the t.akustik CBT-37

Corner Bass Traps

  • Absorber zur Optimierung der Raumakustik
  • speziell zur Absorption tieffrequenter Schallwellen geeignet
  • Material: Polyurethan-Weichschaumstoff
  • Rohdichte: 25,0 kg / m³ +/- 5%
  • Brandverhalten: Brennrate < 100 mm / Min. MVSS 302
  • Farbe: Grau
  • Maße: 370 x 370 x 600 mm
  • Verpackungsmaße (HxBxT): 60 x 38 x 38 cm
  • Lieferumfang: 2 Stück
  • passender Akustikkleber für Anbringung: Art. 177265 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Material Schaumstoff
Farbe Grau

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the t.akustik CBT-37
75% kauften genau dieses Produkt
the t.akustik CBT-37
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 59 In den Warenkorb
EQ Acoustics Project Corner Traps grey
5% kauften EQ Acoustics Project Corner Traps grey € 68
the t.akustik Highline CBT1 Silver Spruce
3% kauften the t.akustik Highline CBT1 Silver Spruce € 79
the t.akustik AC-37
2% kauften the t.akustik AC-37 € 59
Hofa Basstrap black
2% kauften Hofa Basstrap black € 158
Unsere beliebtesten Bass/Breitband Absorber
459 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Verarbeitung
205 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Gute Wirkung zu gutem Preis
Steven aus CH, 22.08.2011
Eins vorweg: Der CBT-37 ist sein Geld definitv wert. Allerdings muss man auch eine entsprechende Menge kaufen. Um das Feedback ein bisschen zu untermauern, möchte ich hier die Ergebnisse meiner Raummessungen vorher/nachher in Zahlen wiedergeben und hoffe damit nicht allzu sehr zu verwirren. Auf alle Fälle wirkten die CBT-37 wie eine Wunder-Diät auf mein Wasserfall-Diagramm bzw. die Nachhallzeiten des Raums.

Mein Raum misst rund 12qm und ist mit zwei A7X und einem frisch erstandenen Sub8 bestückt. In den Höhen und Mitten habe ich den Raum schon anständig präpariert, weshalb die Nachhallzeiten bis runter auf 1kHz die 140ms Marke nicht überschreiten. Im Bass Bereich sah es jedoch ganz anders aus. Bei 500Hz hat sich der Nachhall bereits auf 280ms verdoppelt, unter 200Hz betragen die Werte sogar bis zu 350ms. Deshalb wollte ich dementsprechend etwas für die Akustik tun.

Anfänglich etwas skeptisch, ob ich beim CBT-37 wohl am falschen Ende spare, habe ich mich trotzdem dazu durchgerungen, die Dinger auszuprobieren. Der Preis war einfach zu verlockend. Also habe ich mir 6 Packungen bestellt und die insgesamt 12 Absorber in meinen vier Raumecken aufgetürmt.

Ergebnis:

Die Investition hat sich definitiv gelohnt. Wo sich die Nachhallzeiten vorher 140ms (bei 1kHz) bis 350ms (bei 200Hz) auftürmten, verläuft der Nachhall nun nahezu linear bei 140ms. Erst unter 200Hz steigen die Nachhallzeiten wieder auf 250 (ab 140Hz abwärts), was aber dennoch ein sehr guter Wert ist, waren es zuvor doch noch um die 350Hz. Nur wenn's weiter runter gehen soll, gelangt der Schaumstoff natürlich an seine Grenzen.

Das einzige wirkliche Überbleibsel, das immer noch hart ausschlägt ist eine Raummode bei rund 50Hz, die aber mit solchen Absorbern nicht zu bekämpfen ist und nach anderen Mitteln verlangt.

Fazit: Ich bin zufrieden mit dem Produkt. Vor allem zu diesem Preis. Einziges Manko ist der Umstand, dass Absorber aus unterschiedlichen Verpackungen von der Materialhelligkeit nicht gänzlich zusammenpassen. Aber mit etwas umstellen und ausprobieren bekommt mans dann doch so hin, dass es auch für's Auge passt. Angesichts der Leistung aber Peanuts.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Alles dran und alles drin: tolles t-akustik Set 2 für den Proberaum
Andreas330, 12.05.2015
Nach dem letzten "Matratzenproberaum" wollte ich (Drummer) es dann doch endlich mal so richtig wissen. Nunja, die Ernüchterung folgte gleich auf dem Fuss, als ich mir die entsprechenden Produkte und Preise angesehen hatte. Dazu dann die diversen Doktorarbeiten vieler Fachleute zur Raumakustik.

Kurzentschlossen habe ich dann das t-akustik Room Set 2 bestellt.
Getreu dem Motto: "schlechter kanns ja nicht werden, besser? mal sehen"

Aber Hoppla! Erneut überrascht Thomann mit einem wirklich günstigen Set den Kunden: es funktioniert super und macht einen deutlichen Unterschied in der Akustik zu Noppenschamstoff oder Matratzen aus und sieht nebenbei auch mal richtig gut aus :-)

Reicht für meine und sicher auch viele, viele andere Hobbymusiker voll und ganz aus, um Absorbtion und Echos ordentlich in den Griff zu bekommen.
Das t-akustik Room Set kann und sollte man dann auch natürlich nicht mit deutlich besseren, aber auch deutlich sehr viel teureren Produkten vergleichen. Denn dann gilt, so meine Erfahrung in diversen Studios, "Nun aber mal richtig!" und das sind schnell mehrere tausend Euros.

Unter dem Strich bin ich als Drummer beim In-Ear-Üben voll und ganz mit dem Produkt zufrieden. "Live" im mehr oder weniger kleinen Proberaum sehe ich dies alles sowieso als "Banane", denn so wie ich dies kenne redet man dann schnell nur noch über Schallpegel und nicht mehr Akustik :-)

Noch nicht ausprobiert habe ich Aufnahmen, ich bin jedoch sicher, dass sich diese der Qualität der übrigen Peripherie entsprechend gut anhören.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 59
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studio Akustik
Studio Akustik
Für Viele spielt das Thema Raumakustik nur eine unter­ge­ord­nete Rolle. Warum Sie sich dennoch darüber Gedanken machen sollten, vermittelt Ihnen dieser Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig 5 v2

Tech 21 Fly Rig 5 v2; Multieffektpedal für E-Gitarre; die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Plexi Verzerrung und Delay der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. Umschaltmöglichkeit zwischen Plexi und Cali Verzerrer Mode, ein unabhängiger Hall mit einstellbarer Raumgröße, ein...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Marshall Acton BT II Black

Acton BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 30 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, Regler für Volumen Bass und Höhen,...

Kürzlich besucht
Playtime Engineering Blipblox

Playtime Engineering Blipblox; Synthesizer für Kinder; geeignet ab 3 Jahre; einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese; Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM; zwei Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität; modulierbarer Tiefpassfilter; zwei LFOs mit Sinus-...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); klassische Sequenzersoftware für Einsteiger und kleinere Projekte; unterstützt bis zu 48 Audio- und 64 MIDI-Spuren sowie 24 Instrumentenspuren, 16 Gruppenkanäle und 8 Send- und Returnkanäle; max. 24 physikalische Ein- und Ausgänge; Audio-Engine mit...

Kürzlich besucht
MXL AC-360-Z V2 Black

MXL AC-360-Z V2 Black; 360° USB-Mikrofon für Konferenzen und Web-Anwendungen; 12 eingebaute Kondensator-Mikrofonkapseln für 360 Grad Aufnahme; kompatibel mit Zoom Web Konferenz Software; Plug&Play - keine Treiberinstallation erforderlich; Aufnahmeradius: > 7 m; mehrere AC-360-Z V2 können kaskadiert werden; Lieferumfang: 4x...

Kürzlich besucht
Sennheiser HD-200 Pro

Sennheiser HD 200 Pro Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, dynamisch, geschlossen, max. Schalldruckpegel: 108 dB SPL @ 1 kHz, Impedanz 32 Ohm, Nennbelastbarkeit 500 mW, Übertragungsbereich: 20 -20000 Hz, 2 m Kabel mit 3,5 mm geradem Klinkenstecker und 6,3 mm...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

Kürzlich besucht
Modal CRAFTsynth v2.0

Modal CRAFTsynth v2.0; Monophoner Wavetable-Synth; 40 Wellenformen mit Morphfunktion (zwischen Wellenformen einer Bank); Oszillatoren pro Stimme; virtuell analoge, digitale und generative Wellenformen (inkl. Modal 002 Waves); Cross-, FM-, und Phasemodulation, Hard- und Window-Sync, Ringmodulation, Derez/Bitcrush, Wavefolders und Waveshapers; 3x Hüllkurvengeneratoren...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.