the box pro TP218/1600 A

126

Aktiver Subwoofer

  • pegelfester Subwoofer mit hochwertiger Verarbeitung für den gewerblichen Einsatz
  • Bestückung: 2x 18"- Bassreflex
  • Leistung: 4500 W Peak
  • Birkenmultiplexgehäuse mit schwarzem Antirutsch-Lack
  • max. SPL: 136 dB
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzbereich: 34 - 150 Hz
  • ohne Hochpass
  • XLR Ein- und Ausgang
  • regelbare Trennfrequenz
  • 100 mm Blue Wheels Optional
  • 12 Griffe
  • Gewicht netto: 87,5 kg
  • Gewicht shipping: 92,50 kg
  • Abmessungen: 1200 x 550 x 680 mm
  • passender Adapterbolzen M20: Art. 199345 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Schutzhülle: Art. 251600 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Rollensatz: Art. 415294 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Mai 2014
Artikelnummer 325266
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung laut Hersteller 2250 W
Anzahl Tieftöner 2
Tieftöner in Zoll 18"
Farbe Schwarz
Breite 680 mm
Höhe 550 mm
Tiefe 1200 mm
Gewicht 87,5 kg
Rollen Optional
Ständerflansch M20
Mehrkanalendstufe Nein
Remote Control Nein
Leistung RMS 2250 W
Schalldruck in dB 136 dB
Gehäuse Material Holz
Bauart Bassreflex
Anschluss Input XLR
Anschluss Output XLR
Anschluss X-Over Nein
Frequenzbereich (-10dB) von 34 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 150 Hz
High Cut Regelbar
Mehr anzeigen
€ 1.190
Inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
€ 1.190 1
€ 1.099 7,7% 2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Bassdruck mit Größe

Einer der leistungsstärksten aktiven Subwoofer seiner Preisklasse ist er, der TP21871600 A. Verantwortlich dafür zeichnen - und das ist in der preislichen Mittelklasse nahezu einzigartig - gleich zwei Bassreflex-Tieftöner. Natürlich bringt ein solcher Leistungsbolide ein entsprechendes Gewicht mit sich. Aber der TP21871600 A, der noch ein weiteres Highlight zu bieten hat, ist schließlich für den professionellen Einsatz auf Tour oder im Rahmen einer Festinstallation gemacht. Was diesen Sub des weiteren auszeichnet, ist sein überragend großer Arbeitsbereich. Kaum ein vergleichbarer Mitbewerber setzt so tief an und liefert selbst die ganz tiefen Frequenzen kraftvoll aus.

the box pro TP218/1600 A

Griffiger Sound

Bereits bei 34Hz beginnt der Frequenzbereich des TP218/1600 A, der hinauf bis zu 150Hz reicht. Zwei 18“-Tieftöner zeichnen dafür verantwortlich, die Bässe ans Ohr zu bringen. Bei einer Ausgangsleistung der eingebauten Endstufe von 2250W RMS und 4500W Peak performt der Subwoofer mit einem maximalen Schalldruck von 136dB. Das Anschlussfeld findet man auf der Rückseite. Dort erhält der Sub an einer XLR-Buchse sein Linesignal, das mit einem Volumeregler und einem zwischen 55 und 200Hz regelbaren High Cut angepasst sowie in der Phase gedreht werden kann. Auch ein XLR-Ausgang ist vorhanden. Zur Stromversorgung findet man auf dem rückwärtigen Anschlussfeld sowohl einen Power-Twist-Ein- als auch einen entsprechenden Ausgang. Damit das Gewicht des Tieftöners, das bei 87,5kg liegt, gut gehandelt werden kann, sind zahlreiche Tragegriffe ins Gehäuse eingelassen.

the box pro TP218/1600 A – Detail

Tiefenschub für die Fläche

Für den Dancefloor bringt der the box pro TP218/1600 A, der einfach auf seine Füße gestellt wird, eine Menge Bassdruck. Auch nachträglich können Diskothekenbesitzer den preislich attraktiven Subwoofer in ihre PA integrieren. Clubbetreiber legen das Gehäuse quer unter die Bühne oder stapeln in großen Venues mehrere Boxen übereinander dank der in die Birken-Multiplexplatten eingelassenen Fußmulden. Ganz livetauglich sorgen dabei die verriegelnden Power-Twist-Stromanschlüsse für einen zuverlässigen Betrieb. Und auf Tour bewegen Technikdienstleister den TP18/1600 A an zahlreichen Transportgriffen flexibel von einem Auftritt zum nächsten, wobei das Verladen mit optionalem Zubehör noch erleichtert werden kann.

Aktiver Subwoofer von the box

Über the box

Bereits seit 1998 gehören die Produkte von the box zum umfangreichen Thomann-Sortiment. Ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, stehen die Produkte für hervorragende Qualität und Haltbarkeit. Preisbewusste Kunden greifen häufig zu den aktiven und passiven Lautsprechersystemen, Bassboxen, Keyboardverstärkern oder Drum Monitor Systemen - jeder vierzigste Thomann-Kunde hat bereits mindestens einen Artikel von the box gekauft.

Gestackt und kombiniert

Wer in seiner Location möglichst wenig Stellfläche belegen möchte, stellt den TP218/1600 A einfach hochkant auf. Für einen optimalen Gesamtsound kann die Phasenlage des Signals, um Auslöschungen zu vermeiden, mit dem entsprechenden Schalter gedreht werden. Vier M20-Hochständerflansche bieten die Möglichkeit, weitere Lautsprecher aufzubauen. Sie können auf kurzen Kabelwegen über den eingebauten Power-Twist-Ausgang mit Strom versorgt werden. Durch das hohe Gewicht muss der Subwoofer von mehreren Personen in Position gebracht werden.

126 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Handling

Sound

Verarbeitung

89 Rezensionen

B
Angenehm überrascht, aber die Kirche muss man trotzdem im Dorf lassen.
Bjaspa 28.05.2019
Ich verwende 2 Sub's als Ergänzung zu den RCF 712 für Veranstaltungen bis ca. 500 Personen als DJ. Und da machen Sie einen super Job.

Die Subwoofer klingen definitiv nicht so, wie es Ihr Preis vermuten lassen würde. Man muss tatsächlich ein wenig mit der Übergangsfrequenz spielen und diese auch immer wieder an die jeweilige Örtlichkeit anpassen. Dann klingen die Bässe aber wirklich sehr rund.

Die Verarbeitung ist wirklich spitze! Stabiles Gehäuse, nicht zu dünner Lack und definitiv für den täglichen Bühneneinsatz zu gebrauchen.
Auch positiv zu erwähnen sind die zahlreichen Griffe aus Metall und die vormontierten Schrauben für Bluewheels.

Folgende Kritikpunkte sind trotzdem da:

- Zum einen ist es mir unverständlich, warum die Regler für die Lautstärke und die Xover Frequenz nur mit einem Schraubendreher bedienbar sind. Gerade an der Xover Frequenz muss man oft rumspielen und so verschleißen die Knöpfe sehr schnell.

- Die Subwoofer dürfen auf keinen Fall zu hoch getrennt werden. Sonst fangen Sie schnell an zu dröhnen und undifferenziert zu klingen. Ich habe die Xover Frequenz meistens bei ca. 90 Hz stehen, um einen schönen punchigen Bass zu erzielen.

- Die Sub's besitzen definitiv einen nicht zu verachtenden "Kickbass", aber erst, wenn der Lautstärkeregler voll aufgedreht ist. Dann kann im Nachhinein tatsächlich der eigentliche Eingangspegel reduziert werden, um die Lautstärke zu verringern. Warum zumindest meine Subwoofer bei voll aufgedrehtem Verstärkermodul so viel besser klingen kann ich mir nicht erklären.

- Ich habe das Gefühl als wären die Sub's etwas träge. Das ist für 18 zoll durchaus normal, allerdings fällt es schon fast auf, wenn man Sie in Verbindung mit 12 Zöllern verwendet.

Alles in einem sind die Subwoofer für Ihren Preis und meine Anwendung unschlagbar gut.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
16
3
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Sehr geiler Subwoofer
Dome04 10.10.2019
Ich nutze mehrere dieser Subwoofer zur Beschallung meiner Veranstaltungen. Der Bass drückt echt gut und vor allem für den Preis, ist der Subwoofer unschlagbar!
- top Klang
- horizontal und vertikal aufstellbar
- viele Tragegriffe
- Aktiv und somit keine Endstufe notwendig
- einfach in Reihe schaltbar
Sprich genau das, was ich brauche!
Die Dinger sind halt nur echt groß und schwer, aber geht eben auch nicht anders bzw muss so sein.

Die nächsten kommen definitiv!
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Viel Power, gute Qualität und to Verarbeitung
Anonym 22.03.2015
Wir haben und den the box pro TP218/1600 A für die Schule als Subwoofer zugelegt und wurde dafür belohnt:

Pro:
- Top Sound
- Top Verarbeitung
- viel Reserven
- Trennfrequenz am Sub einstellbar
- viele Tragemöglichkeiten durch massig griffe
- Schrauben für Rollen vorhanden
- viele flansche
- Lüfter kaum hörbar

Contra:
- schwer und klobig

Alles in allem ein toller Sub, bis auf das Gewicht, das mit Rollen aber erträglich ist.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
8
2
Bewertung melden

Bewertung melden

HB
Ein leistungsstarker "doppel 18er" für wenig Geld?
H&K Beschallungstechnik - Joscha Kielholz 21.11.2018
Absolut!

Wir haben direkt zwei von den Schwergewichten in unseren Lagerbestand mit aufgenommen, um die stetig steigende anfrage von "größer und mehr" passend beantworten zu können. Zusammen mit den "RCF Art 712-A MK IV" sind wir anfangs sehr überrascht gewesen, wie gut dieses Set harmoniert!

Je nach räumlichen Gegebenheiten und Musikstil beschallen wir mit diesen beiden Subwoofern "problemlos" eine Indoor-Bühne mit bis zu 400 Besuchern. Open Air sind 150-200Personen problemlos machbar. (Bei Techno natürlich nicht ganz so viel)

Die BlueWheels sind definitiv Pflicht! Man kann die Sub's dadurch problemlos alleine schieben, ziehen oder Rampen hoch und runter bewegen. Alleine Aufstellen ist auch möglich mit der richtigen Technik, das Stapeln jedoch geht natürlich nur zu zweit ;-)

Alles in allem würden wir bei Bedarf unseren Lagerbestand jederzeit mit diesen Sub's erweitern, da Sound und Leistung für das Geld wirklich positiv überzeugend sind und der Optische Eindruck sowie das Klangbild keine "Billigware" zeigen.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden