Ableton Push 2

Controller für Ableton Live

  • ab Ableton Live Version 9.5
  • 64 Pads mit Hintergrundbeleuchtung
  • 8 berührungsempfindliche Endlos-Drehregler
  • Clip-Launch-Modus für Performance und Echtzeit-Arrangement-Aufnahme
  • Scales-Modus
  • großes mehrfarbiges Display
  • 17 cm Touch-Strip für Pitch Bending und Scrolling
  • 31 LEDs zur Navigation
  • 2 Fußtaster-Eingänge zuweisbar
  • Frontplatte aus eloxiertem Aluminium
  • Kensington Lock
  • USB Anschluss
  • 12 V DC, 1.25 A Netzteilanschluss
  • Abmessungen (B x T x H): 378 x 303 x 42 mm
  • Gewicht: 2,71 kg
  • inkl. Live Intro und Beat Tools Pack (Toolkit für die Beat-Produktion mit über 150 Drum-Kits und Instrumenten, 180 Audio-Loops)

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Fader 0
Drehregler 11
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Fußcontroller Anschluss Ja
Bus-Powered Ja
Jog Nein
Joystick Nein
Weitere Features inkl. Ableton Live Intro

Musik produzieren ohne einen einzigen Mausklick!

Ableton Push 2 ist ein nahtlos in die DAW-Software Ableton Live integrierter Controller, der so umfangreiche Funktionen bietet, dass man bereits von einem eigenständigen Musikinstrument sprechen kann. Dank perfekter Abstimmung von Hard- und Software bietet Push 2 eine hochgradig intuitive Möglichkeit, Grooves, Melodien, Harmonien und sogar ganze Song-Arrangements ohne einen einzigen Mausklick zu erstellen.

Volle Kontrolle

Die 64 hervorragend ansprechenden Pads, die sich mit ihrer Hintergrundbeleuchtung automatisch an die Farbkodierung in Ableton Live anpassen, sorgen in Kombination mit acht berührungsempfindlichen Encodern, einem Strip-Sensor und einer ganzen Reihe weiterer Bedienelemente für eine umfassende Kontrolle aller wesentlichen musikalischen und technischen Parameter. Dank des hochauflösenden Farb-LCDs, das aus allen Blickwinkeln für eine gestochen scharfe Darstellung sorgt, macht nicht nur das Einspielen von musikalischen Ideen, sondern auch das Abfahren von Clips und Scenes und sogar das exakte Slicing von Loops Spaß. Und auch das Mixing inklusive der Steuerung von Drittanbieter-Plug-Ins und Automation ist möglich, ohne dass dabei auch nur ein Blick auf den Bildschirm des angeschlossenen Rechners nötig wäre.

Frischer Wind bei der Musikproduktion

Ableton Push 2 eignet sich für alle Anwender, die bei der Produktion ihrer Tracks Wert auf hohe Bedienkultur und einen intuitiven Workflow legen. Nicht nur EDM-Producer, Beat-Schrauber oder DJs kommen hier auf ihre Kosten. Auch Live-Musiker, die ihre Performance mit elektronischen Elementen anreichern wollen, erhalten mit Push 2 eine ultra-flexible Lösung für die Bühne. Da mit Ableton Live Intro eine kleine Ausbaustufe der etablierten DAW enthalten ist, wird keine weitere Software zum Betrieb benötigt.

Über Ableton

Die in Berlin ansässige Firma Ableton wurde 1999 von ehemaligen Mitarbeitern von Native Instruments gegründet. Zentrales Produkt und Aushängeschild des Unternehmens ist die DAW-Software Ableton Live, die mit ihrem ungewöhnlichen und Performance-orientierten Konzept zu den Top-Anwendungen im Bereich der Musikproduktion gehört.

Im Studio und auf der Bühne

Die Einsatzmöglichkeiten von Ableton Push 2 sind ausgesprochen vielfältig. Im Studio sorgt der ungewöhnliche Controller dafür, dass das Arrangieren von Tracks aus verschiedenen Clips und Scenes zu einem fließenden Prozess wird, der mehr mit einer Live-Performance als mit klassischer Studioarbeit am Rechner zu tun hat. Der Einsatz auf der Bühne reicht vom simplen Starten von Samples und Loops über das Ansteuern virtueller Instrumente bis zur improvisierten Live-Produktion eines kompletten Songs.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Ableton Push 2
60% kauften genau dieses Produkt
Ableton Push 2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
615 € In den Warenkorb
Native Instruments Maschine MK3 Black
8% kauften Native Instruments Maschine MK3 Black 569 €
Novation Launchpad X
5% kauften Novation Launchpad X 175 €
Novation Launchpad MK2
4% kauften Novation Launchpad MK2 89 €
Behringer X-Touch
3% kauften Behringer X-Touch 398 €
Unsere beliebtesten DAW-Controller
197 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Geil, aber es gibt ein paar Montags Produkte im Umlauf
Miro. K., 31.07.2018
Positives:
Sehr gute Haptik, das Display ist genial, die Pads spielen sich echt gut. Man kann Ableton wirklich zum größten Teil ohne auf den Laptop zu sehen benutzen. Es macht wirklich Spass.
Negatives:
Ich hatte wohl ein bisschen Pech mit den Geräten die ich bekommen habe, da waren ein paar Montags Geräte dabei.
Ich hatte nun 3 Geräte wieder zurück geschickt. Alle drei Geräte hatten einen ähnlichen Fehler, das obere linke Pad hat manchmal von selbst gespielt und/oder hat manchmal einfach weitergespielt wenn man es losgelassen hat.
Beim letzten Gerät ist der Tempo Poti so locker gesessen, dass ich ihn sofort in der Hand hatte und die anderen Potis haben sich jeweils ganz anders angefühlt, normalerweise sind die Potis schön fest und doch geschmeidig und hier sind manche so ultra leichtgängig mit nem Kratzen, die fühlen sich sehr billig an, andere die gewohnte Qualität. Das war aber nur bei dem letzten Gerät, die ersten beiden hatten perfekte Potis.
Thoman hat sich jeweils sehr schnell um den Umtausch gekümmert, ich hoffe dass das vierte Gerät das bald kommen sollte, gut funktionieren wird..
Werde meine Bewertung dementsprechend anpassen.
Update:
Habe jetzt das 4. Gerät bekommen, nun funktionieren alle Pads, aber die Potis sind diesmal wirklich schlecht. Tempo Poti sitzt so locker dass er abfällt wenn man das Gerät umdreht und einer der Potis ist nun schief und eiert. Dadurch schleift er an einigen Stellen und geht dann extrem schwer an ein paar Stellen für ne viertel Umdrehung oder so. Thomann war am Anfang sehr freundlich, aber nun beim letzten Gerät wurde es unfreundlich und es wurde mir gesagt das entspricht so den Herstellerspezifikationen, da war ich schon sehr enttäuscht, das hat sich wie ein klassisches Abwimmeln angefühlt, wo der gestresste Mitarbeiter es einfach vom Tisch haben wollte. Mir wurde immerhin die Money Back Garantie angeboten, aber kein Austausch, da schiefe Potis ja angeblich normal sind)
Fazit: ich habe alles probiert um ein technisch einwandfreies Gerät zu bekommen, weil es mir an sich sehr gefällt, aber beim vierten kaputten Gerät habe ich aufgegeben (und der Thomann Support auch)
Laut Thomann ist die schlechte Qualität der Potis normal, das sollte man vor dem Kauf wissen, das wird nicht als Fehler anerkannt der ausgebessert wird, Money Back gibts aber schon. Es gibt aber Geräte mit guten Potis (2 von den vier Geräten hatten da keine Probleme), aber diese in Kombination mit funktionierenden Pads zu bekommen war hier bei Thomann diesmal leider unmöglich. Sehr schade, jetzt stehe ich da nach über einem Monat hin und her und kann entweder mein Geld wieder haben oder muss mit dem schiefen und schleifenden Poti leben, was bei so einem teueren Gerät wirklich erbärmlich ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Vor dem Kauf lesen
Role1, 22.09.2018
Wie schon der Miro K. geschrieben hat, gibt es einige Modelle die nicht wirklich brauchbar sind. Bevor ihr das Gerät kauft solltet ihr wissen, dass ihr viel Glück braucht keins davon zu bekommen.

Ich habe insgesamt drei Modelle bestellt:
- Das erste hatte sehr sehr lockere Potis.
- Das zweite hatte schon bessere Potis, hatte aber dafür Gebrauchspuren.
- Daraufhin habe ich gefragt ob man nicht vorher nachschauen könnte ob das Gerät, welches an mich geschickt wird keine lockeren Potis und keine Gebrauchsspuren hat. Und dann bekam ich etwas womit ich nicht gerechnet hatte: Ein (laut Ableton >1 Jahr altes) Gerät mit starken Gebrauchsspuren (Kratzer auf dem Gerät und auf den ausgeblichenen und sehr lockeren Tasten), geliefert in einem Karton der auch aussah als ob er auch wirklich 1 Jahr im Lager lag. Meiner Meinung nach unverschämt so etwas überhaupt loszuschicken und auch fragwürdig wenn der Artikel auch extra "kontrolliert" wurde.
Bei dem netten Support hat man sich dann auch gewundert, als ich auf die Frage, ob ich B-Ware bestellt hatte, mit "Nein" geantwortet hatte.

Nach 3 Wochen wollte ich mir diese Lotterie nicht mehr antun und endlich Musik machen. Deshalb habe ich mein Geld genommen und bei dem anderen großen Musikgeschäft bestellt und siehe da: das erste Modell hatte bis auf 1-2 leichtgängige Potis keine Mängel und war das wofür ich auch gezahlt hatte.

Zum Gerät selber: Ableton schafft es also leider nicht, dass alle Potis den gleichen Drehwiderstand aufweisen und auch behalten. Es lässt sich aber intuitiv steuern und hilft einem beim produzieren. Zudem ist es perfekt in Ableton integriert. Was ich jedoch etwas schade finde ist, dass ich wieder mehr mit der Maus arbeite da es einfach schneller ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Tolle Features - stets bemühte Qualitätskontrolle
J B., 16.03.2019
Mit den perfekt in Live integrierten Features und entsprechend intuitiver wie logischer Bedienbarkeit lädt der Push zum Erkunden der Ableton DAW ein. Dabei lassen sich hin und wieder neue Parameter in Instrumenten finden, die den eigenen Sound weiterentwickeln. Ebenfalls funktioniert der Push bei mir bisher gut mit den standard-Maps für Waves-Plugins, bei iZotope habe ich bisher auch keine Probleme damit.

Ein negativer Punkt den andere Nutzer schon angesprochen haben ist die Qualitätskontrolle. Bei mir hat es drei Anläufe mit Neugeräten (!) gebraucht bis ein tatsächlich "fehlerfreies" Gerät es zu mir geschafft hat. Dabei hatte das erste Probleme mit hohen Resistenzvarianzen der Drehregler und hängenden Pads, beim zweiten hakten die Drehregler, einer davon massiv sobald er Raumtemperatur angenommen hatte.
Bei meinem aktuellen Gerät gibt es wieder leicht unterschiedliche Resistenzen in den Drehreglern, dafür funktioniert alles andere. Trotzdem schade bei dem Preis...

Wenn man ein funktionierendes Gerät erwischt, ist der Push wie schon oben eine Wonne zum Produzieren, man muss sich allerdings darauf einstellen, den ersten Monat nach dem Kauf mit Retouren zuzubringen bevor man das Gerät wirklich nutzen kann.
Der Ableton Support hilft hier übrigens auch nicht weiter, dieser empfahl mir lediglich meinen Push einmal zu massieren...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Rund um in Ordnung
ChimyFriend, 16.10.2019
Finde das Arbeiten an der Push 2 Alternativ zu nur der Mouse/Tastatur
oder anderen Controller recht angenehm. Funktioniert Gut. Toll finde ich Das LED Dsdplay an dem man recht schön Angezeigt bekommt was in der DAW passiert. Ein kleines Manko empfinde ich jedoch auch wenn sie in allen Farben schön Leuchten die Pads, Vorallem die PAD sensitivity. Was bei einem Einspielen von z.B einem Klavier sample Akkord weniger, aber dafür beim Einspielen von Drumsamples doch mehr zu merken ist. vorallem wenn diese dann etwas anpruchsvoller und dynamischer werden sollen. Die verarbeitung des Gerätes finde ich im gegensatz zu vielen anderen Controllern und elektronischen Musikinstrumenten (auch von Namentlichen Herstellen) Hervorragend! vom Gewicht, dem schlank stylishen Design sowie Der Materialverarbeitung echt gut! man hatt bei der Push 2 das gefühl ein wertiges Produkt bekommen zu haben!
Gruß
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Ableton Push 2
Ableton Push 2
Professional Audio (11/2016)
Test lesen · Fazit lesen
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.