Customer center login
Country and Language

Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 LPB 2nd Gen

10
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Fingered-Funk
  • Jazz
  • Metal
  • Rock
  • Soundcheck
  • Spice-Rock
  • Show less

5-String Electric Bass

  • Body: Swamp ash
  • One-piece neck: Maple
  • Fretboard: Maple
  • Neck profile: C
  • Scale: 34" (long scale)
  • Fretboard radius: 241 mm
  • Nut width: 46 mm
  • Nut: Bone
  • Frets: 20 medium small
  • Pickups: 2 Marcus Super-J Revolution Jazz single coils
  • Electronics: Marcus Heritage-3 with frequency control
  • Controls: Volume/Tone (dual pot) - Pickup Blender - Treble - Middle/Middle Frequency (dual pot) - Bass
  • Mini switch (active/passive)
  • Includes 2x 9V batteries
  • Bridge: Marcus Miller Modern S with 18 mm string spacing
  • Hardware: Chrome
  • Colour: Lake Placid Blue
  • Made by Sire
Colour Blue
Body Ash
Neck Maple
Fretboard Maple
Frets 20
Scale Longscale
Pickup System JJ
Elektronic Aktive, Passive
Incl. Case No
Incl. Gigbag No
Item number 460032
598 €
All prices incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Delivery free of charge expected between Tuesday, 26.10. and Wednesday, 27.10.
1
21 Sales Rank

10 Customer Reviews

5 9 Customers
4 0 Customers
3 1 Customer
2 0 Customers
1 0 Customers
4.8 / 5

features

sound

quality

u
Amazing and beautiful bass, but neck is little narrow
ungibaht 28.11.2020
This bass is very good at everything. I play worship in a Church. But this instrument can be played in any style.
- EQ and preamp
The preamp and equalizer settings are intimidating at first glance, but once you understand them, you will be surprised at how versatile this tool is. The rounded sides of the neck are great, but you need to get used to them. Due to the fact that the neck is narrower than on standard f-basses and rounded corners of the neck, sometimes the string slips.
- Build Quality.
The build quality of the tool is surprising. Everything is perfectly adjusted, the distance between the strings is perfect from the factory, it remains only to adjust the beaker. The anchor rod is located on the side of the pickups and allows you to tighten it without removing the strings.
However, the varnish in two places is not applied perfectly, but it is imperceptible. And the bridge is well made. It is made of solid metal and does not bend, as on cheap squares.

- Tuning
Thanks to the massive bridge, the guitar perfectly holds the tune. The pegs are massive and reliable and have a nice clear stroke.
Even strings from the factory can be used normally, although it is better to put the elixir faster, of course.
I love this guitar.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

W
Great Bass
Wes 17.07.2020
This is a great bass. It has quality workmanship. The preamp lends to a wide variety of sounds and tones. I rated the features four stars only because the bass is quite heavy. The setup, out of the box, was great. The intonation was spot on.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

S
I honestly cant believe it!
Spanster 03.07.2020
I own an American Standard Precision, and a Thunderbird. The MM is every bit their equal, sounds fat and full and the finish is amazing.......just buy it, you will not regret the decision
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
MM
Sehr große Spielfreude, ganz kurzes Leid...
M. Medrow 28.03.2021
Seit August 2019 arbeite ich mit diesem tollen Instrument. Es überzeugt mich sowohl klanglich als auch mit seiner Ausstattung. Zudem war es mein erster Fünfsaiter, der mir fast alle Vorbehalte hierzu genommen hat. Nach anderthalb Jahren im Einsatz hat dieser Bass nun eine Rezension verdient - insbesondere, da er endlich wieder in dieser Farbe vorfügbar ist, die ich ebenso nur empfehlen kann.

Die Ausstattung des Bass ist sehr reichhaltig und erfüllte für mich einige wichtige Vorraussetzungen, wie dem aktiven Pre-Amp on-board, der String-through-Body-Brücke und einem Saitenniederhalter, der alle Saiten umfasst. Diese Features sorgen für eine Menge Sustain und der Preamp für unglaubliche Flexibilität. Gespielt wird von mir vorrangig ein moderner Rock-Sound (zwischen Indie-Rock, Post-Hardcore und Prog) - hierfür bietet der Sumpfesche-Body mit dem Ahorn-Griffbrett ein solides Fundament mit sprizigen Akzenten im Grundsound. Auch die H-Saite überzeugt mit überraschender Definition, wenngleich wir noch zwei Halbtöne runtergestimmt spielen. In Kombination mit einem Kompressor-Pedal bleibt hier dennoch alles definiert - selbst bei einer fetter .145er Saite. Der Hals ist flink bespielbar und das abgerundete Griffbrett ist ein sehr angenehmes Upgrade für mehr Spielfreude. Schwer zu beschreiben, aber es fühlt sich ziemlich gut an.
Die Ausstattung und der sehr gute Grundsound gehen hier also Hand in Hand. Ein sehr stimmiges Instrument - es setzt sich wunderbar live im Bandsound durch und überzeugte auch bereits im Studio ohne Einschränkungen.

Apropos Studio: nach einem halben Jahr gab es einen kurzen Schreckmoment. Nach dem Wechsel auf eine andere Saitenstärke wurde für Aufnahmen der Saitenreiter der H-Saite neu eingestellt. Hierbei brach die Schraube direkt am massiven Sattel, sodass sie auch nicht zu entfernen war. Ein Materialfehler, der vorkommen kann, aber natürlich gerade bei Aufnahmen für Panik und Arbeitsunfähigkeit sorgt. Nach kurzem Mailverkehr mit dem Thomann-Service wurde mir ohne großes Hin-und-Her ein neuer Saitenreiter samt Schraube zugesandt. Seither gab es keine Probleme mehr und die Brücke konnte ohne Einschränkungen eingestellt werden. Ein Moment, in dem man glücklich ist, dass das große T schlichtweg auch einen kompromisslosen Kundenservice anbietet. Danke hierfür - unsere Aufnahmen konnte so auch bald schon fortgesetzt werden. So blieb es bei einer nur ganz kurzen Leidenszeit für mich. Unabhängig von meinem persönlichen Down-tuning und Saitenstärken kam der Bass in der Grundausstattung perfekt eingestellt - auch mit einer sehr angenehmen Saitenlage.

Ein letztes Wort zur Optik:
Lake-Placid-Blue (samt Matching-Headstock), ein schönes Schlagbrett und Block-Inlays sind einfach nur verführerisch. Zusammen mit der umfangreichen technischen Ausstattung MUSSTE ich da geradezu zuschlagen und bereue es nicht. Der Bass macht einen sehr guten und sehr wertigen optischen Eindruck. Ich persönlich habe die schwarzen Regler noch passend zur Platte durch Chrom-Regler ersetzt. Und auch an die Sire-Kopfplattenform gewöhnt man sich schnell - Fender kann ja nicht für alles die Referenz sein und insbesondere die Saitenniederhalter des V7 sind es wert.

Wer einen Jazz-Bass als 5-Saiter sucht, sollte den MM V7 auf jeden Fall auf dem Schirm haben - eine Alternative anderer Hersteller mit vergleichbarer technischer Ausstattung und Optik findet sich in dieser Preisklasse wohl kaum.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?