64 Audio tia Fourté

Universal-Fit 4-Treiber Hybrid In-Ear Monitor mit vollständig schallrohrfreiem Design

  • 1 x tia BA für Höhen, 1 x tia BA für Mitten, 1 x BA für hohe Mitten und 1x dynamischer Treiber für tiefe Mitten und Bass
  • frequenzformende Schallkammern in Kombination mit einem internen Passivradiator erzeugen eindringliche Tiefen, glatte Mitten und eine weite Klangbühne
  • Innovative Apex-Technologie reduziert durch eine pneumatisch interaktive Belüftung den Druck auf das Trommelfell
  • geschlossene Bauweise
  • Frequenzgang: 5 - 22.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 114 dB @ 1.000 Hz @ 1 mW
  • Impedanz: 10 Ohm @ 1.000 Hz
  • Crossover: integrierte 4-Wege-Passivweiche
  • Isolation: -20 dB durch interne apex Technologie
  • Kabel: 1,2m (abnehmbar)
  • Anschluß: 3,5 mm Miniklinke gewinkelt
  • Lieferumfang: Transport-Hardcase, TrueFidelity Schaumstoff-Ohrpassstücke(S, M, L), Silikon-Ohrpassstücke (S, M, L)
Anzahl Wege 4
Custom Made Nein
Kabel abnehmbar Ja
Ambience Nein
Farbe mehrfarbig
Bassbetont Nein
Mittenbetont Nein
HiFi Ja
Allround Ja
Verwendung Allround
Erhältlich seit September 2020
Artikelnummer 501026
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl Treiber 4
Kabellänge 120
Impedanz 10 Ohm
Empfindlichkeit 114 dB
Ortoplastik Einsatz Möglich Nein
Mehr anzeigen
3.999 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 21.01. und Samstag, 22.01.
1

Audiophiler IEM

Der tia Fourté des US-amerikanischen Herstellers 64 Audio hat es wahrlich in sich: In dem äußerst attraktiven In-Ear-Monitor kommt ein vierteiliges Hybridsystem aus dynamischen Treibern und Balanced-Armature-Treibern zum Einsatz, um dem Nutzer ein Hörerlebnis der besonderen Art bieten zu können. Zudem ergänzt durch proprietäre Entwicklungen wie das innovative Tia-System mit seinem vollständig schallrohrfreien Aufbau oder die interne Apex-Technologie für eine hohe Isolationsstufe (-20dB) sowie ein ermüdungsfreies Hören, ist der tia Fourté eine ausgezeichnete Wahl für alle anspruchsvollen Musiker und Audiophile. Zur beiliegenden Ausstattung gehören Schaumstoff- und Silikonohrpassstücke in jeweils drei Größen, ein hochwertiges Transportcase sowie ein abnehmbares 1,2m-Kabel mit Miniklinkenanschluss.

Mit Tia und Apex zum edlen Klang

Der geschlossene 4-Wege-In-Ear-Monitor verfügt über einen dynamischen Treiber für die Tiefen und Tiefmitten sowie drei proprietäre Balanced-Amature-Treiber für die Mitten, Hochmitten und Höhen. Die Aufteilung des Audiosignals zur Versorgung der vier Wege übernimmt eine integrierte Passivfrequenzweiche, der Frequenzbereich wird seitens des Herstellers mit 5 bis 22.000Hz angegeben. Dank des vollständig schallrohrfreien Aufbaus und der schallformenden Kammern des Tia-Systems werden Resonanzen und Verzerrungen deutlich reduziert und die Klangqualität gesteigert. Die interne Apex-Technologie verringert außerdem mithilfe einer pneumatisch-interaktiven Entlüftung den Druck im Ohr, der durch die Versiegelung des Gehörgangs entsteht, um eine vorzeitige Ermüdung der Ohren zu verhindern.

tia Fourté: Ear- und Eyecatcher

Der tia Fourté bietet dank der proprietären Tia- und Apex-Technologien einen exzellenten Monitorsound mit sauberer Tiefenstaffelung, satten Bässen, feinaufgelösten Mitten und transparenten Höhen. Doch nicht nur der Klang und die Technik dahinter sind absolut lobenswert: Die aus einem massiven Stück Aluminium gefertigten Gehäuse sowie die mit einer ansprechenden Kupferpatina veredelten Frontplatten sind das Resultat einer äußerst aufwendigen Fertigung, die alles daransetzt, neue Maßstäbe in Sachen Haltbarkeit und Verarbeitung zu setzen. Für professionelle Musiker, Bands und Vokalisten sowie alle anderen anspruchsvollen Nutzer stellt der tia Fourté eine ausgezeichnete Wahl dar.

Über 64 Audio

64 Audio ist ein US-amerikanisches Unternehmen aus Vancouver, Washington, bestehend aus rund 70 Mitarbeitern, das sich seit der Gründung durch Vitaliy Belonozhko zu einem weltweit angesehenen Hersteller für hochwertige In-Ear-Monitoring-Systeme entwickelt hat. Mit zukunftsorientierten Innovationen wie tia, apex und LID lassen die im Sortiment enthaltenen Premium-In-Ear-Monitore traditionelle Technologien hinter sich. Neben den universellen In-Ear-Monitoren „von der Stange“ mit Schaumstoff- und Silikonohrpassstücken in unterschiedlichen Größen bietet 64 Audio auch maßgefertigte In-Ear-Monitore an, für deren Herstellung statt des herkömmlichen Gussverfahrens ein neues, digitales Verfahren namens 3D-Fit verwendet wird. Bereits viele bekannte Showgrößen vertrauen auf die IEM-Systeme von 64 Audio.

Überall die erste Wahl

Egal, ob man den tia Fourté fürs Monitoring auf der Bühne oder im Studio einsetzen möchte: Der In-Ear-Monitor überzeugt nicht nur durch seine hohe Abschirmung von Außengeräuschen und seinen satten, natürlichen Klang, sondern ebenso durch die schlichte Tatsache, dass man beim Einstecken des Hörers keinen Druck mehr im Innenohr verspürt. Daneben empfiehlt sich der tia Fourté selbstverständlich auch als High-Fidelity-IEM für den privaten, ungestörten Musikgenuss. Mit dem über die Ohren geführten Kabel, der ergonomischen Gehäuseform sowie der großen Auswahl an Ohrpassstücken sind ein sicherer Sitz des Hörers und ein komfortables Tragegefühl jedenfalls garantiert.

Passend von YouTube