FLX & FLX S-Lichtsteuerungen: Zero88 @ Thomann

FLX & FLX S-Lichtsteuerungen: Zero88 @ Thomann

Am 15. Mai 2019 findet von 10.00 – 16.00 Uhr unser kostenloser Produktworkshop zu den Serien FLX & FLX S von Zero 88 statt. Die FLX & FLX S Lichtsteuerungen wurden für ein breites Spektrum anspruchsvoller Anwendungen in Theaterhäusern, Mehrzweckhallen, Bildungsstätten, TV-Studios und für Einsätze bei Live-Events entwickelt. 🎇

Zielgruppe: Anfänger und Fortgeschrittene (Vorkenntnisse im Bereich Lichttechnik sind notwendig)


Anmeldung  ✉

Wenn du beim Workshop dabei sein willst, dann schreib eine Mail mit deinen Daten wie Namen und Kundennummer an licht.workshop@thomann.de.


Inhalte 📚

–              Grundlagen der FLX S & FLX Serie

–              Hardware und Bedienelemente

–              Steuerung von Dimmerkanälen, LED-Scheinwerfern und Moving Lights

–              Programmierung von Paletten und Playbacks

–              Neues FLX-Farbsteuerungs-Interface

–              Effekte & Chaser

–              Setup, Patching & Gerätebibliotheken

–              Netzwerkoptionen

–              Fragerunde


Über den Workshop ✅

Egal, ob Anfänger oder Profi, standardisierte Syntax-Befehle und ein integrierter Multi-Touchscreen ermöglichen einen schnellen Zugriff auf bis zu 2048 Kanälen und 240 Playbacks. Die Programmierzeit wird mit einer einfachen Drei-Schritt-Methode (was – wie – wohin) wesentlich reduziert.

Verschiedene Farbmischsysteme (RGB, CMY und HSV) können zeitglich über das neue Interface im Touchscreen der FLX Serie genutzt werden. Neu sind die Lichtstimmungsvorlagen von Lee Filters, mit denen man im Handumdrehen verschiedene Farbkombinationsvorschläge laden kann.

Neben Bibliotheken für Farbfilter können zusätzlich hochgeladene Grafiken anstatt des Colour-Pickers als Vorlage zur Farbauswahl im Touchscreen genutzt werden.

Mit der Fader-Erweiterung ZerOS Wing wird die Anzahl der Kanal- oder Playback-Fader unkompliziert ergänzt: einfach über USB anschließen und die FLX erkennt die neue Hardware automatisch.

Die FLX Serie ist voll netzwerkfähig und unterstützt ArtNet & sACN, Smartphones und Tablet-PCs via W-LAN sowie ein Backup-Havarie-System und verschiedene DMX-Visualisierungen.

Wir freuen uns auf dich!

Author’s gravatar
Dominic hat als E-Gitarrist einer Alternative-Rockband etliche Clubs im deutschsprachigen Raum unsicher gemacht (die wenigsten davon mussten anschließend zu machen). Mit seiner Unplugged-Band steht er auch heute noch regelmäßig auf der Bühne.

Schreibe einen Kommentar