TC Electronic Flashback 2 Delay

Effektpedal für E-Gitarre

  • Delay
  • die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller
  • neuer Ethereal Delay Algorithmus
  • bei Mono-Verwendung kann der Stereoeingang als Tap Tempo Eingang für einen externen Fußschalter genutzt werden
  • TonePrint-enabled: Laden Sie Signature Tones in das Pedal mit der freien TonePrint App oder gestalten Sie Ihre eigenen Delay Effekte mit dem kostenlosen TonePrint Editor
  • Regler: Delay - Feedback - Level - Mode
  • Schalter: Subdivision
  • Fußschalter: Bypass/Pressure Expression
  • True Bypass
  • Anschlüsse: Mono/Stereo Eingang: 2 x 6,3 mm Klinke - Mono/Stereo Ausgang: 2 x 6,3 mm Klinke
  • 9 V DC Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol Innen)
  • Stromverbrauch: 100 mA
  • Stromversorgung mit einer 9 V-Batterie oder einem 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten), passendes optionales Netzteil: Art. 409939
  • Abmessungen (B x T x H): 72 x 122 x 50 mm
  • Gewicht: 300 g

Weitere Infos

Analog Nein
Delayzeit 6 s
Tap-Funktion Ja
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

tc electronic Flashback 2 Delay
65% kauften genau dieses Produkt
tc electronic Flashback 2 Delay
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
€ 99 In den Warenkorb
tc electronic Flashback X4
4% kauften tc electronic Flashback X4 € 169
Digitech Obscura altered Delay Pedal
4% kauften Digitech Obscura altered Delay Pedal € 99
tc electronic The Prophet Digital Delay
2% kauften tc electronic The Prophet Digital Delay € 39
T-Rex Replay Box
2% kauften T-Rex Replay Box € 98
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
72 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
45 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Sound, schlechte Produktinfos
machacha, 29.12.2018
tc electronic Flashback 2 Delay

Ich habe das Gerät trotz später Bestellung und Lieferengpass noch rechtzeitig vor Weihnachten bekommen. Dafür ein großes Dankeschön an Thomann!

Was ist gut:

-Alle Effekte klingen sehr gut und sind musikalisch zu gebrauchen. (Analogdelay mit allen Soundoptionen ist mein Favorit)
-Die Möglichkeit eigene Sounds zu kreieren und auf 3 verschiedenen Bänken zu speichern, ist für mich perfekt. Und das in einem so kleinen Gerät.
-Die neue MASH Funktion läßt sich problemlos und sehr kreativ einsetzen, eine Expression-Pedalfunktion mit nur einem Knopf, super gemacht!
-Batteriebetrieb ist möglich, für mich im mobilen Einsatz toll! Werde noch berichten, wie lange eine Batterie hält und wie hoch der tatsächlicher Energiebedarf ist.
-Mit dem kostenfreien Toneprint-Editor läßt sich ein individueller Sound basteln, viele, viele Parameter, Effekt- und Delaytypen, Reglerfunktionen sind (fast) frei zuweisbar, Reglerweg grafisch als Kurve einzustellen.
-Unmengen fertiger Sounds verfügbar.
-Subdivisionschalter bei eigenen Sounds ist mit Zählzeiten frei zu belegen (3 Positionen).
-Bypassmodus einstellbar.
-Feedback läßt sich bis zur Selbstoszillation hochregeln und bei eigenen Presets auch mit MASH kontrollieren.
-Delayzeiten von 20 ms bis 7000 ms (7 Sekunden!)
-Looper mit 40 sec. mono / 20 sec. Stereo. (Feste Reihenfolge: Aufnahme > Abspielen > Overdub. 2x drücken > Stop. Lange drücken > löschen.)

Was ist nicht so gut:

-Die kompakte Bauweise macht das Bedienen nicht immer ganz einfach, so kann es leicht passieren, dass man beim Schalten des Subdivisionsschalters ungewollt die Delayzeit verstellt.
-Der Delaytyp-Wahlschalter rastet nur leicht und undeutlich ein. Man braucht dafür viel Feingefühl.
-Die Informationen über Features und Funktionen des Flashback 2 sind (noch) sehr spärlich und widersprüchlich, leider auch vom Hersteller TC Electronic selbst. Ich hoffe, da wird bald nachgebessert.
So gibt es z.B. erst nach längerem Suchen im Web die Info, dass mit dem Gerät KEIN Audio-Tapping (wie bei dem Vorgängermodell) möglich ist. Sehr schade, hätte ich gerne gehabt. Es läßt sich wohl nicht mit dem MASH-Taster und dessen Funktion kombinieren...

-Tap Tempo geht, aber nur mit extra (externem) Fußtaster. Dabei muß eine 6,3 mm Stereoklinke benutzt werden und zwar Schaft (Masse) und Ring, die Spitze (Tip) bleibt frei! Als Notlösung geht auch mal kurzfristig ein Taster mit Monoklinke, wenn man den Stecker nur halb, also nur bis zum ersten Klick anschließt.
Für Tap Tempo wird der Stereoeingang benutzt und das Eingangssingnal ist dann nur noch mono. Ach ja, und die Funktion muß zuerst mit dem Toneprint Editor aktiviert werden.
Dann aber noch eine gute Nachricht: Entgegen einiger Infos ist die gleichzeitige Nutzung von Tap Tempo und MASH-Funktion doch möglich!

-Zu der aktuellen Version vom Toneprint Editor gibt es noch keine Manual. Die verfügbare ist sehr alt und erklärt nicht alle Funktionen. Man muß sich also erst einmal selbst durch alle Regler probieren. Geht aber doch recht schnell von der Hand.
-Die Toneprint-App für Android beinhaltet keinen Toneprint-Editor, man kann zwar fertige, in der App angebotene Sounds auf sein Gerät beamen, aber kein Sound ist editierbar. Das geht z.Z. nur mit Apple-Produkten. Ich hoffe auf Update.
*Nachtrag: Nun ist noch im Dezember das neuste Update für die TonePrint App rausgekommen: Sehr schön, nun geht auch der Editor mit der Android App! (mit OTG Kabel)
Leider sind eigene, selbstgemachte Toneprints nicht zwischen App und PC austauschbar.

Essenz:

Vielseitiges, gut klingendes Effektgerät mit vielen Sounds und Funktionen, dabei sehr kompakt, wirkt trotzdem stabil. Preis Dezember 2018 war 99 Euro.
Kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mega...
Sebastian4224, 08.11.2018
Was gibt's für 99 Euro und bei Reviews im Netz die sagen, na ja der Sound hat keine Studioqualität.... etc.?
Ein Mega Delay. Es ist einfach zu bedienen. Klingt solide, keine schlechten Presets. Funktioniert vor dem Amp, im Loop alles kein Problem. Es bietet über einen Editor am PC und Toneprint echt viele Möglichkeiten. Es geht aber auch einfach so (wie ich es mache) anstöpseln und spielen. Ich habe natürlich mit dem Handy Toneprints eingebeamt, nicht weil ich es brauche, sondern weil es geht und es spannend ist was es alles gibt.
Der Klang ist in keinem Preset kalt, digital oder steril. Am wenigsten kann ich Crystal brauchen(das neue oft gelobte Setting), das ist aber evtl. zu modern für so einen alten Mann wie mich...
Um zu den Sounds in Studioqualität noch etwas zu sagen. Die braucht kein Mensch, das Delay fügt kein Rauschen oder Brummen hinzu und der Bypass ist sauber. Die Wiederholungen bei Tape und Analog Einstellung sind bewusst dumpfer und leicht verzerrt, wie es halt bei Analogen alten Geräten oft war. Viele Musiker mögen genau das und wollen eben keine Studioqualität.
Die Mash-Sache funktioniert auch gut und intuitiv.

Das Flashback kann man kaufen, ohne Einschränkung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
€ 99
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.