Varytec LED Theater Spot 100 3000K

LED Theaterscheinwerfer

  • mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur
  • ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse
  • einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom
  • sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb
  • inkl. Bügel, Flügeltor und Netzkabel
  • passende Cases: für 4 Stk. Art. 422744, für 2 Stk. Art. 422743 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten:

  • Lichtquelle: 100 W COB LED
  • Farbtemperatur: 3000 K
  • Abstrahlwinkel: 15 - 45°
  • Farbwiedergabeindex: 95
  • Refresh Rate LED: 10 kHz
  • Lichtleistung bei 2 m Abstand (15°): 6350 lux
  • Ansteuerung: DMX (1/2 Kanäle)
  • Stand Alone Betrieb über Display einstellbar
  • DMX Ein- und Ausgang: XLR 3 pin
  • Strom Ein- und Ausgang: Power Twist
  • Spannungsversorgung: AC 100 - 240 V / 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme: max. 115 W
  • schwarzes Aluminiumgehäuse
  • Abmessungen: 260 x 185 x 160 mm
  • Gewicht: 5 kg

Weitere Infos

Optik Fresnel
Anzahl der LED´s 1
Leistung der einzelnen LED 100 W
Farbmischung / Farbtemperatur 3000
LED-Typ COB
Lüfterlos Nein
Abstrahlwinkel 15 ° – 45 °

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Varytec LED Theater Spot 100 3000K
70% kauften genau dieses Produkt
Varytec LED Theater Spot 100 3000K
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 298 In den Warenkorb
Varytec Theater Spot 300/500 Fresnel
4% kauften Varytec Theater Spot 300/500 Fresnel € 58
Varytec Theater Spot 650/1000 Fresnel
3% kauften Varytec Theater Spot 650/1000 Fresnel € 77
Varytec LED Theater Spot 100 3000K wh
3% kauften Varytec LED Theater Spot 100 3000K wh € 298
Eurolite LED THA-40PC Theater-Spot bk
3% kauften Eurolite LED THA-40PC Theater-Spot bk € 259
Unsere beliebtesten Theaterscheinwerfer
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Ausleuchtung
  • Verarbeitung
Gesamt
Ausleuchtung
Verarbeitung
Ein solider Einstieg in die LED-Frontbeleuchtung - UPDATE 2020: Mit Schwächen
eventtec, 06.10.2019
Vernünftige Frontbeleuchtung als LED-Variante ist bekanntermaßen keine einfache Aufgabenstellung. Entscheidend ist hier vor allem ein hoher Farbwiedergabeindex (CRI). Die üblichen Verdächtigen älterer Bauart schaffen hier i.d.R. maximal 80-85 Ra, was für eine natürliche Farbwiedergabe einfach zu wenig ist. Der Varytec dagegen hat einen CRI von 95, was in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht. Für vergleichbare Geräte muss man selbst bei anderen Herstellern aus der Günstig-Liga wie z.B. American DJ einiges drauflegen.

Von der Lichtqualität gibt es dementsprechend nichts zu beanstanden. Ist halt quasi von der Farbtemperatur ein Halogener auf 100%, auch bei heruntergeregelter Intensität. Dim-to-warm / Redshift gibt es natürlich nicht.

Die Produktfotos stimmen auch nicht mehr zu 100%, die teilweise bemängelten billigen Plastik-XLR-Steckverbinder sind durch solidere Modelle von Seetronic ersetzt worden, auch sind sie, genau wie die Anschlüsse für Power In und Out nun von Innen befestigt, was dem Erscheinungsbild ebenfalls zuträglich ist.

Der Scheinwerfer kommt insgesamt überraschend solide daher (auch gewichtsmäßig!), meine alten Halogen-Stufenlinsen von Ignition sind da deutlich windiger verarbeitet.

Optik und Verstellmechanismus gehen in Ordnug, der Lichtkegel läuft zu den Rändern relativ sanft aus (ist ja auch eine Fresnel-Optik), aber der Zoom funktioniert auf alle Fälle erwartungsgemäß, auch das wurde ja teilweise bemängelt. Die Torblenden lassen sich gut verstellen und sitzen auch ordentlich; auch hier hatte ich bei anderen Geräte schon das Problem, dass einem die fast entgegenfallen.

Wo Licht ist, ist natürlich auch Schatten: Die DMX-Ansteuerung muss man so nehmen, wie sie kommt. Bei Elation z.B. kann man interne Fadezeiten anpassen, so etwas gibt es hier nicht. Dementsprechend quittiert der Scheinwerfer abrupte Änderungen des DMX-Wertes mit einem ebenso ruckartigen Helligkeitssprung. Ich habe das Gerät mit diversen Steuerungen getestet und da zeichnet sich eben die fehlende, interne Interpolation ab: Grade im Zusammenhang mit ArtNet-Nodes und WLAN, wo vielleicht beim Hochfaden mal ein einzelner DMX-Wert verschluckt wird, sind deutliche Ruckler beim Dimmen zu bemerken. Mit einem einfach 6-Kanal-Faderpult wie z.B. dem Stairville DDC-6 oder einem guten DMX-USB-Interface wie dem FX5 funktioniert alles einwandfrei. Das muss man halt in der Preisklasse verschmerzen. Laut Kundenbewertungen kann da aber z.B. ein ADJ FR150z auch nicht wirklich glänzen; da müsste man dann bei der "großen Schwester" Elation KL6 gucken, und für deren Preis bekomme ich drei von den Varytecs.

Also eine klare Kaufempfung für jeden, der einfach nur vernünftiges Frontlicht will und mit minimalen Kompromissen leben kann. Ich denke da an Bands, Kleinkunstbühnen oder Clubs. Vollprofis oder Stadthallenbetreiber etc., wo vielleicht auch mal Gastspiele mit anspruchsvollen Lichttechnikern stattfinden, sollten eine Klasse höher einsteigen.

** UPDATE 01/2020 **
Die anfängliche Begeisterung ist nun wie immer nach der Bestellung von zwei weiteren Geräten ein halbes Jahr später abrupt gewichen. Eines davon ging direkt retour, weil nach jedem Trennen vom Stromnetz die Startadresse wieder auf "001" stand. Generell haben beide Scheinwerfer aufgrund einer offensichtlich geänderten Firmware das Problem, dass sie beim Ausfaden manchmal "hängen" bleiben. D.h. es kommt DMX-Wert "0" rein, aber es brennt immer noch Licht. Man muss erst ein Stück weit hoch- und dann wieder runterfaden, damit der Scheinwerfer dann im zweiten Anlauf hoffentlich ausgeht. Ein "Blackout" wird somit zum Glücksspiel. Im Theaterbetrieb einfach nur peinlich. Es handelt sich hier um keinen Einzelfall, da es wie angesprochen reproduzierbar die neueren Geräte betrifft und die alten nicht.

Hier wurde also wieder einmal dank halbherziger Softwareentwicklung eine Verschlimmbesserung des ohnehin schon nicht wirklich tollen Dimmverhaltens erreicht. Das geht im Jahr 2020 besser.

Zudem gibt es wohl auch bei der Mechanik eine gewisse Serienstreuung - bei Scheinwerfer 1-3 läuft die Spindel schön weich, bei Nr. 4 braucht es richtig Kraft, um den Zoom zu verstellen.

Den Rest der Bewertung kann man nach wie vor so stehen lassen - photometrisch einwandfrei, aber es scheitert halt an der Steuerung. Wer damit leben kann, bekommt immer noch ein brauchbares Produkt zum fairen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ausleuchtung
Verarbeitung
Super Scheinwerfer
Kenny Weber, 14.12.2020
Ich habe folgende Lampen gekauft und verglichen:
Varytec LED Theater Spot 100 3000K
ADJ Encore FR50z

Einsatzweck/Anforderungen: Frontlicht für Veranstaltungen im Gottesdienstsaal einer Freikriche für Veranstaltungen mit 200 bis 300 Personen. Bühnenmaße: 10m x 5m. Dabei brauchen wir einen Abstrahlwinkel von mindestens 40°, da die Lampe an der Traverse nur ca. 4m von den Leuten vorne auf der Bühne entfernt angebracht wird. Da der Saal akustisch recht kahl, höhenlastig und somit hellhörig ist, dürfen sie nicht zu laut rauschen.

Beide machen einen ganz guten Eindruck.

Zum ADJ Encore FR50z:

Vor- und Nachteile des ADJ:
+ echt solide Verarbeitung
+ Trägheit beim Dimmen (wirkt sehr natürlich!)
+ leise
- Farbtemperatur wirk auf mich nicht ganz so neutral, wie beim Varytec, aber wenn man es gemütlicher mag, wiederum ganz gut.
- nicht ganz so hell, wie der Varytec

Ergänzend zu den Vor- und Nachteilen: Der Scheinwerfer ist leiser als die meisten Tower-Computer und stellt somit keinen Störfaktor dar. Die Farbe ist minimal gelblicher als beim Varytec und hat einen Hauch mehr Grünanteil. Sehr gemütliches Licht, aber da wir auch mit Videokameras arbeiten, dachte ich eher an ein noch kühleres, neutraleres Licht. Mir hätte noch die Option eines Filtereinschubs gefehlt.

---

Zum Varytec LED Theater Spot 100 3000K:

Vor- und Nachteile des Varytec:
+ gehen schön hell
+ mit 3000K ein tendenziell eher kühleres/neutraleres Warmweiß
+ leise
+ Farbfilterrahmen enthalten
- keine Trägheit beim Dimmen
- Wirkt an den Torblenden ziemlich klapperig


Ergänzend zu den Vor- und Nachteilen: Da wir unsere Veranstaltungen auch Videomäßig aufzeichnen, ist es gut, dass die Lampen so hell gehen. Meistens betreiben wir sie zu diesem Zweck auf voller Helligkeit, aber ansonsten würde auch 60-70% der Helligkeit ausreichen.
4 Stück auf einmal sind auch nicht wirklich laut. Wären sie aber jeweils um 3-4dB lauter würde es anfangen etwas zu stören, da der Saal wirklich sehr hellhörig ist. Was die Trägheit beim Dimmen angeht: Es ist Feingefühl am Fader des Lichpultes gefragt, damit das Dimmen smooth von statten geht, die Lampenhelligkeit verhält sich entsprechend 1:1 der Faderbewegung / dem DMX-Signal und verzeit somit keine Grobmotorik.

---

Fazit: Am Ende gefiehl mir die Vorteile des Varytec in Sachen Helligkeit und Farbtemperatur, weshalb die Wahl auf Varytec fiel. Von der Verarbeitung sind sie okay und da die Lampen sowieo fest installiert werden, ist die Verarbeitung zweitrangig. Die Möglichkeit bei Bedarf noch Farbfilter einschieben zu können hat mir sehr gefallen! Leider hat eine Lampe einen kleinen Verarbeitungsfehler: eine Stelle auf der Wand ist minimal heller (sieht aus wie so eine Glasscheibenreflexion). Das fällt aber nicht auf, obwohl wir eine weiße Rückwand haben, weshalb das nicht mal eine Retoure wert ist. Bin sehr zufrieden und zu viert an einer 7m Fronttruss machen die Dinger wirklich Eindruck!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ausleuchtung
Verarbeitung
Top Preis Leistungsverhältnis
Marv.Sch, 02.05.2020
Einsatzort: Kirche und Gemeindesaal
Bei der Nacht der Kirchen, der KinderBibelWoche, Schulgottesdiensten, Gemeinde Jugendband

Wir hatten früher 1000 W Halogen PC-Scheinwerfer, da kommen die leider nicht ganz ran.
Ehr zu vergleichen mit 650 W PC-Scheinwerfern.
Ich hatte die gekauft um den Stromverbrauch zu reduzieren, da wir da echt an der grenze waren.

Wir haben jetzt eine Kombi aus den 2x Varytec LED Theater Spot 100 3000K und 2x 1000 W PC-Scheinwerfern.
Damit kann man gut arbeiten und eine schöne Front Ausleuchtung machen.
Das der Scheinwerfer einen Power Twist Anschluss hat ist super sorgt für sicheren halt.
Torblenden lassen sich gut einstellen, was ich persönlich gut finde das eine Saftyöse vorhanden ist.
Der Lüfter ist nicht zulaut und unauffällig so das die auch in leisern Umgebungen einsetzbar sind.

Das Preis Leistungsverhältnis stimmt hier.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ausleuchtung
Verarbeitung
Macht endlich hell !!!
Bernd Gast, 21.04.2020
Ich spiele viele kleine (20 bis 80 Personen) Solo-Gitarrenkonzerte vor meinen Roll-Up-Displays als Bühnenhintergrund. Oftmals gibt es dort kein Bühnenlicht.

Mit diesem Scheinwerfer wird es nun endlich hell. Alle Videos/Bilder sehen jetzt gut aus. Ganz einfach auf zu bauen. Und kein Lüfter ist zu hören.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K
(40)
Varytec LED Theater Spot 100 3000K
Zum Produkt
€ 298

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer...

Varytec LED Theater Spot 250 MZ 3200K
(7)
Varytec LED Theater Spot 250 MZ 3200K
Zum Produkt
€ 625

Varytec LED Theater Spot 250 MZ 3200K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3200K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 1000 W Klasse, über DMX oder am Gerät...

Varytec Theater Spot 300/500 Fresnel
(73)
Varytec Theater Spot 300/500 Fresnel
Zum Produkt
€ 58

Varytec Theater Spot Pro 300/500 Fresnel bk. Theaterscheinwerfer, GY 9,5. Linsendurchmesser 120 mm. Verwendungszwecke: speziell für den Naheinsatz, hochwertiger Theater-Scheinwerfer, fokussierbar...

Varytec Theater Spot 650/1000 Fresnel
(78)
Varytec Theater Spot 650/1000 Fresnel
Zum Produkt
€ 77

Varytec Theater Spot Pro 650/1000 Fresnel. Theaterscheinwerfer, GX 9,5. Linsendurchmesser 150 mm. Verwendungszwecke: speziell für den Naheinsatz, hochwertiger Theater-Scheinwerfer, fokussierbar von...

Varytec LED Theater Spot 100 3000K wh
(7)
Varytec LED Theater Spot 100 3000K wh
Zum Produkt
€ 298

Varytec LED Theater Spot 100 3000K white, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer...

Varytec Theater Spot 650/1000 PC
(18)
Varytec Theater Spot 650/1000 PC
Zum Produkt
€ 77

Varytec Theater Spot Pro 650/1000 PC, Theaterscheinwerfer, Sockel: GX9,5 Linsendurchmesser 150 mm, fokussierbar von 10 bis 40 Grad, inkl. Farbfilterrahmen (Außenmaß 19,5 x 19,5cm) und Schutzgitter,...

Varytec Theater Spot 300/500 Antihalo
(10)
Varytec Theater Spot 300/500 Antihalo
Zum Produkt
€ 58

Varytec Theater Spot Pro 300/500 Antihalo. Theaterscheinwerfer, GY 9,5. Linsendurchmesser 120 mm. Verwendungszwecke: speziell für den Naheinsatz, hochwertiger Theater-Scheinwerfer, fokussierbar von...

Varytec Theater Spot 650/1000 FR W
(2)
Varytec Theater Spot 650/1000 FR W
Zum Produkt
€ 88

Varytec Theater Spot Pro 650/1000 Fresnel wh. Theaterscheinwerfer, GX 9,5. Linsendurchmesser 150 mm. Verwendungszwecke: speziell für den Naheinsatz, hochwertiger Theater-Scheinwerfer, fokussierbar...

Varytec Theater Spot 650/1000 Antihalo
(11)
Varytec Theater Spot 650/1000 Antihalo
Zum Produkt
€ 77

Varytec Theater Spot Pro 650/1000 Antihalo. Theaterscheinwerfer, GX 9,5. Linsendurchmesser 150 mm. Verwendungszwecke: speziell für den Naheinsatz, hochwertiger Theater-Scheinwerfer, fokussierbar von...

Varytec Theater Spot 300/500 Fresnel W
(3)
Varytec Theater Spot 300/500 Fresnel W
Zum Produkt
€ 58

Varytec Theater Spot Pro 300/500 Fresnel wh. Theaterscheinwerfer, GY 9,5. Linsendurchmesser 120 mm. Verwendungszwecke: speziell für den Naheinsatz, hochwertiger Theater-Scheinwerfer, fokussierbar...

€ 298
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 24.06. und Freitag, 25.06.

Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 € 298
3
€ 295 1,01 %
5
€ 289 3,02 %
8
€ 279 6,38 %
10
€ 275 7,72 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-45
Fax: 09546-9223-443
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
LED-Beleuchtung
LED-Beleuch­tung
LED-Pars, LED-Bars und Moving Heads - worauf muss ich achten?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Varytec LED Theater Spot 100 3000K
0:36
Thomann TV
Varytec LED Theater Spot 100 3000K
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Libec TH-Z Camera Tripod

Libec TH-Z Camera Tripod; Stativsystem mit Neiger und Mittelspinne; verfügt über einen Videokopf (TH-Z H) mit DualHead System der sowohl für eine 75 mm Halbschale, als auch für Stative mit Flat Base verwendet werden kann; Videokopf kann auf Slidern, Skater…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.