Thomann E-Guitar Case ABS Single Cut

1965

E-Gitarren Koffer

  • passend für Single Cut Gitarrenmodelle und viele weitere Modelle
  • aus ABS-Kunststoff
  • dicke weiche Innenpolsterung aus schwarzem Plüsch
  • innenliegendes Zubehörfach
  • gepolsterte Halsstütze
  • fünf Schnappschlösser (1 x verschließbar)
  • ergonomisch gestalteter Tragegriff
  • Innenmaß (L x B x H): 100 x 33 x 9 cm
  • Gewicht: 3,2 kg
Erhältlich seit Mai 2006
Artikelnummer 193412
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Für ST Modelle Nein
Für T-Modelle Nein
Für Double Cut Modelle Nein
Für Semi-Hollowbody Modelle Nein
Für V Modelle Nein
Für Single Cut Modelle Ja
Für Jazzgitarren Nein
Für sonstige Modelle Nein
€ 66
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 7.07. und Freitag, 8.07.
1
K
Ein guter Aufbewahrungskoffer für Paulas
K.T. 05.08.2021
Das Thomann E-Guitar Case ABS Single Cut habe ich zusammen mit einer Harley Benton SC-450Plus Les Paul bestellt. Bei der Wahl des Koffers habe ich mich explizit am Preis orientiert und den damals günstigsten Koffer gewählt, der spezifisch für eine Les Paul geeignet ist. Ich gehe mit der Harley Benton nicht auf Tour, mir ging es darum, einen Aufbewahrungskoffer zu haben, mit dem ich die Gitarre auch mal ins Auto schmeißen und damit irgendwo hin fahren kann.

Angesichts des sehr günstigen Preises für den Koffer, habe ich nicht viel erwartet. Einen E-Gitarren Koffer halt. Beim Auspacken und Ausprobieren des Koffers, war ich dann überrascht, wie gut er ist.

Die ABS Außenhülle des Koffers ist stark genug um den Inhalt auch gegen derbe Behandlung ausreichend zu schützen. Man kann auf dem Koffer rumlaufen ohne daß die Hülle nennenswert nachgibt. Beide Halbschalen sind mit einem umlaufenden Aluprofil versehen, das bei geschlossenem Koffer gut eineinander greift. Sind die Schnappschlösser eingerastet, ist es ummöglich, mit einem spitzen Gegenstand zwischen die Profile zu kommen. Der Koffer hat übrigens sechs Schnappschlösser, nicht fünf, wie es auf der Thomann Produktseite steht. Eines davon ist per Schlüssel abschließbar. Zwei Schlüssel liegen bei. So weit, so gut. Lediglich der Tragegriff des Koffers macht einen weniger vertrauenserweckenden Eindruck. Nicht so sehr der ergonomische Griff selbst, jedoch die Halterungen, mit denen er am Koffer befestigt ist. Die sind doch ziemlich wackelig.

Innen ist der Koffer gut gepolstert und mit schwarzem Plüsch ausgeschlagen. Unter dem Gitarrenhals befindet sich ein Fach mit Klappdeckel, das ausreichend groß ist, um einige Saitensätze und etwas Kleinkram sicher darin zu verwahren. Für Kabel und Tragegurt der Gitarre ist das Fach allerdings zu klein. Entgegen meinen Befürchtungen, müffelt der Koffer innen nicht. Klebereste kann ich ebenfalls keine im Plüsch ausmachen. Alles gut.

Das Leergewicht des Koffers beträgt 3,3 Kilogramm.

Die Harley Benton Les Paul liegt sehr gut im Koffer und wird nach allen Seiten hin gut gehalten. An den Abdrücken der Gitarre im Inneren kann man gut erkennen, daß die Gitarre nach dem Verschließen des Koffers sicher gehalten wird. Die Kopfplatte, die Mechaniken und das obere Halsdrittel liegen frei, so wie es sein soll.

Alles in allem ist das ein sehr empfehlenswerter Koffer.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Sitzt, passt ......
Andreas112 19.08.2021
..... und wackelt nicht !
In meinen Augen super Preis-/ Leistungsverhältnis. Meine Ibanez AR420
passt perfekt in dieses Case. Sie ist somit einwandfrei geschützt um von A nach B transportiert zu werden. Mehr braucht man nicht.
Es gibt sicher schickere Gitarrenkoffer die auch höherwertiger aussehen. Für mich irrelevant - die Klampfe soll heil bleiben, der Koffer kann von mir aus Schrammen und Dellen kriegen.

Fazit: Daumen hoch !
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Fast keine Kritikpunkte
Blademage 01.01.2022
In anbetracht des Preises dürfte man keinerlei Kritik anbringen. Es passt einfach alles.
Ich habe drei davon. Eigentlich für meine zwei Ibanez Performer und die Samick LC650, gerade die drei passen aber nicht hinein. Die Performer haben zu "dicke Bäuche", die Samick ein zu langes Horn. Also wohnen jetzt die Epiphone LP, eine Ibanez GAX und eine Ibanez ARX darin. Auch gut.

Die Koffer sind ausserordentlich robust, leicht, einfach im Handling und präzise in Form. Man kann echt nichts meckern. Und Hey - um das Geld erst recht nicht. Ums doppelte Geld hätte ich mir dann andere Einlagen in den Ecken und herausnehmbare Polstereinlagen erwartet.

Nun fehlen noch passende Koffer für die ursprünglich zu verpackenden Geräte. Die Performer Koffer aus den 70ern haben sich leider schon beide aufgelöst und zur Samick gabs nie einen... Mal sehen, als nächstes bestelle ich mir mal den Tweed Koffer. Der dürfte ja ein paar cm weiter geschnitten sein.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Für den Preis mehr als in Ordnung
ChristianPa 21.09.2016
Ich nutze den Koffer um meine Singlecut Gitarren von A nach B zu transportieren und eine Versandreise hat er auch schon hinter sich, alles ohne Probleme.
Die Polsterung im Inneren ist super, die Gitarre wird sauber in Position gehalten, top. Von außen ist das eben ein normaler ABS Koffer, nichts spektakuläres, aber ordentlich verarbeitet, was nicht nur in Anbetracht des Preises beachtlich ist.
Warum gebe ich dann nur 4 Sterne? Weil ich eben nicht glaube, das der Koffer zu 100% roadtauglich sein wird, bzw es gibt Koffer, die da doch stabiler und haltbarer wirken, das soll nicht heißen, das der Koffer windig ist, sondern eher, das ich vermutlich eher auf ein Flightcase zurückgreifen würde, wenn ich jetzt wirklich langfristiger/häufiger auf Tour gehen sollte.
Würde ich ihn mir wieder kaufen? Joa doch, ich habe nicht das Gefühl Geld verbrannt zu haben, bin mit dem Koffer zufrieden, er tut was er soll und das für weniger als 50¤, passt.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden