Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thomann Orchestra Stand Premium

888

Orchesterpult

  • Notenpultplatte aus Stahl
  • Verbindungsstücke aus Metall
  • einfach aufsteckbar und leicht zu arretieren
  • Notenauflage: 470 x 345 mm
  • Tiefe der Notenauflage: 50 mm
  • Höhe des Stativs: 640 - 1.140 mm
  • Stativ zusammengelegt Durchmesser ca. 115 mm
  • Stativ zusammengelegt Länge ca. 610 mm
  • Gesamthöhe maximal: 1.480 mm
  • 1-fach ausziehbar
  • Rohrdurchmesser oben: 20 mm
  • Rohrdurchmesser unten: 30 mm
  • Gewicht: ca. 3 kg
  • Farbe: Schwarz
Farbe Schwarz
Orchesterpulte Ja
Notenständer Nein
Notenhalter Nein
Taschen Nein
Zubehör Nein
Gesamthöhe < 1.500mm Ja
Gesamthöhe > 1.500mm Nein
Gewicht < 1,5kg Nein
Artikelnummer 264338
€ 20,60
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
€ 20,60 1
€ 19,39 5,9% 5
€ 18,69 9,3% 10
€ 18,19 11,7% 25
€ 17,59 14,6% 50
€ 16,99 17,5% 75
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
9 Verkaufsrang

888 Kundenbewertungen

5 434 Kunden
4 273 Kunden
3 116 Kunden
2 39 Kunden
1 26 Kunden

Handling

Stabilität

Verarbeitung

M
Ein wenig enttäuscht
Matthias6938 09.07.2015
Leider gab mein günstiger Notenständiger, den ich mir vor 7 Jahren ebenfalls bei Thomann zulegte, seinen Geist auf, sodass ein neuer gekauft werden musste.
Die Zusendung war trotz Poststreik extrem schnell! Danke Thomann!

Zum neuen Notenständer:
Grundsätzlich macht er einen soliden Eindruck. Die Füße mit Gummischutz verhindern ein Verrutschen, das Metall wirkt robust. Allerdings ist m. E. die Befestigung der Ablage eine Katastrophe. Man schiebt sie in die vorgesehene Schiene und schraubt sie fest. Da beginnt jedoch das Chaos. Man schraubt bis zum zunächst festen Punkt. Jedoch lockert sich die Ablage immer wieder, die Ablage wackelt nach links und rechts, sodass nachgeschraubt werden muss. Aufgrund der Bauweise ist allerdings irgendwann Schluss mit dem Nachschrauben. Fest ist etwas Anderes.
Zum guten Schluss fiel die Ablage beim Gig auch noch nach vorne, rutschte aus der Verankerung und mir ihr meine gesamten Noten.
Gestern Abend habe ich dann zwei Löcher gebohrt und die Ablage auf Dauer mit zwei alten Schrauben befestigt. Nun geht´s!
Vielleicht gibt´s beim nächsten Mal ein Markenständer?
, da die Schraube zur Befestigung der Neigung zwar bis zum Anschlag gedreht wird
Handling
Stabilität
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Hält Noten
Markus_P 29.04.2019
Ich habe den Notenständer für das Üben zu Hause gekauft. Da er nicht mit auf Reisen gehen sollte war ein geringes Volumen zum Transport nicht erforderlich, deshalb ist die durchgehende Platte zur Aufnahme der Noten auch soweit ok. Ziel war einen Notenständer zu haben, auf dem auch mal ein ganzer Ordner, oder ein schwereres Notenheft sicher steht. Grundsätzlich erfüllt der Notenständer auch seine Aufgabe, aber der vernietete Übergang zwischen Platte und Ständerrohr ist nicht ganz so stabil wie erhofft. Hier handelt es sich um Kunststoffteile, die ineinander geschoben und mit einer Schraube fixiert werden, da es aber ein recht großes Spiel gibt kippelt der Ständer. Für den Preis ok, aber nicht das Maß der Dinge
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Wer billig kauft...
Anonym 20.03.2017
...kauft zweimal.

Das Pult hält einfach nicht und weist im Detail leider kleinere Mängel auf, die es für mich unbrauchbar machen.

Der Standfuß ist ok.

Die Feststellschraube für die Höhenverstellung ist nicht gut gespritzt und hat scharfen Grat (den man wegschneiden kann).

Die Hülse am Notenbrett ist zu groß bzw. das obere Rohr zu klein, sodass das Brett nicht festzustellen geht - es wackelt.

Die Nieten der Aufnahme Ständerseitig sind nicht fest und verstärken das Wackeln.

Die Aufnahme selbst ist total gut.

Das Brett kam mit einer Beule und einer Lackmacke.


---> wenn ich einen Klavierauszug mittleren Gewichts auflege, sackt das Pult auf der jeweiligen Seite mehr als 1 cm.

Ich muss es leider zurück schicken.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Absolut alltagstauglich!
Swingsyndikant 15.06.2016
Die Erwartungen an ein Notenpult sind einfach: Es soll bequem zu transportieren sein und die Noten auf Augenhöhe halten. Alles das tut dieser Ständer.

Wichtig außerdem für mich: Er soll so günstig sein, daß es einen nicht allzu sehr schmerzt, wenn er doch mal versehentlich im Club oder sonstwo on the road vergessen wird und anschließend nicht wieder auftaucht...

Insbesondere die Halteschraube, die für die Neigung der Notenablage verantwortlich ist, lässt sich ohne großen Kraftaufwand anständig festziehen. Das ist wichtig, denn nichts ins peinlicher als ein langsam vorüberklappendes Pult, das (natürlich immer im dramaturgisch ungünstigsten Moment...!) seine gesamte Last an fliegenden Blättern im Publikum verteilt :-)

Hervorzuheben ist die Ablage ohne die sonst häufig zur Gewichtsersparnis eingesetzte Lochung, so daß auch einzelne Blätter bei Gegenlicht z.B. im Freien jederzeit gut zu lesen sind.

Die Verarbeitung ist naturgemäß nicht mit Pulten bspw. von K&M zu vergleichen, aber der erste Eindruck ist angesichts des kleinen Preises durchaus positiv!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung