Zultan Caz Series Professional Set

23

Becken Satz

  • Caz Serie
  • B20 Bronze
  • handgehämmert
  • Beckensatz mit einzigartiger Mischung aus breitem Grundton und schimmernden harmonischen Obertönen verbunden mit exzellenter Stockansprache mit weichem hölzernem Klang
  • vielseitiger Crashsound vor allem im Jazz - Fusion Bereich angesiedelt
  • polierte Oberfläche
  • die Caz Serie überzeugt durch dünnere Becken mit geringerem Gewicht
  • die äußerst exakte Hand Hämmerung gibt dieser Serie den dunkleren volleren eher traditionellen Sound

Satz bestehend aus:

  • 14" Hi-Hat
  • 16" Crash
  • 18" Crash
  • 20" Ride
Konfigurationen 1x Hi-Hat, 1x Ride, 2x Crash
Inkl. Beckentasche / Beckenkoffer Ja
Legierung B20
Erhältlich seit Juni 2014
Artikelnummer 340881
Verkaufseinheit 1 Stück
€ 458
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 28.01. und Samstag, 29.01.
1

Traditionelle Optik und Sounds zum Wohlfühlen

Mit der Caz-Serie hat Zultan eine Sammlung äußerst preisgünstiger handgefertigter Becken aus B20-Bronze im Programm, die sich aufgrund ihrer Klangeigenschaften hervorragend für Jazz und sonstige eher leise Musikrichtungen eignen. Die Herstellung der Becken erfolgt in der Türkei, wobei Fertigungsmethoden angewandt werden, die sich seit Jahrhunderten bewährt haben und vorwiegend auf Handarbeit beruhen. Ebenso traditionell wie die Herstellung ist auch der schlichte, klassische Look der Cymbals. Das Caz-Programm umfasst die Modellvarianten Crash, Crash/Ride, Ride, Sizzle Ride und Hi-Hat, zudem sind zwei vorkonfigurierte Sets erhältlich.

Viel Handarbeit für wenig Geld

Wenn von exquisiten, handgefertigten Becken aus der Türkei die Rede ist, läuft dem Kenner augenblicklich das Wasser im Munde zusammen. Schaut man dann aber auf die Preise, tritt oftmals Ernüchterung ein. Und hier kommen die Zultan Caz Cymbals ins Spiel. So viel Mojo für so wenig Geld gab es bisher nicht, und auch wenn die guten Exemplare der etablierten Marken herausragend sind, liefern die komplett von Hand abgedrehten und über die gesamte Fläche gehämmerten Caz-Becken doch eine vergleichsweise beeindruckende Vorstellung ab. Das Caz Series Professional Set, bestehend aus einer 14“-Hi-Hat, 16“- und 18“-Crashes und einem 20“-Ride, überzeugt mit einem warmen, erdigen Sound mit feinen Höhenanteilen und sensibler Ansprache.

Jazz auf Türkisch

Der türkische Begriff „Caz“ bedeutet in der Übersetzung „Jazz“, womit der angestrebte Einsatzbereich klar definiert wird. Im Jazz werden leichte Becken benötigt, die bereits auf leiseste Anschläge reagieren und über alle Dynamikstufen von leise bis laut einen ausgewogenen, harmonischen Sound liefern. Und nicht nur im Jazz, auch in den Bereichen Blues, Funk, Latin oder Soul treffen diese Anforderungen zu, sodass die Caz-Becken auch dort ihre Vorzüge ausspielen können. Das Caz Series Professional Set ist ein vielseitig verwendbarer Beckensatz, der für jedes der genannten Genres den passenden Sound liefert.

Über Zultan

Traditionelle Handwerkskunst zum fairen Preis war im Jahr 2000 die Maßgabe bei der Gründung von Zultan. Der Direktimport vom Hersteller ermöglicht eine kundenfreundliche Preiskalkulation. Bei der Herstellung werden dennoch keine Kompromisse gemacht und die überwiegend in der Türkei gefertigten Becken bilden seit 2011 einen Fixpunkt im Thomann-Sortiment. Die knapp 250 Zultan-Produkte erstrecken sich über etliche Beckenserien, die musikalisch sämtliche Facetten abdecken. Auch Zubehör wie Taschen und Drumsticks hat Zultan im Angebot. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und das Know-How bei der Herstellung bietet der Hersteller tatsächlich kompromisslose Qualität zum günstigen Kurs. Mission erfüllt!

Jazz ist nur der Anfang...

Die Zultan-Caz-Becken tragen den Jazz zwar im Namen, sind aber universell einsetzbar und überall dort zu Hause, wo angenehm klingende Cymbals mit einem warmen Soundspektrum ohne störende Frequenzen gefragt sind. Dies ist in erster Linie bei akustischer, unverstärkter Musik der Fall, wozu die Unplugged Session genauso zählt wie ein Salsa-Gig oder ein Gospelkonzert in der Kirche. Selbstverständlich steht auch einem Einsatz in verstärkter Musik nichts im Wege, solange die Becken feinfühlig und mit dem passenden Werkzeug bearbeitet werden. Das mit zwei Crashbecken, einer Hi-Hat und einem Ride bestückte Caz Series Professional Set bietet den perfekten Einstieg in die Welt der jazzigen Cymbalsounds und ist dabei auch noch äußerst erschwinglich.

T
Keines ist wie das andere
Tester123 10.12.2018
Ich habe einen Beckensatz gesucht, der funktioniert, dazu noch gut klingt und leicht anspricht. Nach zahlreichen Sets der Zultan Caz Serie habe ich einen Satz gefunden der mir zusagte. Zultan Becken sind für den Preis wirklich gut. 80 % der Becken waren OK. Leider klingt kein Set wie das andere; aber, die Sets die ich gehört habe, waren alle insich stimmig. Es ist nahezu unmöglich ein Set aus Einzelbecken zusammen zustellen. Die Intonation bekommt man so nicht hin.
Manche Becken waren allerdings klanglich nicht schön. Man könnte die Sets einteilen in dunkel, heller und verstimmt.
Die Crashes waren eigentlich immer brauchbar.
Bei den HiHats war das anders. Ich habe keine mit 100% zentrierten Löchern gefunden; nicht weiter schlimm, bis auf ein paar extreme Ausnahmen. Einige Hats waren so unwuchtig, dass Sie stark zu einer Seite hingen; die haben nicht funktioniert. Manche klangen hell, manche eher dunkel, manche total verstimmt. Aber wenn man ein paar findet, dunkel oder heller, dann ist das echt klasse.
Beim Ride war es ähnlich. Die meisten sind eher leicht und dunkle, mit kleiner Glocke, wenig Ping und toller Crash- Eigenschaft. Kann für Jazz toll sein, für meinen Jazz zu wenig ping und zu früher Crash, dass geht unter. Ich habe eines gefunden mit mehr Masse und einer größeren Glocke. Crasht nicht so leicht, finde ich gut, hat aber mehr Ping. Das muss aber die Ausnahme sein. Ein paar waren dabei, die total verstimmt und eigentlich nicht zu gebrauchen waren. Die passten zu keiner HiHat.
Insgesamt ist die Bronze aller Becken sehr gut. Nur die Verarbeitung ist unterschiedlich. Handmade ist hier kein Zeichen für: "Jedes Becken wird individuell angepasst", sondern für: "Keines ist wie das andere!"
Letztliche habe ich mich für ein Set entschieden und bin mit Blick auf den Preis zufrieden. Auch bei den K Custom sets gibt es Schwankungen, aber da hatte ich noch nie solche totalausfälle.
Fazit:
Also wenn Zultan, dann nur ein Set;
auf die Wucht der Becken achten, besonders bei den HiHats;
auf die Löcher achten.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Klasse Becken für feinere Gangart
BluesAndJazz 08.07.2015
Ich habe die Becken als Austausch für die Millenium B20, welche mir einfach zu laut und hart klangen. Die Zultan Caz Becken gefallen mir nun super. Voller Sound, klasse Ansprache, nicht zu langes Sustain für differenzierte Spielweise ideal geeignet. Je nachdem wo und wie man anschlägt bekommt man viele verschiedene Soundmöglichkeiten. Glocke finde ich sehr gut. Sie ist nicht leise, aber vor allem nicht so penetrant wie manch andere. Für Hardrock oder sowas in der Art würde ich wohl was anderes kaufen. Aber für Jazz und akustische Musik sind sie einfach klasse...

Verbesserungsvorschlag: Die Tasche könnte durchaus eine Unterteilung gebrauchen. Die der deutlich günstigeren Millenium war sogar unterteilt. So mag ich die nicht verpacken und transportieren...
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Für mich die Besten Zultan Becken
Anonym 25.12.2015
Verarbeitung, Sound und auch das Optische sind bei diesen Becken für diese Preisklasse unglaublich gut.

Entgegen dem Namen der Becken, werde ich mit ihnen Rock und Metal begleiten

Vorweg eine kurze Übersicht darüber, was ich von den einzelnen Becken halte:

Das 16er und 18er Chrash sind vom Klangcharakter, wie auch von ihrem Intervall zueinander perfekte Jazzbecken, auch wenn sie meiner Meinung nach noch etwas leichter ansprechen könnten. für Rock und Metal passen sie, durch ihr Intervall zwar nicht 100%ig (Was aber sowieso nur das geschulte Ohr hört und bei mitspielender Gitarre sowieso egal ist) aber das machen sie durch ihr Spielgefühl wieder wett.

Das Ride erfreut sicher viele Jazzer, kann aber genau so gut als Chrash Ride dienen. Ein wirklich besonderes Becken für den Preis.

Die HiHat ist das non plus Ultra des sets. Es ist bis jetzt das beste HiHat, dass ich zu dem Preis finden konnte. im Vergleich mit anderen Becken macht es alle platt. Jazz, Funk und Latin lassen sich auf dieser sensiblen HiHat sehr überzeugend realisieren.
Im halboffenen zustand zischt die HiHat schön hell. eine Eigenschaft, die jedes Rockerherz höher schlagen lässt

Das set ist rundum schön abgestimmt.
für Jazzdrummer ist es ein wahrer Traum, für den Preis ein Set zu finden, dass derart zu dieser Stilrichtung passt.

Aber auch für Funk, Rock, und Metal können diese Becken locker verwendet werden. Niemand braucht wirklich Dicke Becken.
Im Proberaum fallen bei Medium oder heavy Becken sowieso die Ohren ab und auf der Bühne müssen diese ziemlich leise eingepegelt werden.

Mein Tipp für alle Jungen Schlagzeuger da draußen. hört nicht auf die marketing Sprüche, vieler Hersteller. Gönnt euch schön verarbeitete Becken mit einem tollen Spielgefühl, die auch schon bei Sanften Schlägen unglaublich gut klingen.

Genau das habt ihr mit diesem Set gefunden.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Top Preis für Top Becken
mfisc666 18.11.2020
Ich wollte eigentlich nur ein paar gute Becken für ein leises Jazzspiel. Diese Becken bieten allerdings weitaus mehr Spielraum, was Genre angeht. Für Rock und Metal eignen sich die Becken ebenfalls sehr gut. Bei diesen Becken hört man die gute Verarbeitung sehr gut heraus, da die Klangweite ist sehr vielfältig ist, ebenso wie kein blechernder Klang beim laut Spielen. Die Bohrungen, über die sich hier beschwert wurden, sind bei mir alle einwandfrei mittig (wie man es von professionellen Becken gewohnt wäre). Ich muss ebenfalls sagen, dass die RAW-Becken der anderen Serie für 100€ mehr verhältnismäßig billig klingen. Vom Finish her sind die Becken sehr angenehm matt-glänzend poliert. Allerdings merkt man bei diesen recht schnell eine oxidierung bzw. starke verdunkelung.
Diese Becken hier sind vom Klang als auch der Gesamtverarbeitung für Jazz bis Metal sehr zu empfehlen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden