the box pro TP218/1600 MkIII

120

Passive Bassbox

  • pegelfester Subwoofer
  • hochwertig verarbeitet für den gewerblichen Einsatz
  • Bestückung: 2 x 18"- Bassreflex
  • Belastbarkeit: 1600 W AES (3200 W peak)
  • Schalldruck: 100 dB SPL, 136 dB max.
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang: 34 Hz - 150 Hz
  • ohne Tiefpass
  • Ein- und Ausgang: SPK 4-pol. (Pin1)
  • optional: Laufrollen 100 mm Blue Wheels (nicht im Lieferumfang)
  • 12 Griffe
  • Gewicht: 82 kg (netto), 90,0 kg (shipping)
  • Abmessungen (H x B x T): 1200 x 550 x 680 mm
  • Gehäusematerial: Birken-Multiplexgehäuse mit schwarzem Antirutsch-Lack
  • passende Adapterbolzen M20: Art. 199345 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Schutzhülle: Art. 251600 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Rollensatz: Art. 415294 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Oktober 2009
Artikelnummer 230516
Verkaufseinheit 1 Stück
Belastbarkeit laut Hersteller 3200 W
Impedanz in Ohm 4 Ohm
Anzahl Tieftöner 2
Tieftöner in Zoll 18"
Farbe Schwarz
Breite 1200 mm
Höhe 550 mm
Tiefe 680 mm
Gewicht 82 kg
Bauart Bassreflex
IP Klasse keine
Belastbarkeit RMS 1600 W
Schalldruck in dB 100 dB
Rollen Nein
Gehäuse Material Holz
Ständerflansch Nein
Flugfähig Nein
Anschluss Input Speaker Twist
Anschluss Output Speaker Twist
Frequenzbereich von 34 Hz
Frequenzbereich bis 150
Mehr anzeigen
€ 798
Inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
€ 798 1
€ 789 1,1% 2
€ 749 6,1% 4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Die Doppel-Sensation

Gleich zwei vergleichsweise große Tieftöner machen im passiven Subwoofer the box pro TP218/1600 MKIII ordentlich Druck. Dass ein Modell in dieser Preisklasse bereits doppelt bestückt ist, lässt aufhorchen und erklärt den Preisunterschied zum the box pro Achat 118 Bass. Des weiteren überragt die Woofer-Größe von 18 Zoll die 12“-Tieftöner des the box pro Achat 212H-SUB um einiges. Wer dann noch die herausragend hohe Belastbarkeit des TP218/1600 MKIII erlebt, weiß, was mit einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis gemeint ist. Mit verschiedenen Fullrange-Systemen kann der Spezialist für Tiefenschub ziemlich flexibel kombiniert werden, da für die gängigen Anschlussarten die passenden Buchsen bereitstehen.

the box pro TP218/1600 MkIII Bassbox

Im stabilen Flexi-Paket

Dieser Subbass kann sowohl mit zwei- als auch vieradrigen Lautsprecherkabeln angeschlossen werden, die wahlweise auf dem ersten oder zweiten Aderpaar das Signal für die Tops führen. In jedem Fall ist für den Betrieb ein passender Amp erforderlich. Vor dem Verbinden dreht man einfach die Abdeckung der jeweils parallel verdrahteten Buchsenpaare auf die gewünschte Betriebsart. Eingelassen sind die Speaker-Twist-Buchsen in ein robustes Gehäuse, auf dessen Vorderseite ein trittfestes Stahlgitter montiert wurde. Zum Stacken stehen Gummifüße und entsprechende Mulden bereit. Weitere Montagearten, für die optionales Zubehör angeboten wird, sind möglich. Im Inneren bieten die 18“-Lautsprecher dieses Modells, das eine Impedanz von 4Ω hat, im Frequenzbereich von 34 bis 150Hz eine Belastbarkeit von 1600W (AES).

the box pro TP218/1600 MkIII SPK-Anschluss

Für professionellen Tiefendruck

Der Tieftöner the box pro TP218/1600 MKIII bietet professionellen Tiefendruck aus gleich zwei großen Woofern. Mit seinen flexiblen Anschlüssen ist der Subwoofer zum einen eine gute Wahl, wenn eine bereits vorhandene Beschallungsanlage erweitert werden soll. Zum anderen vergrößert die Flexibilität die Vermietmöglichkeiten im Rental-Segment. Veranstalter, die nur gelegentlich Subbässe benötigen und Bands, die mit eigener PA auf Tour gehen, können mehrere Gehäuse dank der Füße und Mulden einfach stacken. Für Clubbesitzer, die ihre Speaker fest installieren möchten, ist optionales Zubehör erhältlich.

the box pro TP218/1600 MkIII Frontgitter

Über the box pro

Bereits seit 1999 bereichern die Produkte von the box pro das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, Bassboxen, Säulensysteme, Fullrange-Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, wird für nahezu jeden Anwendungsfall aus dem Bereich der Beschallung einen passenden Artikel finden.

Vielfältig erweiterbar

Mit den passenden Adapterbolzen, die separat erhältlich sind, können beispielsweise Flansche in die dafür vorbereiteten Gewinde des Lautsprechergehäuses geschraubt werden. Alternativ ist für die leichte Beweglichkeit im Tourbetrieb oder in weitläufigen Kongresszentren ein Rädersatz erhältlich, der gebremste und ungebremste Rollen enthält. Sowohl zum Einlagern in Multifunktionsräumen bei nur sporadischer Nutzung als auch bei Wind und Wetter auf Tour bietet eine Abdeckung Schutz vor Staub und Nässe. Hierfür wurde das Thomann Cover Pro TP218/1600 MKII maßgeschneidert, das aus wasserabweisendem Nylon gefertigt ist.

120 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Handling

Sound

Verarbeitung

70 Rezensionen

A
Schliesst die Lücke, verdientes Lob Thomann!
Anonym 26.03.2017
Für Veranstalter im mittleren bis kleinen Rahmen, zwischen 100 - 400 Personen ist der TP218/1600MkIII ein Subwoofer der sich absolut nicht hinter Teueren Sub`s verstecken muss.

Der Output ist enorm für diese Preisklasse!
Dabei bringt man ihn nicht wirklich aus der Ruhe, auch bei hohen Pegel schiebt`s Druckvoll und Präzise aus dem Reflexport.
Man sollte allerdings mit den wichtigsten Einstellungen bezgl. EQ/Tunningfrequenz und Limitier vertraut sein, und ihn nicht zu tief abstimmen wen man ab und an Volllast fährt.
für 150qm2 Indoor reicht einer dieser Subs mit entsprechender AMP schon um genug spürbaren Pegel zu erhalten.
Outdoor müssen`s dann schon mind. 2 sein...

Meiner Meinung ist der TP218 Sub die fehlende Lücke zwischen Billigware und Professionellerem und dann meist auch massiv schon teureren Produkten die sich nicht jeder mal gerade einfach so Anschaffen kann..
Thomann hat hier mit der Achat Serie wirklich etwas durchdachtes, zu einem sensationellem Preis produziert.
Top!

Wer sich mit dem etwas dünnen Lack abgeben kann, hat mit diesem Sub eine gute solide Basis um diverse Veranstaltungen durchzuführen...

4 weitere Griffe wären hier bei dem Gewicht noch wünschenswert, Transport und Handling würde sich nochmals verbessern.

Allem in allem ist der TP218 ein gelungener Sub, Qualität und Preis überzeugen!
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Sound - Fundament
HighHead 18.06.2012
Habe zwei dieser Subwoofer als Fundament für zwei JBL (2x15") Topteile gekauft.
So bilden die Basstürme sowohl klanglich, als auch konstruktiv das Fundament ;-)

Der Sound ist Extraklasse! Schön fett, mit Hose flattern auf 20Meter Distanz bei entsprechendem Pegel! Trotz reichlich Membranfläche ist der Sound schön direkt - Doublebassdrumming und schnelle Orgel- Basslinien werden hervorragend wiedergegeben. Betrieben werden die Bässe mit einer Proline 3000 von the t.amp.

Handling - Auf der Ober- und Unterseite sind jeweils(!) 8 stabile Metallgriffe versenkt, so dass man die gut 80Kg schwere Box sicher transportieren kann. Leider gibt es an den Längsseiten GAR KEINE(!!!) Griffe. Hier gibt es Abzug!

Ansonsten runden stabile Gummifüße an einer Grundseite und einer Längsseite, Mulden für die Gummifüße eines 2ten Subwoofers beim stacken, vorgedrehte Gewinde für Blueweels, sowie einige M20 Gewinde das Ausstattungsbild ab.

Verarbeitung - Der Lack hält nicht wirklich... Nicht gut!

Fazit:
Wer diese Riesen transportieren kann und schleppen will - zugreifen!
Preis/Leistung: Sehr gut! Bei mehr Griffen und besserem Lack: Top!
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
13
3
Bewertung melden

Bewertung melden

A
sehr guter Bass für kleines Budget
Anonym 10.05.2016
Habe den TP218/1600 nun ein gutes Jahr im Einsatz und muss sagen, dass er mich seitdem immer wieder aufs neue überrascht.
Egal ob auf privaten Partys oder auf Open-Air Gigs einer Band, mit dem passenden Verstärker (bei uns Proline3000+DSP) schiebt der doppel-18er unaufhörlich und erzeugt auch noch in einiger Entfernung deutlich spürbaren Pegel.
Der satten Leistung steht jedoch auch ein dementsprechendes Lebendgewicht gegenüber, welches alleine nur schwer zu Verladen ist. Blue-Wheels sind hierbei schon fast Pflicht, wenn der Sub nicht stationär verbaut wird sondern immer mit auf die Reise geht.
Sobald aber 4 Hände zur Verfügung stehen, sieht die Sache aufgrund der zahlreich angebrachten Griffe schon wesentlich besser aus.
Beim Verladen sollte man außerdem aufpassen, da der Lack/ das Holz nicht unbedingt das stabilste ist, das es auf Gottes schöner Erde gibt. Da kann es schon mal sein dass die ein oder andere Ecke den Lack wider verliert, aber für dieses Preis/Leistungs-Verhältnis ist das definitiv zu verschmerzen.
Bin bisher vollkommen zufrieden und werde bei Bedarf einen weiteren ordern.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DD
Dejan D. 05.07.2019
MIT PROLINE 3000 - SUPER EXELENT !!!!!!. Es is ein geheimtip !!!!!
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden