Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thomann Gypsy Nylon CE

27 Kundenbewertungen

5 14 Kunden
4 8 Kunden
3 2 Kunden
2 2 Kunden
1 1 Kunde

Features

Sound

Verarbeitung

Thomann Gypsy Nylon CE
€ 169
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 28.10. und Freitag, 29.10.
1
TR
Konzertgitarre
Thomas Ra 18.08.2020
Da hier nur so wenige Bewertungen zu finden waren, dachte ich, ich schreibe mal eine, die nicht so klingt als hätte sie jemand aus einem bestimmten Anlass geschrieben. Nun, kurz zu mir, ich bin Tontechniker und Musiker und habe mir diese Gitarre bestellt, da ich mal wieder Lust auf neue Gigs hab. Zunächst einmal kann ich sagen, dass die Gitarre für diesen Preis hält was sie verspricht. Die Verabeitung ist super, tatsächlich ist meine Gypsy bundrein, die Verarbeitung ist gut, und der Tonabnehmer klingt angenehm. Also im Grunde eine super Klampfe für den Preis. Nun aber auch die negativen Seiten. Meine erste Gypsy hatte einen Fehler im Pick-Up, was dazu führte, dass die E-Saite nicht zu hören war, außerdem konnte ich ein Erdungsbrummen hören. Kurz durchgecheckt, lag es bei ca. -36db, also bei ruhigen Stücken deutlich hörbar. Daher habe ich die Gitarre durch Thomann ausgetauscht bekommen. Hier übrigens ein super Service! Eine sehr freundliche Frau am Telefon hatte vollstes Verständnis und schickte mir eine zweite Gitarre zu, obwohl ich die andere noch nicht zurückgeschickt habe, da ein Gig bevorstand. Also TOP! Nun, die zweite Gitarre war ähnlich verabeitet, dieses Mal war das Holz aber ein Anderes, allerdings alles andere so wie bei de Ersten. Bei der zweiten Gypsy konnte man die E-Saite nun gut hören. Das Erdungsbrummen war allerdings immer noch da, dieses Mal allerdings bei ca. -45db. Mit einer DI konnte ich es auf -58db drosseln. Ganz weg ist es aber nur, wenn man die Erdung selbst herstellt, heisst, entweder mit dem Fuß auf die DI ;) oder man bastelt sich eine Erdung, da gibt es einige Videos auf Youtube zu dem Thema. Insgesamt behalte ich aber die Zweite und kümmere mich um das Erdungsproblem, was wie gesagt aber auch nur zu hören ist, wenn man auch sehr leise spielt. Für jemanden der sich der Aufgabe der Erdung gewachsen sieht, ist diese Gitarre jeden Cent Wert, jedoch sollte beim Ankommen der Gitarre gleich überprüft werden, ob auch jede Saite zu hören ist.

Für mich war die Bundreinheit wichtig. Natürlich hat sie nicht einen übermäßigen Bassbereich, da sie sehr schmal ist. Dennoch klingt sie für den Preis super! Und nein es ist keine 1000 € Gitarre, aber das sollte klar sein. Persönlich finde ich den Obertonbereich etwas leise und undifferenziert, aber auf der anderen Seite klingt sie schön ehrlich, erdig und angenehm. Also gute Gitarre und empfehlenswert, mit ein paar Tweaks. Und natürlich das Durchchecken bei Ankunft nicht vergessen :)
Features
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
schönes Ding....
Reinerimweb 06.02.2021
Diese etwas ungewöhnliche Konzertgitarre kann ich wirklich weiterempfehlen, für diesen kleinen Preis bekommt man eine super Klampfe, sehr gut und makellos verarbeitet, mit echt brauchbarer Elektronik ausgestattet, bundrein und spielfreudig. Der Hals ist zwar etas dick ausgefallen, aber man gewöhnt sich schnell dran. Der Korpus ist recht flach, fast wie bei einer Hollowbody Gitarre, das macht sich auch im Klang bemerkbar, sie klingt etwas dünn im tieferen Frequenzbereich, was aber nicht heisst, dass sie schlecht klingt. Wenn man die Gitarre an einen Akustik-Amp anschließt oder per XLR-Buchse ( ! ) in die Recording-Umgebung einbindet, da geht dann die Sonne auf.
Das Ding klingt richtig gut ! Und der eingebaute 3-Band-EQ mit extra Presence-Regler holt noch mal richtig mehr raus. Auch der eingebaute Tuner arbeitet gut und sauber. Fazit: Es mag vielleicht nicht die schönste Gitarre sein, aber das Spielen macht Laune und die elektroakustischen Features überzeugen. Klare Kaufempfehlung fürs Homerecording, wahrscheinlich auch für die Bühne, aber da ist ja leider zur Zeit kaum Gelegenheit für Erfahrungswerte.....
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

dS
Erstaunlich
der Schulz 16.12.2020
Nylonsaitensound - das war die Aufgabe und das erfüllt diese Gitarre. Die Verarbeitung kommt solide aus dem Karton, schnörkellos aber auch makellos! Die Bundstäbchen sitzen sauber im Griffbrett ohne scharfen Schnittkanten, der Hals ist auch für eine Klassikgitarre ein deftiger, die Bespielbarkeit aber ist gut & für mich angenehm.
Die Haptik kann nicht überraschen, es greift sich nach dem an was es ist: laminiertes Holzbrettchen - passt also!
Stimmgerät ist an Bord, Tonabnehmersystem mit Klinke und XLR(!) sind fast richtig gut! Warum nur fast? Ein Erdungsbrumm ist wahrnehmbar, ein HPF bei ~120Hz notwendig.
Wer präzise tiefe Bässe wünscht oder für seine Bartok Präludien transparente Höhen braucht, möge diese Gitarre nicht in Betracht ziehen. Wer zwischen Gypsy und Latin seine Akkorde und Melodien legt, wird finden was er sucht für sehr leistbaren Einsatz.
Nach den ersten Tönen nach dem Auspacken wollte ich schon die Rücksendung vorbereiten, es klang wie eine Mischung zwischen Cajon und Dobro - die Lösung war eine Feder, die das Batteriefach irgendwie im Korpus hält (kein Vertrauen in die Plastikveriegelung?)

Fazit: Aufgabe Nylonsaitensound erfüllt
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Preiswerte und gute Bühnengitarre
ZAREC 07.07.2021
Es ist eine gut funktionierende Klassikgitarre für Bühne mit 52mm Sattelbreite. Über einen AER compact hat die Gitarre mit dem Piezo-TA einen ordentlich Sound übertragen.

Die Verarbeitung ist bezogen auf die Spielbarkeit überraschend gut, es wurde dagegen an optischer Perfektion stellenweise deutlich sichtbar gespart. Die Halslackierung könnte die offenen Poren gerne noch besser verschließen. Bei dem Preis war es für mich trotzdem in Ordnung.
Die Mechanik ist nichts besonderes, aber ich habe noch eine bessere in der Schublade und die kommt nach dem Saitenwechsel zum Einsatz.
Gurtpins sind nicht vorhanden und müssen ergänzt werden.

Sie ist deutlich leiser und weniger voluminös als meine Hopf Classic 1 und etwas lauter als eine Epiphone SST. Im Vergleich zu einer Epophone ist sie schön leicht. Zum Üben mit Fingerstyle ist sie eine brauchbare leisere Übungsgitarre.

Bei Anwendung z.B. mit einem Zoom A1 bekommt einen schönen Klassiksound über den Akustikamp hin zu einem sehr attraktiven Preis.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PL
soweit so gut - und das Schnarren ist nun weg...
Pidder Lueng 17.12.2020
Am Preis gemessen ein gutes Instrument - Klang, Bespielbarkeit, Handlichkeit und Verarbeitung angemessen - Tuner ist super! Der Gypsy-Sound kommt gut rüber und unterscheidet sich von meinen anderen Gitarren (Klassik/Western) hörbar. Eigentlich schreibe ich nur, weil ich einen Tipp habe: Meine Gitarre "schnarrte" ab und zu - meist auf der A-Saite. Saitenlage etc. gecheckt, alles ok... Schlussendlich kam ich drauf: Die Verkabelung im Inneren war so verlegt, dass es in verschiedenen (zufälligen) Situation dazu kam, dass es ungewollte Resonanzen gab und das Schnarren begann. Mit schmaler Hand durch das Schallloch gegriffen und ein wenig rumgefummelt - alles ok!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

ME
Macht eine gute Figur ...
Mr. Evergroove 02.05.2021
Die Gitarre ist eine von zweien - eine habe ich behalten und die andere zurückgeschickt ! - Der Hersteller aus Portugal weiss wie man Gitarren baut .Allerdings wäre es klüger eventuell 10,- Euro mehr zu verlangen um
am Ende weniger nacharbeiten zu müssen . Damit meine ich : Austausch
des Sattels da zu tief gefeilt , gleiche Lautstärke der einzelnen Saiten über den Piezo ( bridge Einlagendruck !) und solche Kleinigkeiten . Die Bundierung ist zufriedenstellend und kann mit höherpreisigen Gitarren leicht mithalten .Die Gitarre ist ultraleicht .Bezüglich Lautstärke für die Zargenbreite durchaus ausreichend und was mir ganz besonders Freude bereitet ist das Naturfeeling ,da nicht totlackiert sondern matt finish .Wie schon gesagt : Qualitätskontrolle und dafür ein paar Euro teurer würde Sinn machen ...
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Your browser doesn't support javascript. Please update to the latest version or try another, modern browser.
Thomann Gypsy Nylon CE