Zoom PodTrak P4

Podcasting-Recorder

  • 4 Mikrofoneingänge: XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar
  • 4 Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern: 3.5 mm Stereoklinke
  • pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste
  • Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen
  • Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse
  • kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom BTA-2 Bluetooth-Empfänger (Art. 500445 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Triggern von Sound-Effekten über die vier zuweisbaren Sound-Pads (11 Sound-Presets)
  • Aufnahme aller Eingänge auf separate Spuren
  • unterstützt SD-, SDHC- und SDXC-Karten mit bis zu 512 GB
  • USB-Audio-Interface mit 2 Ein- und 2 Ausgängen (16 Bit / 44,1kHz)
  • iOS-Kompatibilität durch Class Compliant Mode
  • bis zu 4 Std. Laufzeit über zwei Typ-AA-Batterien
  • Stromversorgung über USB-C Port oder Zoom AD117 Netzteil (Art. 325751 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 112 x 155 x 47 mm
  • Gewicht: 290 g
  • inkl. Quick Start Guide und 2 Typ-AA-Batterien

Weitere Infos

Integriertes Stereomikrofon Nein
Aufnahmekanäle 4
Mikrofon Eingänge 4
48 V Phantomspeisung Ja
Line Eingänge 2
Speichermedium SD/SDHC/SDXC Card
Kopfhöreranschluss Ja
Eingebauter Lautsprecher Nein
Max. Auflösung 16 bit
Max. Abtastrate 44,1 kHz
Limiter Nein

Mobiles Podcasting

Der sehr kompakte Podtrack P4 von Zoom ist die optimale Lösung für mobile Podcast-Aufnahmen in hoher Audioqualität. Dafür ist der P4 mit vier hochwertigen Mikrofonvorverstärkern bestückt, die mit bis zu 70 dB Gain genug Leistung für jedes Mikrofon bereitstellen. Mithilfe eines TRRS-Kabels können Mobiltelefone mit dem P4 verbunden werden, um nicht anwesende Interviewpartner ganz einfach in eine Session einzubinden. Eine integrierte Mix-Minus-Funktion sorgt dabei für eine automatische Unterdrückung von Echos und Rückkopplungen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Mobiltelefone über Bluetooth zu verbinden.

Die Eckdaten

Die vier Mikrofoneingänge verfügen jeweils über einen XLR-Anschluss, Gain-Regler und Mute-Schalter sowie zuschaltbare 48-V-Phantomspeisung. Passend zur Anzahl der Mikrofoneingänge ist der Podtrack P4 mit vier unabhängigen Kopfhörerausgängen mit jeweils eigenem Lautstärkeregler ausgestattet. Auf der linken Seite befinden sich zwei USB-C-Ports - einer davon zur Stromversorgung, der andere für den Datentransfer - und der Kartensteckplatz für SD-, SDHC- und SDXC-Karten mit bis zu 512 GB Speicherplatz. Auf der rechten Seite sind der Ein/Aus-Schalter, der TRRS-Eingang und der BTA-2-Eingang untergebracht. Der Podtrack P4 unterstützt Aufnahmen mit 44.1 kHz/ 16 Bit und kann als USB-Audiointerface verwendet werden.

Podcast-Produzenten

Der mobile Podcast-Rekorder Podtrack P4 bietet alles Nötige für professionelle Podcast-Aufnahmen. Seine kompakten Ausmaße und sein geringes Gewicht machen ihn zu einem sehr angenehmen Begleiter, mit dessen Hilfe bis zu vier Personen aufgezeichnet werden können. Dabei sorgen vier unabhängige Kopfhörerausgänge dafür, dass jeder mit einem Mikrofon auch ein passendes, individuelles Monitoring bekommt. Das Einbinden von Mobiltelefonen bietet zusätzliche Optionen, um Podcasts zu erstellen. Ein beleuchtetes Display ermöglicht den Überblick über die wichtigsten Parameter: Batteriestand, Pegel und Timecode.

Über Zoom

Die 1983 gegründete japanische Firma Zoom stellt eine Vielzahl von Audiogeräten her, darunter eine Reihe tragbarer „handlicher“ Recorder sowie Multieffektprozessoren, Effektpedale, Drum-Machines und Sampler. In den letzten dreißig Jahren hat sich das Unternehmen einen guten Ruf als Hersteller innovativer und dennoch erschwinglicher Produkte erarbeitet, die auf originellen Mikrochip-Designs basieren. Seit dem 1990 vorgestellten Zoom-9002, einem ultrakompakten Multieffektprozessor, der an einem Gitarrengurt befestigt werden kann, gehört Zoom zu einem der Marktführer im Bereich der digitalen Audiobearbeitung.

Soundpads und Bluetooth

Über vier Soundpads (A, B, C, D) mit eigenem Regler für die Abspiellautstärke können Musikstücke, Werbespots, Jingles und sogar vorab aufgenommene Interviews ganz leicht eingespielt werden. Diesbezüglich bringt der Podtrack P4 elf passende Presets mit, die nach Belieben den Pads zugewiesen werden können. Selbstverständlich lassen sich auch eigene Sounds verwenden. Neben der kabelgebundenen Variante, Mobiltelefone über den TRRS-Eingang einzubinden, gibt es auch die Option, das Telefon kabellos mit dem P4 zu verbinden. Dafür bietet Zoom ein optional erhältliches Bluetooth-Modul mit der Bezeichnung BTA-2 an.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zoom PodTrak P4
38% kauften genau dieses Produkt
Zoom PodTrak P4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 218 In den Warenkorb
Zoom H6 Black
15% kauften Zoom H6 Black € 333
Zoom H5
12% kauften Zoom H5 € 249
Zoom H4n Pro Black
7% kauften Zoom H4n Pro Black € 209
Zoom F6
6% kauften Zoom F6 € 569
Unsere beliebtesten Mobile Recorder
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr einfache Telefon- und Zoom-Aufnahmen
Jürgen_F, 27.04.2021
Als Journalist nutze ich den Zoom P4, um Interviews via Telefon sowie Microsoft Teams, Zoom oder Skype aufzunehmen. In dieser Rolle ist das Gerät eine Idealbesetzung: ein Smartphone oder Fritzfon schließt man am 3,5 mm-Headhone-Ausgang über ein TRRS-Kabel an den Recorder an, Zoom oder Microsoft Teams über ein USB-C-Kabel. Im letzteren Fall fungiert der Zoom P4 als Soudkarte am PC oder Laptop. Die Kabel müssen separat erworben werden.Sowohl für das Telefon als auch für Zoom entsteht eine Mix-Minus-Schaltung, die eine Rückkopplung beim Gesprächspartner verhindert. Beim TRRS-Eingang passiert das automatisch, beim USB-C-Eingang muss man das einmalig im Menü anklicken. Das ist deutlich einfacher, als eine Mix-Minus-Schaltung an einem Mischpult über den Aux-Send-Kanal zu erzeugen. Die Aufnahmequalität des Zoom P4 ist gut, beim Telefon insbesondere dann, wenn HD Voice zum Einsatz kommt.

Der Zoom P4 hat vier Mikrofoneingänge. Einer davon lässt sich für Telefonaufnahmen nutzen, ein zweiter anderer für die Aufnahme von Microsoft Teams. Die Preamps liefern enorme 70 db Vorverstärkung und befeuern damit sogar Gain-hungrige dynamische Mikrofone. Sofern der Gain-Regler nicht weiter als Stufe 7 von 10 aufgedreht wird, sind die Mic-Eingänge rauschfrei. Einen Line-Eingang hat das Gerät nicht.

Der Zoom P4 zeichnet auf der SD-Karte alle Kanäle separat auf und zusätzlich ein Summensignal in Stereo. Zusätzlich kann man über das USB-C-Kabel das Summensignal am PC aufnehmen. Hab ich aber noch nicht genutzt. Aufnahmeformat ist immer WAV mit 44,1 KHz. Das Überspielen der Soundfiles auf den PC läuft vergleichsweise langsam. Deutlich schneller ist es, die SD-Karte in den PC zu stecken.

Die anderswo übliche Clipping-LED fehlt dem Rekorder. Ein schneller Limiter verhindert das Übersteuern, quetscht aber das Signal hörbar zusammen. Es empfiehlt sich daher, das Signal nicht weiter als 2/3 des Maximums auszusteuern. Dann hat man genügend Reserve und kann den Pegel später in Audition o. ä. auf das gewünschte Level anheben.

Das Gehäuse des Zoom 4 ist billig anmutender Kunststoff. Um ein Zerkratzen zu vermeiden, ist für den Transport eine gepolsterte Hülle notwendig, in der keine Kabel direkten Kontakt zum Rekorder haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 218
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.05. und Freitag, 21.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Mobile Recorder
Mobile Recorder
Kleine Recorder ganz groß. Tolle Aufnahmen mit einem Minimum an Equipment.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.