Zultan Rock Beat Profi Cymbalset

248 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gute Wahl
13.01.2016
Wesentlich mehr als ein Einsteiger-Set!!
Das Set zeigt mir, dass es bei Becken nicht auf das Geld ankommt. Habe erst Becken getestet und erst dann auf den Preis gesehen, dieses Set hat mich völlig überzeugt. Glückstreffer!
(Achtung: Sound ist Geschmackssache!)

Mache hauptsächlich Rock-Metal-Musik. Dafür sind die Becken super. Aber auch beim Experimentieren in andere Richtungen war das Set bisher geeignet.
(etwas softer oder in Richtung Latin, aber auch swing und etwas "jazzig" war sehr gut machbar, macht Spaß :-)
Wobei die Becken sich am besten für harten Rock eignen.

Der Sound von Becken ist zwar nie 100 % - nachvollziehbar zu beschreiben, doch waren die meisten Testberichte nach meinem Empfinden zutreffend.
Habe sie bei Thomann vor Ort gekauft, um ausgiebig Becken zu testen, was sicherlich der beste Weg ist (das ist die Fahrt wert!)

Entscheidung fiel auf die Becken weil:
- laute, kräftige Ansprache
- mittellanger Sustain, der Crashbecken
- durchsetzungsstark (alle), ohne alles zu übertönen
- B20 Bronze
- Ride klarer Ping, genau richtig für mich


Wichtigster Punkt:
Die Becken arbeiten perfekt zusammen, habe wenige Sets probieren können, die so gut aufeinander abgestimmt waren.

Das Set hat seit Kauf bei keinem Gig Probleme bei der Sound-Abnahme gemacht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Z wie Zultan!
Nils L, 11.06.2018
Nutze die Becken live und zum Proben!
Die Verarbeitung ist super. Man erkennt einzelne Hammerschläge, das Material scheint hochwertig zu sein und der Klang gefällt.
Was ich nun mehrfach von verschiedenen Tonmännern als Rückmeldung bekommen habe ist, dass diese Becken vergleichsweise sehr laut seien. Vorallem im Rock- und Metalbereich finden sie daher auch ihren Lieblingsplatz! Wobei die Ride sich auch zu Jazz in Bigband super einfügt.
Die Konstellation der Beckengrößen ist gut und das Set lässt sich nach Belieben auch gut mit weiteren Cymbals der Serie erweitern.
Ein kleiner negativer Punkt: Die Becken ziehen Fingerabdrücke magisch an und diese lassen sich weder einfach entfernen, noch vermeiden: So schön wie beim Auspacken werden sie wohl leider nicht mehr strahlen...
Ich selbst habe die Hihat durch eine 13er Variante getauscht (reine Geschmacksache, die 14er ist für den Großteil vermutlich der Favorit), ein 8er Splash und ein 14'' Crash hinzugefügt - allesamt selbstverständlich auch Zultan Rockbeats. Zultan rockt, stimmt klanglich gut zueinander und ist bezahbar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Allrounder für wenig Geld
Roots_offc, 03.11.2020
Als Student wollt ich Becken die in Preis-Leistung überzeugen, 2002er kann ich mir auch noch kaufen wenn ich Geld habe ;-)

Positiv:
Günstig, relativ "starke" Becken (Materialstärke), wirken hochwertig, Design i.O.
Negativ:
Verarbeitung war ganz selten an kleinen Stellen unsauber, wurden nicht zu 100% sorgfältig behandelt... Im Nachhinein hätte ich sie zurückgeschickt aber ich hatte mich so gefreut, darum hab ich sie behalten.
Klang sehr gut, von der HiHat bis zur Ride alles top.

Ich denke für das Geld gibt es nicht wirklich viele Alternativen, ich bin voll und ganz zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Absolut Geil
NeverthelessFulda, 19.12.2018
10 / 10 Habe ca 10 Jahre Schlagzeugerfahrung und während dieser Zeit auf unzähligen High end und auch Low End Becken gespielt. Nach schneller Zeit lernt man, dass man für Qualität viel blechen muss ... und dass man manchmal selbst dann nichteinmal Qualität bekommt. Man will sein Schlagzeug aber auch nicht mit Müllbecken beleidigen ... es hat ja auch Gefühle. Jedoch ist es von Vorteil, wenn man nach einem Beckenkauf nicht in Armut versinkt.

Generell halte ich sowieso nichts davon, hunderte von Euro für ein wenig Blech zu bezahlen, nur weil da ein toller Name draufsteht. Mir gehts um den Klang und den kann Zultan bieten. Ich bin zum Thomann gefahren und habe jedes einzelne Becken bespielt, welches geboten war, und zwar mit einem Budget von ca 1000Euro für 5 Becken und musste mich zwischen sabian hhx evolution und Zultan Rockbeat Cymbal set entscheiden. Der Preis war mir dabei egal. Dass ich mich letztendlich für Zultan entschieden habe lag letztendlich an meinem persönlichen Geschmack, denn ich LIEBE die Zultan Rockbeat High Hat ... zugegebenermaßen fande ich die Crashbecken des Sabian Evolution Kits ein wenig klarer, aber rein klanglich fiel meine Entscheidung letztenendes natürlich auf dieses Set. Bei Zultan bezahlt man genau für das, was man bekommt ... man muss nicht den Namen bezahlen wie zum Beispiel bei Zildjian, Sabian oder VORALLEM Meinl.

Nie wieder kaufe ich etwas Anderes als Zultan Becken. Bin komplett überzeugt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Großartiges Set zum kleinen Preis
Morphy, 06.03.2021
Mir fällt es schwer sie zu beschreiben, aber sie klingen so, wie ich es mir gewünscht habe. Sie runden den klassischen Rockdrum-Sound einfach oben rum ab.
Die Verarbeitung ist gut und die Becken sehen einfach hervorragend aus.
So dass die Beschreibung der Becken stimmt.
Bin sehr zu Frieden mit dem Set und besonders zu dem Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Kleines Geld Große Becken....
Bluemusic concert, 03.04.2021
Für das Geld ein prima Sound und erstklassige verarbeitete Cymbals....
Alles Richtig gemacht.....Hatte bisher nur Paiste gespielt, wollte mal was neues für den schmalen Geldbeutel probieren. Geht .....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Wahnsinn !
anmldrmmr, 13.06.2019
Ich nutze das Set zu Hause in einer klassischen Rock-Konfiguration und bin sehr begeistert.
Die Hats schneiden sich ohne Probleme durch jegliche Gitarrenriffs und verleiten sehr dazu, dem Pedal am linken Fuß recht viel Spielraum zu lassen. Das 16er Crash ist nichts besonderes, tut aber was es soll und klingt für ein relativ kleines Becken sehr weich und ausgewogen. Das 18er Crash klingt gleichzeitig sehr brilliant und voluminös. Auch dauerhaft gespielt macht die Scheibe einen sehr guten Eindruck. Der Star des Sets ist eindeutig das Ridebecken, das in Sachen Durchsetzungsfähigkeit ebenfalls niemals in Schwierigkeiten kommen sollte. Besonders gut macht sich hier die Glocke, die einen recht dunklen Grundton hervorbringt und ohne ein unangenehm hohes Ping bzw. metallisches Klingeln auskommt, wie es bei anderen Herstellern in diesem Preissegment zu beobachten wäre.

Alles in allem bekommt man hier ein Wahnsinns-Beckenset, das den großen Jungs klanglich mächtig Konkurrenz macht und dabei nur einen Bruchteil dessen kostet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Preis/ Leistung top
Stromann, 15.02.2021
Preislich gesehen hat man nicht so die große Auswahl an "guten" Becken - was das auch immer ist. Klanglich war ich schon angetan und im Set erschwinglich. Das Ride fand ich besonders gut. Man "hört" sich allerdings hoch ;-D Die Börse kommt jedoch nicht mit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gutes HiHat, Becken gehen zurück
Chris82, 04.02.2021
Nicht mein Geschmack, Becken sind sehr laut und und nehmen viel "Schall-Raum" ein. Klingen sehr lange nach. Die HiHat hingegen sind mein Ding, ich halte sie für sehr gut! Ein sehr angenehmer warmer Sound. Hatte bereits die 13er-HiHat als 2. HiHat gespielt (in Kombination mit einem Meinl-Beckenset). Weil die Becken (16, 18, 20) jedoch nicht zu mir passen, geht das Set zurück. Evtl. hole ich mir die 14er-HiHat noch von Zultan Rock Beat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Für den Preis genial
HSV79, 21.04.2017
moin moin,
zur Verarbeitung habe ich bei dem 16ner Becken einen Kratzer (ähnlich eines leichten Steinschlages in einer Windschutzscheibe) auf der Oberfläche in der Mitte des Beckens bei Ankunft festgestellt. Welcher sich aber bis jetzt noch nicht ausgeweidet hat. Ich habe dieses Becken bewusst nicht zurück geschickt weil es richtig geil klingt.
Die anderen Becken sind von der Verarbeitung einwandfrei.
Die Optik ist schon toll nur leider hinterlassen die Finger beim aufhängen der Becken Flecken welche man nur schwer wieder abwischen bzw. wegpolieren kann.
Das Set ist in sich gut abgestimmt.
Die Hi-Hat klingt nicht ganz so differnziert.
Die Ride klingt sehr klar mit einem hellen Ping.
Das 16ner Becken ist vom Sound her ein absolutes Highlight und ist gut auf das 18ner Becken abgestimmt.
Die Becken sind nicht nur für Rock sondern auch für Swing, Blues und Funk gut geeignet.
Für Metal sind Sie etwas zu leise.
Fazit. Für den Preis erhält man ein sehr zufrieden stellendes Beckenset. Welches relativ hoch klingt, in sich gut abgestimmt ist und vielseitig einstezbar ist.
Daumen hoch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Überraschend gut
S. Meier, 18.08.2020
Nachdem ich mich mit mehreren Kollegen die Sultan spielen beraten habe, habe ich für den Proberaum meines Orchesters die RockBeat bestellt.
Ich muss sagen die Becken klingen wirklich gut. Das Hi-Hat kann richtig schon zischen bei Swing, gibt aber auch einem Rocktitel genug Dampf.
Die beiden Crashbecken sind schon ausgewogen und reagieren gut am Stock. Das Ride ist , wie nicht anders zu erwarten, sehr Oberton lastig, hat also das Potenzial ein Orchester vor sich herzutreiben wenn die Kollegen wieder bremsen, mit ein wenig testen welcher Stock und Anschlag wie klingt kann es eigentlich in jedem Bereich eingesetzt werden.
Ich selber spiele Meinl Byzance Vintage Sand Becken, die Zultan kommen mit Becken dieser Preisklasse nicht mit, aber hier bekommt man sehr viel Becken für eine angemessene Summe.
Kaufempfehlung für Vereine und Trommler die ihre Steuerrückzahlung nicht nur in Becken stecken wollen:)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gut, günstig und tief.
jotoenne, 12.11.2019
Ein gutes Beckenset für den Preis. Gerade für (Wieder-)Einsteiger wie micht super, guter Sound ohne die Geldbörse zu sprengen. Der Sound der Becken ist für meinen Geschmack ziemlich tief, das muss man mögen, also am besten antesten. Die mitgelieferte Tasche ist in Ordnung, leider gibt es keine Trennschichten darin zwischen den Becken, sie liegen aufeinander. Im Proberaum habe ich die Becken mit Cympads etwas gedämpft.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Zultan Rockbeat
UdoG, 26.04.2012
Was soll man sagen, wieder einmal entsprach die Thomann Beschreibung und die Kundenrezensionen exakt dem Ergebnis. Der Beckensatz ist echt stimmig. Die HiHat zisselt schon attackig, das Ride ist sehr akzentuiert mit einem prägnanten, aber nicht zu dominantem Ping. Die beiden Crashes sind schön abgestimmt und lassen sich auch als crashrides noch gut verwenden, da sie sich nicht zu sehr aufschaukeln. Ich habe noch ein 8" und 10 " Splash dazu und das reicht dann wirklich für alle Spielarten.

Gute Wahl und sehr weiterzuempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Cymbalset mit kleinen Schwächen
MädMäx, 17.12.2020
Dem einen gefällt es dem anderen nicht. Mich hat das Cymbalset damals im Laden überzeugt. Schön abgestimmtes Set zum kleinen Preis. Jedoch hat es meiner Meinung nach im Bandgefüge (Rock-Band) seine Schwächen. HiHat und Ride setzen sich nicht gut durch. Wiederum die beiden Crash-Becken sind hervorragend für Rock-Musik. Hierbei kommt es aber wieder sehr Stark auf die Soundvorstellung des Drummers an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Top für Kriminaler - Fingerabdrücke für die Ewigkeit!
PapaZulu, 01.01.2018
Die Becken an sich sind spitze, klingen ausgewogen und bieten für einen angemessenen Preis gute Ergebnisse. Sie sind nicht allzu laut, so dass Hardrocker vielleicht noch kräftigere Cymbals bevorzugen werden.
Ein Manko sollte aber nicht verschwiegen werden - die Oberfläche ist extrem anfällig für Spielspuren (dunkle Sticks) und vor allem Fingerabdrücke. Diese halten sich sehr hartnäckig, deshalb nur vier Sterne!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gute Qualität zum vernünftigen Preis
Jack Beck, 12.01.2021
Für das tägliche Üben und den Homerecordingbereich ist dieses Set durchaus geeignet und der Klang dieses Sets gefällt nicht nur mir.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Günstiger Preis + toller Sound = Zultan Rock Beat Serie!
Xel'Lotath, 15.10.2012
Ich habe mir dieses Beckenset gekauft, als ich auf der Suche nach neuen Becken war. Da ich aber nicht zu viel Geld für neue Becken ausgeben wollte, habe ich mir diese hier zugelegt.

Ich kann euch diese Becken nur empfehlen. Sie bieten in dieser Preisklasse einen mehr als ordentlichen Sound.

Die beiden Crash-Becken sind wunderbar aufeinander abgestimmt, das Ride hat einen wunderschönen Ping und die Hihats zischen einwandfrei. Es handelt sich hier um Medium-Becken.

Einzig die Tatsache, dass man Fingerabdrücke leicht hinterlässt und nur schwer wieder wegbekommt, kann ich diesen Becken als Minuspunkt zusprechen. Andererseits sehen die Becken voller Fingerabdrücke irgendwie auch nice aus. Aber man bekommt sie wirklich sehr schwer weg...

Ich spiele die Becken im Proberaum und auf Gigs und benutze sie als Studio-Becken. Mit den Becken bin ich mehr als zufrieden.

Ich habe davor Paiste Alpha-Becken gespielt, finde die Zultan Rock Beat Becken vom Klang und Aussehen her besser.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Solide Teller mit gutem Klang
Mhyskilyus, 19.09.2018
Ein gutes und wohl ausgeglichenes Beckenset, das sich überhaupt nicht verstecken muss!.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Den Preis sicher wert
Thomas O. 281, 21.08.2012
Für Einsteiger ist der Satz uneingeschränkt zu empfehlen. An Qualität, Klang und Erscheinung kann man technisch nichts aussetzen. Leider bin ich gehörig von Masterwork Custom und Meinl Byzance verdorben --- trotz B20 und Handhämmerung liegen da doch Welten dazwischen. Der Klang ist einfach anders, was aber auch heißen kann, das es Leute gibt, denen die eben genannten zu rauschig und undefiniert sind und der etwas glockigere Charakter der Zultans mehr zusagt.

Ich will, dass z.B. ein Crash warm zusselig rauscht und die Sonne aufgeht, wenn man drauf wirbelt (nicht nur mit Mallets). Die Zultan sind da schärfer, aber definitiv auch Welten über sonstigen Messingtellern, die man in Einsteigersets bekommt.

Wenn es ein kompletter Satz für unter 400 Euro sein soll, anstatt ein/zwei einzelne Becken, dann sind die Rock Beat sicher erste Wahl, wie auch Masterwork Troy.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Toller Beckensatz
Josef863, 27.12.2011
Genau das was ich gesucht habe. Für den Preis unschlagbar.
Erst war ich mir nicht ganz sicher, als ich jedoch die Becken zum ersten mal mit der Band gespielt habe waren wir alle begeistert.
Unser Musikstil reicht von Rock´n Roll der 60-70er überAC/DC und Status Quo bis zu Jazz, Boogie und Blues.
Die Zultans sind für alles zu gebrauchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
WOW!
HollandiaSV, 15.11.2017
Unglaublich was man für das Geld geboten bekommt.
Absolut tolles Produkt. Toller kland, für mich genau die richtige Dicke.
Ich würde die Becken sofort wieder kaufen.
Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Bin zufrieden.
04.01.2017
Spiele das Set jetzt ca. 1 Monat.
Bis jetzt alles noch ganz! Benutze die Becken mit einem Pearl Ex und dazu passte es auch klanglich super.
Besonders gut finde ich das Ride Becken. Große Bandbreite an Souds und setzt sich durch ohne zu nerven.
Hihat und Crashbecken sind ok. An den Crashbecken hab ich Cympad Beckendämpfer dran, damit klingen die wärmer.
Nervend ist aber, dass sich alle Fingerabdrücke sehr dunkel verfärben.

Fazit: Mein bestes Set bisher, in der Preisklasse.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super - Spitzenklasse
Sven880, 22.06.2013
Ich spiele die Rockbeat Serie nun seit ein paar Monaten und finde sie einfach fantastisch :) Sie klingen ausgezeichnet sind ordentlich laut also auch perekt für Liveeinsätze da sie sich spitze durchsetzen. Ich werde dieses auf jeden Fall mit anderen becken dieser Serie ergänzen.

Ich kann sie mit gutem gewissen jedem empfehlen der mit Power spielt und sich gegen eine lautstarke Band durchsetzen muss
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr schönes SET für Rock
Christoph213, 09.09.2012
Bin von dem Set sehr begeistert, der Preis ist sehr gut für ein B20 Set und es besteht aus 14" High-Hat, 20" Ride und 2 !!! Crash Becken 16" und 18". Der Klang ist sehr schön und die Becken sind recht massiv das man auch fester draufhauen kann ohne das es gleich beulen gibt. Kann sie Nur Empfehlen wen man ein gutes B20 set möchte ohne gleich haufenweise Geld auszugeben :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Preis Leistung super!
Nikiw, 03.03.2018
Ich muss von Anfang an sagen ich habe keinen Vergleich zu einem teuren Beckensatz und bin einfach der Meinung für mich klingt der Beckensatz Top. Ich spiele Hard Rock und Heavy Metall und muss sagen das ich Klanglich zufrieden bin. Preis Leistung einfach nur Top. Würde es wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Zultan Rock Beat Profi Cymbalset

€ 348
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 22.04. und Freitag, 23.04.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Becken
Becken
Becken sind eigenständige Instrumente! Was man beim Kauf wissen sollte und wie mit ihnen umgegangen wird, erfahren Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
Sonor SS 1000 Snare Stand

Sonor SS 1000 Snare Stand, 1000er Hardware Serie, stufenlose Korbverstellung, Snare Ständer, doppelstrebig, robuste Gummifüße,

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Endorphin.es Ground Control

Endorphin.es Ground Control; Eurorack Modul; Performance Sequenzer; Keyboard mit 24 Pads zur Echtzeiteingabe von Noten; USB-B Port und MIDI In/Out zur Einbindung externer MIDI-Geräte und DAW-Integration; 3 Sequenzerspuren mit CV-/Gate-Ausgängen; 8 Drum-Spuren mit Trigger-Ausgängen; 24 Pattern pro Spur, 64 Steps…

1
(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Sucher passend für Pocket Cinema Camera 6K Pro; Sucher mit internem Näherungssensor, 4-teiligem Glasdiopter, integrierter Statusinfo-Anzeige und digitalem Testchart; Video- und Stromanschlüsse: über den Verbinder des Pocket Cinema Camera 6K Pro EVF; Verschraubung:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine; Stereo Modulation Pedal mit Chorus, Flanger und Tremolo Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom…

Kürzlich besucht
Aputure Accent B7c

Aputure Accent B7c; smarte 7 W RGBWW-LED-Glühbirne; nutzt die gleiche Farbmischungstechnologie wie die Nova P300c und deckt somit das gleiche Farbtemperaturspektrum von 2000 bis 10000 Kelvin; eingebauter Li-Po-Akku mit einer Laufzeit von bis zu 70 Minuten bei maximaler Leuchtkraft; On-Board-Steuertasten,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.