Zákaznické centrum - přihlášení
Země a jazyk Country and Language
Smazat všechny

ChamSys QuickQ 20

10

DMX Lighting Console

  • Fast and simple user interface, requires little practice
  • With 9.7-inch touch screen
  • Comprehensive set of functions
  • A built-in access point allows remote control via a tablet or smartphone, which can also serve as an external monitor

Technical data:

  • Multiple cue stacks
  • Audio input
  • 4 Encoders
  • 1024 Controllable channels (2 universes)
  • Voltage: 110 to 240 VAC
  • Resolution of the external monitor: 1920 x 1080 HDMI
  • 2 5-Pin DMX XLR outputs
  • Protocol: sACN, ArtNet, Pathport, MIDI, MIDI Timecode
  • 2 USB connectors
  • 20 Faders
  • Dimensions (W x D x H): 525 x 350 x 106 mm
  • Weight: 5.2 kg
Preset Function Yes
External Storage Yes
DMX - Universes 2
max. Channels 1024
Ethernet Yes
K dostání od Březen 2019
Číslo produktu 445649
3 199 € 82 117,05 Kč
Cena vč. DPH, doprava zdarma
Cena v Kč je pouze orientační
Na skladě
Na skladě

Tento produkt je na skladě a může být okamžitě expedován.

Informace o expedici
Odešleme pravděpodobně do Čtvrtek, 2.12.
1
3 Pořadí prodejnosti
google translate gb
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
d
brilliant
dermy.ie 16.02.2021
upgraded from a strand 530i - long overdue, but great wee desk. handy ipda control etc. great features.
Vlastnosti
Ovládání
Zpracování
0
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate de
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
M
Ein sehr gutes und einfaches Lichtsteuerpult
MrBee 04.03.2020
Es ist einfach zu bedienen, die Optik und Haptik ist super,
habe mich sofort in das Pult verliebt.

Leider fehlen für meine Bedürfnisse zu viele Funktionen, welche andere Anbieter zu dem Preis schon integriert haben. Chamsys verweist bei jeder Antwort darauf dass man das teurere Pult (ab 8'000.-) kaufen soll und hat bewusst auf Funktionen verzichtet. Das ist etwas schade.

Auch hat die Software noch sehr viele Kinderkrankheiten und man muss sich selber helfen.
Probleme werden laufend in einem Kunden-Forum registriert und es gibt Updates, diese sind aber nur halbherzig gelöst und verlagern die Probleme nur.

Aber es ist ein super Pult, auch für grössere Anlässe und dank "Reduktion auf das wesentliche", lässt es sich wirklich von jedem der ein wenig technisches Verständnis hat, programmieren.
Von den 4 aktuellen, vergleichbaren Lichtsteuerpulten, ist es definitiv das beste.
Dank Softwarebasiert, wird sich in vielerlei Hinsicht in den nächsten Jahren wohl noch einiges verbessern.

Bilanz:
Jeder der Produkte von Chamsys kauft muss sich das gut überlegen.
Alle Fragen an Thomann, werden direkt an den Hersteller weitergeleitet.
Das einzige brauchbare deutschsprachige Forum ist auf privater Basis.
- - - -
Nach über einem Jahr bleibt die Bilanz durchwachsen.
Das Pult ist definitiv zu teuer, es gibt leider keine günstige Alternative
welche vergleichbare Leistung anbietet und ohne Softwarefehler wäre.
Chamsys hat inzwischen einige Updates geliefert, die Schnittstelle
zwischen Speicher und Darstellung auf dem LCD ist immer noch
fehlerhaft, wenngleich einiges "repariert" wurde.
Symbole verschwinden, Zeilenumbruch verschwindet, Symbole liegen übereinander, einzelne Symbole können nicht mehr verschoben werden.
Meine Empfehlung: Wenn das Pult "komisch" reagiert,
dann einfach Speichern, Ausschalten und wieder Einschalten.
Beim Einschalten liest der Display-Prozessor alle Informationen
aus dem Speicher neu ein und alles funktioniert wieder.

Und: Das erstellen eigener Fixtures für China-Lampen ist recht schwierig
und ermöglicht viele Fehler, da der Fixture-Editor für die MagicQ-Serie
entwickelt wurde. Die QuickQ ignorieren einfach das was sie nicht verstehen.
Zu oft aber "verschluckt" sich das QuickQ an Parametern die es
nicht versteht oder falsch interpretiert, Parameter die für MagicQ wären.
Mit viel Erfahrung kommt man immer besser damit zurecht...
Wer ungeduldig ist, braucht viel Baldrian.

Das eingebaute WLAN stört andere in der Nähe befindliche Geräte
welche 2.4 GHz verwenden erheblich. z.B: eine DMX-Funkstrecke.
Ich hatte mehrere kurze Blackouts deswegen.
Erst als ich die anderen Sender/Empfänger mindestens 5m
weiter weg aufstellte, wurden die Störungen weniger.
Ganz verschwunden sind sie erst als ich das WLAN im QuickQ ausgeschaltet habe und somit das WLAN nicht mehr in die DMX-Kabel gestreut hat.
Damit wäre die Fernbedienbarkeit per APP leider gestorben.

Noch ein technischer Hinweis:
Wegen des externen Netzgerätes, ist das Pult galvanisch getrennt
und nicht geerdet. Ich persönlich finde das Problematisch.
Wenn man DMX-Kabel über die Traversen zieht, welche bei einem Defekten Kabel/Stecker oder defekter Lampe, oder schlecht verarbeiteter China-Version durchaus eine gefährliche Spannung liefern können, wird diese vom Pult nicht abgeleitet.
Ich denke, meine DMX-Probleme sind am Ende wegen Probleme mit den unterschiedlichen Potentialen und EInstreuung in das DMX-Kabel oder den nahen Sender entstanden.

Rechnen Sie am Anfang viel Vorbereitungs-Zeit ein und prüber Sie alles mehrfach, bevor Sie damit an eine Show/Aufführung gehen.

Über alles gesehen:
Ich musste wegen diverser "Mängel" das MQ50 Compact kaufen,
Das QuickQ könnte ich nun abschreiben, doch behalte ich es weiterhin
gerne für kleine, unkomplizierte Sachen.
Wenn man die Ansprüche anpasst und diese nicht an der hohen
Investition misst, ist das QuickQ eine tolle Sache.
Vlastnosti
Ovládání
Zpracování
2
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate de
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
M
Wackelige Billig-Fader für 3.000 Euro?
Mikrofon-Fan 13.05.2021
Ich habe es, es läuft sehr gut, es lässt sich gut bedienen.

Aber man muss einfach vorher wissen, dass man hier für 3.000 Euro ein mechanisch auffallend billig hergestelltes Pult - dafür mit tollem Touchscreen - bekommt.

Sowohl die Fader als auch die Drehknöpfe (Encoder!) sind so wackelig, wie man es bei einem Audio-Mischpult für 100 Euro erwarten würde.

Mann Mann Mann, muss man denn wirklich die allerbilligsten China-Regler dafür nehmen?

Wundert mich, dass ChamSys damit wirbt, beim ESC eingesetzt zu werden...
Vlastnosti
Ovládání
Zpracování
0
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate de
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
J
Klasse Pult mit vielen Features
Jörg14 14.02.2020
Das Pult wird bei mir überwiegend im Live Einsatz verwendet, meist mit 4-8 Moving Heads dazu noch Strobe, Blinder und PAR Lampen.
Die Bedienung ist Kinderleicht und durch einige Youtube Videos kann man das auch alles sehr schnell Lernen. Sehr geholfen hat mir dabei der von Chamsys bereitgestellte Visualizer der via Netzwerk an Pult un Pc einen auch gut größerer Shows aufbauen und Programieren lässt (Bühnenbild kann jedoch nur in der ebenso freien Sofware MaqicQ Programiert werden).
Das Pult fast sich wertig an und ist auc Prima verarbeitet, die Fader kommen mir nur manchmal ein wenig wackelig vor (jammern auf hohem Nivau :) ).
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und würde es besonders Menschen, die es einfach mögen und sich nicht lange durch große Softwaresysteme wühlen möchten oder deren Funktionen auch nicht brauchen würden, weiterempfehlen.
Vlastnosti
Ovládání
Zpracování
0
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

Návrhy z YouTube

Konzultace