1010music blackbox

Compact Sampling Studio

  • 24 Bit / 48 kHz Stereosampling
  • Streaming von microSD Card
  • Looping
  • Slicing
  • Sequencing und Mixing
  • kombinieren von Loops mit unterschiedlichen Tempi durch die eingebaute BPM-Synchronisation und Beat-Slicing
  • polyphones Spielen von One-Shot-Samples und Loops über virtuelles Keyboard
  • Piano-Roll-Ansicht zum Erstellen und Bearbeiten von Sequenzen
  • microSD Steckplatz für den Import von WAV-Dateien
  • Audioaufzeichnung- und Wiedergabe sowie das Speichern von Samples und Presets
  • Touchscreen
  • Abmessungen (B x T x H): 140 x 130 x 30 mm
  • Gewicht: 907 g

Anschlüsse:

  • 1 Stereo Line-Eingang: 3.5 mm Miniklinke
  • 3 Stereo Line-Ausgäng: 3,5 mm Miniklinke
  • 1 Stereo Kopfhörerausgang: 3,5 mm Miniklinke
  • MIDI Ein- und Ausgang sowie Clock Ein- und Ausgang: 3,5 mm Miniklinke
  • USB Host-Eingang
  • USB Bus Power

Weitere Infos

Anzahl der Stimmen 4
Interner Speicher Nein
Speichermedium MicroSD
Verarbeitbare Dateiformate WAV
Time Stretching Ja
Effekte Ja
USB Anschluss Ja
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out
Analoge Eingänge 1
Analoge Ausgänge 3
Digitalausgang Nein
Display Ja
Sequenzer Ja

Groovesampler mit Touchdisplay

Blackbox kombiniert die Eigenschaften eines Phrase-Samplers und einer Sampling-Drummachine miteinander. Samples können mit 24 Bit und 48 kHz selbst aufgenommen oder von einer microSD-Card im WAV-Format gestreamt werden. Dabei lassen sich die Samples für unterschiedliche Anwendungen spezifizieren, damit sie temposynchron, normal getriggert oder chromatisch gestimmt gespielt werden können. Sample-Sets werden auf virtuellen Pads in einer Vier-mal-vier-Anordnung organisiert, Hall- und Delay-Effekte lassen sich pro Pad zuweisen. Über das Touchdisplay können die Samples manuell getriggert werden. Der interne Sequenzer lässt sich ebenso damit programmieren. Trotz der kompakten Maße bietet Blackbox hier mit drei Stereoausgängen, einem Stereoeingang, einem Kopfhörerausgang, MIDI-I/O, Clock-I/O (alle im 3,5-mm-Format) sowie mit zwei USB-Anschlüssen flexible Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Setups.

Loops, One-Shots und Sounds spielen

Samples, ob selbst aufgenommen oder importiert, werden wahlweise als „Sample“ für One-Shots mit und ohne Loop-Punkt, als ‘Clip‘ für synchronisierbare Drumloops und Instrumentalphrasen oder als ‘Slicer‘ für zerteilte rhythmische Phrasen und Beats definiert. One-Shot-Samples können einerseits für Drums und ähnliche Sounds genutzt werden, aber sie lassen sich auch chromatisch spielen, was sich für Klänge von Synthesizern und anderen Instrumenten anbietet. Loops können nicht nur an das Tempo des Sequenzers angeglichen werden, sondern sie lassen sich dabei auch in der Tonhöhe ändern und bleiben trotzdem synchron zueinander. Die Slicer-Option ist besonders für das Zerteilen von Drumloops interessant, um einzelne Segmente individuell zu triggern. Die Samples (auch chromatisch oder geslicet) können direkt über das Touch-Display sowie über ein externes Keyboard via MIDI gespielt werden.

Für Live-Setups, Projektstudios und Ideenskizzen

Kompakt und doch äußerst leistungsfähig: Blackbox bietet sich für alle Setups an, bei denen der Platz eher begrenzt ist. Ob als Sample-Einspieler in Live-Setups, als transportable Groovebox oder als „Mini Production Center“ zum Entwickeln von Beat-Ideen. Ohne dass eine Anbindung an einen Computer nötig ist, können Samples mit den wichtigsten Funktionen direkt im Gerät editiert werden. Die verschiedenen Abspielfunktionen für die Samples ermöglichen ein flexibles Arbeiten, völlig gleich, ob man eher Loop-orientiert arbeitet oder mit Einzelsounds seine Grooves erstellt. Das Arbeiten mit der Blackbox erinnert an eine klassische Sampling-Drummachine, in der man mit einem Pool an Einzelsamples die Beats zusammensetzt und ebenso können auch Loops bzw. Audioclips ohne viel Aufwand kombiniert werden.

Über 1010music

1010music oder auch 1010music LLC wurde 2016 in Los Angeles gegründet. 1010music fokussiert sich auf digitale Lösungen für musikalische Anwendungen. Bevor die Entwickler von 1010music mit ihrer erster eigenen Produktreihe starteten, waren sie für namhafte Firmen tätig und realisierten z. B. große Softwareprojekte wie etwa „Traktor DJ“ für Native Instruments. Mit ihren kreativen Modulen für Eurorack-Modularsysteme, wie z. B. Sampler, Looper, Sequencer, Synthesizer und auch Effekte, verbinden 1010music digitale Technik mit analoger Steuerung und einer Bedienung über multifunktionale Touchdisplays.

Schnelles Samplen, flüssiges Performen

Das Aufnehmen von neuen Samples ist nicht nur einfach, sondern bietet auch Hilfsfunktionen wie ein Metronom, eine wählbare Quantisierung und eine Anpassung von Loop-Längen. Parallel zum laufenden Sequenzer kann ein Sample aufgenommen werden, das sich - wie bei einem Live-Looper - dem Beat in der Länge automatisch anpasst. Der Sequenzer der Blackbox kommt einem schnellen Workflow dank seiner gradlinigen Ausrichtung auf das Programmieren von Noten in den gängigsten Auflösungen entgegen. Für ein differenziertes Spielen neben dem Touchdisplay, etwa beim Einspielen von Basslines, Chords und Melodien, ist ein MIDI-Keyboard hilfreich. Bei Live-Performances lassen sich über die Pads im Touchdisplay auch ganze Sequenzen intuitiv triggern, sodass ein Song auch spontan zusammengesetzt werden kann.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

1010music blackbox
52% kauften genau dieses Produkt
1010music blackbox
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
599 € In den Warenkorb
AKAI Professional MPC One
15% kauften AKAI Professional MPC One 689 €
Polyend Tracker
13% kauften Polyend Tracker 489 €
Teenage Engineering PO-33 K.O.
5% kauften Teenage Engineering PO-33 K.O. 85 €
Roland MC-707
3% kauften Roland MC-707 859 €
Unsere beliebtesten Sampler
50 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sampler 2020 mal ganz anders
SteveL8, 20.09.2020
+ Kann extrem viel. Polyphones sample spielen inkl. timestretch... zb ... AHEM DIGITAKT hust... wir sind nicht sehr verwöhnt
+ Wirkt extrem stabil
+ Angenehme Bedienung mit den Drehknöpfen
+ Kein Gefühl an einem überkandidelten PC zu sitzen ... ahem...MPC LIVE ... hust

- Sequencer kann velocity aufnehmen aber nicht editieren.
- Sequencer ist fix quantisiert
- Keine ADSR Hüllkurve
- Keine Filter Hüllkurve
- Effekte sind schwach
- Wieso keine Batterie eingebaut?
- Ein eingebautes Mikro noch dazu und es wäre der geilste Fieldrecorder / Sampler

- um 5.- gibts im App Store den Koala Sampler der annähernd so viel kann.... AUCH AUF ANDROID!!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Einfach zu bedienen, aber ich habe nur an der Oberfläche der Funktionen "gekratzt"
tensegrity, 23.03.2021
Das mag seltsam klingen, aber ich wäre glücklicher, wenn er größer wäre. Der Workflow ist sehr gut, aber ich würde ein TRS in voller Größe und einen etwas größeren Bildschirm bevorzugen. Das sind aber nur kleine Beschwerden
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wunderbare Blackbox !
Johannes6306, 18.02.2021
Endlich ein zeitgemäßer Umgang mit dem Thema Hardwaresequenzer : klein, smart und super sound ! Da können sich die großen Kollegen was abschauen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Genialer Sampler
Dieter022, 16.02.2021
Mein MPC 500 war schon genial, aber die blackbox ist der beste zeitgemäße Sampler, den es gibt.
Mit dem Slogan "Musikstudio in einer Hand" liegt man gar nicht so falsch - und das ohne nötigem PC!

Nicht ganz optimal in der Bedienung, aber eine wesentlich logischere Bedienung, als bei der MPC. Mit dem Touchscreen kann man natürlich schon sehr viel an Informationen anbieten. Die niedrige Latenz des Touchscreens ist beispielhaft.

Zu empfehlen ist aber jedenfalls ein MIDI-Keyboard mit PADS, um nicht so "binär" im Abspielen von Samples zu sein, wie mit dem Touchscreen.

Im Forum von 1010music werden alle Fragen bestens beantwortet. Die Software wird ständig verbessert und kann recht einfach downgeloaded und auf die blackbox gespielt werden. Das letzte Upgrade hat beispielsweise sehr dazu beigetragen, dass man wesentlich besser Ordnung auf der SD-Karte halten kann (alle Dateien eines Musikprojektes in einem Ordner).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 15.04.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Sampler
Sampler
Sampler haben die Musik des 20. Jahrhunderts revo­lu­tio­niert. Ihre Musik auch?
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
(2)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design Atem Mini Extreme

Blackmagic Design Atem Mini Extreme; Video Mixer; verfügt über alle Features des ATEM Mini Pro, sowie zusätzlichen 8 HDMI-Eingängen, 2 separaten HDMI-Ausgängen, 2 USB-Ports und einer Kopfhörerbuchse; Außerdem verfügt dieses Modell über 4 Chromakeyer, 6 DVE für Bild-im-Bild-Darstellungen, 2 Mediaplayer...

(9)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine; Stereo Modulation Pedal mit Chorus, Flanger und Tremolo Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:...

(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited Edition mit goldenen Highlights; auf 1000 Stk. weltweit limitiert; nummeriert mit Gravur auf der Konsole; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1...

Kürzlich besucht
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Meinl Didgeridoo Ständer, TMDDGS, Material: Aluminium, Stabiler Zweifußständer, Weiche Polsterung mit schützendem Gummizug, Höhe, Winkel und Tiefe einstellbar

(1)
Kürzlich besucht
LP Ridge Rider Cowbell Tommy Lee

LP 009TL Ridge Rider Tommy Lee Signature Cowbell, Kuhglocke, Größe 8", patentierte Schraubstockklemme passend für L-Rods von 3/8" - 1/2", aufgeschraubter Jenigor Protektor, schützt die Kuhglocke und dämpft den Sound, made in USA,

Kürzlich besucht
Flight TUC-32 Sakura Concert Travel

Flight TUC-32 Sakura Concert Travel, Ukulele, Konzert; Decke: Linde; Boden und Zargen: ABS (gewölbter Boden); Hals: ABS; Griffbrett und Steg: ABS; Sattel und Stegeinlage: ABS; 17 Bünde; Mechaniken: Open Geared Tuners mit schwarzen Buttons; DOT-Einlagen am 5., 7., 10. und...

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom...

Kürzlich besucht
Eventide MicroPitch Delay

Eventide MicroPitch Delay; Effektpedal für E-Gitarre; Duale, verstimmbare Delays mit einem feinauflösenden De-Tuning und einer Modulation der Taps; Subtile Andickung des Klangs, üppige Stereoverbreiterung, satt verstimmte Delays, fette Modulationen und tempo-synchronisierte Spezialeffekte; Neue Modulationsquellen mit positiven und negativen Hüllkurven; Fünf...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Sucher passend für Pocket Cinema Camera 6K Pro; Sucher mit internem Näherungssensor, 4-teiligem Glasdiopter, integrierter Statusinfo-Anzeige und digitalem Testchart; Video- und Stromanschlüsse: über den Verbinder des Pocket Cinema Camera 6K Pro EVF; Verschraubung:...

Kürzlich besucht
Meinl Snarecraft Cajon 100 Green B.

Meinl Snarecraft Cajon 100 Green Birch, Modell: SC100GRB, Special Edition, Korpus und Schlagfläche aus Birkenholz, Farbe: Green Burst, zwei eingebaute Snarespiralen, abgerundete Kanten für angenehmeres Spielgefühl, Abmessungen (H x B x T) in cm: 50 x 30 x 30

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.