Vermona Kick Lancet

Analoger Desktop Kick-Drum Synthesizer

  • auf Basis des DRM1 MKIII Kick Kanals
  • Oszillator mit Sinus- und Rechteckwellenform die stufenlos miteinander gemischt bzw. übergeblendet werden können
  • Regler: Decay, Pitch, Bend, Time, FM Freq, FM Int, Attack, Noise, Wave und Balls
  • Trigger: MIDI, Switch Trigger, Audio Trigger
  • Gate Spannung (dynamisch)
  • inkl. Netzteil
  • Abmaße: 210 x 145 x 55 mm (BxTxH)
  • Gewicht: ca. 600 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiel

Jam 
0:00
  • Jam

Weitere Infos

Klangerzeugung Analog
Pads 0
Effekte Nein
Bass Nein
Display Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Kopfhöreranschluss Nein
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Nein
23 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Immer die passende Kick Drum!
Konstantin Z, 17.11.2019
Auf der Suche nach einer für mich perfekten Kick Drum, habe ich stets auf Samples und vorgefertigten Kick Drums in diversen Grooveboxen zurückgegriffen, war aber nie wirklich zufrieden damit.
Auch diverse VST-Kick Drum Synthesizer konnten mich nicht zufriedenstellen.

Dann bin ich durch Zufall auf den Vermona Kick Lancet gestoßen und habe ihn nach Lesen eines Testberichts sofort bestellt.

Das Gerät ist sehr leicht aber trotzdem sehr stabil und sauber verarbeitet.
Es handelt sich um ein Metallgehäuse.
Die Anschlüsse sind ebenfalls sehr hochwertig.
Das Design ist sehr schön und sieht mit dem Vintage Look richtig edel aus.
Die Potis sitzen bombenfest und sind sehr gut zu bedienen.

Der Vermona Kick Lancet kann sehr viele verschiedene Kick Drums erzeugen, die immer gut klingen und im Mix stets sehr durchsetzungsfähig sind.
Von kurzen knackigen Dance-Kicks bis zu langen bauchigen 808-ähnlichen Bass Drums ist mit diesem Klangerzeuger alles möglich.
Auch diese typischen Psytrance und Goa Trance-Kicks kann man aus dieser Kiste ohne Probleme zaubern!

Was mir sehr gut gefällt ist die direkte und einfache Bedienung.
Jeder Parameter hat seinen eigenen Drehregler; also keine lästigen Doppelbelegungen oder umständliches Menü-Diving.

Der Kick Lancet verfügt über keine Speicherplätze und die Parameter lassen sich auch nicht per Midi ansteuern.
Das stört mich allerdings nicht im Geringsten und fördert meiner Meinung nach den Kreativprozess enorm.

Es macht einfach enorm viel Spaß, solange an den verschiedenen Parametern herumzuschrauben, bis man die perfekte Kick Drum hat!

Fazit;
Ich bin begeistert von diesem Gerät und kann es jedem nur weiter empfehlen, der auf der Suche nach durchsetzungsfähigen und individuellen Kick Drum Sounds ist!
Design, Verarbeitung, Bedienung, Sound, Spaßfaktor > alles Top!
Negatives ist mir nichts aufgefallen.

Daher; Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
VEB Orgelbau Kick Lancet
24.06.2014
Wow. Ich suchte nach einer Analogquelle für spezielle Kicks und die habe ich hier gefunden. Mit dem Kick Lancet kann man so ziemlich alles erdenkliche an Kicks zaubern, und das recht schnell. Kick Lancet stimmen, Pitching einstellen, Timing von Pitch und der ganzen Kick finden. Dann kann man mit "Attack", "FM" und "Balls" dem ganzen ordentlich Pfiff verpassen. Ich nutze die Noise überhaupt nicht, dafür umso mehr "Balls". Die Kicks sind megaknackig und setzen sich im Mix unerhöhrt gut durch. Sie haben Charakter.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Sound! angenehmer Workflow!
Subebu23, 07.09.2017
Bin auf der suche nach einer Analogen Kick auf Veromona Kick Lancet gestoßen.

Konnte bei einem bekannten probe
hören und war gleich überzeugt!
In der engeren Auswahl hatte ich noch
die M-Base 11 von Jomox die ich ebenfalls Testen konnte.
Habe mich aber dann für den Kick Lancet entschieden.
War keine leichte Entscheidung da beide sehr gut klingen und gut verarbeitet sind.

Vorteil vom Kick ist der bessere Live zugriff und Bedienung.
Nachteil das Presets Speichern nicht möglich ist.

Vorteil der M-Base ist das sie mehr
Parameter hat, es Möglich ist Presets zu
Speichern und über Program-Change umzuschalten.
Nachteil ist die eingeschränkte Bedingung (Shift Funktion, nur 2 Poti's)

Man wird schnell warm mit dem Kick Lancet, findet schnell den passenden
Kick-Sound und kann leicht viele
Variationen erstellen.
Von klar und weich bis hart und dreckig trocken oder nass...
Nie mehr mit Kickdrum Samples oder
Kickdrum-VST?s ärgern,
was mich immer viel Zeit gekostet hat.
Habe auch einige Grooveboxen und Drumcomputer zuhause und keiner
kann einen vergleichbar fetten und
ausgewogenen Kick-Sound erzeugen!

Bin sehr zufrieden und glücklich damit!
:)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super für den Preis
Antonio Q., 25.08.2013
Ich habe mir den Kick Lancet gekauft, da ich bei jedem Track den ich mache ewig für eine anständige Kick brauche. Jetzt ist das Problem gelöst. Der Sound ist super.

Super für den Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 249
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(78)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-SR

Behringer TD-3-SR; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Poly-Chaining von bis...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Modern FPB

Epiphone Les Paul Modern Faded Pelham Blue ; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Weight Relief Ultra Modern; Decke Ahorn; Hals Mahagoni mit Asymetrical Slim Taper mit Contoured Heel Profile; Ebenholz Griffbrett; Standard Trapezoid Einlagen; 22 Medium Jumbo Bünde; Mensur 628mm (24,72"); Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w. Gig Bag TRES 3.0

Rockboard Pedalboard with Gig Bag TRES 3.0; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Kürzlich besucht
Walrus Audio MAKO D1

Walrus Audio MAKO D1; Effektpedal; Digitales Stereo Delay Pedal; Für Live- und Studioanwendungen; Stereoeingang und Stereoausgang; 5 Delay-Programme: Digital, Mod, Vintage, Dual, Reverse; "Digital": transparentes Delay z.B. für Rhythmusgitarre; "Mod": zufällige Tonhöhenmodulation des Echos für unkonventionelle Sounds; "Vintage": inspiriert von...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

Kürzlich besucht
Kramer Guitars Focus VT211S Teal

Kramer Guitars Focus VT211S Teal; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Hals: Ahorn; Halsprofil: Slim; Griffbrett: Ahorn; Griffbrettradius: 12" (30,48 cm); 21 Medium Jumbo Bünde; Mensur: 647,7 mm (25.5"); Sattelbreite: 43 mm (1.69"); Black Dot Inlays; Tonabnehmer: Kramer SC-1 (Hals), Kramer SC-1 (Steg),...

Kürzlich besucht
NEO Instruments micro Vent 16

NEO Instruments micro Vent 16; Vibratone Emulation; ideal für Gitarren-, Orgel- und Keyboardsignale; Zwei wählbare Geschwindigkeiten (Speed1 continous, Speed2 Slow/Stop/Fast); Variable Abstandsregelung zwischen Mikrofon and Rotor; True Bypass; 6.3mm Klinke Ein- und Ausgang; Abmessungen: 113x 65x 47mm; Stromversorgung mit einem...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w.Gig Bag DUO 2.2

Rockboard Pedalboard with Gig Bag DUO 2.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 9 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.