Yamaha SLG200N CRB

7

Silent Guitar mit Nylonsaiten

  • Mahagonikorpus
  • Mahagonihals
  • Palisanderrahmen
  • Palisandergriffbrett
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 50 mm
  • Saitenabstand: 11,5 mm
  • 19 Bünde
  • Palisandersteg
  • SRT Piezo Tonabnehmer
  • SRT Mic Modeling Preamp System (Neumann U67)
  • Regler: Power, Master Volume, Aux In Volume, Bass, Treble, Tuner, Blend und Smooth Control Effects (Reverb 1, Reverb 2, Chorus)
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Farbe: Crimson Red Burst
  • inkl. Softbag, In-Ear Kopfhörer und 2 AA Batterien
Farbe Sunburst
Decke Keine
Boden und Zargen Keine
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 50,00 mm
Mensur 650 mm
Cutaway Ja
Tonabnehmer Ja
Koffer oder Gigbag Ja
Erhältlich seit Januar 2020
Artikelnummer 483803
Verkaufseinheit 1 Stück
B-Stock ab € 675 verfügbar
€ 729
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

5 Kundenbewertungen

G
Tolles Instrument, gutes Preis-Leistungsverhältnis
Gerold 06.09.2020
Vorab zum Einsatzbereich: die Silent Guitar habe ich gekauft, um zuhause oder unterwegs z.B. im Hotelzimmer mit Kopfhörer spielen zu können, ohne andere zu belästigen. Dafür ist sie perfekt! Den Kopfhörer kann man direkt anschließen, Hall und Chorus sind bereits an Bord und ich kann mein IPad mit Backingtracks auch direkt anschließen und sogar in der Lautstärke an der Gitarre regeln - super! Mit spielend leicht abgeschraubtem Bügel passt sie gut in die mitgelieferte Tasche, in der auch das Kabel, das IPad und der Kopfhörer reinpassen - also alles, was ich zum Üben und Spielen brauche, in einem kleinen Täschelchen.
Der Sound, z.B. über einen Akustik-Amp gespielt, ist super und live-tauglich (und natürlich ohne Feedback-Probleme).
Einen Punkt Abzug gibt es bei der Verarbeitung. Die werkseitige Saitenlage kann man selbst nacharbeiten und damit verbessern, aber ärgerlich ist, dass es am Sattel wohl scharfe Kanten gibt:
Ich habe die ab Werk aufgezogenen Saiten durch Thomastik KR 116 ersetzt und hatte einen Sound, der absolut meinen Vorstellungen entsprach, wirklich top. Aber nach ein paar Stunden Spielzeit hat sich die Nylonummantelung der hohen E-Saite am Sattel durchgescheuert und gelöst. Recherchen bei den Thomann-Kundenbewertungen haben ergeben, dass diese (nicht billigen) Saiten häufig genau dieses Problem haben, Ursache sei meist ein nicht gut entgrateter Sattel - vielleicht ist es aber wirklich nur ein Qualitätsproblem von Thomastik und hat mit der Gitarre bzw. dem Sattel wenig zu tun.
Ärgerlich, weil a) die kurz vor einem Auftritt passiert ist und b) bei Euch, liebe Thomänner, keine Thomastik-Einzelsaiten zu bekommen sind und ich somit einen ganzen Satz kaufen müsste. Aber bei einem anderen Anbieter bin ich jetzt fündig geworden und habe ein paar hohe E-Saiten bestellt. Ich werde den Sattel mal etwas glätten und hoffen, dass das Problem damit gelöst ist, weil: die Yamaha SLG 200N in Kombi mit den Thomastiksaiten ist ein Traum!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Tb
Optik, Sound, Verarbeitung, Seitensatz, Saitenlage super
Thom blue 31.05.2021
Optik, Sound, Verarbeitung, Saitensatz, Saitenlage; Diese fünf Dinge überzeugen alle zusammen gleichwertig gut. Man hat kein Bedürfnis, andere Saiten aufzuziehen :-)) . Aber leichte Enttäuschungen spielen mit: Gurtknöpfe (verzahnter Rand) dienen der Verschraubung des oberen Rahmen-Einsatzes. Gurt-Bewegungen können schon mal diese Verschraubungen lösen. Beim Abstellen des Instrumentes also immer bedenken, dass der Rahmen lose sitzen und herausfallen könnte. Bei Bühnenauftritten sollte man daher auch nicht übermäßig herumspringen. Die Batterie-Stromversorgung (2xAA): Versus Einsatz immer wieder zu erneuernden Einmal-Zellen werden sicherlich Aufladbare Akkus bevorzugt. Zu bedenken: Qualität und Alter der Akkus, weil ältere Akkus im Zeitverlauf und mit zunehmender Zahl von Ladevorgängen schwächeln und der Batteriestrom nicht allein für den Stimmvorgang notwendig ist, sondern über die gesamte Spieldauer auch zur Versorgung der eingebauten Elektronik benötigt wird (mit Kopfhörer, Sender oder Kabelanschluss). Schwächelnde Akkus müssen ggf. öfter getauscht werden. Ein Netzteil (Extra; Nicht Lieferumfang), im Dauerbetrieb eingesetzt, bedeutet ein zusätzliches Kabel neben der Audio-Verbindung, wenn nicht ein ebenfalls mit Batterie versorgter Sender benutzt wird. Das Instrument hat Vorzüge, die man nicht missen möchte. Akku-Kapazität und damit Spielzeit kann vergrößert werden werden, wenn ein Zusatz-Akku-Paket 9 bis 12 V=, in der Hosentasche oder am Gürtel getragen, mit kurzem Kabel an die Netzteil-Eingangsbuchse angeschlossen wird. Beim Preis des Instrumentes könnte man erwarten, dass ein weitaus größerer Batterie-Raum für mehrere Batterien eingebaut wäre, um längere kabellose Nutzungsdauer zu gewährleisten. Sehr kurz vor völliger Batterie-Entladung blinken die LEDs; Im Spiel übersehen, schaltet sich das Instrument sehr kurzfristig ab. Daher auch zu features nur ein "geht so". Allein ein weiterer Nachteil hätte die Rücksendung des instruments bewirkt. Fazit: Kauf lohnt, wenn man die Nachteile mit eigenen Ideen oder Modifikationen beseitigt und aber doch noch mit dem Preis einverstanden ist.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
Liebe auf den ersten Blick!!!
Heiner aus M. 26.03.2020
Dieses Instrument ist absolut etwas besonderes! Man kann es im ersten Moment gar nicht wirklich erklären aber ich hab sie in die Hand genommen, einfach losgelegt und ca. 1,5 Stunden durchgespielt. Es machte ein Riesenspaß und so manche Anfangsproblemchen die jeder schon mal bei einer neuen Gitarre hatte blieben hier aus! Die Verarbeitung, die technischen Features (Stimmgerät, Reverb & Chorus usw.) die Stimm-Mechaniken und schließlich noch DIESE FARBE!!! Die Tasche die dabei ist O.K. aber unter Umständen nicht der optimale Schutz - vielleicht auch jammern auf hohem Niveau. Der Klang überraschte mich durchwegs positiv und über meinen Laney A1 Amp ist sie echt beeindruckend.
Der obere Korpusbügel ist kinderleicht zu befestigen und sehr stabil.
Ich könnte hier noch länger rumschwärmen aber um es abzuschließen kann ich jetzt schon sagen, dass ich mich von dieser Gitarre nicht mehr trenne und ich sie als klare Kaufempfehlung bezeichnen kann!!!
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Licht & Schatten
Reinhard154 03.09.2020
Vorab ich spiele seit 45 Jahren Gitarre, arbeite sehr viel im Studio und benutze für die meisten Aufnahmen eine Hanika Hot Hillibilly und eine Cordoba 55FCE Negra. Meine Idee mit der Yamaha war, das ich mir im Studio und auch für Live, die zusätzliche Mikrofon Abnahme ersparen kann und ich eine Gitarre für Unterwegs habe, falls Videoaufnahmen anstehen. Der Sound hat mich wirklich positiv überrascht, aber zwei gravierende Gründe haben mich veranlasst sie wieder zurückzusenden: Im Ruhezustand herrscht ein permanentes Grundrauschen ( und ich habe wirklich alles Erdenkliche versucht um es wegzubekommen ) egal ob über DAW, Mischpult, verschieden Amp's, Kabel, neue Batterien usw...., damit kann ich im Studio überhaupt nicht arbeiten ( bei meinen anderen Gitarren existiert dieses Problem überhaupt nicht ). Und der zweite Grund, egal in welche Körperhaltung, mit Kissen, Gurt, ohne Gurt, div. anderen Spielhilfen, ich konnte einfach keine Haltung finden, in der ich entspannt und unverkrampft spielen konnte. Ich spiele am Tag meine 4 bis 5 Stunden, aber hier war ich nach einer halben Stunde fix und fertig. Das ist natürlich eine sehr subjektive Erfahrung und andere Gitarristen sind von der Gitarre vielleicht begeistert, aber für mich sind das entscheidende Ausschluss - Kriterien. Ich schätze eigentlich die Sachen von Yamaha, aber da passen wir beide nicht zusammen. Wenn das Spielgefühl unangenehm ist, dann hat das keinen Sinn für mich, auch dann nicht wenn die Firma das Problem mit dem Rauschen in den Griff bekommt. Letztendlich muss aber jeder für sich selbst herausfinden, ob die Gitarre zu einem passt. Sound, Features und Verarbeitung sind Top.
Features
Sound
Verarbeitung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube