Allparts Omega Bass Bridge N

6

Bridge for Electric Bass

  • Copy of one of the most popular replacement bass bridges
  • Material: Highly compressed zinc die-casting
  • Total string spacing: 57.2 mm (2.25 inches)
  • Dimensions of the base plate: 81.8 x 6.27 mm (3 7/32 x 2 15/32 inch)
  • Surface: Nickel
  • Screws included
Colour Nickel
Design Bass Bridge
Amount Of Strings 4
K dostání od Červen 2016
Číslo produktu 389279
Prodejní jednotka 1 ks
69 € 1 684,19 Kč
Cena vč. DPH nezahrnuje poštovné 15 €
Cena v Kč je pouze orientační
Na skladě
Na skladě

Tento produkt je na skladě a může být okamžitě expedován.

Informace o expedici
Dodání přibližně v rozmezí Středa, 26.01.Čtvrtek, 27.01.
1
google translate gb
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
C
Great Upgrade!
Clasclasse 11.08.2020
Upgraded my Squier Jaguar short scale bass with this wonderful bridge.

Big improvements in sustain and clarity. The sound is more even across the 4 strings. Almost like it introduces a light compression to the sound. Nice and fat! This is immediately noticeable even before plugging it in.

Pros:

Big improvement in sound
Easy swap from the original bridge. Exact fit.
All necessary adjustments are easy to do.
Great looks.

Cons:

Supplied key for adjusting saddle height not the right size. Too big. :(

Great upgrade to any F-style bass.
Zpracování
0
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate de
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
HK
Der Klassiker - neu aufgelegt
Hans-Georg K. 30.04.2019
Was haben Marcus Miller, Bobby Vega, Geddy Lee, Jeff Berlin, Steve Harris und Joe Dart gemeinsam?
Den Sound sicher nicht, aber die Vorliebe für die klassische Leo Quan BadAss II Brücke.
Leider ist das Original schon länger nicht mehr zu haben, vielen Dank an Allparts für die Wiederauflage und vielen Dank an Thomann für die Aufnahme ins Sortiment!
Der Preis ist absolut in Ordnung, verfeilte und gebrauchte Originale bekommt man nicht billiger, im Gegenteil. Das Original wurde übrigens in den 90ern für über 200 DM verkauft.
Die Brücke hat alles, was das Original auch hat, die Maße sind identisch (kleiner Unterschied ist die etwas dickere Abschlussleiste, in die die Saiten eingehängt werden) , das Gewicht auch (220g), sie passt ohne Modifikation auf alle Fender Bässe (einige Kopien, zum Beispiel ein Ibanez SilverSeries Jazz aus den 70ern gehen auch).
Es gibt auch Nachteile, wenn man so will. Die Brücken haben keine Saitenführung, die muss erst mit einer Schlüsselfeile an der richtigen Stelle (!!!) vom Käufer eingeritzt werden. Das hat natürlich den Vorteil, dass man sein bevorzugtes Saitenspacing selber einrichten kann. Man kann die ganze Sache aber auch verderben.......
Die Saitenhöhe wird mit einem winzigen Inbus eingelegt, der der Brücke beiliegt. ACHTUNG: gut aufheben, das ist ein Zoll und kein metrischer Inbus!
Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass die Saiten in der Brücke eingefädelt werden müssen, einhängen (wie etwa bei der auch von Leo Quan hergestellten Ken Smith Variante) ist da bequemer.
Der Sound ändert sich je nach Instrument drastisch bis kaum. Bei eher schweren Fenders (<5kg) ist kaum etwas zu hören, bei leichteren (< 5 kg) um so mehr:
- längeres Sustain
- keine Deadspots (G-Saite 4-6 Bund) mehr
- komprimiertes Signal

Übrigens: verhunzte Kreuzschlitzschrauben vermeidet man durch die Verwedung des passenden Schraubendrehers (PH1/2 statt PZ).
Die Version mit Nickelauflage ist nach meinem Wissen bei Leo Quan icht erhältlich gewesen, ich kann mich nur an Chrom, schwarz und Gold erinnern.
Zpracování
0
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate pt
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
v
Gostei
vitobass23 05.12.2019
Gostei muito, mas acho que ganham oxidação muito cedo, em relação as pontes fender, as fender mantém se melhores que as allpart. De resto uma boa cópia das famosas Badass.
Zpracování
0
0
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení

google translate fr
Bohužel se vyskyla chyba. Zopakujte protím tuto akci později.
A
Du très bon!
Anonymní 09.07.2016
Acheté pour remplacer le chevalet de ma Bacchus made in Philippines, c'est le fameux Badass ressuscité avec un autre nom. On sent la qualité dès qu'on l'a en main, et une fois monté c'est un régal. Facile à régler, il améliore sensiblement le sustain... Pour le prix, comparé à d'autres modèles, faut pas hésiter!
Zpracování
0
1
Ohlásit hodnocení

Ohlásit hodnocení