tc electronic PolyTune Clip Tuner

999 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
34 Textbewertungen
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Super Cliptuner mit einer winzigen Schwäche
26.01.2016
Ich habe mir vor ein paar Wochen den PolyTune Clip Tuner zugelegt, da ich für zwischendrin nicht immer gleich mein Korg Stimmgerät per Kabel an meine Gitarren hängen wollte.
Da kam mir der handliche Clip Tuner gerade recht, denn der fällt auch in der Hosentasche nicht wirklich auf, wenn man mal unterwegs ist.

Obwohl der Cliptuner relativ klein ist, ist das Display doch sehr gut abzulesen. Einzig wenn aus einem Scheinwerfer oder der Sonne direkt Licht auf das Display fällt, kann man es nicht mehr so gut erkennen. Die Bedienung mit 3 Knöpfen fällt ebenfalls sehr einfach aus (einer zum Ein- und Ausschalten und zwei um die Tunings zu wechseln) und der PolyTune erkennt automatisch, ob man die einzelne Saite stimmen will (chromatisch) oder ob man alle Saiten auf einmal stimmen will (nach Tuning). Die Haptik ist gut, aber bei dem Preis wäre meines Erachtens noch mehr drin.

Einziges kleines Manko: Beim Stimmen aller Saiten auf einmal sind diese danach meist ein klein wenig zu hoch gestimmt. Wenn man das allerdings weiß, funktioniert das genauso gut wie beim Stimmer einzelner Saiten.

Das Stimmen der einzelnen Saiten hingegen ist genauso präzise wie per Kabel am Korg Tuner.

Fazit: Toller Clip Tuner mit einer winzigen Schwäche beim Polytuning.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Gut gelungen
Cajonpete, 11.08.2018
Ein sehr stylisches und handliches Stimmgerät. Funktioniert ziemlich präzise. Bisher bin ich sehr zufrieden damit.
Einzige Schwachstelle: tiefe E-Saite wird nicht immer erkannt und auf die Polytune-Variante würde ich mich nicht verlassen.
Beim Saiten einzeln stimmen funzt es perfekt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Nettes Spielzeug
01.02.2016
Das negative vorweg: Das Stimmen aller Saiten gleichzeitig sieht ganz nett aus, funktionierte aber weder auch meiner Les Paul noch auf meiner Dreadnought besonders gut. Es zeigt mir stets eine bunte Lichtshow an.

Das Gerät gehört ansonsten zu den am schnellsten ansprechenden Stimmgeräten, die ich je benutzt habe. Nichts nervt mehr, als langsame oder ungenaue Stimmgeräte. Der PolyTune Clip Tuner zeigt sofort den angespielten Ton an und spricht direkt auf Nachjustierungen an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Klein und tut was es soll
Dancing Guitar, 18.01.2019
Habe lange überlegt, ob ich mir ein neues Stimmgerät kaufen soll, zumal es ja inzwischen viele funktionierende Apps dafür gibt.
Das kleine Teil ist leicht an den Gitarrenkopf zu "clippen" und funktioniert einwandfrei.
Einzig stört der kleine Taster zum Ein- und Ausschalten, der sich leider nicht ohne mehrmaliges "Probieren" schalten läßt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Stimmt!
Jaentz, 13.01.2019
Hinterher ist man immer klüger: auf die Polytune-Funktion hätte ich gut verzichten können. Handling ist sehr gut, präzise Stimmung, Verarbeitung ist ok, für den Preis kann man aber schon verlangen, dass der Batteriedeckel ordentlich sitzt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Tolle Features mit kleinen Mängeln
Johannes19, 24.11.2015
War auf der Suche nach einem neuen Stimmgerät. Habe mich zuerst für das DAW Plugin interessiert, dann aber festgestellt, dass das Plugin bei der Hardware mitgeliefert wird. Also ein echter Preisvorteil.
Die Bedienung des Tuners ist einfach. Gut ist die automatsche Umschaltung zwischen Einzel- und Polytune.
Sonderfunktionen wie Capo Stimmungen u.ä. habe ich noch nicht ausprobiert.
Durch die LED Anzeige auch auf dunklen Bühnen sehr gut sichtbar.
Geschwindigkeit gut
Polytune funktioniert nicht immer sehr genau. Manchmal werden nicht alle 6 Seiten angezeigt. Oder es ergeben sich Abweichungen zu der Einzelsaite. Hier ist aber auch ein guter Platz am Headstock wichtig. Allerdings habe ich Probleme bei kleiner Kopfplatte, eine gute Position zu finden.
Einzelstimmen hat aber immer gut funktioniert.
Gut wäre wenn das Display drehbar wäre, dann könnte man manchmal eine bessere Position finden.
Das Gehäuse (Kunststoff) war beim ersten Blick etwas enttäuschend, habe mich aber daran gewöhnt. Eine dunklere Farbe (=schwarz) wäre mir lieber gewesen.
Das DAW Plugin funktioniert sehr gut. Geht auch mit Samplitude.
Würde es wieder kaufen (hoffe aber, dass es noch hält und ich es nicht gleich wieder kaufen muss.....)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Super Tuner
Robin848, 23.05.2016
Vorteile:
Gut ablesbares Display, wirkt hochwertig & cooles Design, drehbar durch Gyrosensor (auch hinter der Platte fixierbar und verschandelt nicht die Kopfplatte). Eigentlich favorisiere ich Bodentuner, seit dem Teil bin ich aber umgestiegen. Gibt bestimmt günstigere und gute Alternativen, aber ich wollte für meine hochwertigen und schönen Instrumenten etwas passendes.
Nachteile:
Ganz GROSSES MANKO: Es fehlen völlig Alternative Tunings (für Polytune), nur Capostimmungen sind möglich (brauche ich nicht, da kann ich das Capo auch kurz abnehmen). Das ist sehr schade.
Aber vielleicht hätte das die Bedienung auch nur verkompliziert.
Wird etwas ungenau (v.a. Polytune Fkt.) wenn die Batterie sehr schwach wird. Batterien sind nicht AA/AAA.

Benutze das Stimmgerät aber hauptsächlich im chromatischen Modus, aber das andere funktioniert auch recht gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Okay, aber nicht besser als die Konkurrenz
tremolux, 04.05.2016
Positiv:
- stabile Klammer
- Strobo mode
- helles Display
- ruhige Anzeige, die auch bei leisen Töne gut reagiert

Mittel: Genauigkeit finde ich okay, aber (auch im Strobo Mode) nicht besser als bei meinem Korg Clip Tuner.

negativ:
- Platzierung der Schalter
- beim Stimmen der tiefen (E) Saiten, springt das Gerät schon mal ungewollt in den Poly Modus.
- im Gegensatz zur Klammer macht das Plastikgehäuse einen recht billigen/fragilen Eindruck.
- vergleichsweise teuer
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
fantastisch, wenn da nicht ...
Bernd901, 16.02.2016
reagiert gewohnt schnell und auf leiseste saitenberührung, perfekt, tolles design, super lesbar, absolut alternativlos, preis natürlich irre, aber dennoch: danke dafür, TC, ABER 1.) das händling mit der lächerlichen billo-klammer, die man schräg anklemmen muss, naja ... 2.) der automatische turnaround funkt nicht verlässlich und 3) und schlimmstens): der on/off knopf auf der kopfseite ist schwer bedienbar, da man drücken muss, aber mit der hand keinen gegendruck erzeugen kann. ganz blöde idee! an der längsseite aussen, egal ob oben oder unten wäre ein deutlich besserer platz gewesen. schade schade.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Sehr gut mit Möglichkeiten zur Verbesserungen
Arne-HH, 02.07.2015
Verpackungsinhalt: Cliptuner, Batterie, Manual, Code für kostenloses Poytune-PlugIn

Manual: unübersichtlich, kleine Schrift

Display: Hell, scharf, perfekte Größe, hochglanz - dürfte sehr kratzempfindlich sein, nicht drehbar, Ausrichtungsdauer 4 Sekunden ("auf dem Kopf")

Klammer: bombenfest, schützt Kanten des Headstocks durch Gummierung, jedoch Hinweis in Manual bezüglich Beschädigungen des Lackes durch Gummierung

Bedienung: zügig, gut platzierte Knöpfe

Stimmen: wahnsinnig schnell, akkurat, genau, Polytune funktioniert einwandfrei

Verarbeitung: Deckel für Batteriefach steht einen halben Millimeter hervor - dadurch scharfe Kanten, Klammer knarzt erheblich, ansonsten gut

Verbesserungsvorschläge: Deckel für Batteriefach und Klammer überarbeiten, Zeit für automatische Ausschaltung (3 Minuten) erheblich verkürzen, Display drehbar machen, Display-Helligkeit einstellen können, Manual übersichtlicher gestalten

Kaufempfehlung: Ja
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Tuned fast alles, was Saiten hat
Simone aus L., 16.08.2016
Wir sind ein sehr musikalischer Haushalt :-)
Vom E-Kontrabass über Violine, Akustikgitarre, E-Gitarre, E-Bass, Ukulele... alles lässt sich recht fix stimmen mit dem Gerät.

Es ist etwas grazil gebaut, deshalb nur 4 Sterne für die Verarbeitung.
Bei Features nur 4 Sterne, weil er bei manchen meiner E-Gitarren beim Polytune die G-Saite nicht anzeigt...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Fast perfekt
Maximilian G., 15.03.2017
Ich muss zugeben, dass ich nie viel von Cliptunern gehalten habe, bis ich beruflich auf sie angewiesen war (Stimmen in lauten Umgebungen). Der TC Electronic PolyTune Clip ist für mich ein nahezu perfektes Produkt. Angefangen beim Design über die Stimmgenauigkeit bis zu den super hellen und lesbaren LEDs - alles ist auf Topniveau. Ausgerechnet bei dem Auszeichnungsfeature der TC Electronic Tuner - dem PolyTune Modus - versagt mein Gerät völlig. Wenn man alle Saiten zusammen anspielt, dann zeigt er ziemliches Wirrwarr an, obwohl die Saiten zuvor einzeln perfekt gestimmt wurden. Vielleicht liegt es auch nur an meinem Stimmgerät, auf jeden Fall gibt es dafür einen Punkt Abzug. Ist jetzt kein Weltuntergang, aber trotzdem schade, zumal sich die Firma vor allem mit diesem Feature von anderen Herstellern absetzen und unterscheiden will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Zum Stimmen der Gitarre
Jan Ferdinand, 18.07.2018
- die Anzeige ist sehr übersichtlich und genau
- die Möglichkeiten des Gerätes bleiben verborgen, denn die beiliegende Dokumentation ist mehr als dürftig und auch auf der Internetseite von tc electronic findet sich nur Werbung aber keine Info.
Daher kein volles Lob.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Funktioniert sehr gut, Handling noch verbesserungswürdig
stratophiliac, 22.07.2015
Das ist jetzt mein dritter Polytuner, einen normalen der ersten Generation und einen Mini der zweiten habe ich auch noch. Leider ist keiner perfekt, auch dieser nicht.

Pluspunkte sind aus meiner Sicht die Stimmgenauigkeit und die Schnelligkeit. Außerdem finde ich es sehr wichtig, dass man den Referenzton einstellen kann, auch das geht. Das Display ist sehr hell und im Zeigermodus auch sehr gut ablesbar.

Größter Nachteil aus meiner Sicht ist, dass man das Gerät nicht um die Längsachse drehen kann. Damit ist es an manchen Gitarrenköpfen (z.B. reversed headstock) fast unmöglich, eine Lage zu finden, in der das Display ohne Verrenkung gut ablesbar ist. Den Strobomodus finde ich auch nicht besonders gut ablesbar, weil es meiner Ansicht nach für diese Art der Anzeige zu wenige LEDs sind.

Verarbeitungsseitig habe ich nix zu meckern, die Klammer ist sehr stabil und bislang konnte ich keine Schäden an meinen Instrumenten feststellen obwohl ich fast nur Nitrolack-Schätzchen habe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Gut
Tortiletschki, 22.02.2019
Funktionalität ist Super. Spricht schnell an.
Die Plastehülle mutet allerdings nicht so wertig an und man hat das Gefühl es beim Transport lieber gut einzupacken um es nicht zu beschädigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Funktioniert tip top, ist aber nicht sehr robust
hepsen, 31.08.2017
Ich habe mich für den ClipTuner entschieden, da ich als Stagehand in kürzester Zeit in einer lauten Umgebung viele Ukulelen und A-Gitarren stimmen musste.

Ich habe die Kalibrierung mit anderen Stimmgeräten im stillen Kämmerlein verglichen und war mir durch das Ergebnis sicher, dass ich mich das auch traue, live einzusetzen.

Fazit:
Ich wurde nicht enttäuscht, es hat hervorragend seinen Dienst gemacht.

Einziger Kritikpunkt:
Es ist mir neulich daheim vom Gitarrenkopf gerutscht und auf einen Holzboden gefallen. Dabei ist das Gehäuse auseinander gegangen. Das ließ sich zwar wieder einigermaßen zusammen drücken, aber so wirklich original sieht das jetzt nicht mehr aus. Zudem zeigt es beim Stimmen der D-Saite ein "A" an (messen tut es aber zum Glück das "D", insofern tut es noch seinen Dienst im Allgemeinen).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Guter genauer Tuner mit einem kleinen Haken
08.02.2017
Das Ding ist wirklich klasse! Man kann verschiedene Stimmungen einstellen und so immer die Poly Funktion nutzen. Ist unglaublich schnell und sehr genau.

Alles also ganz geil, aber leider hat das Ding kein Drehgelenk.
Ist kein Beinbruch, aber an manchen Köpfen muss man sich da schon fast einen abbrechen, um das Ding vernünftig anzubringen und auch ablesen zu können.
Wäre also ein tolles Feature bei zukünftigen Versionen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Eigentlich sehr gut, aber...
Alex_SP, 02.05.2016
... die primäre Funktion (gleichzeitiges Stimmen aller Saiten) erwies sich auf der Bühne als ein wenig umständlich. Erstens, höre ich irgendwie schneller, als der Tuner, was genau nicht stimmt. Zweitens, wenn es keine absolute Ruhe herrscht (auf ner Bühne. Na klar. ;) ), zeigt er schnell falsche Saiten als verstimmt an. Drittens, wenn man auf der Bühne eine Akustikgitarre relativ dezent Saite für Saite stimmen kann, sieht es schon ein wenig dämlich aus, wenn man da oben steht und einfach laut über alle Saiten fährt. :)

Seitdem benutze ich den Tuner klassisch. Wenn man die Saiten einzeln stimmt, ist er super genau und schnell. Das Gerät ist super stabil, das heißt, es wird hoffentlich länger halten als alle anderen, die ich mindestens einmal im Monat verschleiße.

Unterm Strich, müsst ihr selbst entscheiden, ob es euch n Fuffi wert ist. :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Super! Leider nicht drehbar.
Martin880, 07.08.2016
Ich habe mir dieses Stimmgerät gekauft, da ich eines für meine neue Taylor benötigte. Hiermit habe ich alles richtig gemacht. Super akkurat und intuitiv. Die Möglichkeit durch einmaliges anschlagen aller Saiten die Stimmung der gesamten Gitarre zu prüfen ist einfach grandios.
Einzig die Tatsache, dass das Gerät an der Klemme nicht drehbar ist, ist von Nachteil. So ist man förmlich gezwungen das Teil senkrecht, an der obersten Stelle der Kopfplatte zu montieren. Ansonsten Wirts beim Ablesen problematisch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Schickes Teil
Matthias643, 28.02.2016
Zuvor: TC Electronic PolyTune Clip Tuner gefällt mit gut und ich setze ihn häufig ein.
Einzig die Befestigung ist etwas limitierend. Es gibt keine Schwenkbarkeit um zwei Achsen oder gar ein Kugelgelenk wie bei den Geräten von Kork, sondern der Tuner kann nur nach vorne und nach hinten gekippt werden. Das macht die Befestigung auf manchen Gitarren schwierig. Ansonsten bin ich sehr zufrieden, besonders das Display gefällt mir gut und ist sehr leicht abzulesen. Würde ich wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Super, nur nicht bei Krach!
Wolfgang922, 25.04.2016
Kopfplattentuner haben alle einen prinzipbedingten Mangel: sie reagieren auf Schwingungen! Und das sollten diejenigen der zu stimmenden Gitarre bzw. des Basses sein. Für Rockmusiker ist das Gerät daher nur bedingt geeignet. Die nehmen besser einen Bodentreter.-Format
Zu Hause, akustisch oder solo gespielt sieht die Sache anders aus. Der TC Clip-Tuner arbeitet absolut korrekt, super schnell, ist in allen Situationen gut ablesbar und benötigt nur einen sachten Saitenanschlag.
Im Vergleich zu preiswerteren Geräten wird die Genauigkeit schnell deutlich. Ok - 4,95 ¤ zu 48 ¤. Wer aber Wert drauf legt, sollte den auch einsetzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Hatte mir vom polyphonen Modus mehr erwartet
Petra6957, 17.05.2016
Als normales Stimmgerät verwendet: Sehr gut. Super-Display, sehr gute Verarbeitung und Bedienung. Allein dafür schon sein Geld wert im Vergleich zu den 10-Euro-Billigdingern wo einem nach zwei Tagen die Batterie durch den Gitarrenkoffer fliegt.
Vom polyphonen Modus hatte ich mir allerdings mehr versprochen. Der zeigt mir fast immer irgendeine Saite zu tief oder zu hoch an, die dann beim Einzelstimmen genau auf Linie sitzt.
Ist bei der Pedalversion evtl. besser, die habe ich nicht ausprobiert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Ueberzeugende Leistung, frickelige Bedienung, wenig wertige Haptik
Dirk669, 05.07.2015
Das Teil tut was es soll und zwar sehr genau. Ibs. der Strobo-Modus mi gefällt mir gut. So was kannte ich bisher nur von den Peterson Nobel-Tunern. Aber wer bitte zahlt 1000 $ für einen Tuner ???. Die Fourier-Analyse (mit einem Strum alle Saiten checken) funktioniert in der Praxis ganz brauchbar - für den Live-Einsatz gut, da man nicht lange lästig rumtunen muss.
Punktabzug würde ich für die wenig wertige Haptik vergeben, auch wenn man sich bemüht, das Teil in modischem weiß dem I-Phone anzunähern. Die Umschaltung zwischen den Menüs ist frickelig und macht wenig Spaß, aber in der Regel braucht man nicht schalten sondern lässt es einfach auf einer Einstellung stehen.
Für den Preis völlig i.O. - und ein Plug-In für den Rechner gibts gratis oben drauf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Toller Clip-On Tuner!
Pipp_Priss, 07.05.2017
Macht was es soll, und das extrem schnell. Der Vorteil der Polytune-Teile ist die extreme Reaktionsgeschwindigkeit.

Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich nicht sonderlich angetan von der Poly-Funktion bin. Ständig klemmts bei mir mit der tiefen E-Saite, die liegt immer ein paar Cent daneben, wenn mir das Stimmgerät anzeigt, dass es passt. Ich denke, live für extreme Verstimmungen mag das praktisch sein, aber wer ein Problem mit starken Verstimmungen einzelner Saiten auf einem Gig hat, der hat vermutlich am Vortag seine Saiten nicht richtig aufgezogen und gedehnt.

Nichtsdestotrotz hat der Tuner aufgrund der schnellen Reaktionszeit seinen Stammplatz in meinem Rig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
de Automatisch übersetzt (Original zeigen)
deOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Bedienung
Der beste Clip-On Tuner
M222, 21.09.2015
Dieser Clip-On Tuner ist das exakteste und hochwertigste Stimmgerät was ich bisher genutzt habe. Viele Clip-On Tuner sind sehr ungenau und nicht vergleichbar mit Bodenstimmgeräten. Dieses Stimmgerät ist jedoch so exakt wie das Bodenpenadant Polytune Mini.

Es ist nicht nur ein sehr exaktestes Stimmgerät sondern verfügt auch über nützliche Features wie das automatische Abschalten nach 3 min um Batterie zu sparen, sowie zusätzliche Modi (Polytune Mode, Bass Mode etc.)
Der Befestigungsclip hätte etwas kleiner ausfallen können und der Preis ist natürlich auch recht hoch.

Jedoch denke ich dass es letztendlich für dieses hochwertige Produkt in Ordnung geht.
Alles in allem bin ich vollkommen zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

tc electronic PolyTune Clip Tuner

€ 33
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
Online-Ratgeber
Stimmgeräte
Stimmgeräte
Elektronische Tuner sind preiswert und genau. Welches Gerät ist für Sie das Richtige? Unser Online-Rat­geber hilft Ihnen gern!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.