Acus One-8 Black

Verstärker

  • für akustische Gitarre, Gesang und andere akustische Instrumente
  • Leistung: 200 Watt
  • Bestückung: 1x 8" Basslautsprecher und 1x Ring Hochtöner
  • Bassreflexgehäuse mit 2 Öffnungen
  • 4 getrennt regelbare Kanäle
  • Kanal 1+2 mit Klinkeneingang oder symmetrischem XLR-Eingang und schaltbarer Phantomspeisung
  • Kanal 3 mit Klinkeneingang
  • Kanal 4 mit Stereo Cinch Eingang
  • 3-Band Klangregelung pro Kanal (Bass, Mitten, Höhen)
  • Gain Regler pro Kanal
  • Master Volume
  • Digital-Effektgerät mit 8 verschiedenen Effekten und Kombinationen Reverb / Chorus / Flanger / Delay: Small Reverb, Warm Reverb, Large acoustic Reverb, Large acoustic Hall, Small Room, Middle Room, Vocal Plate, Big Acoustic Plate
  • Effekt-Send pro Kanal
  • Effekt-Master Regler
  • Notch Filter
  • Symmetrischer XLR DI-Ausgang
  • Line-Ausgang: Stereo Cinch
  • Line-Eingang: Stereo Cinch
  • Kopfhörerausgang
  • Ground Lift
  • Boxenflansch für 36 mm Boxenstative
  • Gehäuse: Schichtholz
  • Farbe: Schwarz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Swing Line
  • Swing Mic
  • Bossa Line
  • Bossa Mic
  • Country Line
  • Country Mic
  • Picking Line
  • Picking Mic
  • Acoustic Duo Line
  • Acoustic Duo Mic
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung in Watt 200
Lautsprecher Bestückung 1x 8"
Kanäle 4
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Mikrofon Eingang Ja
Line Eingang Ja
Batteriebetrieb Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Verarbeitung
  • Features
  • Sound
  • Bedienung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung

Ein neuer Stern am Akustikamp-Himmel - und wie der leuchtet.....

Klaus-Dieter H., 06.02.2014
Den Acus One-8 habe ich mir zugelegt, um gelegentlich kleinere Gigs mit Gitarre und Gesang zu verstärken. Darüber hinaus soll der Amp bei grösseren Auftritten als DI-Box und Monitor eingesetzt werden.

Zum Kauf bewogen haben mich neben der üppigen Ausstattung des Verstärkers, seine geringen Maße und die sehr gelungene Speakerbestückung.

Der Amp ist vierkanalig aufgebaut, was in dieser Preisklasse schon aussergewöhnlich ist. Mustergültig wurden dabei die Bedürfnisse eines arbeitenden Musikers berücksichtigt. Es sind zwei Mikrophoneingänge vorhanden, die sowohl XLR-, als auch Klinkeneingänge bieten. Für den dritten Kanal ist ein Klinkeneingang vorgesehen; er ist somit prädestiniert für den Anschluss einer Gitarre. Dies wird vorzugsweise eine Akustikgitarre sein. Es funktioniert jedoch auch, eine E-Gitarre mit Vorschaltung eines Preamps (z. B. Boss ME-70) anzuschliessen.

Erfreulicherweise wurden diesen drei Kanälen neben den jeweiligen Mastervolumen auch Gainregler spendiert, die die Abstimmung zwischen Gitarre und Mikros erheblich erleichtern. Auch die anderen Equalizerparameter arbeiten effektiv und greifen, wenn man dies möchte, aktiv in das Klanggeschehen ein. Kanal vier mit Stereo-Chinch-Anschluss bietet die Möglichkeit, eine externe Soundquelle, z. B. mp3-Player oder Midiplayer zu betreiben. Die Effektsektion ist gut durchdacht und der ausgewählte Effekt für jeden Kanal in seiner Intensität einzeln steuerbar. Zur Abrundung ist noch der Kopfhörerausgang, der DI-Out und der absolut effektiv arbeitende Notch-Filter zu erwähnen.

Zum Sound: WAHNSINN !!!
Zum Test habe ich das volle Programm aufgefahren. Nachdem der Amp dank seines Boxenflanschs auf einem Stativ sicher seinen Platz gefunden hatte, wurden zwei Mikros, eine Akustikgitarre und ein Roland Sonic Cell als Midifileplayer angeschlossen. Der Soundcheck, d. h. die Aussteuerung der Kanäle untereinander hat keine zwei Minuten gedauert. Was dann aus dieser kleinen Kiste rauskam, hat mich doch umgehauen. Der Gitarrenklang bleibt ganz natürlich und spiegelt die Klangeigenschaften der Gitarre unverändert wieder. Auch der Gesang kommt unverfälscht und edel rüber. Und dann noch die Midis aus dem vierten Kanal richtig knackig und frisch mit gutem Bassfundament und total linear. So soll es sein. Bei einem wesentlich höherpreisigen AER Domino hat mich immer dieser mittige Sound gestört. Beim Acus ist das ganz anders und viel besser gelöst. Bereits bei moderater Lautstärke kann man den "Wind" aus dem Speaker spüren.

Fazit: mich hat der Acus One 8 absolut überzeugt. Er ist für mich jetzt unter den Akustikamps die Referenzklasse. Da kann sich die Konkurenz aber mal schnell was einfallen lassen, um diese kleine Kiste zu toppen. Das, was sich jetzt so am Markt - insbesondere in diesem Preissegment - noch so tummelt, vermag das sicher nicht. Aber auch unter den wesentlich teurere Amps wird es sehr dünn. Die Klangeigenschaften, die Ausstattung und das alles in diesen geringen Abmessungen lassen bei mir jedenfalls keine Wünsche offen.

Im Laufe der Zeit werde ich mir sicher noch die passende Extensionbox zulegen; dann kann ich den Sound noch etwas mehr in die Breite streuen und kann viele Auftritte mit zwei kleinen Boxen spielen, ohne immer meine große Dynacord-PA auffahren zu müssen.

Nachtrag: Nach einem 3/4 Jahr intensiver Nutzung bin ich immer noch begeistert von dem Amp. Interessant ist der Vergleich zu einem JAM 150, den ein Kollege von mir sein eigen nennt. Der JAM (jetzt Schertler) ist auch nicht schlecht. Aber was ein ganz entscheidender Vorteil des Acus ist, sind die Gainregler, die eine Abstimmung zwischen Gitarre und Mikros viel einfacher machen. Je nach Pickupssystem ist die Gitarre beim JAM gegenüber den Mikros einfach zu leise. Das mag ja bei relativ leisen Anwendungen noch auszugleichen sein, aber führt richtig zu Problemen bei Auftritten, die auch mal einen höheren Ausgangspegel fordern. Also, nach wie vor, Daumen hoch für den Acus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung

Klingt richtig gut

Andreas193, 06.01.2017
Der Acus one-8 in schwarz ist ein guter Akustik-Verstärker. Ich suchte einen Verstärker für Akustik-Gitarre, Gesang und evtl. Unterstützung mit Schlagzeug- und Bass-Playbacks. All das kann der Acus und bringt es hervorragend zu Gehör. Aber ein paar Kleinigkeiten gefallen mir nicht so ganz.

Aus meiner Sicht positiv:
- Der Klang von allen Geräten, die ich angeschlossen
habe, ist voll, klar, niemals spitz und lästig
- Leistung scheint immer im Überfluss vorhanden zu sein
- Phantomspannung für mein Sennheiser
Kondensatormikro ist vorhanden und bei Bedarf
zuschaltbar.
- Der schwarze Lack macht einen guten Eindruck und
scheint robust genug für vernünftigen Transport zu sein
- Der Tragegriff ermöglicht einhändiges Tragen
- Die Möglichkeit die Eingangsempfindlichkeiten
abzustimmen, finde ich genial

Aus meiner Sicht nicht so gut:
- Die Regler wackeln so extrem, dass ich das für ein
langes Verstärkerleben bedenklich finde
- Von den 8 Effekten sind 2 eventuell zu gebrauchen, die
restlichen müssen immer mit durchgeschaltet werden
- Alle Effekte klingen für mich wie ein unterschschiedlich
lange ausklingender Hall?
- Fehlender Einschleifweg für andere Effektgeräte

Mit dem Kauf des Verstärkers macht man auf keinen Fall einen Fehler, aber perfekt ist er halt auch nicht. Für den Preis kreide ich ihm vor Allem die bedenklich wackelnden Potis an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Akustik-Verstärker
Akustik-Ver­stärker
Gute Akus­tik­gi­tarren-Amps kosten schon längst nicht mehr die Welt. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n RCF EVOX J8 Bose S1 Pro Battery Pack Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Teenage Engineering PO-35 speak LD Systems Maui 5 Go Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro Marshall DSL1CR
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
49 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.