber auch ohne absolut schön, warm, direkt, druckvoll und klar.

Die Verarbeitung ist perfekt, nur das Gehäuse ist etwas anfällig gegenüber Macken, sieht dafür aber aus wie ein designer Möbel Stück....Tasche ist Pflicht.

Macht ein "plop" geräusch beim ein und ausschalten, deswegens sollte man darauf achten den Master Volumen immer runter zu drehen...

der Hall Effekte, der je nach Nummer einfach nur immer "mehr" wird ist schlecht, ist aber besser wie nix.
( benutze ein Strymon dafür ).

200 Watt reichen gerade so für die Band und als mini PA für kleine Cafes und Kneipen. Auf größeren Bühnen hat man eh was anderes...Wenn Gain, Volumen und Master auf 15 Uhr stehen rauscht der Amp ganz schön, das geht aber unter wenn man eine Note anschlägt.
Kann diesen Amp nur wärmstens Empfehlen. Kein Vergleich zu Fishman oder Marshall Brummern. AER ist anders aber nicht unbedingt schlechter.

13 kg Gewicht ist auch nicht so die Welt, Gitarre in der einen Hand, Amp auf der anderen Seite und ein kleines Effektboard auf dem Rücken geschnallt, so läuft man nur einmal zur Bühne ;-)

Bin sehr zufrieden und brauche Akustisch nur diesen hier.
Acus ist im übrigen die Weiterentwicklung der Schertler Amps. Recherchiert mal ;-)

Die Bestellung bei Thomann war wie meistens schnell und Kundenfreundlich, so macht einkaufen Spaß.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
845 €
Sie sparen 15,42 % (154 €)
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Akustik-Verstärker
Akustik-Ver­stärker
Gute Akus­tik­gi­tarren-Amps kosten schon längst nicht mehr die Welt. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer Boss MS-3 Multi Effects Switcher Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit JBL LSR 305 White Limited Edition De Sisti Leonardo 1kW P.O. Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ tc electronic Hall of Fame 2 Yamaha DD-75 Swissonic M-Control Thalia Capo African Wenge Black Chrome
(6)
Für Sie empfohlen
tc electronic PolyTune 3 Tuner/Buffer

tc electronic Polytune 3, Effektpedal, Polyphonic Tuner/Buffer, Bonafide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege und mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit, ultra-präziser Strobe-Tuner bietet ± 0.02 Cent Genauigkeit, "always on"...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
469 €
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Hall of Fame 2

tc electronic Hall of Fame 2, Effektpedal, Reverb, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Schimmer-Reverb Algorithmus, der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb eingeschaltet ist, TonePrint-enabled: Laden Sie...

Zum Produkt
147 €
Für Sie empfohlen
Yamaha DD-75

Yamaha DD-75 Digital Drum Set, 8 Pads, anschlagdynamisch, 32 stimmig polyphone, 570 Drum Voices + 30 Phrasen, 75 Preset Drum Kits, 10 User Drums Kits, 75 Presets Songs, 105 Preset Songs, GM und XGlite kompatibel, LED Display, Midi IN/OUT, AUX...

Zum Produkt
225 €
Für Sie empfohlen
Swissonic M-Control

Swissonic M-Control, passiver Monitor Controller im robusten Metallgehäuse, 2x Klinke/XLR Kombi Input, 1x 3,5mm Stereo-Klinke Input, 2x XLR male Output, 1x 3,5mm Stereo Klinke out, schaltbarer Mute, schaltbare Mono-Summierung, Abmessungen: 162 x 98 x 54 mm, Gewicht 400g

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo African Wenge Black Chrome

Thalia Capo African Wenge Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit African Wenge Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.