Joyo Firebrand

4

Hybrid Amp Head with Bluetooth for Electric Guitar

  • The Bluetooth function can play music from an external source in addition to the guitar signal
  • 2 Channels
  • Power: 20 W
  • Preamp tubes: 12AX7
  • Controls: Gain, Tone, Volume
  • Switch: Clean/OD
  • Bluetooth On/Off
  • Power On/Off
  • Dimensions (W x D x H): 163 x 110 x 140 mm
  • Weight: 1,2 kg
  • Colour: Orange/Black
  • Includes power supply unit (110 - 240 V 50/60 Hz to DC18 V / 2.0 A)
  • Matching gig bag: Art.424836 (not included in delivery)

Connections:

  • Input: 6.3 mm jack
  • Loudspeaker output (8 Ohm): 6.3 mm jack plug
  • FX send/return: 2x 6.3 mm jack
  • Headphone output: 3.5 mm stereo mini jack
Power 20 W
Channels 2
Reverb No
Effects No
Footswitch No
K dostání od Říjen 2019
Číslo produktu 470341
Prodejní jednotka 1 ks
99 € 2 402,85 Kč
Cena vč. DPH nezahrnuje poštovné 15 €
Cena v Kč je pouze orientační
Na skladě
Na skladě

Tento produkt je na skladě a může být okamžitě expedován.

Informace o expedici
Odešleme pravděpodobně do Čtvrtek, 20.01.
1
google translate gb
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
d
A real high gain (tiny) monster!
dheim 23.07.2020
In the last few years there's been an alarming proliferation of preamps and distortion pedals claiming to emulate the tone of famous valve amps. Joyo chose a different approach: for the price of the average pedal, and in little more than the size of a pedal, you can buy an actual amp! And a pretty nice one, for that...

All bantamps (as these cute little boxes are called) are hybrid, 2 channel 20W amps, with a preamp valve and a solid state power section. They have an fx loop (something that is still lacking on some full scale amp...), a headphone output and Bluetooth connectivity, to jam along a track played by a mobile phone or any BT compatible device.
Sadly all bantamps lack a footswitch, something that limit their potential for gigs or even rehearsals...

When the Bantamp series was launched, the only high gain model was the ZoMBie, loosely modeled on the modern channel of a mesa rectifier. It did its thing well, but i never cared for the bass heavy, slightly scooped mesa tones.
The FireBrand, on the other hand, is openly inspired to the ENGL Fireball, that's definitely much more in my territory. I can't really say it sounds exactly like a fireball, BUT the core ENGL tone is there. There's plenty of aggressive mids, a deliciously fizzy top end and a tight bass.
The clean channel has more personality than the nice - but quite generic - clean channel on the ZoMBie. Unlike the latter, it's influenced by the gain control, so it's always on the edge of breakup. I love it, but it's a matter of taste. Be aware, the only way to get perfectly clean cleans is keeping the gain around 9-10 o clock.

I bought it because it's cute, and of course with the idea of having an extremely portable backup amp. A footswitch would be extremely appreciated, and i don't completely dig the looks. In my opinion Joyo could make these little guys look a bit more like actual amps and a little less like transformers (the robots, not the electric devices), but they look cute anyway.

It's cheap, it's tiny, it sounds good. I can't see any reason not to buy it!
Ovládání
Vlastnosti
Zvuk
Zpracování
2
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate de
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
T
Super mini High-Gain Amp
T.M. 12.08.2020
Den Joyo Firebrand habe ich mir als Backup Amp für meinen Engl Fireball zugelegt.
Er kommt live als Backup und in der Probe auch teils als Hauptamp zum Einsatz.

Zur Bedienung gibt es kaum Negatives zu nennen.
Die Regler reagieren angenehm und wirken robust.
Der FX Loop macht seinen Dienst einwandfrei.
Lediglich beim Einschalten gibt es ein hörbares Ploppen. Dies ist allerdings nicht zu schlimm.
Jedoch fehlt es allen Mini Joyo Amps an Fußschalter-Anschlüssen. Sehr schade. Ein universeller FS könnte ja problemlos hinzu gekauft werden.

Der Sound ist allgemein ziemlich gesättigt und Höhen-reich.
Man kann den Amp problemlos ohne Overdrive Pedale verwenden, auch in Heim-Lautstärke.
Dies war für mich auch sehr wichtig, da ich den Amp auch zum üben ohne Overdrive oder Distortion Pedale verwenden wollte.
Überraschend war hier auch dass der Firebrand sich leise gut einstellen lässt, trotz den wenigen Klangregelungen. Beim Meteor, den ich zuvor hatte, war dies etwas schwieriger.
In lauteren Lautstärken gefällt mir der Firebrand auch gut. Hier sind wirklich große Gainreserven vorhanden. Zudem hat man mit dem Tone Regler auf der linken Seite einen ziemlich mittigen Sound, den ich so nicht erwartet habe. Auf der rechten Seite kommen dann viel mehr Höhen und Attack hinzu und die Mitten nehmen ab.
Ein negativer Punkt wäre hier, dass der Amp ab mittlerer Lautstärke ein Noisegate benötigt. Z.B. ein Mooer Noise Killer in den FX Loop packen und man hat wieder Ruhe.
Der Clean Kanal ist ok. Lässt sich mit Gain ab 2Uhr ganz leicht anzerren. Der Klang ist nicht wirklich toll, aber lässt sich problemlos verwenden.

Zur Verarbeitung kann ich bisher nicht viel schlechtes sagen.
Das Netzteil scheint nicht allzu robust zu sein.
Die Bluetooth Antenne auch nicht. Die Bluetooth Funktion hat mir aber noch keinerlei Probleme gemacht.
Ganz allgemein gibt es hier nicht viel auszusetzen.

Den Joyo Firebrand kann ich allgemein jedem High-Gain Fan empfehlen.
Der Preis für den Amp ist wirklich klasse.
Im runtergestimmten Metal-Bereich kann er auch überzeugen.
Natürlich kann er es mit einem Engl Fireball 100 nicht ganz aufnehmen.
Trotzdem gibt es von mir einen klaren Daumen nach oben.
Erneut großen Dank an Thomann für den sehr schnellen Versand!
Ovládání
Vlastnosti
Zvuk
Zpracování
2
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

Návrhy z YouTube