Trompetenworkshop mit Christoph Moschberger

Trompetenworkshop mit Christoph Moschberger

20. September 2018

19:00 Uhr

Ansatz Technik, Routine und Flexibilität

Vom Big-Band-Sound bis zum Egerländer Stil

Thomann-Amphitheater

Anmeldungen an workshop@thomann.de


Christoph Moschberger gehört zu den gefragtesten Trompetern der deutschen Musikszene. In seinem Workshop behandelt Christoph Moschberger sowohl die klassischen Fragen rund um die Trompete, als auch die musikalische Arbeit in verschiedenen Genres. Etwa drei Stunden dauert der Workshop und ist für jeden interessant, der das Trompetenspielen liebt. Eine Spielerfahrung von mindestens 2-3 Jahren ist empfehlenswert. Teilnehmern wird empfohlen das eigene Instrument und einen Notenständer mitzubringen. ?

 

Der Workshop

Teil 1

Der erste Teil des Workshops widmet sich voll und ganz dem Instrument Trompete. Christoph Moschberger stellt seinen persönlichen Zugang zum Trompete spielen vor: bläserische Grundlagen, richtiges Üben und Spielroutine, und vieles mehr. Auch ein Profi wie Moschberger muss üben und steht regelmäßig vor Problemen rund um den richtigen „Ansatz“. Wie er diese löst, verrät er im Workshop.

Teil 2

Der zweite Teil widmet sich mehr der Musik und deren verschiedenen Stilistiken: Moschberger spielt sowohl bei den „Egerländer Musikanten“ als auch bei renommierten Big Bands und Pop- Projekten und vollzieht somit einen musikalischen Spagat, wie er auch in vielen Blasorchestern und Musikvereinen umgesetzt wird. In den verschiedenen „Bereichen“ gut zu klingen, den richtigen Rhythmus und die passende Phrasierung zu finden ist nicht immer einfach. Christoph Moschberger beleuchtet Gemeinsamkeiten und Unterschiede an konkreten musikalischen Beispielen und gibt hilfreiche Tipps.

Wir freuen uns auf euch!

Anmeldung

Wenn du dabei sein willst, schreibe kurz eine Mail an workshop@thomann.de oder rufe unter 09546-9223-8430 durch. Deine Ansprechpartnerin ist Anja Kastner. Eintritt frei!

Author’s gravatar
Franziska startete ihre Musiklaufbahn an der Violine und ist heute musikalisch zwischen Smetana und In Flames zu Hause. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in allerlei Kulturbereichen und lebt ihre Leidenschaft - die Kunst - in all ihren Facetten.

Schreibe einen Kommentar